kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

13
# 133113
# 133211
# 133341
# 133355
# 133373
# 133385
# 133426
# 133431
# 133436
# 133457
# 133462
# 133464
# 133470*
 
Warten: 13 (seit ⌀ 9 h)
12
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 25 (gestern: 358)

Seiten:  5024 5025 5026 5027 5028 5029 5030 5031 5032  

Userfoto
# 4386
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  77 
Bergmänndle (2013-06-04 20:21:43)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8426 Oberstaufen (BS)
Anfrage:
4.6.13 ca. 7 mm kleiner behaarter Rüßelkäfer auf Pestwurz Jdh Großer Schlag
Art, Familie:
Sciaphilus asperatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Sciaphilus asperatus. An schattigen und feuchten Stellen auf krautigen Pflanzen, polyphag. Von Europa bis Sibirien, nach Nordamerika eingeschleppt. Bei uns überall häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-04 20:23:34) —

Userfoto
# 4385
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  76 
Bergmänndle (2013-06-04 20:13:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8426 Oberstaufen (BS)
Anfrage:
4.6.13 Rüßelkäfer ca. 7 mm Jhs großer Schlag 1140m auf Pestwurz
Art, Familie:
Otiorhynchus squamosus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, wie in #4384 ein Otiorhynchus squamosus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-04 20:41:26) —

Userfoto
# 4384
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  75 
Bergmänndle (2013-06-04 20:12:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8426 Oberstaufen (BS)
Anfrage:
4.6.13 Rüßelkäfer ca. 9 mm Jhs großer Schlag 1140m auf Pestwurz
Art, Familie:
Otiorhynchus squamosus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist ein Otiorhynchus squamosus, wie man am großen, unten ausgehöhlten und gebogenen Schenkelzahn erkennen kann. Nur im Allgäu (BY+WT). Käfer montan bis subalpin, an Fichte. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-04 20:40:29) —

Userfoto
# 4383
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  74 
Bergmänndle (2013-06-04 20:08:45)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8426 Oberstaufen (BS)
Anfrage:
4.6.13 Schnellkäfer ca. 8 mm Jhs großer Schlag 1140m
Art, Familie:
Athous subfuscus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist ein Athous subfuscus. Eurytop und silvicol. In lichten Wäldern und an Waldrändern. Europa bis in den hohen Norden, Kaukasus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-04 20:10:43) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 4382
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  73 
Bergmänndle (2013-06-04 20:06:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8426 Oberstaufen (BS)
Anfrage:
4.6.13 Totengräber? ca. 1 cm Jhs großer Schlag 1140m
Art, Familie:
Necrophorus vespilloides  Silphidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Necrophorus vespilloides, der "schwarzhörnige Totengräber". Gut zu erkennen an den schwarzen Fühlerspitzen. Die Verwechslungsarten haben rötliche Fühlerspitzen. Wie der Name Totengräber schon sagt, ein Aaskäfer. In ganz Europa an Aas, faulenden Pflanzen oder auch Pilzen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-04 20:09:18) —

Userfoto
# 4381
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  145 
cilko (2013-06-04 17:45:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Slowakei  
Anfrage:
Hi, size 15-16mm, 1.6.2013, Slovakia, thanks
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hi cilko, that's the very common Anoplotrupes stercorosus. Regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2013-06-05 19:17:18) —

Userfoto
# 4380
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  89 
Ruth (2013-06-04 17:28:17)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7619 Hechingen (WT)
Anfrage:
unter einem Brett am Boden, Grosselfingen, 4.6.2013
Art, Familie:
Clivina fossor  Carabidae
Antwort:
  Hallo Ruth, der gehört zu den Laufkäfern, es handelt sich um Clivina fossor. Die Schwesterart C. collaris ist deutlich zweifarbig. Holarktisch, häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-04 20:01:47) —

Userfoto
# 4379
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  88 
Ruth (2013-06-04 17:26:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7619 Hechingen (WT)
Anfrage:
Grosselfingen, 4.6.2013
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Ruth, das sollte ein Weibchen von Abax parallelepipedus sein. Das an den Schultern wulstig hervortretende 7. Fld.-Intervall kennzeichnet ihn als Abax (s. str.). Der zur Basis wenig verengte, unpunktierte Halsschild macht ihn dann schließlich zum A. parallelepipedus. In Europa ohne den hohen Norden. In feuchten Wäldern überall sehr häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-04 20:04:56) —

Userfoto
# 4378
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  5 
Mirax (2013-06-04 17:23:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Tschechische Republik  
Anfrage:
Found under hazelnut bushes on 2nd June 2013 in Hradec Kralove, Czech Republic. Wonder if this could be Ectinus aterrimus?
Art, Familie:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
  Hi Mirax, this is genus Hemicrepidius, but a determination down to species level is impossible for the two species in question, H. niger und H. hirtus from dorsal perspective only. They can be distinguished by the shape of the prosternal apophysis. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-04 20:08:00) —

Userfoto
# 4377
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  49 
Mr. Pampa (2013-06-04 15:06:41)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Dänemark  
Anfrage:
Dänemark, Südalsen, östlich Sønderborg, Küstengebiet, 5 msm, 1. Juni 2013. Hier komme ich nur bis zu Philonthus sp. - geht's weiter? Bitte ID - danke
Art, Familie:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, Philonthus ja, aber danach geht's für mich am Foto nicht mehr weiter. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-04 20:12:31) —

Userfoto
 A
 B
# 4376
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  48 
Mr. Pampa (2013-06-04 14:54:17)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Dänemark  
Anfrage:
Dänemark, Südalsen, östlich Sønderborg, Küstengebiet, 5 msm, Tagfund (eigenes Foto), 1. Juni 2013 Mein Favorit wäre Otiorhynchus ligustici. Bitte ID - danke
Art, Familie:
Tropiphorus elevatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, nope, kein Vertreter von Otiorhynchus, sondern Gattung Tropiphorus. Diese ist mit den Vertretern T. elevatus, obtusus und terricola in Dänemark vorhanden. Dein Tier ist ein T. elevatus, wie an den rippenart erhöhten ungeraden Zwischenräumen der Fld. zu erkennen ist. Nord-, Mittel- und Osteuropa, bis Baltikum und Bulgarien. Polyphag an krautigen Pflanzen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-04 20:22:32) —

Userfoto
 A
 B
# 4374
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  6 
jojo (2013-06-04 10:18:14)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6318 Lindenfels (HS)
Anfrage:
Hallo zusammen, diesen 2,5 mm großen Käfer habe ich gestern auf einem Brennesselblatt entdeckt und kenne hier nicht einmal die Familie - vielleicht Clambidae ?. Was meint ihr ? VG Jochen
Art, Familie:
Agathidium sp.  Leiodidae
Antwort:
  Hallo jojo, ein Vertreter der Familie Leiodidae, Gattung Agathidium, die bei uns mit 18 Arten vertreten ist. Allesamt am Foto schwer bestimmbar. Die Flügeldeckenform spricht für die Untergattung Neoceble oder Cyphoceble - leider sieht man die Länge der Schläfen nicht. Schade, ich kann Dir an Deinen Fotos nichts festmachen, obwohl sie sehr gut sind. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-04 10:35:53) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 4373
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  55 
Dennis (2013-06-04 09:15:51)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
Anfrage:
Hallo! Bayern, 19.Mai. Dieser von einer Lindenhecke im Garten geklopfte Schnellkäfer, maß vom Kopfvorderende bis zum Körperende exakt 1,1cm. Agriotes (sputator)?
Art, Familie:
Athous sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Dennis, schau Dir mal die Stirnleiste an: In einer gemeinsamen Kante vereinigt, darunter verläuft der Clypeus im scharfen Winkel zur Stirn. Ergo kann das kein Agriotes sein. Ich seh hier eher einen unausgefärbten Athous subfuscus. Aber da mögen sich meine Co-Admins noch zu äußern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-04 10:03:15) —

Userfoto
 A
 B
# 4372
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  54 
Dennis (2013-06-04 09:11:02)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
Anfrage:
Hallo! Bayern, 18.Mai. Ein 9mm langer Schnellkäfer, den ich aus dem Regenfass im Garten rettete. Weiter als Elaterinae komme ich nicht wirklich, eventuell Agriotes?
Art, Familie:
Agriotes sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Dennis, auf jeden Fall ein Agriotes, aber dann wird's schwierig. Erinnert mich vom Habitus her an Agriotes sputator. Aber das ist nur eine Vermutung und ich belasse es bei Agriotes sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-04 09:52:44) —

Userfoto
# 4371
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  18 
MiMa (2013-06-04 08:41:41)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7123 Schorndorf (WT)
Anfrage:
Funddatum:04.06.2013 Fundort: der clevere 2mm kleine Winzling hat die Regentage vermutlich im zusammengelegten Handtuch im Schrank verbracht und ist beim letzten Trocknen im Freien hineingeraten. Hier steht ein großer Nußbaum, sowie Obstbäume und Brennholz. Jetzt bin ich mal gespannt, was er für einer ist. Vielen Dank + Grüße
Art, Familie:
Ptinus sexpunctatus  Ptinidae
Antwort:
  Hallo MiMa, das ist Ptinus sexpunctatus aus der Familie der Diebskäfer. Die Tiere leben in der Regel an trockenen Orten und ernähren sich von pflanzlichen Resten, Früchten und Textilien. LG, Christoph - PS: Jetzt weißt Du, was er im Handtuch gemacht hat. Bon appétit! ;-)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-04 09:46:34) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 4370
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  197 
Inja (2013-06-04 07:29:52)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Rumänien  
Anfrage:
Found in Romania last week, near by Muntii Fagarasului, district Brasov. About 1200 m.a.s.l. I get more photos, maybe it helps to dispel the doubts of Ch. populi :)
Art, Familie:
Chrysomela cf. saliceti  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Inja, there is some darkening towards the apex of the elytral suture, but this is not what I would expect for C. populi. Given the shape of the pronotum I think it might be C. saliceti. But I leave this for my Co-Admins to comment, Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-04 10:17:01) —

Userfoto
# 4369
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2 
Maike (2013-06-03 22:36:51)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3028 Gerdau (NE)
Anfrage:
Hallo an die Bestimmer dieses tollen Forums! Fund am 19.4.2010, Lüneburger Heide Sandweg, leider schwieriges Licht, wartet dieses Rüsseltier seit langer Zeit auf einen Namen. Vielleicht Cleonis pigra? Dank im Voraus, LG Maike
Art, Familie:
Cleonis pigra  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Maike, korrekt erkannt als Cleonis pigra. In der Paläarktis, eingeschleppt nach Nordamerika. An verschiedenen Distelarten. Nicht bedroht, aber auch nicht so häufig. Netter Fund. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-03 22:42:53) —

Userfoto
 A
 B
# 4368
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  16 
Johan (2013-06-03 22:13:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Belgien  
Anfrage:
2.6.2012, Schaffen-Meldert, Belgium. 3 specimens under loggings in pine woods. Unmistakably Scaphidium quadrimaculatum. But I'm also intrigued by the other little bug running by. The resolution of the pictures is as good as it gets. Scaphisoma sp? I find no description of one with a red spot on the back. Thanks for help! Johan
Art, Familie:
Scaphisoma sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hi Johan, in any case two funny pictures! I like the small guy just quickly passing by his larger relative. I can hear him saying: Coming through! It is indeed a representative of genus Scaphisoma, but there is no way to determine the species from the photos. Best regards, Christoph - PS. The big guy is of course confirmed as Scaphidium quadrimaculatum.
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-03 22:41:02) —

Userfoto
# 4367
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  18 
Reinhard Gerken (2013-06-03 21:48:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3426 Wathlingen (HN)
Anfrage:
Diesen 6 mm großen kupferfarben glänzenden Käfer fand ich heute am 3.6.2013 an einem Flußufer an Knäuelgras. Meine Vermutung geht in Richtung Donacia.
Art, Familie:
Donacia semicuprea  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Reinhard, es handelt sich wirklich um einen Donacia. In diesem Fall eine der noch häufigeren Arten, nämlich Donacia semicuprea. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2013-06-03 23:23:00) —

Userfoto
 A
 B
# 4366
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  21 
Pia (2013-06-03 21:43:31)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz  
Anfrage:
Hallo, CH-Wattwil, 13.05.13, Fundort: unter Laub im Wald. Habe ich das begriffen: gerade Halsschildbasis = Pterostichus oblongopunctatus ? Vielen Dank. LG, Pia
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Pia, yup, das hast Du korrekt verstanden. Am einfachsten kann man das beim Blick senkrecht von oben beurteilen. Gerade Halsschildbasis bei P. oblongopunctatus, während sie bei P. quadrifoveolatus schräg nach vorn zu den Hinterwinkeln vorgezogen ist (im neuen Modul vergleichen!). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-03 22:51:56) —

Userfoto
 A
 B
# 4365
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  20 
Pia (2013-06-03 21:37:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz  
Anfrage:
Hallo, CH-Wattwil, 09.05.13, Fundort: Waldrand (mit Raupenfutter mitgenommen) Athous subfuscus? Vielen Dank. LG, Pia
Art, Familie:
Athous subfuscus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Pia, ja, das sollte Athous subfuscus sein. Eurytop und silvicol. In lichten Wäldern und an Waldrändern. Europa bis in den hohen Norden, Kaukasus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-03 22:54:32) —

Userfoto
# 4364
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  17 
Reinhard Gerken (2013-06-03 21:36:39)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3224 Westenholz (HN)
Anfrage:
Mit etwa 9 mm war dieser Grünrüssler auffällig groß, den ich am 1.6.2013 an einem feuchten Waldrand auf Himbeere fand.
Art, Familie:
Phyllobius cf. calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, das sollte ein Phyllobius calcaratus sein. Allerdings ist die Beurteilung der Biegung des Fühlerschafts hier an der Grenze, daher nur mit "cf." Nordafrika, Europa ohne den hohen Norden, bis Sibirien. An Stäuchern, Larve unterirdisch an Wurzeln. Häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-03 22:59:13) —

Userfoto
# 4363
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  5 
Rolf (2013-06-03 21:18:29)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3426 Wathlingen (HN)
Anfrage:
3.6.2013, kleiner 1 cm, im Garten auf Hunds-Rose
Art, Familie:
Peritelus sphaeroides  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rolf, das ist ein Peritelus sphaeroides. Südeuropa und wärmere Teile Mitteleuropas. Polyphag an verschiedenen Stäuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-03 23:00:07) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 4361
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  196 
Inja (2013-06-03 19:41:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Rumänien  
Anfrage:
Found in Romania last week, near by Muntii Fagarasului, district Brasov. About 1200 m.a.s.l. I know that Romania is not your best known area, but I will be thankful of any suggestions, I don't expect det to the species.
Art, Familie:
Deporaus betulae  Rhynchitidae
Antwort:
  Hi Inja, I think that's Deporaus betulae from the Rhynchitidae. All over europe oligophagous on birch ans sometimes on hazel or black alder. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-03 19:55:53) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 4360
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  195 
Inja (2013-06-03 19:40:38)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Rumänien  
Anfrage:
Found in Romania last week, near by Muntii Fagarasului, district Brasov. About 1200 m.a.s.l. I know that Romania is not your best known area, but I will be thankful of any suggestions, I don't expect det to the species.
Art, Familie:
Curculionidae sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hi Inja, and finally same here: in clarification, but it's going to take a while (external experts involved). If we manage to get it solved, I'll let you know. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2013-06-05 08:46:48) —

Seiten:  5024 5025 5026 5027 5028 5029 5030 5031 5032


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up