kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

12
# 228347
# 228537
# 228540
# 228553
# 228563
# 228565
# 228571
# 228575
# 228576*
# 228577*
# 228578*
# 228579*
 
Warten: 12 (seit ⌀ 10 h)
11
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
1
Rückfrage
Freigabe: 24 (gestern: 103)

Seiten:  6837 6838 6839 6840 6841 6842 6843 6844 6845  

Userfoto
 A
 B
# 54525
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.093 
chris2016-08-03 18:55
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-08-03
Anfrage:
03.08.2016 - Stenurella melanura (?) im Vordergrund wurde von den grösseren Böcken auf dieser Dolde schikaniert: Keine Harmonie in der Kleintierwelt :-( Aargau, Barmelweid ausserhalb der MTBs auf ca. 770 m üNN . Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! Leider geht diese lehrreiche Saison nun schon wieder dem Ende zu. LG Chris
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Stenurella melanura (der im Vordergrund). Im Hintergrund ein Männchen von Corymbia rubra. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-03 18:59

Userfoto
# 54524
 9 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:  1 
Nadine2016-08-03 17:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4808 Solingen (NO)
2016-08-03
Anfrage:
Im Auto. Ich hatte soeben Orchideen gekauft, vielleicht saß er vorher darin. 03.08.2016 ca. 2 cm
Art, Familie:
Chlorophorus pilosus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Nadine, interessant, das ist Chlorophorus pilosus, inzwischen in C. glaucus umbenannt. Der gilt als nicht bodenständig in Deutschland, sondern ist circummediterran verbreitet. Die Art entwickelt sich polyphag in verschiedenen Laubhölzern. Einschleppungen nach Deutschland sind verschiedentlich bekannt geworden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-03 19:13

Userfoto
# 54523
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  950 
Manfred2016-08-03 15:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7215 Baden-Baden (BA)
2016-08-03
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein sehr roter Glischrochilus quadripunctatus vermute ich, Größe ca. 5 mm, gefunden heute, 3.8.2016 im Mulm eines vermodernden Baumstamms am Rand eines Wladwegs zwischen Gernsbach und Baden-Baden. Leider hat er sich wieder schnell "hineingewühlt". Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Scaphidium quadrimaculatum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Manfred, die Makel auf den Flügeldecken sind ähnlich, aber das ist Scaphidium quadrimaculatum. Zum einen ist die Färbung typisch und wenn du dir die groben Punkte auf dem Halsschildrand und den Flügeldecken ansiehst, dann wird der Unterschied deutlich. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-08-03 16:29

Userfoto
# 54522
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:  177 
Carabus2016-08-03 15:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7522 Bad Urach (WT)
2016-07-29
Anfrage:
am 29.7.16 fand ich mindestens 11 Alpenböcke (Rosalia alpina)(zwischen 20 und 40mm) oberhalb des Uracher Wasserfalls auf dicken gefällten Buchenstämmen.
Art, Familie:
Rosalia alpina  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Carabus, bestätigt als Rosalia alpina. Prioritäre FFH Art, streng geschützt. War auch gerade in den Alpen und habe nichts dergleichen gefunden. Da gibt es gleich noch ein (Neid)-Sternchen dazu. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-08-03 16:32

Userfoto
 A
 B
 C
# 54521
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  176 
Carabus2016-08-03 15:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2016-08-01
Anfrage:
Diesen Käfer (3mm) fand ich am 1.8.16 zwischen meinen Pilzen aus dem Laubwald. Kann man zu dem mehr sagen als Kurzflügler?
Art, Familie:
Staphylinidae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Carabus, nope, hier geht es leider nur bis zur Familie Staphylinidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-03 19:01

Userfoto
 A
 B
# 54520
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  175 
Carabus2016-08-03 15:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2016-08-01
Anfrage:
Am 1.8.16 fand ich dieses Käferlein (2mm) auf/in einem gammelnden Kartoffelbovist im Laubwald. Könnt Ihr mir bitte auch zu diesem etwas mehr sagen? Vielen Dank für all Eure Hilfen!
Art, Familie:
Cercyon sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Carabus, hier geht es leider nur bis zur Gattung Cercyon. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-03 19:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 54519
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  174 
Carabus2016-08-03 15:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2016-08-01
Anfrage:
Am 1.8.16 fand ich diesen Käfer (4mm) zwischen gesammelten Pilzen im Laubwald. Könnt Ihr mir näheres zu ihm sagen?
Art, Familie:
Rhizophagus dispar  Monotomidae
Antwort:
  Hallo Carabus, das ist Rhizophagus dispar. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-08-03 22:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 54518
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  173 
Carabus2016-08-03 14:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2016-08-01
Anfrage:
Am 1.8.16 fand ich diese Larve (1,5 - 2cm) unter Laubholzrinde (Birke?). Könnt Ihr mir sagen, was mal daraus wird?
Art, Familie:
Schizotus pectinicornis  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Carabus, das ist die Larve von Schizotus pectinicornis. Sehr gut an den gekrümmten Cerci (Hinterleibsanhängen) zu erkennen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-03 19:04

Userfoto
# 54517
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  172 
Carabus2016-08-03 14:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2016-08-01
Anfrage:
am 1.8.16 machte dieser Käfer (~~4mm) eine sehr kurze Zwischenlandung auf dem Tischtuch. Könnt Ihr trotz dieses "Bewegtfotos" etwas über das Tierchen sagen?
Art, Familie:
Omonadus floralis  Anthicidae
Antwort:
  Hallo Carabus, das ist Omonadus floralis, man erkennt die beiden Körnchen am Vorderrand des Halsschild, die bei der Schwesterart O. formicarius fehlen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-03 19:02

Userfoto
 A
 B
# 54515
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  181 
Charly2016-08-03 12:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5921 Schöllkrippen (BN)
2016-06-08
Anfrage:
Hallo, am08.06.2016 auf einem Grashalm in der Wiese. Länge ca. 8mm. Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Ampedus balteatus  Elateridae
Antwort:
  Hallo charly, das ist Ampedus balteatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-03 19:01

Userfoto
 A
 B
# 54514
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  180 
Charly2016-08-03 12:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5921 Schöllkrippen (BN)
2016-06-24
Anfrage:
Hallo, am 24.06.2016 im Hof gefunden. Länge 11mm. Ist das Gaurates virginea? Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Gaurotes virginea  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo charly, bestätigt als Gaurotes virginea. Halsschild rot oder schwarz, Abdomen rot. Bevorzugt montan/submontan. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-08-03 13:01

Userfoto
 A
 B
# 54513
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  179 
Charly2016-08-03 12:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5921 Schöllkrippen (BN)
2016-06-23
Anfrage:
Hallo, am 23.06.2016 am Waldrand auf einem Weg. Länge ca. 12mm. Ist das Platydracus fulvipes? Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Platydracus fulvipes  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo charly, bestätigt als Platydracus fulvipes. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-03 19:34

Userfoto
 A
 B
# 54512
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  178 
Charly2016-08-03 12:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5921 Schöllkrippen (BN)
2015-06-24
Anfrage:
Hallo,, am 24.06.2015 auf dem Hof gefunden. Länge 15mm. Trichodes alvearius? Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Trichodes alvearius  Cleridae
Antwort:
  Hallo charly, bestätigt als Trichodes alvearius. Erkennbar daran, dass die schwarzen Binden durch schwarze Stege verbunden sind. Entwickelt sich in Wildbienennestern. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-08-03 12:37

Userfoto
 A
 B
# 54511
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  188 
Hermann2016-08-03 11:55
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-08-02
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, die Freude war groß, mein erster Fund von Aromia moschata, 2.08.2016 auf Doldenblüte in Schwarzenbach/Mühlviertel, 711 m üNN. Größe gemessen 33 mm. LG, Hermann.
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Hermann, bestätigt als Aromia moschata. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-08-03 13:51

Userfoto
# 54510
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  203 
Jürgen G2016-08-03 10:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2016-07-26
Anfrage:
Ist hier mehr möglich als Mordellidae sp.? Fundort: D, NRW, KR-Umweltzentrum, 26.07.2016, ca. 5 mm Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Variimorda villosa  Mordellidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, das ist Variimorda villosa. Zur Art geht's hier aber nur, weil V. villosa die einzige der 4 deutschen Arten ist, die aus NO gemeldet ist. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-03 19:36

Userfoto
 A
 B
# 54509
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  175 
kiki692016-08-03 09:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-07-29
Anfrage:
Hallo, an einer Weide im Gimbsheimer Feld fand ich am 29.07.16 einige von diesen kleinen braun-schwarzen Schnellkäfern, Sie sind nur ca. 3-3,5 mm groß. Kann man sie benennen und woran ist es festzumachen? Lieben Dank
Art, Familie:
Adrastus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo kiki69, hier geht es leider nur bis zur Gattung Adrastus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-03 19:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 54508
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  174 
kiki692016-08-03 09:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-07-29
Anfrage:
Hi, und dann war da noch dieser hübsche rotbraune Rüssler am 29.07.16 auf einem Erlenblatt an einem der Gimbsheimer Baggerseen, ca. 2,5mm Kann man ihn benennen und woran habt ihr ihn erkannt? Merci und Gruß
Art, Familie:
Rhynchaenus testaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo kiki69, das sollte Rhynchaenus testaceus sein. Das es ein Springrüssler ist, sieht man an den kräftigen Hinterschenkeln (du müsstest das auch an der Rumhüpferrei erkannt haben). Auch der kurze extrem nach unten gebogene Rüssel und die Minifühlerchen machen den Springrüssler fest. Jetzt wird etwas schwieriger, da es wie bei Käfern fast immer diverse ähnliche gibt. Aber rotbraun mit schwarz, weißes Schildchen und an der korrekten Wirtspflanze = Erle gefunden sprechen dann doch sehr für Orchestes testaceus (so heißt er soweit ich weiß heutzutage, den Rhynchaenus testaceus ist noch die alte Nomenklatur nach Freude/Harde/Lohse = FHL wie die Jungs das hier immer abkürzen, damit keiner weiß, wovon die Rede ist). Ist nicht wirklich häufig und ich hab ihn noch nie selbst gesehen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-08-03 12:56

Userfoto
# 54507
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.092 
chris2016-08-03 09:45
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-08-01
Anfrage:
01.08.2016 - Carabus auronitens? Kleine Frage: Kann man eigentlich sagen, bis zu welcher Höhenlage die Art vorkommt? Sie ist sonst hier in den Wäldern am Rheinufer auf ca. 300 m üNN häufig anzutreffen. Dieses Tier wurde gefunden unter einem Stein an einem Hang mit uralten Buchen. Kanton Solothurn, Schafmatt auf ca. 800 m üNN ausserhalb der MTBs. Danke vielmals für Eure unendliche Geduld mit meiner Fragerei! LG Chris
Art, Familie:
Carabus auronitens  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Carabus auronitens. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-08-03 13:51

Userfoto
 A
 B
# 54506
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  173 
kiki692016-08-03 09:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-07-29
Anfrage:
Moin zusammen, habe mal wieder versucht eine Neogalerucella aufzunehmen, möglichst nah. Habe sie wieder an Blutweiderich an einem der Gimbsheimer Baggerseen gefunden am 29.07.16, ca. 4mm. Ich weiss, dass es pusilla oder calmariensis sein kann. Wie unterscheiden sich denn die beiden Arten, also worauf müsste ich achten? Lieben Dank
Art, Familie:
Neogalerucella cf. calmariensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo kiki69, am sichersten unterscheidet man sie mit Hilfe einer Genitalpräparation. Der Penis sieht bei beiden Arten ganz unterschiedlich aus. Ansonsten gilt: pusilla kleiner, gewölbter, grauer, zumindest immer einfarbig, calmariensis größer, platter, gelber (bzw. orange), oft mit schwarzem Längswisch auf den Flügeldecken. Wenn man beide nebeneinander hat (gleiches Geschlecht vorausgesetzt) ist es ganz leicht. Deiner ist eher calmariensis. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-08-03 22:25

Userfoto
# 54505
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.706 
Bergmänndle2016-08-02 23:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2016-08-02
Anfrage:
02.08.2016 Sonnenklause Süd ca. 1050m Pyropterus nigroruberca.7mm an Kratzdistel.
Art, Familie:
Pyropterus nigroruber  Lycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Pyropterus nigroruber. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger PS: Das ist die Käferfamilie, die irgendwie was gegen mich hat. Außer Flügeldecken aufgefressener Käfer habe ich noch nie!!! einen aus dieser Familie im Feld gefunden.
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-08-03 13:13

Userfoto
# 54504
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.705 
Bergmänndle2016-08-02 23:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-08-02
Anfrage:
02.08.2016 Imbergerhorn-Bahn ca. 830m Rhagonycha fulva ca. 7mm
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-02 23:20

Userfoto
# 54503
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.704 
Bergmänndle2016-08-02 23:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2016-08-02
Anfrage:
02.08.2016 Konstanzer ca.740m Cassida sp. Larve an Kratzdistel.
Art, Familie:
Cassida sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es leider nur bis zur Gattung Cassida. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-02 23:17

Userfoto
# 54502
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.703 
Bergmänndle2016-08-02 23:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2016-08-01
Anfrage:
01.08.2016 Konstanzer ca.740m Polydrusus sp. ca.7mm
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Polydrusus sericeus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-02 23:08

Userfoto
# 54501
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.702 
Bergmänndle2016-08-02 23:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2016-08-01
Anfrage:
01.08.2016 Konstanzer ca.740m Cassida sp. Larve an Minze
Art, Familie:
Cassida sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es leider nur bis zur Gattung Cassida, wobei sich an Mentha die C. viridis entwickelt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-02 23:09

Userfoto
# 54500
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.701 
Bergmänndle2016-08-02 22:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2016-08-01
Anfrage:
01.08.2016 Konstanzer ca.740m Cassida sp. Larve an Kohldistel
Art, Familie:
Cassida sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es leider nur bis zur Gattung Cassida. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-02 23:09

Seiten:  6837 6838 6839 6840 6841 6842 6843 6844 6845


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up