kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

8
Warteschlange für 
# 277442
# 277588
# 277912
# 277913*
# 277914*
# 277915*
# 277916*
# 277917*
 
Warten: 8 (seit ⌀ 4 h)
7
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 1 (gestern: 498)

Seiten:  9269 9270 9271 9272 9273 9274 9275 9276 9277  

Userfoto
 A
 B
# 42363
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   914    4 
Neatus2016-04-22 15:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5916 Hochheim am Main (HS)
2016-04-03
Anfrage:
03.04.2016 4 mm (groß für Longitarsus). Die hängen auf den Natternköpfen ab, sollten also Longitarsus echii sein.
Art, Familie:
Longitarsus echii  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Longitarsus echii. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-22 22:27

Userfoto
 A
 B
# 42362
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   913    2 
Neatus2016-04-22 15:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6015 Mainz (PF)
2016-04-03
Anfrage:
03.04.2016 2 mm. Gefunden an Lärmschutzwand der Autobahnbrücke. Ich denke das ist Diplapion confluens
Art, Familie:
Diplapion stolidum  Apionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, ich denke das ist eher das etwas häufigere Diplapion stolidum. Bei confluens wären die Stirnfurchen mehr v-förmig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-23 18:18

Userfoto
 A
 B
# 42361
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   912 
Neatus2016-04-22 15:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6015 Mainz (PF)
2016-04-03
Anfrage:
03.04.2016 4 mm Ehemaliger Steinbruch Mainz. Sitona vermutlich lineatus
Art, Familie:
Sitona sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Sitona, umso mehr, wenn Michael zu dem schweigt ;-). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-23 18:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 42360
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   911    17 
Neatus2016-04-22 15:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 alle 5 - 6 mm Bembidion dentellum vom Floßhafenufer. Man beachte die kleinen Rüssler mit dem Schachbrettmuster, die sind nur 1,5 mm (ohne Rüssel) groß und ich finde gerade nicht raus welche Art die sind
Art, Familie:
Bembidion dentellum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Bembidion dentellum. Den Rüssler gerne nochmal getrennt einreichen - möglicherweise wollen Michael und / oder Christoph noch etwas knobeln ... Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-22 16:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 42359
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   910    2 
Neatus2016-04-22 15:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2016-04-19
Anfrage:
19.04.2016 4,1 mm Rhizophagus nitidulus unter Buchenrinde an lange dort vergessenem Stamm in Holzaußenlagen. An Bild B erkennt man die Zähnchen der Mittelschienen, was die Unterscheidung von dispar möglich macht.
Art, Familie:
Rhizophagus nitidulus  Monotomidae
Antwort:
  Moin Neatus, bestätigt als Rhizophagus nitidulus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-04-22 18:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 42358
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   329 
Schwabe2016-04-22 14:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7731 Mering (BS)
2016-04-20
Anfrage:
Blattkäfer mit 5 mm Körperlänge (gemessen), 20.04.2016, bei Mering-St. Afra, mehrere Exemplare direkt am Bachufer (Foto C zeigt das Habitat). Danke fürs Anschauen und Bestimmen!
Art, Familie:
Altica sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Schwabe, hier geht es leider nur bis zur Gattung Altica. Da gibt es 2 - 3 bestimmbare Arten an Bild, der Rest hoffnungslos. Selbst am Tier geht in 99 % der Fälle nichts, da man, wie bei Käfern so häufig, nur die Männchen am genital unterscheiden kann, nur bei Altica gibt es meist gar keine Männchen, da die Parthenogenese = Jungfernzeugung bei denen eher die Regel als die Ausnahme ist. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-22 15:02

Userfoto
 A
 B
# 42357
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.902    95 
Bergmänndle2016-04-22 13:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2016-04-22
Anfrage:
22.04.2016 Illerbrücke bei Sigishofen 735m Phyllobius pyri ca.7mm
Art, Familie:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Phyllobius pyri. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-22 14:56

Userfoto
 A
 B
# 42356
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   279    20 
oldbug2016-04-22 10:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2016-04-21
Anfrage:
Nochmals ein Amara aus der Regenwassertonne, 21.04.2016, 7mm. A. familiaris? Danke
Art, Familie:
Amara familiaris  Carabidae
Antwort:
  Hallo oldbug, völlig richtig erkannt - es ist Amara familiaris. Was die Regentonne so alles fängt ... Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-22 12:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 42355
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   892 
markusschoen762016-04-22 10:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 am Waldrand in Krautschicht. 475m üNn. Ca.7mm. Kleiner, teils dunkelgrünlich schillernder Schnellkäfer. Möglicherweise ein Ampedus? Ampedus nigerinus?
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
  Moin Markus, ich habe jetzt länger darüber gegrübelt und komme zu dem Schluss, dass ich die nicht am Bild bestimmen kann. Ampedus nigrinus würde ich, aufgrund des Habitus, eher ausschließen wollen, aber da es keine Aufnahme wirklich senkrecht von oben gibt, ist nicht mal das 100%ig sicher. Es gibt eine ganze Anzahl schwarzer Ampedus, die nicht ganz so schwer sind wie die roten, es aber auch in sich haben, weshalb es hier bei Ampedus spec. bleibt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-04-23 06:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 42354
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   891    77 
markusschoen762016-04-22 10:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 am Waldrand im Gebüsch. 475m üNn. Ca.7-8mm. Linaeidea aenea?
Art, Familie:
Linaeidea aenea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Linaeidea aenea. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-22 10:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 42353
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   890    8 
markusschoen762016-04-22 09:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 am Waldrand auf Traubenkirsche. 475m üNn. Ca.2,5-3mm. Scymnus ferrugatus.
Art, Familie:
Scymnus ferrugatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Scymnus ferrugatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-22 10:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 42352
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   889    4 
markusschoen762016-04-22 09:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8237 Miesbach (BS)
2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016; Totfund vorm Haus. 500m üNn. Ca.6mm. Amara familiaris?
Art, Familie:
Amara lucida  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, sieht auf Grund der Halsschildvorderwinkel eher nach Amara lucida aus. Hier muss aber noch eine zweite Meinung her, da die Fotos nicht optimal sind. Viele Grüße, Fabian   Passt schon. Ich habe mir erlaubt das cf. wegzunehmen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-04-22 18:47

Userfoto
# 42351
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   143 
KD2016-04-22 09:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5617 Usingen (HS)
2016-04-21
Anfrage:
Purzelte vor mich und flog dann kurz nach der Aufnahme wieder von dannen am 21.4.16 in einem Heideartigen Gebiet mit Wacholder- und Schwarzkieferbestand.Max. 3mm groß. Welches Käferchen?
Art, Familie:
Onthophagus ovatus/joannae  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo KD, ich befürchte das ist Onthophagus ovatus oder joannae. Da geht am Bild leider nichts. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-22 10:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 42350
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   706    60 
chris2016-04-22 09:20
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8413 Bad Säckingen (BA)
2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 - Cidnopus cf. pilosus??? Diese Elateridae sind fast noch undurchsichtiger als die schwarzen Laufkäfer :-( Dieser hier ähnelt einem C. pilosus, den Ihr mir schon einmal bestimmt habt, ABER die Fld. Spitzen irritieren mich. Vielleicht stehen sie jedoch nur deswegen auseinander, weil das Tie kurz vor dem Abflug ist. Geschätzte 10 - 11 mm gross. Aargau, auf Gräsern am Wegrand Eiken auf ca. 320 m üNN. Danke für Eure geduldige Hilfe! LG Chris
Art, Familie:
Cidnopus pilosus  Elateridae
Antwort:
  Moin Chris, bestätigt als Cidnopus pilosus. Danke für die Meldung. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-04-22 18:48

Userfoto
# 42349
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   656 
Manfred2016-04-22 08:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2016-04-12
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein etwas zerknitterter Longitarsus, vermute ich; Größe, ca. 2-3 mm; gefunden am 12.4.2016 an meiner Garagenwand in Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Longitarsus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Manfred, richtig, ein Longitarsus, und weiter geht es leider nicht. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-23 18:28

Userfoto
# 42348
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   655    156 
Manfred2016-04-22 08:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2016-04-08
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein Adalia decempunctata, Größe ca. 5 mm, gefunden am 8.4.2016 an einer Hauswand in der Altstadt von Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Adalia decempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Adalia decempunctata (auch wenn der Fiesling sich den Halsschild von H. quadripunctata geklaut hat). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-22 09:54

Userfoto
# 42347
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   93    22 
Christine2016-04-22 08:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8335 Lenggries (BS)
2016-04-20
Anfrage:
Liebes Käferteam, ist das Carabus cancellatus? 20.04.2016, Obere Isar, südlich Lenggries 22 mm. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Carabus cancellatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Carabus cancellatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-22 09:55

Userfoto
# 42346
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   654 
Manfred2016-04-22 08:42
Land, Datum (Fund):
Portugal  2016-03-30
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, zwar auch ein "Ausländer", aber ich denke, es sollte ein Microlestes minutulus sein; Größe ca. 3-4 mm, gefunden am 30.3.2016 an einer Hauswand in Tomar. Vielen Dank und viele Grüße, manfred
Art, Familie:
Microlestes sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Manfred, mehr als Microlestes sp. mache ich da in Portugal nicht draus. Mir ist nicht bekannt, welche Arten da vorkommen - zumindest im östlichen Südeuropa sind es einige mehr als in Deutschland. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-04-22 09:57

Userfoto
# 42345
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16    28 
Just2016-04-22 02:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5930 Ebern (BN)
2016-04-20
Anfrage:
Hallo zusammen, dieser ca. 3mm grosse und im Freien hyperaktive Wohnungsfund vom 20.04.16 (kaum lässt man im Frühjahr mal das Fenster auf ...) zipfelt für mich in Anthocomus bipunctatus - kommt das hin? Viele Grüße aus EBN
Art, Familie:
Anthocomus bipunctatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Just, kommt hin, bestätigt als Anthocomus bipunctatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-22 08:22

Userfoto
# 42344
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   451    31 
beetlejuice2016-04-22 00:46
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 Auch Phyllobius pyri? Käfer knabbert an Blattstiel. Waldrand, 780 m ü. NN, Ferpicloz, Kanton Fribourg. Viele Grüße
Art, Familie:
Polydrusus mollis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, das ist Polydrusus mollis. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-22 08:13

Userfoto
 A
 B
# 42343
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   450    78 
beetlejuice2016-04-22 00:40
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-04-22
Anfrage:
22.04.2016 Welcher von den Curculios ist es? Waldrand, 780 m ü. NN, Ferpicloz, Kanton Fribourg. Viele Grüße
Art, Familie:
Curculio glandium  Curculionidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, das halte ich fürCurculio glandium, Weibchen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-22 08:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 42342
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   449    17 
beetlejuice2016-04-22 00:36
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 Was hat die Ameise mit Rhynchites cupreus vor? Sah aus als würde sie ihn melken wollen. Waldrand, 780 m ü. NN, Ferpicloz, Kanton Fribourg. Viele Grüße
Art, Familie:
Rhynchites cupreus  Rhynchitidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, bestätigt als Rhynchites cupreus. Was die Ameie will, weiß ich auch nicht ... Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-22 08:14

Userfoto
# 42341
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   448 
beetlejuice2016-04-22 00:23
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 Klein, schwarz, haarig, vom Bäumchen gefallen... Mist! Die Beinchen scheinen auch schwarz zu sein. Vermute daher Scymnus nigrinus. Waldrand, 780 m ü. NN, Ferpicloz, Kanton Fribourg. Viele Grüße
Art, Familie:
Scymninae sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, hier gehe ich lieber nur bis zur Unterfamilie Scymninae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-04-22 20:08

Userfoto
 A
 B
# 42340
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   447    20 
beetlejuice2016-04-22 00:16
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 Ein Käfer mit 'nem Holzbein ist auch mal etwas. In welche Richtung geht es? Waldrand, 780 m ü. NN, Ferpicloz, Kanton Fribourg. Viele Grüße
Art, Familie:
Cartodere nodifer  Latridiidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, das ist Cartodere nodifer. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-04-22 08:18

Userfoto
# 42339
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   446 
beetlejuice2016-04-22 00:13
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-04-21
Anfrage:
21.04.2016 Hatte ich gestern schon mal am Start. Kopf gibt es extra, ging nicht anders, da der Käfer unbedingt unters Blatt krabbeln musste. Geht mehr als Paederus sp.? Waldrand, 780 m ü. NN, Ferpicloz, Kanton Fribourg. Viele Grüße
Art, Familie:
Paederus cf. limnophilus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, das ist wahrscheinlich Paederus limnophilus. Ich bräuchte aber wenigstens eine Aufnahme direkt von oben, um da mehr Sicherheit reinzubringen. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-04-22 10:09

Seiten:  9269 9270 9271 9272 9273 9274 9275 9276 9277


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up