kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

16
# 232571
# 232672
# 232703
# 232777
# 232794
# 232803
# 232804
# 232820
# 232823
# 232824
# 232826
# 232834
# 232835
# 232852
# 232862
# 232866
 
Warten: 16 (seit ⌀ 12 h)
16
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 92 (gestern: 195)

Seiten:  8967 8968 8969 8970 8971 8972 8973 8974 8975  

Userfoto
# 3826
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  6 
Rüssler2013-05-21 18:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8321 Konstanz-Ost (BA)
2013-05-11
Anfrage:
auf Wiesenschaumkraut, nasse Wiese, am 11.5.2013.Mit frdl. Grüßen
Art, Familie:
Oedemera sp.  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Rüssler, es handelt sich um einen der drei Vertreter aus dem Oedemera-lurida-Komplex: O. monticola (montan verbreitet), O. lurida und O. virescens (in der Ebene). Unterscheidung leider nur am Genital. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-21 18:44

Userfoto
 A
 B
# 3825
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
MiMa2013-05-21 15:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-05-21
Anfrage:
Funddatum: 21.05.2013 Fundort: Berglen , Baden-Wü., D, 400m ü.N.N im Balkonkasten an Korbblütler gelb Größe: 6mm Vielen Dank für eine Bestimmung! Grüße
Art, Familie:
Attagenus punctatus  Dermestidae
Antwort:
  Hallo MiMa, der gehört zu den Speckkäfern (Dermestidae), es handelt sich um Attagenus punctatus. Vom südlichen Nordeuropa bis Südeuropa und Kaukasus. Käfer pollenfressend auf Blüten und blühenden Sträuchern. Larve in hohlen Bäumen, ernährt sich von Insektenresten. Sehr schöner Fund! Bei uns stark gefährdet (RL 2). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-21 18:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 3824
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
ozgur702013-05-21 14:41
Land, Datum (Fund):
Türkei  2013-05-20
Anfrage:
Turkey 20 May 2013 Elevation 1200 m.
Art, Familie:
Lixus circumcinctus  Curculionidae
Antwort:
  Dear Ozgur70, as I'm not an expert for the Turkish fauna, I contacted Levent Gültekin from Atatürk University, Erzurum. He determined the species as Lixus circumcinctus Boheman, 1835. There is a scientific paper available on the internet about the natural history of this species, written by Gültekin/Korotyaev, published in Dec 2011. Best regards, Christoph PS: Nice species and nice photos!
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-22 08:53

Userfoto
# 3823
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2 
Mirax2013-05-21 13:39
Land, Datum (Fund):
Türkei  2013-05-18
Anfrage:
This photo was taken on 18th May 2013 in Sogukcu National Park in Turkey. Sorry for not quite good angle of view. But I hope it will be possible to identify the species.
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hi Mirax, this is the ladybird Propylea quatuordecimpunctata. Palearctic species, Europe, North Africa, Asia Minor, Caucasus, Siberia. Very common predator of various aphid species, ubiquitous in the herbal layer of different habitat types. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-21 18:52

Userfoto
# 3822
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  90 
Rüsselkäferin2013-05-21 12:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5109 Lohmar (NO)
2013-05-19
Anfrage:
Hallo nochmal. Das hier war etwa 15mm lang und saß am 19. Mai 2013 in der Wahner Heide. Keine Idee, ich bin mir nicht mal sicher, ob es ein Schnellkäfer ist? Wenigstens kein Athous ;). Danke fürs Bestimmen und viele Grüße.
Art, Familie:
Selatosomus latus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, ein Selatosomus latus. Vom ähnlichen S. aeneus durch die Behaarung zu unterscheiden. Europa bis Baltikum und Asien. Larve im Boden an Wurzeln. Xerophil. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-21 18:54

Userfoto
# 3821
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  89 
Rüsselkäferin2013-05-21 12:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2013-05-19
Anfrage:
Hallo, diesen Rosenkäfer fand ich am 19. Mai 2013 in Westhoven, Köln. Ich habe versucht, ihn von unten zu fotografieren, aber er hat zu sehr gezappelt ;-). Kann man trotzdem nur aufgrund der nicht-weißen Knie auf Cetonia aurata schließen? Danke und liebe Grüße!
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, ja das sollte Cetonia aurata sein. Wie gesagt, 100%ige Sicherheit gibt es zwar nur mit einem Bild des Mesosternalfortsatzes an der Unterseite, aber ich bin auch so recht sicher. In ganz Europa von April bis in den Oktober hinein zu finden. Blütenbesucher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-21 18:55

Userfoto
# 3820
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  88 
Rüsselkäferin2013-05-21 12:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2013-05-19
Anfrage:
Huhu! Hier tippe ich auf Trox sabulosus. Gefunden in der Wahner Heide, am 19. Mai 2013. Ca. 9mm lang. Danke schön und liebe Grüße!
Art, Familie:
Trox sabulosus  Trogidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, ja, das sollte Trox sabulosus sein. Größe, Aussehen und der Fundort passen auch. Europa (ohne den hohen Norden), Kaukasus, bis Sibirien. In sandigen Gebieten. An tierischen Resten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-21 18:59

Userfoto
# 3819
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  87 
Rüsselkäferin2013-05-21 12:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2013-05-19
Anfrage:
Hallo! Diesen Xylodrepa quadrimaculata habe ich am 19. Mai 2013 in der Wahner Heide gefunden. Hier bin ich mir ja nun ganz sicher, die Art hat hier auf der Website einen grünen Punkt und im Kartenmodul ist er für MTB 5108 noch nicht eingetragen. Um mich der Frage vom User Christoph vor einigen Tagen anzuschließen: Soll ich in diesem Fall trotzdem wie bisher Fotos einschicken? Eure Kommentare lese ich nämlich immer gerne, vor allem, wenn auf Unterscheidungsmerkmale hingewiesen wird, großes Lob an Euch alle! Oder soll ich dann lieber direkt melden, irgendwo hattet Ihr drauf hingewiesen, wie es geht, werde gucken. Danke und viele Grüße!
Art, Familie:
Xylodrepa quadrimaculata  Silphidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, ja, der ist unverwechselbar: Xylodrepa quadrimaculata. Die Art gehört zu den Aaskäfern, teilt aber nicht das nekrophage Verhalten der meisten Familienvertreter, sondern ist ein Raupenjäger. Man findet die Tiere daher auf Sträuchern und Bäumen, wo sie ihrer Beute nachstellen. Eurytop, in Laub- und Mischwäldern (vor allem Eiche). In tiefen Lagen, meidet Gebirge und reine Nadelwälder. In ganz Europa ohne den hohen Norden, häufig. LG, Christoph PS: Für bombensicher bestimmte Tiere kannst Du auch per Excel-Templat melden, siehe die kerbtier.de Download-Seite.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-21 19:03

Userfoto
 A
 B
# 3818
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  83 
Christine2013-05-21 11:29
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-05-20
Anfrage:
Hallo! Dieser Weichkäfer stammt von gestern von einer Wollgraswiese am Ufer der Vellach, Unterkärnten. Die Färbung des Halsschildes ist so verwaschen, dass er irgendwie nirgends richtig dazupasst? Danke für Hilfe und lg, Christine
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Christine, hier handelt es sich um Cantharis fusca. Irgendwas ist das in der Entwicklung oder beim Schlupf schiefgegangen, siehe auch die deformierte rechte Flügeldecke. Europa von Nordspanien bis Südrußland. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-21 19:06

Userfoto
# 3817
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  82 
Christine2013-05-21 11:25
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-05-20
Anfrage:
Hallo! Von gestern aus Unterkärnten, Auwaldgebiet an der Gurk. Vermutlich Cryptocephalus sexpunctatus? Danke und lg, Christine
Art, Familie:
Cryptocephalus sexpunctatus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christine, die Gattung ist schon mal korrekt erkannt. Zwei Arten kommen in die nähere Auswahl, C. sexpunctatus und der seltenere C. octopunctatus. Bei beiden ist die schwarze Zeichnung sehr variabel. Entscheidend ist die Lage der schwarzen Schultermakel: Auf der Schulterbeule bei C. sexpunctatus, direkt dahinter bei C. octopunctatus. Ich denke, Du liegst mit C. sexpunctatus richtig. In Europa. Zur Entwicklung siehe hier. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-21 19:08

Userfoto
 A
 B
# 3816
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  81 
Christine2013-05-21 11:21
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-05-20
Anfrage:
Hallo! Auch dieser 12,2 mm große Schnellkäfer saß gestern auf einem Stein am Vellachschwemmufer, Unterkärnten, er könnte sich aber vom direkt angrenzenden Auwaldgebüsch verflogen haben. Ev. Athous haemorrhoidalis? Danke und lg, Christine
Art, Familie:
Athous sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Christine, ein Athous, ja, aber bei Euch in Kärnten wage ich keine Bestimmung zur Art, da kreucht und fleucht noch das eine oder andere, was wir in Deutschland nicht finden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-21 19:45

Userfoto
 A
 B
# 3815
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  80 
Christine2013-05-21 11:17
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-05-20
Anfrage:
Hallo! Von gestern, Schwemmufer der Vellach, Unterkärnten, Größe 10 - 11 mm. Ev. Philonthus? Danke und lg, Christine
Art, Familie:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Christine, Philonthus ist richtig, aber mehr mache ich daraus am Bild auch nicht. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-22 15:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 3814
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  79 
Christine2013-05-21 11:13
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-05-20
Anfrage:
Hallo! Diese 8 - 10 mm großen Käfer fand ich gestern am sandig/steinigen Schwemmufer der Vellach, nahe der Einmündung in die Drau, Unterkärnten. Sie saßen in größerer Anzahl auf den Steinen, als ich den Auslöser drückte, waren einige schon weg (Foto 3). Könnte es sich um Paederus schoenherri handeln, wie in #3051 aus Moosburg? Danke und lg, Christine
Art, Familie:
Paederidus ruficollis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Christine, hier kommen zwei Arten in Frage: Der kleine P. ruficollis (6.5 - 8.0 mm), bei dem Kopf und Hinterleib schwarz sind (nur mit leichtem blauem Schimmer) und der größere Paederidus rubrothoracicus (8.0 - 9.5 mm), bei dem Kopf und Hlb. metallisch blau sind. Ich tendiere bei Deinem Exemplar zu letzterem, aber mit kleiner Restunsicherheit. LG, Christoph   Hallo Christine, das ist Paederidus ruficollis. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2019-09-25 17:15

Userfoto
# 3813
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  10 
Bergmänndle2013-05-21 09:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2010-05-22
Anfrage:
Lochbachtal Oberallgäu ca. 1150m 22.5.10
Art, Familie:
Subcoccinella vigintiquatuorpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier hast Du den Luzerne-Marienkäfer Subcoccinella vigintiquatuorpunctata abgelichtet. Paläarktische Art, Europa, Nordafrika, Westasien, Russland bis Sibirien. Lebt vor allem auf und von Silene, Lychnis, Dianthus, Medicago und Trifolium und weiteren Arten. Die Art kann gelegentlich an verschiedenen Kulturpflanzen schädlich werden. Bevorzugt trockene Wiesen, Ruderalflächen, Trockenhänge und Weinbergsbrachen. Recht farbvariabel. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-21 09:27

Userfoto
# 3812
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  9 
Bergmänndle2013-05-21 09:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-05-19
Anfrage:
19.5.13 Altstädten im Oberallgäu ca. 750m in Bachnähe mit viel Pestwurz (Grünrüßler ca. 8mm)selbe Art wie Bild zuvor ??
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, der gehört in die Gattung Phyllobius, genauer Phyllobius pomaceus, wie in der vorangegangenen Anfrage #3811. Eine an Brennnessel allgegenwärtige Art. Europa bis Sibirien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-21 09:30

Userfoto
# 3811
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  8 
Bergmänndle2013-05-21 09:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-05-19
Anfrage:
19.5.13 Altstädten im Oberallgäu ca. 750m in Bachnähe mit viel Pestwurz (Grünrüßler ca. 8mm)
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier haben wir Phyllobius pomaceus. Ubiquitär auf Brennesseln. Europa bis Sibirien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-21 09:32

Userfoto
 A
 B
# 3810
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  134 
Inja2013-05-21 07:59
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-05-19
Anfrage:
Found (19/05/2013) in close neighbourhood of Szczyrk (South Poland), mixed forest in mountains. I try with another photos of Lochmaea. Maybe these could be better :)
Art, Familie:
Lochmaea cf. capreae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Inja, in this case, I use rather the habitat information you provided to make a determination: L. capreae is eurytopic and lives on willow (Salix), poplar (Populus) and birch (betula). L. suturalis however is stenotopic and xerophilic. It can be found on heathland and is monophagous on common heather (Calluna vulgaris). If this plant is not present in the area, L. capraea is most likely. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-21 09:39

Userfoto
# 3809
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
KL2013-05-20 22:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4409 Herne (WF)
2013-05-19
Anfrage:
Baum auf Gerther Friedhof Bochum
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo KL, das ist der Kleine Kieferzangenbock Rhagium inquisitor. In Nadelwäldern, besonders Kiefernwälder, unter Rinde und im morschen Holz stark anbrüchiger und abgestorbener Stämme von Koniferen. Europa bis Kaukasus und Sibirien, Nordamerika. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-20 22:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 3808
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  123 
Vera2013-05-20 21:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2013-05-16
Anfrage:
Dies wäre erst mein zweiter Tanymecus palliatus, deshalb bin ich noch unsicher. Ist er's? Danke und Grüße! (16. Mai 2013, Streuobstwiese)
Art, Familie:
Tanymecus palliatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Vera, korrekt, das ist ein Tanymecus palliatus. Polyphag an verschiedenen Kräutern. Von West- und dem südlichen Nordeuropa bis Kaukasus, Kleinasien und Westsibirien. Fehlt in Großbritannien und Südosteuropa. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-20 22:44

Userfoto
 A
 B
# 3807
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  122 
Vera2013-05-20 21:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2013-05-20
Anfrage:
Bei diesem Schnellkäfer bin ich mir mit Athous haemorrhoidalis relativ sicher. Was sagt ihr? (Mit den Schnellkäfern muss ich noch warm werden.) Danke und liebe Grüße! (20. Mai 2013, Fischteichkomplex)
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Vera, yup, auch der sollte Athous haemorrhoidalis sein. Europa, Kleinasien bis Sibirien. Käfer vom späten Frühjahr bis in den Sommer auf Gebüsch und Laubbäumen besonders an Waldrändern. Larve im Boden an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-20 22:46

Userfoto
# 3806
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  133 
Inja2013-05-20 21:40
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-05-19
Anfrage:
Found yesterday (19/05/2013) in close neighbourhood of Szczyrk (South Poland), mixed forest in mountains. Very small and very fast. Only one photo and I know that it is impossible to det species, but maybe family ? Probably I had never met this family.
Art, Familie:
Barypeithes sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hi, that's a member of genus Barypeithes. It is a genus with a number of species and it is difficult to separate them, impossible by this photo. Most probably, because the hairs on the Elytra stick out, it is Barypeithes pellucida, but that's more a guess than anything else. Regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-20 23:30

Userfoto
# 3805
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  132 
Inja2013-05-20 21:38
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-05-19
Anfrage:
Found yesterday (19/05/2013) in close neighbourhood of Szczyrk (South Poland), mixed forest in mountains.
Art, Familie:
Ctenicera sp.  Elateridae
Antwort:
  Hi, that's genus Ctenicera, male. I can't tell by this photo, if it is a centraleuropean species or one of the east european parts. Regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-05-20 23:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 3804
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  131 
Inja2013-05-20 21:38
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-05-19
Anfrage:
Found yesterday (19/05/2013) in close neighbourhood of Szczyrk (South Poland), mixed forest in mountains.
Art, Familie:
cf. Ips sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hi Inja, same as in #3790. Most probably a representative of genus Ips, but no det to species level by photo. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-21 00:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 3803
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  130 
Inja2013-05-20 21:37
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-05-19
Anfrage:
Found yesterday (19/05/2013) in close neighbourhood of Szczyrk (South Poland), mixed forest in mountains.
Art, Familie:
Lilioceris sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Inja, this should be Lilioceris merdigera. Of palearctic distribution. From April to September on lilies and Allium sp. Can become a pest in onion cultivation. Regards, Christoph   Revised due to L. schneideri.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-20 22:53

Userfoto
 A
 B
# 3802
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  129 
Inja2013-05-20 21:37
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-05-19
Anfrage:
Found yesterday (19/05/2013) in close neighbourhood of Szczyrk (South Poland), mixed forest in mountains.
Art, Familie:
Rhagium mordax  Cerambycidae
Antwort:
  Hi Inja, this is the longhorn beetle Rhagium mordax. Throughout Europe, in deciduous and mixed forests. Can be found on sunny days on blossoms and dead wood. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-05-20 22:56

Seiten:  8967 8968 8969 8970 8971 8972 8973 8974 8975


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up