kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

14
Warteschlange für 
# 304288
# 304312
# 304344
# 304355
# 304361
# 304366
# 304368
# 304374
# 304379
# 304380
# 304381
# 304383
# 304386
# 304388
 
14 warten ⌀ 3 h, davon
0
bearbeitet
14
unbearbeitet
0*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
42 / 150

10494 10495 10496 10497 10498 10499 10500 10501 10502  

Userfoto
 A
 B
# 37779
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   283 
Heidi2015-12-03 09:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3748 Friedersdorf (BR)
2015-05-30
Anfrage:
Hallo an das Team, ist das Tachinus sp.? Am Wildwuchs zwischen Tonsee und Feld in Pätz,etwa 7 mm, 30.05.2015. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Tachinus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Heidi, yup, aber hier geht es für mich leider auch nur bis zur Gattung Tachinus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-03 22:59

Userfoto
# 37778
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   397    90 
Manfred2015-12-03 09:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2013-05-27
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, hier vermute ich einen Denticollis linearis, Größe ca. 11 mm, gefunden am 27.5.2013 am Rand eines Waldweges bei Schloss Eberstein/Gernsbach.
Art, Familie:
Denticollis linearis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Denticollis linearis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-03 22:10

Userfoto
# 37777
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   396    35 
Manfred2015-12-03 09:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7115 Rastatt (BA)
2013-08-18
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Donacia marginata, vermute ich, Größe ca. 10 mm, gefunden am 18.8.2013 am Rand des Murgkanals bei Niederbühl/Rastatt. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Donacia marginata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Donacia marginata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-03 22:55

Userfoto
# 37776
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   395 
Manfred2015-12-03 09:33
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2014-05-03
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein winziger Nephus quadrimaculatus - vermute ich, Größe ca. 2 mm, gefunden am 3.5.2014 auf Eichenblatt in einem Schlosspark im Quercy, Südwestfrankreich. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Scymninae sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, hier (d.h. für eine Art aus Südwest-Frankreich) geht es für mich guten Gewissens leider nur bis zur Unterfamilie Scymninae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-03 23:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 37775
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   734    8 
Neatus2015-12-03 00:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6015 Mainz (PF)
2015-12-02
Anfrage:
02.12.2015 5 mm Paradromius linearis aus der Skaterbahn. Nichts spektakuläres, wie Markus das aktuell noch findet, aber immerhin neu im TK Blatt
Art, Familie:
Dromius linearis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, Bestätigt als Paradromius linearis (hier noch nach einer älteren Nomenklatur als Dromius linearis geführt). Tolle Fotos! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-12-03 06:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 37774
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   733    7 
Neatus2015-12-03 00:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6015 Mainz (PF)
2015-12-02
Anfrage:
02.12.2015 2,7 mm Simplocaria semistriata. Kaum wird es wärmer fängt die Skaterbahn wieder Käfer. Heute neben dem hier gemeldeten, Calathus cinctus, Ocypus sp. (melanarius-Gruppe), 3 Staphylinidae sp., diverse Canthariden Larven, mind. 6 Trechus sp. und einen Dromius linearis (melde ich noch). Daneben noch diverses weiteres Kleingetier.
Art, Familie:
Simplocaria semistriata  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Simplocaria semistriata. Soll recht häufig sein, selbst gesehen hab ich trotzdem noch nie. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-03 22:22

Userfoto
 A
 B
# 37773
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   732    24 
Neatus2015-12-03 00:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-12-02
Anfrage:
02.12.2015 3 mm jede Nacht seit dem Frühjahr zwischen 2 und 15 bei uns im Garten. Sind normalerweise morgens nicht mehr auffindbar, aber heute blieben 2 sitzen und ich melde die mal fürs Phänogramm
Art, Familie:
Rhyzobius chrysomeloides  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Neatus, wenn mir jetzt noch einer sagt, was das ist... Das sieht nach 'nem Rhyzobius chrysomeloides aus. Aber alle Co-Admins schweigen hartnäckig... Verdächtig! Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-03 23:04

Userfoto
# 37772
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   731    3 
Neatus2015-12-02 23:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-12-02
Anfrage:
02.12.2015 2,2 mm. Diese hier sind durchgängig seit dem Sommer bei uns im Garten zu finden. Die letzten Tage waren es eher wenige, nachdem es heute mal wieder trocken und wärmer wurde gleich wieder viele. Ich weiß Phyllotreta sind übel, dennoch sollte dies nigripes sein, denn die ersten Fühlerglieder sind pechschwarz und nicht aufgehellt, 5 und 6 sind etwa gleich lang und Halsschild sowie Flügeldecken sind fein punktiert, zudem sind die extrem häufig und die Bezeichnung "schädlich" stimmt auch mit dem überein, was unsere Nachbarn über unseren Garten sagen.
Art, Familie:
Phyllotreta nigripes  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Phyllotreta nigripes, die mit Abstand häufigste unter den nicht gelb gezeineten Phyllotreten. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-03 22:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 37771
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   627 
markusschoen762015-12-02 20:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2015-12-02
Anfrage:
02.12.2015 am Ufer des Inns an relativ offener, sandiger Stelle zwischen Steinen/Schotter. 460m üNn. Ca.6-7mm. Der bereitet mir leichte Schmerzen... sicherlich das größte Asaphidion, das ich je gefunden habe... und nein, ich hab den nicht mitgenommen, dummerweise. Aufgrund der Größe, der dunkel-metallischen Färbung der Schenkel, Fühler und Palpen und des Fundorts halte ich den nämlich für Asaphidion caraboides. Verwechslung wohl nur mit A. pallipes möglich, der aber viel kupferner, an den Fühlern und Beinen heller/orange/dunkelrot und auch im Gesamten kleiner ist. In DE RL1, in BY (und insbesondere im Bereich Alpenvorland/Alpen) RL2. Leider leider aber wohl zu unsicher für eine sichere Bestimmung...*seufz*
Art, Familie:
Asaphidion cf. caraboides  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, ja, das ist wahrscheinlich Asaphidion caraboides, aber ganz sicher machen kann ich's an den vorliegenden Fotos nicht. Was schade ist, den mit dem "cf." schafft er's nicht in die Verbreitungskarten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-02 22:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 37770
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   626    2 
markusschoen762015-12-02 20:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2015-12-02
Anfrage:
02.12.2015 am Ufer des Inns an relativ offener, sandiger Stelle unter Steinen; mehrere Exemplare. 460m üNn. Ca.5mm. Hier spricht wohl alles für Bembidion testaceum. Laut Roter Liste für Bayern, die ja bei den Laufkäfern in vier Regionen aufgesplittet ist, soll der ja zumindest im Bereich Alpenvorland/Alpen nicht gefährdet sein. :-)
Art, Familie:
Bembidion testaceum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Bembidion testaceum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-02 21:52

Userfoto
# 37769
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    23 
guitar_heart2015-12-02 19:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2013-07-25
Anfrage:
25.7.2013 16:23 Uhr Landschaftspark Unterhaching, auf wilder Möhre
Art, Familie:
Strangalia attenuata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo guitar_heart, das ist Strangalia attenuata. In ganz Deutschland bis auf den äußersten Westen zu Hause. Von Juni bis August auf Blüten zu finden. Entwicklung in verschiedenen Laubbäumen, gerne Eiche. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-02 22:00

Userfoto
# 37768
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    171 
guitar_heart2015-12-02 19:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7937 Grafing bei München (BS)
2013-07-21
Anfrage:
21.7.2013 10:17 Uhr im Ebersberger Forst
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo guitar_heart, das ist Leptura maculata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-02 21:53

Userfoto
 A
 B
# 37767
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    24 
guitar_heart2015-12-02 19:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2010-05-24
Anfrage:
24.5.2010 11:25 Uhr, im Landschaftspark Unterhaching
Art, Familie:
Phyllobius maculicornis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo guitar_heart, das sollte Phyllobius maculicornis sein. Wobei ich mir sicher bin, dass ich wegen dieser Grünrüssler-Foto-Bestimmung in die Hölle komme. Deshalb sollte noch eine weitere Meinung aus dem Admin-Team her. Dann schmoren wir wenigstens zu zweit. LG, Christoph  In die Hölle mag ich nicht mitgehen, Fegefeuer reicht. P. maculicornis scheint mir auch richtig. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-03 22:03

Userfoto
 A
 B
# 37766
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    64 
guitar_heart2015-12-02 19:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8035 Sauerlach (BS)
2015-06-21
Anfrage:
am Straßenrand auf Wiesenwitwenblume, 21.06.2015 15:39
Art, Familie:
Hoplia argentea  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo guitar_heart, das ist Hoplia argentea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-02 21:54

Userfoto
 A
 B
# 37765
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    69 
guitar_heart2015-12-02 19:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8434 Vorderriß (BS)
2015-08-01
Anfrage:
01.08.2015 12:12 Isar bei Vorderriß, mehrere Exemplare beobachtet
Art, Familie:
Cicindela hybrida  Carabidae
Antwort:
  Hallo guitar_heart, das ist Cicindela hybrida transversalis, die die Schotterufer der Alpenflüsse bewohnt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-12-02 22:06

Userfoto
# 37764
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    93 
guitar_heart2015-12-02 19:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7842 Burghausen (BS)
2011-05-19
Anfrage:
19.05.2011 06:54, überquert Fahrradweg im Wald früh morgens, vermutlich Lederlaufkäfer?
Art, Familie:
Carabus coriaceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo guitar_heart, das ist der Lederlaufkäfer Carabus coriaceus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-12-02 19:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 37763
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   625 
markusschoen762015-12-02 19:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2015-12-02
Anfrage:
02.12.2015 am Ufer des Inns an relativ offener Stelle; zahlreiche Exemplare unter Steinen und Holzstücken im Sand und Schotter. 460m üNn. Ca.12-15mm. Nach Bildvergleich im Netz halt ich die evtl. für Larven von Nebria sp. (wegen Fundort/Habitat brevicollis oder picicornis). ???
Art, Familie:
cf. Carabidae sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, hier gehe ich lieber nur bis zur Familie Carabidae. Was aber nicht heißt, dass Deine Annahme falsch ist. Nur, dass ich mich mit Larven nicht genug auskenne LG, Christoph :-D
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-02 22:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 37762
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.066 
Rüsselkäferin2015-12-02 18:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2015-09-02
Anfrage:
Huhu! Ist das eins dieser am Bild unbestimmbaren Doppelwesen Trechus obtusus/quadristriatus? Länge knapp 4 mm, gefunden hinterm Haus zum Garten hin, 50m üNN, am 02.09.2015. Vielen Dank und liebe Grüße!
Art, Familie:
Trechus obtusus/quadristriatus  Carabidae
Antwort:
  Moin Rüsselviech, bestätigt als Trechus obtusus/quadristriatus. Mehr geht am Bild leider nicht. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-12-02 18:46

Userfoto
# 37761
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   167    191 
Reimund2015-12-02 16:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4310 Datteln (WF)
2015-05-02
Anfrage:
Hallo zusammen, Meldung von Propylea quatuordecimpunctata, NRW, Waltrop, 2. 5. 2015, vielen Dank für Euer Fachwissen und Eure Geduld. VG Angelika/Reimund
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Reimund, bestätigt als Propylea quatuordecimpunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-12-02 18:46

Userfoto
 A
 B
# 37760
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   166    165 
Reimund2015-12-02 16:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4310 Datteln (WF)
2015-04-23
Anfrage:
Hallo zusammen, Meldung von Agrypnus murinus, NRW, Waltrop, 23. 4. 2015. VG Angelika/Reimund
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
  Moin Reimund, ich überlege gerade, ob wir die Nummer nicht shcon mal hatten, oder ob das mit jemand anderem war. Auf jeden Fall ist die Bestimmung soweit richtig, aber er heißt richtig Agrypnus murina, nicht murinus. ;-) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas  Ja ich glaube das hatten wir schon mal, aber ich korrigiere das gern wieder: er heisst BEI UNS Agrypnus murina, weil wir noch eine nicht so ganz aktuelle Nomenklatur verwenden. Der aktuelle international akzeptierte Name ist, wie Reimund ganz richtig angegeben hat, Agrypnus murinus. "Richtig" und "falsch" sind meiner Meinung nach eh keine guten Bezeichnungen für Namen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-04 08:44

Userfoto
 A
 B
# 37759
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   165    170 
Reimund2015-12-02 16:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4309 Recklinghausen (WF)
2015-06-07
Anfrage:
Hallo zusammen, Meldung von Rutpela maculata, NRW, Oer Erkenschwick, 7. 6. 2015. VG Angelika/Reimund
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Reimund, Jupp, richtig bestimmt. Bei uns ist er allerdings noch unter seinem alten Namen in der Datei. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-12-02 18:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 37758
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   624    4 
markusschoen762015-12-02 14:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2015-12-02
Anfrage:
02.12.2015; im Winterquartier unter einem sehr morschen Ast in der Nähe des Inns. 460m üNn. Ca.8-9mm. Timarcha metallica, immerhin RL R in Bayern. :-)
Art, Familie:
Timarcha metallica  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Timarcha metallica. Nettes Tier. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-02 14:30

Userfoto
# 37757
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   187    6 
Jozef2015-12-02 14:20
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2015-11-04
Anfrage:
Hallo, Phyllotreta vittula ? Länge ca 2 mm. 04.11.2015 Regards,Jozef.
Art, Familie:
Phyllotreta vittula  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Jozef, Phyllotreta vittula sollte stimmen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-02 22:13

Userfoto
 A
 B
# 37756
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   240 
oldbug2015-12-02 14:17
Land, Datum (Fund):
Spanien  2015-11-05
Anfrage:
Costa Calma, Fuerteventura, in Strandnähe am 5.11.2015 zwei Exemplare gefunden. Stärkere Runzelung und 9mm groß! Da es nach meinen Recherchen dort aber keine weitere Zophosis Art gibt, müsste es ebenfalls Z. plicata sein. Könnte es sich vielleicht um Geschlechtsdimorphismus handeln? Danke
Art, Familie:
cf. Zophosis bicarinata  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo oldbug, ja, das sollte Zophosis bicarinata sein. Ich gebe aber zu bedenken, dass ich kein Experte für die Tenebrioniden-Fauna der Kanaren bin, daher mit Unsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-02 22:49

Userfoto
# 37755
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   186 
Jozef2015-12-02 14:16
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2015-10-26
Anfrage:
Hallo, Phyllotreta undulata ist richtig ? Länge 2 - 2,5 mm.26.10.2015 Danke,Jozef.
Art, Familie:
Phyllotreta cf. nemorum  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Jozef, das ist wahrscheinlich Phyllotreta nemorum, zumindest wenn wir dsen Halsschild als metallisch schimmernd beurteilen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-02 22:32

10494 10495 10496 10497 10498 10499 10500 10501 10502


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up