kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

46
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

10031 10032 10033 10034 10035 10036 10037 10038 10039  

Userfoto
 A
 B
# 38305
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   625 
Lennart Bendixen2015-12-28 12:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-12-13
Anfrage:
13.12.2015, Brachfläche, Totholzhaufen, in einem Stück Holz. Ich habe leider erst am Laptop gecheckt, dass das wohl ein Kurzflügler ist. Vor Ort war mir das Objekt ein reines Rätsel. Könnt ihr dazu irgendwas sagen? Ist der dort natürlichen Todes gestorben? Er sieht so mumifiziert aus. Eine Artbestimmung verlange ich übrigens nicht ;-). Vielen Dank & schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Cerambycidae sp.  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Lennart, der hat Dich mächtig gefoppt, weil er wohl unmittelbar nach dem Schlupf aus der Puppe verstorben ist, oder möglicherweise noch zum Teil in der Puppe steckt. Das ist auf jeden Fall eine Cerambycidae. Direkt unterhalb des Halsschildes, +/- links und rechts davon die beiden schrumpeligen braunen Dinger sind die eigentlichen Deckflügel (Elytra), die er nicht mal mehr geschafft hat zu strecken. Links und rechts davon kannst Du auch die Fühler erkennen, die nicht all zu lang sind, aber wesentlich zu lang für einen Staphylinidae. Ich würde hier irgendwas Richtung Wespenböcke vermuten, kann abe rnicht mal die Gattung festlegen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-12-28 14:01

Userfoto
# 38304
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   624    10 
Lennart Bendixen2015-12-28 11:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-12-13
Anfrage:
4 mm, 13.12.2015, Garten, Holzhaufen. Das sind wohl drei überwinternde Sitophilus granarius - richtig? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Sitophilus granarius  Curculionidae
Antwort:
  Moin Lennart, bestätigt als Sitophilus granarius. Keine Ahnung, was die in dem Holzhaufen suchen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-12-28 13:56

Userfoto
 A
 B
# 38303
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   623    3 
Lennart Bendixen2015-12-28 11:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-11-23
Anfrage:
5 mm, 23.11.2015, in der Garage. Den kann ich nicht finden, aber vielleicht spielt mir hier das Licht einen Streich und er ist normalerweise viel dunkler? Könnt ihr den identifizieren? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Acidota cruentata  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Lennart, der ist mal so hell und mal etwas dunkler gefärbt, wobei das Tier tatsächlich etwas überbelichtet ist. Die Art lebt in der Bodenstreu. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-12-28 22:05

Userfoto
 A
 B
# 38302
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   622 
Lennart Bendixen2015-12-28 11:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-11-12
Anfrage:
4 mm, 12.11.2015, Brachfläche, in einem Holzhaufen. Hier könnte ich nur raten. Lässt sich zumindest die Gattung festlegen? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Omalium sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Lennart, mehr als die Gattung mache ich hier nicht. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2015-12-28 22:05

Userfoto
# 38301
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   621    9 
Lennart Bendixen2015-12-28 11:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-11-08
Anfrage:
08.11.2015, Hauswand. Der stürzte sich beim Anblick des Lineals völlig übertrieben in die Tiefe und war dann absolut unsichtbar. Sitona humeralis sollte wohl stimmen, oder? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Sitona humeralis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bestätigt als Sitona humeralis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-28 12:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 38300
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   620    10 
Lennart Bendixen2015-12-28 11:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-11-04
Anfrage:
3 mm, 04.11.2015, Hauswand. Wer ist es? Er kommt mir jedenfalls recht fremd vor. Vielen Dank im Voraus und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Simplocaria semistriata  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Lennart, das ist Simplocaria semistriata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-28 12:13

Userfoto
# 38298
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   619 
Lennart Bendixen2015-12-28 11:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-08-03
Anfrage:
03.08.2015, beim Graben im Garten entdeckt. Tut mir Leid, dass der so unscharf ist, aber das dürfte der letzte sein. Er rannte auf dem Schiebkarrenrand und stürzte sich gleich nach dem ersten Foto ins Gras. Könnt ihr den dennoch identifizieren? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Atomaria sp.  Cryptophagidae
Antwort:
  Hallo Lennart, hier geht es leider nur bis zur Gattung Atomaria. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-28 17:44

Userfoto
# 38297
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   458    66 
Manfred2015-12-28 08:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2015-06-23
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Crepidodera aurata, Größe ca. 3 mm, gefunden am 23.6.2015 am Rand eines Waldweges oberhalb von Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Crepidodera aurata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Crepidodera aurata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-28 09:02

Userfoto
 A
 B
# 38296
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   457    9 
Manfred2015-12-28 08:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2015-12-23
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, mit dem tue ich mich auch sehr schwer, Größe ca. 2 mm, gefunden am 23.12.2015 an meiner Garagenwand in Gernsbach. Meine Überlegungen gingen in Richtung Rhyncolus, das ist aber auch mehr geraten... Vielen Dank und viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Hylurgops palliatus  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Manfred, das ist ein Hylurgops palliatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-28 09:04

Userfoto
# 38295
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   456 
Manfred2015-12-28 08:26
Land, Datum (Fund):
Italien  2013-08-30
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, etwas schwierig, aber ich denke, es könnte eine Poecilus cupreus sein, Größe ca. 12 mm, gefunden am 30.8.2013, wie er sich auf einer Asphaltstraße bei Lengmoos in Südtirol an einer überfahrenen Schlange gütlich tat. Vielen Dank und viele Grüße Manfred ▶ Hallo Klaas, weitere Aufnahmen habe ich leider nicht. Aber ich habe bei der Suche nach eventuellen weiteren Bildern feststellen müssen, dass ich bei dem Bild offensichtlich einiges durcheinander gebracht hatte. In meiner Käferbildersammlung hatte ich ihn als - vermutlich - Poecilus cupreus beschriftet; in meinem Fotoalbum, in dem ich separat die Urlaube archiviere war es mit Poecilus versicolor (Klaas Reißmann) beschriftet. Also ging das Suchen aufgrund dieser Bemerkung weiter. Hier bei Kerbtier stelle ich ja meine Käfersammlung noch nicht so sehr lange vor, also musste es beim entomologie - Forum gewesen sein, wo ich früher alles Mögliche eingestellt hatte. Dort fand ich dann im Archiv die nachfolgenden Kommentare zu diesem Bild: Boris Büche: Poecilus spec., das Artenpaar P.cupreus/versicolor ist auf Fotos schwer (hier: nicht) trennbar. Klaas Reißmann: ich widerspreche wirklich nur ungern. Dafür achte ich Boris zu sehr. Hier kann man aber 'nen sicheren P. versicolor draus machen. Habitus und Glanz (und damit zu geringe Punktierung) der Basis des Halsschildes lassen den Schluss zu. Es wird damit offensichtlich, dass wenn ich eine bessere Ordnung oder einen besseren Überblick/Gedächtnis hätte, dann wäre das Bild hier nicht gelandet. Ich muss also für die zusätzliche Arbeit um Entschuldigung bitten. Viele Grüße Manfred
Art, Familie:
Poecilus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Manfred, hier sieht man, dass die Fotobestimmung auch mal an ihre Grenzen geraten kann. Ich für meinen Teil würde es bei Poecilus sp. belassen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-28 23:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 38294
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   365    164 
Vera2015-12-28 00:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3821 Hessisch Oldenburg (HN)
2015-08-05
Anfrage:
Hallo zusammen. Ich vermute, dass dies mein erster Oreina ist, und trotz der Unbestimmbarkeit der Art würde mich das total freuen! :-) Danke, viele Grüße und ggf. einen Guten Rutsch, falls ich vorher nicht noch irgendwo einen Käfer ausbuddle. (05.08.2015, Blutbachtal, 250 m, saß auf Springkraut)
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Vera, so ohne Größenangabe a wenig kompliziert, aber meiner Meinung nach Chrysolina fastuosa, wenn auch in einer sehr brillanten Färbung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-12-28 08:00

Userfoto
# 38293
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   208    64 
WolfgangL2015-12-27 23:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8135 Sachsenkam (BS)
2015-12-27
Anfrage:
Herzlichen Dank, Fabian! Hier also nochmal Pterostichus oblongopunctatus, nahe Kirchsee, 27. Dezember 2015 Viele Grüße Wolfgang
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Pterostichus oblongopunctatus. Danke für die Meldung & das Wiedereinstellen. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-12-28 07:43

Userfoto
# 38292
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   377    41 
beetlejuice2015-12-27 22:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-12-27
Anfrage:
27.12.2015 Nachweis von Chilocorus renipustulatus fürs Phänogramm. Sonniger Buchenwald, 10 °C, 600 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Chilocorus renipustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, bestätigt als Chilocorus renipustulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-27 22:41

Userfoto
# 38291
 3 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   376    54 
beetlejuice2015-12-27 22:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-12-27
Anfrage:
27.12.2015 Nachweis von Aphidecta obliterata fürs Phänogramm. Sonniger Buchenwald, 10 °C, 600 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Aphidecta obliterata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, bestätigt als Aphidecta obliterata. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2015-12-27 22:29

Userfoto
# 38290
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   375    23 
beetlejuice2015-12-27 22:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5247 Nassau (SN)
2015-12-27
Anfrage:
27.12.2015 Nachweis von Ceutorhynchus pallidactylus fürs Phänogramm. Hauswand, 10 °C, 580 m ü. NN, Osterzgebirge. Viele Grüße
Art, Familie:
Ceutorhynchus pallidactylus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, bestätigt als Ceutorhynchus pallidactylus. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Oh Mann, bei dem Wetter kommen noch die ganzen Phänogramme durcheinander ;-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-27 22:42

Userfoto
 A
 B
# 38289
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   618    26 
Lennart Bendixen2015-12-27 20:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-10-29
Anfrage:
7 mm, 29.10.2015, Brachfläche. Was ist es? Ich würde jetzt auf einen Pterostichus tippen, aber das wäre nur getippt. Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Loricera pilicornis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Lennart, das ist Loricera pilicornis, ein wahrer Generalist. Die Härchen an den Fühlern dienen als eine Art Fangkäfig für Springschwänze. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-12-27 21:08

Userfoto
 A
 B
# 38288
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   617    16 
Lennart Bendixen2015-12-27 20:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-10-11
Anfrage:
8 mm, 11.10.2015, Brachfläche. Ist Hypera zoilus richtig? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Hypera zoilus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bestätigt als Hypera zoilus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-27 21:33

Userfoto
 A
 B
# 38287
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   616    245 
Lennart Bendixen2015-12-27 20:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-07-16
Anfrage:
8 mm, 16.07.2015, Brachfläche. Ist das Coccinella septempunctata? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Lennart, bestätigt als Coccinella septempunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2015-12-28 08:01

Userfoto
# 38286
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   615 
Lennart Bendixen2015-12-27 20:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-09-30
Anfrage:
3 mm, 30.09.2015, an Alnus. Lässt sich von der Nahrungspflanze zufälligerweise darauf schließen, welcher Altica (ist es doch?) dies ist? Vielleicht hab ich ja Glück. Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Altica sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Lennart, bei denen hat man praktisch nie Glück, auch hier geht es leider nur bis zur Gattung Altica. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-27 21:34

Userfoto
# 38285
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   614 
Lennart Bendixen2015-12-27 20:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-09-20
Anfrage:
20.09.2015, Brachfläche. Der hier war auch zu schnell - aber immerhin konnte ich noch bemerken, dass er mir ziemlich unbekannt vorkam, bevor er die Flügel ausbreitete und abhob... Habt ihr eine Idee? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Omonadus sp.  Anthicidae
Antwort:
  Hallo Lennart, hier geht es leider nur bis zur Gattung Omonadus, entweder floralis oder formicarius. Man müsste die beiden Körnchen am Vorderrand des Halsschild sehen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2015-12-27 21:35

Userfoto
 A
 B
# 38284
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   613 
Lennart Bendixen2015-12-27 20:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-08-19
Anfrage:
19.08.2015, Brachfläche, auf besonntem Totholz umherhuschend (daher konnte ich den auch nicht messen). Der schien dort zu wohnen. Könnt ihr die Familie erkennen? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Art, Familie:
Coleoptera sp. 
Antwort:
  Moin Lennart, das würde ich für eine Nebria-Larve halten. Aber ich lasse es mal im Admin-Bereich, dass die anderen noch mal drauf schauen. Viele Grüße, Klaas   Da sag ich nicht nein. LG, Christoph   Den haben wir gerade nochmal angeschaut, und es kommen nachträglich Zweifel auf. Daher mache ich einstweilen Coleoptera sp. draus. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-02 22:10

Userfoto
# 38283
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   612    10 
Lennart Bendixen2015-12-27 20:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-08-14
Anfrage:
2 1/2 mm, 14.08.2015, Haustür. Tut mir Leid, dass das Foto so gruselig unscharf ist! Ich tippe mal auf Baris, aber wer weiß... wer ist es? Lässt es sich erkennen? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Art, Familie:
Tychius picirostris  Curculionidae
Antwort:
  Moin Lennart, den halte ich für Tychius picirostris (Gattung Tychius auf jeden Fall, keines Falls Gattung Baris). Ob picirostris..., eigentlich bin ich mir sehr sicher, aber ich lasse Christoph oder Michael oder beide noch mal drauf schauen. Viele Grüße, Klaas  Tychius picirostris sollte stimmen, auch wenn man die nur sechs Fühlergeißelglieder nicht sehr gut erkennen kann, die diese Art von allen anderen ähnlichen eindeutig unterscheidet. Ein Männchen jedenfalls, wegen der Enddornen an den Schienen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-28 11:13

Userfoto
 A
 B
# 38282
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   611    33 
Lennart Bendixen2015-12-27 20:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-08-10
Anfrage:
10.08.2015, Zierpflanzenbeet. Ceutorhynchus obstrictus? Vielen Dank und schöne Grüße. Lennart
Art, Familie:
Ceutorhynchus obstrictus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Lennart, trotz leichter Unschärfe bestätigt als Ceutorhynchus obstrictus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-28 11:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 38281
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   206 
feuerdrache2015-12-27 20:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6725 Gerabronn (WT)
2015-12-27
Anfrage:
..nachdem das mit den Hauswänden nichts wurde, die Baumstämme Käferleer waren und unter den Flusskieseln auch nichts zu finden war, hab ich heute mal Silageballen kontrolliert... da krabbelt vieles, ich fand aber nur diesen einen Käfer: Psylliodes chrysocephalus ??? KL 3 mm, 27.12.2015, Wiese mitten im Wald, feucht.
Art, Familie:
Psylliodes sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo feuerdrache, hier geht es leider nur bis zur Gattung Psylliodes. P. chrysocephelaus ist es allerdings nicht. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-27 20:24

Userfoto
 A
 B
# 38280
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   570    205 
Kaugummi2015-12-27 20:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2015-05-13
Anfrage:
13.05.2015, Gießen, Stadtrand, Waldrand, Garten, Krautschicht, um 10mm, 218m. Bestimmbarer Schnellkäfer? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, das ist Athous haemorrhoidalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2015-12-27 20:21

10031 10032 10033 10034 10035 10036 10037 10038 10039


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up