kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

23
Warteschlange für 
# 303318
# 303337
# 303354
# 303365
# 303414
# 303435
# 303452
# 303471*
# 303472*
# 303473*
# 303474*
# 303475*
# 303476*
# 303477*
# 303478*
# 303479*
# 303480*
# 303481*
# 303482*
# 303483*
# 303484*
# 303485*
# 303486*
 
23 warten ⌀ 7 h, davon
0
bearbeitet
23
unbearbeitet
16*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
17 / 130

10443 10444 10445 10446 10447 10448 10449 10450 10451  

Userfoto
 A
 B
 C
# 38163
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   745 
Neatus2015-12-21 01:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-12-19
Anfrage:
19.12.2015 genau 3 mm (wenn der sich mal etwas weniger krümmen würde vielleicht auch 3,1 - 3,2 mm). Für mich ein Novum nach mehr als 15 Choleviden-Männchen das erste Weibchen. Der wird bestimmt wieder Nargus sp., aber wenn die Literaturangaben auch nur halbwegs stimmen, dann sind alle Nargus Arten in Deutschland außer velox deutlich kleiner als 3 mm.
Art, Familie:
Nargus sp.  Cholevidae
Antwort:
  Moin Neatus, darauf läuft es leider hinaus. Gattung Nargus, mehr geht am Bild nicht. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-12-21 16:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 38162
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   744    4 
Neatus2015-12-21 01:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-12-18
Anfrage:
18.12.2015 2,7 mm irgendein Microplontus vermutlich melanostigma (früher rugulosus). bei dem Chaos in der Gattung findet man keine vernünftigen Vergleichsbilder
Art, Familie:
Microplontus rugulosus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, das ist in der Tat die genannte Art, die wir hier auch noch unter Microplontus rugulosus führen. Die dunkle Farbe und der bräunliche Schildchenfleck sprechen dafür, der breite und gewöbte Halsschild auch. Entwicklungspflanze ist Kamille. Der eigentliche M. rugulosus, der auch hier noch unter M. figuratus geführt wird, ist heller, hat einen rein weißen Schildchenfleck, schmaleren + flacheren Halsschild und lebt an Beifuß, ist ausserdem im Gegensatz zu M. melanostigma selten. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-21 14:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 38161
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   743    8 
Neatus2015-12-21 01:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2015-12-17
Anfrage:
17.12.2015 an Gebäudewand herumkrabbelnd in der Nähe Industriepark. 3,1 mm Hylurgops palliatus
Art, Familie:
Hylurgops palliatus  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Hylurgops palliatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-21 14:59

Userfoto
 A
 B
# 38160
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7 
Wouter VA2015-12-20 22:35
Land, Datum (Fund):
Belgien  2015-12-20
Anfrage:
20.12.2015, Wetteren, ref 113274653. Eiche, Buche, Dünen. Auf Rubus. <2mm? Hat bisschen blasse Streifen. Leider nicht scharf. Gibt es etwas zu erkennen? VG Wouter.
Art, Familie:
Aphthona sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Wouter, hier geht es leider nur bis zur Gattung Aphthona. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-21 14:15

Userfoto
# 38159
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   742    10 
Neatus2015-12-20 22:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-12-20
Anfrage:
20.12.2015 1,6 mm Berginus tamarisci ist immer noch aktiv. Auch heute wieder mehrere im Garten zusammen mit Atomaria, Latridius und Cartodere (die erspare ich euch dann mal)
Art, Familie:
Berginus tamarisci  Mycetophagidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Berginus tamarisci. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-20 22:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 38158
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6 
Wouter VA2015-12-20 22:21
Land, Datum (Fund):
Belgien  2015-12-20
Anfrage:
20.12.2015, Wetteren, ref 113275131. Eiche, Buche, Dünen. (>?)5mm. Auf Rubus. Sieht ähnlich aus wie Lordithon trinotatus. VG, Wouter.
Art, Familie:
Lordithon sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Wouter, hier geht es leider nur bis zur Gattung Lordithon. L. trinotatus ist möglich, aber 100% festmachen kann ich zumindest das an den vorliegenden Fotos nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-21 14:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 38157
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   741    18 
Neatus2015-12-20 22:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2015-12-20
Anfrage:
20.12.2015 3,6 mm ein fröhlich bei uns im Garten im Dezember herumlaufender Mecinus pyraster. Bild A zeigt den versuch meiner Kamera den ohne Blitz zu fotografieren
Art, Familie:
Mecinus pyraster  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Mecinus pyraster. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-20 22:38

Userfoto
 A
 B
# 38156
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   298    8 
zimorodek2015-12-20 21:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2015-10-10
Anfrage:
Ist das Sitona lepidus? Ca. 4,5mm, 10.10.2015 Vielen Dank!
Art, Familie:
Sitona humeralis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, den halte ich für Sitona humeralis. Aber nach meiner letzten Sitona-Pleite lass ich lieber Michael nochmal drüberschauen. LG, Christoph  Alles super, S. humeralis stimmt. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-21 14:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 38155
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   297 
zimorodek2015-12-20 21:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2015-10-04
Anfrage:
Xantholinus sp.? Ca. 8,5mm, unter einem Stein. 04.10.2015
Art, Familie:
Xantholinini sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es leider nur bis zur Tribus Xantholinini. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-20 21:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 38154
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   296    1 
zimorodek2015-12-20 21:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2015-10-04
Anfrage:
Ein sehr kleiner Stutzkäfer, nur knapp 2mm, Garten. 04.10.2015
Art, Familie:
Kissister minimus  Histeridae
Antwort:
  Hallo zimorodek, den halte ich für einen Vertreter der Gattung Acritus. Von unseren 4 Arten sind 2 (A. nigricornis, A. homoeopathicus) aus NO gemeldet. Ich wage hier an den vorliegenden Fotos keine Trennung. Vielleicht meine Co-Admins? LG, Christoph   Hallo zimorodek, Du hast es ja selbst gemerkt und mitgeteilt: Meine Bestimmung war falsch. Korrekt ist Kissister minimus. Danke für's Aufpassen und die Rückmeldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-10-02 11:44

Userfoto
# 38153
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   295    9 
zimorodek2015-12-20 21:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2015-10-04
Anfrage:
Simplocaria semistriata, 04.10.2015
Art, Familie:
Simplocaria semistriata  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Simplocaria semistriata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-20 21:46

Userfoto
 A
 B
# 38152
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   294    38 
zimorodek2015-12-20 21:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5203 Stolberg (Rheinland) (NO)
2015-10-02
Anfrage:
Crepidodera aurea, ca. 3,5mm, 02.10.2015
Art, Familie:
Crepidodera aurea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, Crepidodera aurea sollte passen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-20 21:46

Userfoto
 A
 B
# 38151
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   136    3 
Aalbeek2015-12-20 18:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2015-12-19
Anfrage:
Am 19.12.2015 in S.-H., Timmendorfer Strand, NSG "Aalbeekniederung", Feuchtwiese, plastikummantelter Heuballen, aufgenommen. 3 mm. Phaedon spec.?
Art, Familie:
Phaedon cochleariae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Aalbeek, ich denke das sollte Phaedon cochleariae sein. Man ahnt die rötliche Unterseite der ersten 2 Fühlerglieder. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-20 18:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 38150
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   135 
Aalbeek2015-12-20 18:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2015-12-19
Anfrage:
Am 19.12.2015 in S.-H., Timmendorfer Strand, NSG "Aalbeekniederung", Feuchtwiese, plastikummantelter Heuballen, aufgenommen. 2 - 3 mm.
Art, Familie:
Atomaria cf. analis  Cryptophagidae
Antwort:
  Hallo Aalbeek, das ist wahrscheinlich Atomaria analis. 100% sicher geht an diesen Fotos meiner Meinung nach nicht. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-20 18:29

Userfoto
# 38149
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   626    22 
Kalli2015-12-20 12:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2015-04-14
Anfrage:
Am 14.4.15 habe ich diesen Rüssler aus einer Fichte geklopft. Von der Punktierung her und weil man in der Datenbank sieht, dass Peritelus sphaeroides doch recht variabel ist, würde ich zuerst an den denken (ist auch der häufigste Rüssler hier). Allerdings hatte ich mir 3.7 mm aufgeschrieben. Das ist etwas klein, ich finde aber keinen passenderen. Leider habe ich kein dorsales Foto. Was meint Ihr? Besten Dank und LG
Art, Familie:
Strophosoma capitatum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, das ist Strophosoma capitatum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-20 13:15

Userfoto
# 38148
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   625    39 
Kalli2015-12-20 12:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2015-04-19
Anfrage:
Die meisten Peritelus sphaeroides sehen hier so aus wie dieser vom 19.4.15 (4.6 mm), den ich eigentlich nur zeige, weil ich in der nächsten Anfrage darauf Bezug nehmen will und dieses Jahr noch keinen gemeldet habe. LG
Art, Familie:
Peritelus sphaeroides  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Peritelus sphaeroides. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-20 13:15

Userfoto
 A
 B
# 38147
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   624 
Kalli2015-12-20 12:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2015-05-12
Anfrage:
Der hier ist schwieriger. 12.5.15 im Odenwald, 8.5 mm. Auf Bild B kann man das Schildchen erkennen, deswegen denke ich, der gehört in die Gattungen Dicronychus oder Cardiophorus. Ich kann die hier nicht unterscheiden, denke aber, es könnte Cardiophorus nigerrimus sein? Schönen Dank und liebe Grüße
Art, Familie:
Cardiophorinae sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Kalli, hier belasse ich es lieber bei der Unterfamilie Cardiophorinae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-20 20:41

Userfoto
# 38146
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   623    26 
Kalli2015-12-20 12:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2015-05-13
Anfrage:
Hallo zusammen, ich melde mich auch mal wieder mit ein paar Altlasten. Um diesen Schnellkäfer hatte ich mich irgendwie herumgedrückt, dabei müsste der mit dem schwarzen Flügeldeckenende und 7.9 mm Größe sich einfach als Ampedus elongatulus ansprechen lassen. 13.5.15 im Odenwald an Weide. Vielen Dank für Eure tolle Arbeit und schöne Feiertage.
Art, Familie:
Ampedus elongatulus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Kalli, da würde ich mal bei Ampedus elongatulus zustimmen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-20 12:19

Userfoto
# 38145
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.745    69 
Bergmänndle2015-12-20 09:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2015-12-19
Anfrage:
19.12.2015 Blaichach, rechte Illerauen Nord 720m vermutlich Pterostichus oblongopunctata unter Totholz drei Exemplare.
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-20 12:18

Userfoto
# 38144
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   445    9 
Manfred2015-12-20 09:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2014-07-11
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein leider etwas verwackelter Antherophagus nigricornis, Größe ca. 5 mm, gefunden am 11.7.2014 auf dem verwilderten Grundstück hinter meinem Garten in Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Antherophagus nigricornis  Cryptophagidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Antherophagus nigricornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-20 12:18

Userfoto
# 38143
 8 Foto gefällt mir | 10 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   444    9 
Manfred2015-12-20 09:46
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2014-05-06
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein sehr schöner Lixus angustatus, vermute ich, aber ich glaube, Ihr werdet ihn wohl nur als "sp." durchgehen lassen..., Größe ca. 10 mm, gefunden am 6.5.2014 auf einem Distelblatt am Rand eines Schlossparks im Quercy/Südwestfrankreich. Vielen Dank und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Lixus filiformis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Manfred, das ist Lixus filiformis. L. angustatus (der inzwischen L. pulverulentus heißt), hat wie die meisten Lixus einen langen Fühlerschaft. Einen kurzen Schaft, so wie Dein Käfer haben nur L. filiformis, L. cardui, und L. ulcerosus. L. ulcerosus hätte platte Augen, hier sind sie gewölbt. L. cardui hätte eine eingedrückte Stirn, hier ist sie glatt. Bleibt L. filiformis, und in der Tat ein sehr schönes Exemplar. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-20 14:53

Userfoto
# 38142
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   443    82 
Manfred2015-12-20 09:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2013-07-18
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Anthonomus rubi, vermute ich, Größe ca. 4 mm, gefunden am 18.7.2013 in meinem Garten in Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Anthonomus rubi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Anthonomus rubi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-20 12:17

Userfoto
 A
 B
# 38141
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   108    36 
gstalker2015-12-20 00:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4325 Nörten-Hardenberg (HN)
2013-05-23
Anfrage:
Halo! Und wieder Sitona ? 4mm 23.05.13 Northeim
Art, Familie:
Sitona lineatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo gstalker, das ist ein sehr abgeschuppter Sitona lineatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-20 14:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 38140
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   647    2 
markusschoen762015-12-19 18:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2015-12-19
Anfrage:
19.12.2015 am Innufer bei Rosenheim an offener Stelle am Rand eines schlammig-sandigen Grabens. 440m üNn. Ca.6mm. Wahrscheinlich hab ich nur extrem viel Glück, dass ich zwei Tage hintereinander, an zwei ca.15 km voneinander entfernten Orten, das seltene Bembidion foraminosum (DE RL0 / BY RL1) finden durfte. Verwechslungsart B. striatum wohl immer noch nicht in BY ansässig... hihihi... Ich wär vor Schreck auch fast rückwärts in den Inn gefallen... ;-)
Art, Familie:
Bembidion foraminosum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Bembidion foraminosum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-19 19:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 38139
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   646    3 
markusschoen762015-12-19 18:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2015-12-19
Anfrage:
19.12.2015 am Innufer bei Rosenheim an offener Stelle am Rand eines schlammig-sandigen Grabens (Bild C). 440m üNn. Ca.4,5-5mm. Heute ca.15km flussabwärts in ähnlichem Habitat wie gestern, allerdings eindeutig weniger los. 2 Exemplare Bembidion testaceum gefunden.
Art, Familie:
Bembidion testaceum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Bembidion testaceum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-19 19:26

10443 10444 10445 10446 10447 10448 10449 10450 10451


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up