kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

34
# 232975
# 233011
# 233016
# 233025
# 233067
# 233080
# 233093
# 233095
# 233106
# 233113
# 233117
# 233118
# 233119*
# 233120*
# 233121*
# 233122*
# 233123*
# 233124*
# 233125*
# 233126*
# 233127*
# 233128*
# 233129*
# 233130*
# 233131*
# 233132*
# 233133*
# 233134*
# 233135*
# 233136*
# 233137*
# 233138*
# 233139*
# 233140*
 
Warten: 34 (seit ⌀ 10 h)
32
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
2
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 15 (gestern: 85)

Seiten:  7001 7002 7003 7004 7005 7006 7007 7008 7009  

Userfoto
 A
 B
 C
# 54919
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.679 
Christoph2016-08-07 18:48
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-08-04
Anfrage:
Hallo zusammen, diesen Käfer konnten wir (Christine & ich) am 04.08.16 am Großen Dürrenbach in Kärnten fotografieren. Das Habitat bestand aus sehr trockenem Latschenkiefernbestand mit Wachholder und vielen Flechten und Kies auf dem Boden. @ Christoph: Wäre es möglich (programmierbar) einen "Mitbeobachter" anzugebenbzw. hinzuzufügen?
Art, Familie:
Chrysanthia viridissima  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist Chrysanthia viridissima. LG, Christoph - PS: Ich lasse es lieber bei einem Melder. Die überwiegende Mehrzahl der Meldungen kommt von einem Melder rein. Und bei Anfragen mit mehreren Beobachtern genügt ein entsprechender Hinweis im Anfragetext.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 22:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 54918
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.110 
chris2016-08-07 18:40
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-08-07
Anfrage:
07.08.2016 - Corymbia rubra bei der Eiablage an einem bereits durchöcherten Baumstumpf. Die zugehörigen Männchen hingegen kümmern sich kein bisschen um das Geschäft, sie erholen sich von den Anstrengungen auf den umliegenden Blüten ;-) Kanton Solothurn, Schafmatt auf ca. 800 m üNN ausserhalb der MTBs. Danke vielmals für Eure stets lehrreichen Bestimmungen! LG Chris
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Corymbia rubra. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 18:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 54917
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.109 
chris2016-08-07 18:36
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2016-08-07
Anfrage:
07.08.2016 - Halyzia sedecimguttata? Fundumstände: Sie fragte mich ganz höflich an, ob ich sie wohl messen kann. Ich sagt: "Kein Problem! Bleib einfach auf der Skala steh'n!" Kanton Solothurn, Schafmatt auf ca. 800 m üNN ausserhalb der MTBs. Danke vielmals für Eure stets lehrreichen Bestimmungen! LG Chris
Art, Familie:
Halyzia sedecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Halyzia sedecimguttata. LG, Christoph :)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 18:37

Userfoto
 A
 B
# 54916
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  49 
nimra 19482016-08-07 18:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2016-08-07
Anfrage:
Hallo Käferteam, Datum: 07.08.16, Käfer ca. 15 mm lang. Käfer an Doldenblüte. Ist es der Gemeine Wollkäfer Lagria hirta. Habe diese Art bis jetzt mit schwarzen Beinen abgelichtet, hier sind sie zweifarbig. Beste Sonntagsgrüße nimra
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo nimra, das ist das Weibchen von Corymbia rubra. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 18:31

Userfoto
# 54915
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  127 
ZiUser2016-08-07 17:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6714 Edenkoben (PF)
2016-08-06
Anfrage:
Diesen Winzling (2-3mm) habe ich erst zu Hause auf einem eigentlich missglückten Bild entdeckt. Bei Suche nach Aussehen konnte ich aber nichts Passendes finden. Evtl. hilft euch ja die doch sehr markante Trennlinie zum Halsschild weiter. 06.08.2016, Birkweiler, Südpfalz, ca 260 m NN. Weinbergsbrache auf Daucus carota. Dank & Gruß Rainer
Art, Familie:
Spermophagus sp.  Bruchidae
Antwort:
  Hallo ZiUser, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Spermophagus. Zwei Arten gibt's bei uns, S. sericeus und S. calystegiae, die sich am Foto schwer trennen lassen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 18:33

Userfoto
# 54914
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  951 
Manfred2016-08-07 17:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7116 Malsch (BA)
2016-08-07
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Ocypus nero vermute ich, Größe ca. 14 mm, gefunden am 7.8.2016 unter Totholz am Rand eines Waldwegs oberhalb von Gaggenau-Michelbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Manfred, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ocypus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 18:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 54913
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
paedda2016-08-07 17:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3546 Berlin (Süd) (BR)
2016-08-05
Anfrage:
Funddatum: 05.08.2016 Länge ca. 3mm
Art, Familie:
Attagenus smirnovi  Dermestidae
Antwort:
  Hallo paedda, ein typischer Altbaubewohner, Attagenus smirnovi, auch Brauner Pelzkäfer genannt. Ursprünglich in Afrika beheimatet, hat er sich in den letzten Jahren über Russland nach Westen verbreitet, daher findet man ihn recht regelmäßig in Berlin. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 23:36

Userfoto
 A
 B
# 54912
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  235 
Rolf2016-08-07 16:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3427 Wienhausen (HN)
2016-08-07
Anfrage:
7.8.2016, kleiner 1 cm, auf Weide
Art, Familie:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rolf, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Phratora. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 16:59

Userfoto
# 54911
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  234 
Rolf2016-08-07 16:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3427 Wienhausen (HN)
2016-08-07
Anfrage:
7.8.2016, knapp 1 cm, am Wegrand im Gras
Art, Familie:
Anthocomus coccineus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Rolf, das ist Anthocomus coccineus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 16:57

Userfoto
 A
 B
# 54910
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  86 
Thomas L.2016-08-07 16:43
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2016-05-11
Anfrage:
on a Craetagus sp., in a wooded dune, the 11.05.2016, in North of France, Zuydcoote, size around 3-4 mm , maybe a Phyllobius roboretanus ?
Art, Familie:
Phyllobius roboretanus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Thomas, confirmed as Phyllobius roboretanus. Best regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-08-07 21:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 54909
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.229 
Neatus2016-08-07 16:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2016-08-07
Anfrage:
07.08.2016 auf Wiese bei Astheim etwas mehr als 4 mm Anthocomus coccineus
Art, Familie:
Anthocomus coccineus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Anthocomus coccineus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 16:55

Userfoto
# 54908
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  55 
Rolf Theo2016-08-07 15:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6212 Meisenheim (PF)
2016-08-06
Anfrage:
Am Wegrand im Uferbewuchs (Erlen, Weiden usf.); 23mm; 06.08.2016; bei Boos an der Nahe; RLP; Lucanidae ? besten Dank! rolf
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Rolf, das ist der Balkenschröter Dorcus parallelipipedus aus der Familie der Lucanidae. Die besten Grüße vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2016-08-07 16:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 54907
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  126 
ZiUser2016-08-07 15:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6714 Edenkoben (PF)
2016-08-06
Anfrage:
06.08.2016, Birkweiler / Südpfalz, ca. 260 m NN, 10 mm, mehrfach, an Tanacetum vulgare, Weinbergsbrache - Oxythyrea funesta - Trauer-Rosenkäfer. Gruß Rainer
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo ZiUser, bestätigt als Oxythyrea funesta. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2016-08-07 16:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 54906
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  125 
ZiUser2016-08-07 14:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6714 Edenkoben (PF)
2016-08-06
Anfrage:
06.08.2016, Weinbergsbrache Birkweiler / Südpfalz, ca. 300m NN, 8mm, das sollte Chlorophorus sartor - Weißbindiger Widderbock sein. Gruß Rainer
Art, Familie:
Chlorophorus sartor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo ZiUser, bestätigt als Chlorophorus sartor. Schöne Habitataufnahme! Und gleich richtig erfasst :) Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 16:57

Userfoto
 A
 B
# 54905
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  111 
wenix2016-08-07 14:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6210 Kirn (RH)
2016-05-06
Anfrage:
06.05.2016, < 5 mm, Curculionidae sp., Gauskopf bei Kirn. Welcher Rüsselkäfer könnte das sein? LG
Art, Familie:
Exapion fuscirostre  Apionidae
Antwort:
  Hallo wenix, das ist Exapion fuscirostre. Der lebt an Ginster-Arten. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 16:58

Userfoto
# 54904
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  110 
wenix2016-08-07 14:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6111 Pferdsfeld (RH)
2016-05-06
Anfrage:
06.05.2016, Melolontha sp., Hochstetten-Dhaun. Wahrscheinlich doch Melolontha melolontha. LG
Art, Familie:
Melolontha melolontha  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo wenix, bestätigt als Melolontha melolontha. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 16:58

Userfoto
 A
 B
# 54903
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.678 
Christoph2016-08-07 14:14
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-08-02
Anfrage:
Hallo miteinander, könnte das hier Anthaxia podolica sein? Gefunden am 02.08.16 auf 1900m am Hochobir (Körnten) auf Parnassia palustris. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Trichoceble cf. floralis  Melyridae
Antwort:
  Hallo Christoph, na na na, das ist keine Anthaxia *tadel*. Es handelt sich eine Melyridae, Gattung Trichoceble, wahrscheinlich Trichoceble floralis, aber die Artbestimmung kommt einer kleinen Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 18:42

Userfoto
 A
 B
# 54902
 9 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.677 
Christoph2016-08-07 14:06
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-08-02
Anfrage:
Hallo zusammen, könnte das hier Corymbia scutellata sein? Gefunden am 02.08.16 am Hochobir (1600m) in Kärnten. Herzlichen Gruß und Dank, Christoph
Art, Familie:
Lepturobosca virens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist Lepturobosca virens, in Deutschland nur aus BY gemeldet, RL 3. Boreomontane Art mit Nordareal (Skandinavien bis Sibirien, Mongolei, Mandschurei) und Südareal (Pyrenäen, Alpen, Balkan bis Karpaten). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 14:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 54901
 1 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
Katrein2016-08-07 13:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4639 Leipzig (West) (SN)
2016-08-06
Anfrage:
Die Käfer stinken beim zerdrücken nach Altöl/Petroleum, sind ca. 4 mm lang und gleichen den im Internet abgebildeten Splintholzkäfern. Wir haben ein Reihenhaus. Vorkommen vorwiegend oben unter Dach (auch Wohnräume ) und Treppenhaus (Holztreppe ). Wir entdecken keine Bohrlöscher. Am Tag allerdings ca. 30 Käfer. Seit ca. 2015, da ganz einzelne und leider keine Gedanken gemacht. Dann im Winter gar nicht. Erst jetzt im Juli wieder. Wir wohnen in Leipzig Schönau. Erst dachten wir Reismehlkäfer. Aber es sind keine Lebensmittel befallen. Im Bad oben ist ein Fenster mit Fliegengitter, welches oft angekippt ist. Dort sammeln sich einige in der Badenatte. Vor dem Haus steht eine riesige Robinie (Stadtgrün), die im Moment abends ähnich stinkt, wie die zerdrückten Käfer. Zusammenhang? MfG Katrin Trunschke 06.08.2016 Lyctus brunneus?
Art, Familie:
Tribolium sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Katrein, das dürfte eine unserer Tribolium-Arten sein. Es handelt sich um Vorratsschädlinge, die bei guten Lebensbedingungen schnell hohe Populationsdichten aufbauen. Befallen werden Getreideprodukte, Hülsenfrüchte, Sämereien, Rosinen und weitere. Irgendwo hast Du eine Quelle im Haus (Müslipackung, Tierfutter, etc.). Die musst Du finden und beseitigen und der Spuk ist vorbei. Der Geruch ist für Vertreter der Familie Tenebrionidae ganz typisch. Das sind Chinone, die sie in ihrer Körperflüssigkeit haben zum Schutz vor Fressfeinden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 14:06

Userfoto
 A
 B
# 54900
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.676 
Christoph2016-08-07 13:59
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-29
Anfrage:
Hallo zusammen, ich vermute hier mit einer Länge von genau 6,6mm Paederidus ruficollis. Zu Hauf im kiesig, sandigen Bachbett der Vellach in Kärnten gefunden. (29.07.16) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Paederidus ruficollis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Paederidus ruficollis anhand der gemessenen Länge und dem kaum blau glänzenden Hinterleib. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 18:36

Userfoto
 A
 B
# 54899
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  109 
wenix2016-08-07 13:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6210 Kirn (RH)
2016-05-06
Anfrage:
06.05.2016, 3-4 mm (?), vielleicht ein Samenkäfer Bruchidae sp.? Gauskopf bei Kirn. LG
Art, Familie:
Bruchus sp.  Bruchidae
Antwort:
  Hallo wenix, bis zur Gattung Bruchus geh ich noch, aber dann ist für mich Schluss. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 14:13

Userfoto
 A
 B
# 54896
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  108 
wenix2016-08-07 13:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6210 Kirn (RH)
2016-05-06
Anfrage:
06.05.2016, ca 5 mm, Smaragdina affinis? NSG Hellberg bei Kirn. LG
Art, Familie:
Smaragdina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo wenix, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Smaragdina, ich müßte die Punktierung der Fld. gut sehen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 18:37

Userfoto
 A
 B
# 54895
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  107 
wenix2016-08-07 13:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6210 Kirn (RH)
2016-05-08
Anfrage:
08.05.2016, ca 6 mm, könnten das 2 Rüsselkäfer sein? NSG Hellberg bei Kirn auf Buche. LG
Art, Familie:
Polydrusus marginatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo wenix, das ist Polydrusus marginatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 13:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 54894
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  106 
wenix2016-08-07 13:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6210 Kirn (RH)
2016-05-08
Anfrage:
08.05.2016, ca 4 mm, Phyllobius maculicornis? NSG Hellberg bei Kirn. LG
Art, Familie:
Phyllobius virideaeris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo wenix, das ist wohl eher Phyllobius virideaeris. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-08-07 21:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 54893
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1 
BruderKellermeister2016-08-07 12:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7537 Moosburg an der Isar (BS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Isarnähe
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo BruderKellermeister, das ist ein Männchen des Balkenschröters Dorcus parallelipipedus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-08-07 13:43

Seiten:  7001 7002 7003 7004 7005 7006 7007 7008 7009


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up