kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

4
Warteschlange für 
# 304312
# 304428
# 304559
# 304565*
 
4 warten ⌀ 11 h, davon
0
bearbeitet
4
unbearbeitet
1*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
0 / 229

10447 10448 10449 10450 10451 10452 10453 10454 10455  

Userfoto
# 39194
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   172 
moppedopa2016-02-06 19:54
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-15
Anfrage:
Hallo. Auf einem schönen Waldsee beobachtete ich hunderte dieser kleinen Käferchen, die sich mit atemberaubender Geschwindigkeit auf der Wasseroberfläche bewegten. Näher rannkommen war unmöglich. Habe versucht einen mit der Hand zu fangen, aber auch das war afgrund der enormen Geschwindigkeit der Kerlchen nicht möglich. Ich schätze 4-5 mm. 15.05.15 Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Grüße, Stefan
Art, Familie:
Gyrinidae sp.  Gyrinidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, hier geht es leider nur bis zur Familie Gyrinidae, also den Taumelkäfern. Bestimmung nur am Tier. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 19:58

Userfoto
 A
 B
# 39193
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   171    2 
moppedopa2016-02-06 19:51
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-14
Anfrage:
Hallo. Diesem Feingestreiften Laufkäfer (Carabus monilis) rettete ich am 14.05.15 als er versuchte, vor einer Eidechse zu flüchten. Zum Dank durfte ich ihn auch in ruhe ablichten, bevor er sich wieder unter einem Stein versteckte. Größe ca. 28 mm. Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Gruß, Stefan
Art, Familie:
Carabus morbillosus  Carabidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, Carabus monilis sieht anders aus und kommt auf Sardinien nicht vor - das sollte Carabus morbillosus (ssp. alternans Palliardi, 1825) sein. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-02-06 20:00

Userfoto
 A
 B
# 39192
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   170 
moppedopa2016-02-06 19:48
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-08-15
Anfrage:
Hallo. Diese Käfer scheinen frisch geschlüpft zu sein. Tropinota hirta? Das zweite Bild ist nicht das selbe Tier, aber auch gerade geschlüpft, aber ich konnte keine weissen Flecken auf den Flügeldecken sehen. Größe ca. 8 mm. 15.08.15 Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Gruß, Stefan
Art, Familie:
Tropinota sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Tropinota, entweder T. hirta oder squalida, an Deinen Fotos wage ich keine Trennung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 19:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 39191
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   169    76 
moppedopa2016-02-06 19:47
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-13
Anfrage:
Hallo. Ich denke dies ist ein Stolperkäfer (Valgus hemipterus) 13.05.15. Größe etwa 7 mm. Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Gruß, Stefan
Art, Familie:
Valgus hemipterus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, bestätigt als Valgus hemipterus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 19:47

Userfoto
 A
 B
# 39190
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   168    2 
moppedopa2016-02-06 19:45
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-13
Anfrage:
Hallo. Dieses beeindruckende Tier fand ich bei einer Schluchtwanderung. Es sieht aus als hätte er sich eine Rüstung angezogen und hat Steine, die drei mal so groß waren wie er selbst mühelos beiseite geschoben. Ein wahrer Bulldozer. Ich denke, er gehöhrt auch zur Familie der Schwarzkäfer (Tenebrionidae) Ist da noch mehr drin? Das Tier hat mich echt beeindruckt! Größe ca. 22 mm. 13.05.15 Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Gruß, Stefan
Art, Familie:
Akis bacarozzo  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, das sollte Akis bacarozzo sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 19:57

Userfoto
 A
 B
# 39189
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   167 
moppedopa2016-02-06 19:43
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-13
Anfrage:
Hallo. Auch bei diesem Kerlchen habe ich keine Idee, wo ich ihn hinstecken soll. Ca. 7-8 mm, 13.05.15 Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Gruß, Stefan
Art, Familie:
cf. Tenebrionidae sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, hier geht es leider nur bis zur Familie Tenebrionidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-07 09:20

Userfoto
 A
 B
# 39188
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   166 
moppedopa2016-02-06 19:41
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-13
Anfrage:
Hallo. Ich vermute, ein Blattkäfer, aber keine Ahnung um was es sich handeln könnte. Er schimmerte in der Sonne extrem stark bronzefarbig. 13.05.15. Größe ca. 8 mm. Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Gruß, Stefan
Art, Familie:
cf. Chrysolina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, ich fürchte hier geht es beim besten Willen nur bis zur Gattung Chrysolina und das schon mit 'nem schlechten Gefühl. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 20:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 39187
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   165    4 
moppedopa2016-02-06 19:37
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-13
Anfrage:
Hallo. Echter Widderbock (Clytus arietis) oder Schmalfühleriger Widderbock (Clytus lama)? Ich tendiere zu Lama, da die Hinterbeine schwarz/rot sind. Beim Bildvergleich sind die hinteren Beine von Arietis komplett rot. Auch verdunkeln sich die Fühler nicht zur Spitze hin wie bei Arietis. 13.05.15, Größe ca. 12 mm. Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Gruß, Stefan
Art, Familie:
Clytus rhamni  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, das sollte Clytus rhamni sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 19:47

Userfoto
# 39186
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   164    3 
moppedopa2016-02-06 19:33
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-13
Anfrage:
Hallo. Leider nur ein Bild möglich, dann war er auch schon wieder weg. Hat Ähnlichkeit mit der Voranfrage (Lachnaia sexpunctata), war aber viel kleiner und die Punktierung ist andersrum. Vielleicht ein Weibchen? Größe ca. 8 mm. 13.05.15 Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Gruß, Stefan
Art, Familie:
Cryptocephalus rugicollis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, das sollte Cryptocephalus rugicollis sein. Iberische Halbinsel, Frankreich, Italien, Korsika, Sizilien, Sardinien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 20:09

Userfoto
 A
 B
# 39185
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   163 
moppedopa2016-02-06 19:27
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-13
Anfrage:
Hallo. Ich vermute, es handelt sich hier um einen Haar-Langbeinkäfer (Lachnaia sexpunctata) 13.05.15. Größe ca. 12 mm. Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Gruß, Stefan
Art, Familie:
Clytrinae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, hier geht für mich nur Clytrinae sp., Gattung Clytra oder Lachnaia. Beide sind in Südeuropa ungleich artenreicher als bei uns und nicht einfach zu bestimmen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 19:49

Userfoto
 A
 B
# 39184
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   162    8 
moppedopa2016-02-06 19:23
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-12
Anfrage:
Hallo. Als ich dieses Tier plattgefahren auf einer Strasse in Carla Golone fand, dachte ich: BOHHHH, das ist der Fund des Jahres. Zu Hause erfuhr ich, daß es sich um einen Palmkäfer oder Palmbohrer (Rhynchophorus ferrugineus), einem überaus gefürchteten Schädling handelt, der schon tausende Palmen im Mittelmeerraum das Leben gekostet hat. (Bzw. dessen Larven) Er ist zwar sehr plattgedrückt, aber auch lebende Exemplare sind sehr flach, ich denke, damit sie ihre Eier besser unter die Palmenrinde ablegen können. 12.05.15. Größe ca. 50 mm (OHNE Rüssel). Also schon ein kleiner Riese. Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Gruß, Stefan
Art, Familie:
Rhynchophorus ferrugineus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, bestätigt als Rhynchophorus ferrugineus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 19:33

Userfoto
 A
 B
# 39183
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   161    3 
moppedopa2016-02-06 19:21
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-12
Anfrage:
Hallo. Dieser hielt still, da leider ein Totfund. Auf Bild 2 ein lebendes Exemplar (aber sehr klein, da verflixt schnell) An einer Süßwasserlagune direkt am Meer. Nicht in der Suche gefunden, hat ganz ganz leichte Ähnlichkeit mit Cylindera arenaria Größe etwa 10 mm. 12.05.15 Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Gruß, Stefan
Art, Familie:
Lophyra flexuosa  Carabidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, das ist Lophyra flexuosa - eine häufige Art am Mittelmeer. Auf Sardinien die ssp. sardea. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-02-06 19:38

Userfoto
 A
 B
# 39182
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   160    101 
moppedopa2016-02-06 19:20
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-12
Anfrage:
Hallo. Die sind aber auch schreckhaft :-), daher nur sehr klein abgelichtet. An einer Süßwasserlagune direkt am Meer. Cicindela campestris, Größe ca. 11-12 mm. 12.05.15 Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Gruß, Stefan
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, bestätigt als Cicindela campestris. Abgebildet die ssp. nigrita, die auf Sardinien und in anderen Teilen Italiens vorkommt - sie ist flacher als die Nominatrasse und hat meist größere Flecken auf den Elytren. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-02-06 19:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 39181
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   159 
moppedopa2016-02-06 19:17
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-12
Anfrage:
Hallo. Dieser Käfer sollte zur Familie der Schwarzkäfer, Tenebrionidae gehören. Sehr viele dieser Käferchen sind wie verrückt über den Strand geflitzt. Kommt Ihr weiter? 12.05.15. Größe ca. 15-17 mm Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Gruß, Stefan
Art, Familie:
Tentyria sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Guten Tag moppedopa. Der gehört in die Gattung Tentyria. Weiter gehts hier aber am Foto leider nicht. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2016-02-07 18:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 39180
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   158 
moppedopa2016-02-06 19:12
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-11
Anfrage:
Hallo. Könnte dies Copris lunaris sein? 11.05.15. Größe ca. 17-18 mm Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Gruß, Stefan
Art, Familie:
Scarabaeus cf. laticollis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, das ist wahrscheinlich Scarabaeus laticollis. Ich bin allerdings kein Experte für die Fauna Sardiniens, nur so am Rande. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 19:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 39179
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   157    59 
moppedopa2016-02-06 19:10
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-12
Anfrage:
Hallo. Hier noch ein Weibchen von Oryctes nasicornis. 12.05.15. Nur geringfügig kleiner als das Männchen (ca. 45 mm) Fundumstände: siehe Anfrage # 39178 (Golfo di Orosei, Sardinien) Gruß, Stefan
Art, Familie:
Oryctes nasicornis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, bestätigt als Oryctes nasicornis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 19:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 39178
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   156    58 
moppedopa2016-02-06 19:06
Land, Datum (Fund):
Italien  2015-05-10
Anfrage:
Hallo. Ich wollte mit Euch meine Käferfunde von unserem Urlaub in Sardinien (Mai 2015) teilen. Alle Funde stammen zwischen dem 10.05.15 bis 17.05.15 im Umkreis Golfo di Orosei im osten Sardiniens. Unser Ferienhaus hatte einen 7000 m² großen Naturgarten ringsherum (sogar mit Wildschweinen), daher sind fast alle Bilder dort (7 km südlich von Orosei) entstanden. Dieses Jahr geht es ganz in den Süden Sardiniens (Pula, 40 Km westlich von Cagliarie). Mal sehen, was es dort zu entdecken gibt. Auf jeden Fall hole ich dieses Jahr, auch wenn sie etwas sperrig ist, meine Hauptkamera mit. Ich beginne mit richtig großen, männlichen Exemplaren eines Nashornkäfers (Oryctes nasicornis) die in den Abendstunden zu dutzenden mein Aufsehen erregten. 11.05.15. Größe ca. 50 mm (also mal richtig groß!) Beste Grüße, Stefan
Art, Familie:
Oryctes nasicornis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo moppedopa, bestätigt als Oryctes nasicornis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 19:22

Userfoto
# 39177
 5 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Makroerich2016-02-06 16:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3211 Lähden (WE)
2016-02-06
Anfrage:
Funddatum: 06.02.2016 Körperlänge ca. 5mm Unter der Baumrinde eines toten Baumes.
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Makroerich, das ist entweder Oulema melanopus oder Oulema duftschmidi. Unterscheidung nur am Aedoeagus des Männchens. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 17:50

Userfoto
 A
 B
 C
# 39171
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   151    69 
Mr. Pampa2016-02-06 12:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2324 Pinneberg (SH)
2014-04-23
Anfrage:
Schleswig-Holstein, Stadt Schenefeld, Baumschulgebiet, unkultivierte Hecke ("Knick"), Länge etwa 10 mm, 23.04.14. Carabidae klar, dann Harpalus und dann ? - bitte ID - danke
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, Carabidae, dann Amara dann aenea ;) Eine sehr häufige Art, die auch gerne synanthrop vorkommt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-02-06 13:38

Userfoto
# 39170
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   197 
Jozef2016-02-06 12:29
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2015-06-09
Anfrage:
Hallo, Dasytes aeratus ist richtig ? Länge 4 - 6 mm. 09.06.2015. Danke, Jozef.
Art, Familie:
Dasytes sp.  Melyridae
Antwort:
  Hallo Jozef, hier gehe ich lieber nur bis zur Gattung Dasytes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 17:51

Userfoto
 A
 B
# 39169
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   150    53 
Mr. Pampa2016-02-06 12:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2324 Pinneberg (SH)
2014-04-23
Anfrage:
Schleswig-Holstein, Stadt Schenefeld, Baumschulgebiet, unkultivierte Hecke ("Knick"), an Brombeere (?), 23.04.14. Elateridae ist klar, aber dann - vielleicht Dalopius marginatus ? Bitte ID - danke.
Art, Familie:
Dalopius marginatus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, bestätigt als Dalopius marginatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 17:51

Userfoto
# 39168
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.753    188 
Bergmänndle2016-02-06 10:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2010-08-01
Anfrage:
Archivbild 1.8.10 Hinterstein Wildfräuleinstein 1150m ? Otiorhynchus sp.
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Phyllobius calcaratus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 10:58

Userfoto
# 39167
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.752    27 
Bergmänndle2016-02-06 10:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2010-08-01
Anfrage:
Archivbild 1.8.10 Hinterstein Wildfräuleinstein 1150m Dictyopterus aurora
Art, Familie:
Lopherus rubens  Lycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Lopherus rubens, Halsschild-Skulptur beachten (hier vergleichen). Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 11:00

Userfoto
# 39166
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.751    29 
Bergmänndle2016-02-06 10:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2010-08-01
Anfrage:
Archivbild 1.8.10 Hinterstein Wildfräuleinstein 1150m Phytoecia cylindrica
Art, Familie:
Phytoecia cylindrica  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Phytoecia cylindrica. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 10:58

Userfoto
# 39165
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.750    139 
Bergmänndle2016-02-06 10:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2010-08-01
Anfrage:
Archivbild 1.8.10 Hinterstein Wildfräuleinstein 1150m Agapanthia villosovirdescens
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, ja, das ist Agapanthia villosoviridescens. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-02-06 10:58

10447 10448 10449 10450 10451 10452 10453 10454 10455


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up