kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

5
Warteschlange für 
# 303620
# 303683
# 303729
# 303732
# 303746
 
5 warten ⌀ 5 h, davon
1
bearbeitet
4
unbearbeitet
0*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
134 / 162

9816 9817 9818 9819 9820 9821 9822 9823 9824  

Userfoto
 A
 B
 C
# 54417
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    31 
Emmemm2016-08-02 12:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6716 Germersheim (PF)
2016-07-14
Anfrage:
vermutl. Oenopia lyncea, ca. 5-10 mm (meine erste Bestimmungsanfrage, wußte beim Fotografieren noch nicht, das dies wichtig sein könnte), ehem. Munitionsdepot Philippsburg, Sanddüne, auf Sandstrohblume, ob die Larve dazugehört, weiß ich nicht, Funddatum 14.07.2016, Herzliche Grüße
Art, Familie:
Coccinula quatuordecimpustulata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Emmemm, zähl mal die Flecken am Fld.-Seitenrand: Du kommst auf 4 und damit hast Du Coccinula quatuordecimpustulata vor Dir. Die viel seltenere Oenopia lyncea kommt nur auf deren 3. Trotzdem danke für die Meldung! LG, Christoph :)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-02 18:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 54416
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   170 
kiki692016-08-02 11:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-07-29
Anfrage:
Hi zusammen, diesen total goldigen Glanzkäfer habe ich am 29.07.16 an einem der renaturierten Baggerseen in Gimbsheim aus einer Pflanze geschüttelt, deren Namen mir gerade partout nicht einfallen will. Sorry! Ca. 3mm, eine Cuprea, oder? Kann man sagen welche und an was habt Ihr es erkannt? Lieben Gruß und Danke
Art, Familie:
Epuraea sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo kiki69, hier geht es leider nur bis zur Gattung Epuraea. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-02 18:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 54415
 0 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   169    112 
kiki692016-08-02 10:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-07-29
Anfrage:
Hallo Christoph, lieben Dank fürs Erklären zu meinem plutus. Dieser hier sieht genau so aus (gleiche Körperform und auch die ersten Fühlerglieder hell), nur das Halsschild ist rot und er schien mir ein bischen größer (ca 3mm). Sass auch auf der gleichen Weide im Gimbsheimer Feld am 29.07.16. Ist das dann Crepidotera aurata? Ich werde darauf achten, ob ich noch andere Weidenarten finden kann. PS: von dem evtl.Harpalus melancholicus habe ich leider kein besseres Bild, schade. Ich habe eine neue Kamera bekommen und bin noch ziemlich am kämpfen damit, weil ich bisher kaum je fotographiert habe und technisch auch nicht gerade eine Leuchte bin. Aber ich denke mit der Zeit wird es besser werden. Ich finde es prima, wenn Ihr die Details benennt an denen Ihr die Tiere erkennt. Für mich sehen viele der Harpalusse z.B. noch gleich aus. Aber so kann ich lernen, auf welche Details ich auch beim Ablichten achten muss. Ganz lieben Gruß
Art, Familie:
Crepidodera aurata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo kiki69, das ist Crepidodera aurata mit dem roten Halsschild und den allmählich gebräunten Fühlern. Genau hinschauen! Bei C. plutus sind die Fühler scharf abgesetzt gelb und dann schwarz, nicht allmählich gebräunt. Danke für die Meldung. LG, Christoph :)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-02 18:56

Userfoto
 A
 B
# 54414
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.091    220 
chris2016-08-02 10:38
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-07-31
Anfrage:
31.07.2016 - Chrysolina fastuosa?? Das schöne Tier habe ich im Aargau in der Krautschicht am Waldwegrand in Kaisten auf ca. 330 m üNN gefunden. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Chrysolina fastuosa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-02 19:01

Userfoto
 A
 B
# 54412
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   177    324 
Charly2016-08-02 10:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5921 Schöllkrippen (BN)
2016-07-27
Anfrage:
Hallo, Fund am 27.07.2016 auf einem Waldweg. Länge 18mm. Weibchen von Leptura rubra? Vielen Dank unf LG, Charly.
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Charly, das ist das Weibchen von Corymbia rubra. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-02 19:01

Userfoto
 A
 B
# 54413
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.090    48 
chris2016-08-02 10:34
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-08-01
Anfrage:
01.08.2016 - Curculio nucum?? "Der Käfer gab der Nuss einen laaaangen Kuss!" Kanton Solothurn, Schafmatt auf ca. 800 m üNN ausserhalb der MTBs. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Curculio nucum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Curculio nucum. LG, Christoph - PS: Der laaaaange Kuss, macht die Nuss - zur tauben Nuss!
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-02 19:02

Userfoto
# 54411
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   316    131 
ruby622016-08-02 10:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6937 Laaber (BN)
2016-08-01
Anfrage:
gesehen am 01.08.2016 auf Schafgarbe. Größe ca. 7mm LG ruby
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Ruby, das ist Oedemera podagrariae, ein Männchen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-02 19:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 54410
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.089    104 
chris2016-08-02 10:31
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-08-01
Anfrage:
01.08.2016 - Gleiches Lamento, wie in der vorangegangenen Anfrage wegen der mangelnden Fotoqualität. Es war unter diesen alten Buchen ziemlich dunkel. Diese Art war in so grosser Anzahl unter einem Stein versammelt, dass ich fast gar keinen "erwischt" hätte. Schwarzer Laufkäfer (!) Kann es sein, dass ich hier auf ein Rudel von Nebria sp. getroffen bin??? Kanton Solothurn, Schafmatt auf ca. 800 m üNN ausserhalb der MTBs. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, auf ei Rudel Nebria brevicollis :) Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-08-02 10:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 54409
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.088    35 
chris2016-08-02 10:23
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-08-01
Anfrage:
01.08.2016 - Ich habe das Tier (Schwarzer Laufkäfer ca. 16-17 mm gross) offensichtlich bei einer wichtigen, arterhaltenden Tätigkeit unter einem Stein gestört :-( Mein Favorit wäre Pterostichus madidus, falls man das bei der mangelnden Fotoqualität überhaupt sagen kann. Es war ziemlich dunkel. Ich habe diesen Hang mit enorm beeindruckenden alten Buchen gestern erst entdeckt. Kanton Solothurn, Schafmatt auf ca. 800 m üNN ausserhalb der MTBs. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Pterostichus madidus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Pterostichus madidus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-08-02 10:54

Userfoto
 A
 B
# 54408
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   176    15 
Charly2016-08-02 10:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5921 Schöllkrippen (BN)
2016-06-24
Anfrage:
Hallo, am 24.06.2016 auf einem Waldweg. Länge ca. 37mm. Carabus violaceus? Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Carabus purpurascens  Carabidae
Antwort:
  Hallo Charly, bestätigt als Carabus violaceus (ssp. purpurascens). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian   Hier noch als eigene Art geführt. LG
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2019-03-19 10:43

Userfoto
# 54407
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    1 
geotrupes2016-08-02 09:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2746 Thomsdorf (BR)
2016-07-31
Anfrage:
Gefunden in der Feldberger Seenlandschaft, Meck-Pomm. 4 mmm, am 31.07.16. Tippe auf Phyllobius oblonges. Mich irritiert nur das braune Halsschild, das ja eigentlich so schwarz wie der Kopf sein soll.
Art, Familie:
Lasiorhynchites coeruleocephalus  Rhynchitidae
Antwort:
  Hallo geotrupes, wenn einen was irritiert, dann ist das fast immer ein untrügliches Zeichen, dass es falsch ist und man weitersuchen muss :) Das ist Lasiorhynchites coeruleocephalus. Überhaupt stelle ich gerade fest, dass das die erste Meldung dieser Art überhaupt hier im Forum ist. Nicht schlecht! Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-02 19:00

Userfoto
# 54406
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    323 
Klaus2016-08-02 09:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5808 Cochem (RH)
2016-08-01
Anfrage:
1. August 2016 Am Haus gefunden Vielen Dank für Eure Hilfe
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Klaus, das ist Corymbia rubra, ein Weibchen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-02 18:57

Userfoto
# 54405
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   611    325 
Passarelli2016-08-02 07:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7823 Uttenweiler (WT)
2016-07-28
Anfrage:
28.07.2016, Reutlingendorf, Waldweg, an Skabiose, 616m üNN, ca. 9mm; Stenurella melanura?
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Passarelli, bestätigt als Stenurella melanura. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-08-02 08:44

Userfoto
# 54404
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   610    151 
Passarelli2016-08-02 07:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7823 Uttenweiler (WT)
2016-07-28
Anfrage:
28.07.2016, Reutlingendorf, Waldweg, an Skabiose, 624m üNN, ca. 10mm; Oedemera femorata?
Art, Familie:
Oedemera femorata  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Passarelli, bestätigt als Oedemera femorata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-08-02 08:49

Userfoto
# 54403
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   609    267 
Passarelli2016-08-02 07:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7823 Uttenweiler (WT)
2016-07-28
Anfrage:
28.07.2016, Reutlingendorf, Waldweg, an Doldenblüte, 621m üNN, ca. 18mm; Leptura maculata?
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Passarelli, bestätigt als Rutpela maculata, bei uns noch unter Leptura maculata verzeichnet. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-08-02 08:50

Userfoto
# 54402
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   608    322 
Passarelli2016-08-02 07:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7823 Uttenweiler (WT)
2016-07-28
Anfrage:
28.07.2016, Reutlingendorf, Waldweg, an Doldenblüte, 617m üNN, ca. 20mm; Corymbia rubra?
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Passarelli, bestätigt als Stictoleptura rubra, bei uns noch unter Corymbia rubra verzeichnet. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-08-02 08:50

Userfoto
# 54401
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   607    73 
Passarelli2016-08-02 07:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7823 Uttenweiler (WT)
2016-07-28
Anfrage:
28.07.2016, Reutlingendorf, Waldweg, an Brennnessel, 615m üNN, ca. 10mm; Cassida viridis?
Art, Familie:
Cassida viridis  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Passarelli, bestätigt als Cassida viridis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-08-02 09:05

Userfoto
# 54400
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   283    313 
BUG2016-08-02 06:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2016-07-31
Anfrage:
Moin, Rhagonycha fulva bei ihrer scheinbaren Lieblingsbeschäftigung 31.07.2016 Rhagonycha fulva ca.8mm Naturschutzgebiet Habichtswald Beste Grüße BUG
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Moin BUG, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2016-08-02 08:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 54399
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.213    57 
Neatus2016-08-01 23:18
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-21
Anfrage:
21.07.2016 ca. 16 mm Liparus glabrirostris an Pestwurz Bergwald Ischgl
Art, Familie:
Liparus glabrirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Liparus glabrirostris. Schön aufgenommen! LG, Christoph :)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-01 23:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 54398
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.212    87 
Neatus2016-08-01 23:16
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-20
Anfrage:
20.07.2016 Liparus germanus in Massen bei Ischgl an Wiese. Nicht an Pestwurz, sondern an Wiesenkerbel oder ähnlich. Über 1 cm nicht gemessen
Art, Familie:
Liparus germanus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Liparus germanus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-01 23:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 54397
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.211    14 
Neatus2016-08-01 23:12
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-28
Anfrage:
28.07.2016 15 mm Silpha tyrolensis Nähe Ischgl
Art, Familie:
Silpha tyrolensis  Silphidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Silpha tyrolensis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-01 23:17

Userfoto
 A
 B
# 54396
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.210    13 
Neatus2016-08-01 23:07
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-31
Anfrage:
31.07.2016 ca. 14 mm Silpha tyrolensis nehme ich an Nähe Ischgl diesmal braun + Kellerassel *grins*
Art, Familie:
Silpha tyrolensis  Silphidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Silpha tyrolensis. Wär natürlich knuffig, wenn man wüßte, dass das die zugehörige Larve ist :D LG, Christoph   Ok, sollte die zugehörige Larve sein.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-02 00:11

Userfoto
 A
 B
# 54395
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.209    12 
Neatus2016-08-01 22:58
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-31
Anfrage:
31.07.2016 14 mm geschätzt Versahl Paznauntal ich denke das ist Silpha tirol
Art, Familie:
Silpha tyrolensis  Silphidae
Antwort:
  Hallo Neatus, yup, das ist Silpha tyrolensis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-01 23:18

Userfoto
 A
 B
# 54393
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    3 
kristof622016-08-01 22:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5030 Gotha (TH)
2016-07-25
Anfrage:
Funddatum: 25.7.2016 Körperlänge: ca 1cm Funddort: Gotha/Thüringen Garten Innenstadt Artname: unbekannt
Art, Familie:
Chrysolina kuesteri  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo kristof62, und willkommen auf kerbtier.de- Mit dem punktierten Halsschild ist das Chrysolina kuesteri. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-08-01 23:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 54392
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.208    62 
Neatus2016-08-01 22:20
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-20
Anfrage:
20.07.2016 Ischgl Wiese in Gewässernähe Massenkäfer vor Ort alle zwischen 10 und 14 mm. A lebend, der andere B+C auf der Staße halbtot. Irdendein Ptero, aber ohne FHL + Alpen = ich mache keine Aussage
Art, Familie:
Pterostichus melanarius  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, kann man ruhig eine Aussage machen - ist trotz alpen "nur" Pterostichus melanarius. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-08-01 22:23

9816 9817 9818 9819 9820 9821 9822 9823 9824


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up