kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

24
Warteschlange für 
# 250436
# 250444
# 250467
# 250511
# 250526
# 250528
# 250541
# 250542
# 250543
# 250545
# 250552
# 250568
# 250569
# 250580
# 250596
# 250601
# 250602
# 250607
# 250608
# 250610
# 250611
# 250612
# 250613
# 250614
 
Warten: 24 (seit ⌀ 6 h)
19
unbearbeitet (*neu)
1
Bearbeitung
4
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 71 (gestern: 153)

Seiten:  7493 7494 7495 7496 7497 7498 7499 7500 7501  

Userfoto
# 60011
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   385    2 
Karol Ox2016-11-30 19:33
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2016-05-01
Anfrage:
Hello. 1.5.2016, SLovakia, Kosice, 200m a.s.l. Size ca 4mm. Thank you. Regards, Karol
Art, Familie:
Caenorhinus aeneovirens  Rhynchitidae
Antwort:
  Hi Karol, this is a female Caenorhinus aeneovirens (nowadays known as Neocoenorrhinus minutus). Best regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-11-30 21:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 60010
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.667    87 
Rüsselkäferin2016-11-30 19:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2016-05-05
Anfrage:
Noch einer! Das ist wohl wieder Meloe proscarabaeus? Länge 23mm, gefunden auf einem Weg zwischen Feldern bei Dürscheven, 167m üNN, am 05.05.2016.
Art, Familie:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Meloe proscarabaeus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-30 21:37

Userfoto
 A
 B
# 60009
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   384    64 
Karol Ox2016-11-30 18:52
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2016-05-01
Anfrage:
Hello. 1.5.2016, Slovakia, Kosice, 200m a.s.l. Size ca 7-8mm ? Thank you. Regards, Karol.
Art, Familie:
Phyllobius argentatus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Karol, this is Phyllobius argentatus. Best regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-11-30 21:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 60008
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.666    55 
Rüsselkäferin2016-11-30 18:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2016-05-05
Anfrage:
Meldung für Pyrrhidium sanguineum, etwa 9mm lang, gefunden an einem Holzstapel bei Obergartzem, 221m üNN, am 05.05.2016.
Art, Familie:
Pyrrhidium sanguineum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Pyrrhidium sanguineum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-11-30 19:21

Userfoto
 A
 B
# 60007
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.665 
Rüsselkäferin2016-11-30 18:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2016-05-05
Anfrage:
Ein Totfund, aber von was? Die Flügeldecken waren 26mm lang, also müsste das Originaltier um 34mm lang gewesen sein, wenn ich von Dytiscus sp. ausgehe. Gefunden auf einer Wiese neben Tümpeln in der Schavener Heide, 284m üNN, am 05.05.2016. Vielen Dank!
Art, Familie:
Dytiscus sp.  Dytiscidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, yup, aber hier geht es für mich leider auch nur bis zur Gattung Dytiscus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-30 21:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 60006
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.664    7 
Rüsselkäferin2016-11-30 18:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2016-05-05
Anfrage:
Meldung für Tychius parallelus, 4mm lang, gefunden auf Ginster in der Schavener Heide, 265m üNN, am 05.05.2016.
Art, Familie:
Tychius parallelus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Tychius parallelus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-11-30 21:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 60005
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.663 
Rüsselkäferin2016-11-30 18:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5206 Erp (NO)
2016-05-02
Anfrage:
Hier rate ich mal Rhizophagus picipes, ist vielleicht eher Wunschdenken. Länge 4mm, er flog mir bei einer Tour durch die Zülpicher Börde in die Fahrradbrille, auf 133m üNN, am 02.05.2016. Was sagt Ihr dazu?
Art, Familie:
Rhizophagus sp.  Monotomidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, leider nicht viel zu machen, die Gattung ist auch nicht allzu gut für eine Fotobestimmung. Auch wenn das Tier sehr dunkel ist, sieht man relevante Merkmale leider nicht. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-12-01 11:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 60004
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.662    49 
Rüsselkäferin2016-11-30 18:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5205 Vettweiß (NO)
2016-05-02
Anfrage:
Necrophorus vespillo? Länge geschätzt irgendwas über 15mm, gefunden auf einem Radweg zwischen Feldern, 148m üNN, am 02.05.2016. Vielen Dank!
Art, Familie:
Necrophorus vespillo  Silphidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, Fühlerkeule vorne gelb, Halsschild vorne behaart und Hinterschienen konkav, damit bestätigt als Necrophorus vespillo. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-11-30 21:02

Userfoto
 A
 B
# 60003
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.661    164 
Rüsselkäferin2016-11-30 17:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5304 Nideggen (NO)
2016-05-02
Anfrage:
Das ist wohl Abax parallelepipedus? Länge mindestens 18mm, gefunden am Hondjesberg bei Nideggen, 275m üNN, am 02.05.2016. Danke schön!
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Abax parallelepipedus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-11-30 19:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 60002
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.660    66 
Rüsselkäferin2016-11-30 17:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5106 Kerpen (NO)
2016-05-07
Anfrage:
Huhu! Ist das mal wieder Harpalus tardus? Länge 9mm, gefunden in einer ehemaligen Kiesgrube, 85m üNN, am 07.05.2016. Vielen Dank und liebe Grüße!
Art, Familie:
Harpalus tardus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Harpalus tardus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2016-11-30 19:22

Userfoto
# 60001
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   19 
Fu2016-11-29 20:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6434 Hersbruck (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Mir unbekannte (Käfer-)larve (?), fand ich beim Umschaufeln des Komposthaufens. Danke für Eure Info Siegfried
Art, Familie:
Unknown 
Antwort:
  Hallo Fu, bei dem sag ich nix ohne meinen Anwalt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-29 23:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 60000
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   377 
kiki692016-11-29 19:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-11-16
Anfrage:
Hi, diesen Kurzflügler fand ich am 16.11.16 unter abgelöster Totholzrinde im Gimbsheimer Sand. Ca. 7-8 mm. Ich weiss nicht, ob dieses metallisch-blaue Hinterleib weiterhilft... Lieben Dank
Art, Familie:
Quedius sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo kiki69, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Philonthus. LG, Christoph   Hallo kiki69 und Christoph, das ist ein Quedius der Untergattung Raphirus (riesen Augen auf Bild B gut sichtbar). Genaueres wäre nur geraten und ist am Bild nicht möglich. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-11-29 21:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 59999
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   376 
kiki692016-11-29 18:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-11-16
Anfrage:
Hi, ein kleinerer Ocypus, ca. 18mm. 16.11.16 in den Spalten eines alten, ganz schwarzen, heruntergefallenen Baumpilzes im Gimbsheimer Sand gefunden. Merci
Art, Familie:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo kiki69, das sollte Ocypus nero sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph   Hallo kiki69 und Christoph, das ist ein Tasgius, der sich am Bild nicht zur Art bestimmen lässt. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-02-08 17:47

Userfoto
# 59998
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   389    36 
gogo57602016-11-29 18:44
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-09
Anfrage:
Hallo! Außerhalb der MTB. 09.07.2016 / Ö/Salzburg/Pinzgau/Mittersill-Pass Thurn; Wasenmoos; 1200m. Etwa 8mm. Trotz Unschärfe sollte es doch Ampedus balteatus sein?_Danke für Bestätigung oder Korrektur! L.G. Guntram
Art, Familie:
Ampedus balteatus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Guntram, bestätigt als Ampedus balteatus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-11-29 18:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 59997
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   375 
kiki692016-11-29 18:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2016-11-16
Anfrage:
Guten Abend Ihr Lieben, ein ziemlich borstiger Dickmaulrüssler, 3-3,5 mm. Kennt Ihr ihn? 16.11.16 im Gimbsheimer Sand in den Spalten eines alten,ganz schwarzen, heruntergefallenen Baumpilzes bei der Winterruhe gestört. Danke schön
Art, Familie:
Trachyphloeus cf. scrabriculus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo kiki69, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Trachyphloeus. LG, Christoph   Hallo zusammen, hierbei handelt es sich vermutlich um T. scrabiculus mit seiner typischen Beborstung und Halsschildform. Aber ganz sicher geht es an Bildern nicht. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-11-29 21:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 59996
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.659    61 
Rüsselkäferin2016-11-29 18:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5008 Köln-Mülheim (NO)
2016-05-12
Anfrage:
Deporaus betulae? Länge knapp 5mm, gefunden an einem Haselnussbäumchen in der Flehbachaue, 51m üNN, am 12.05.2016. Vielen Dank!
Art, Familie:
Deporaus betulae  Rhynchitidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Deporaus betulae. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2016-11-29 18:56

Userfoto
# 59995
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   388 
gogo57602016-11-29 18:07
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-07-10
Anfrage:
Hallo! Fund außerhalb MTB. 10.07.2016 | Ö/Salzburg/Pinzgau/Mittersill-Pass Thurn, Wasenmoos, 1200m. Welcher Blattkäfer ist das? ca 7mm._Danke im voraus und l.G. Guntram
Art, Familie:
Plateumaris sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Guntram, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Donacia, mehr gibt das Foto leider nicht her. LG, Christoph   Hallo zusammen, das ist entweder Plateumaris sericea oder discolor. Am Foto leider nicht möglich. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-11-29 21:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 59994
 6 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.658    140 
Rüsselkäferin2016-11-29 18:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5106 Kerpen (NO)
2016-05-11
Anfrage:
Denticollis linearis, etwa 9mm lang, gefunden an einem Holzstapel im Villewald, 104m üNN, am 11.05.2016.
Art, Familie:
Denticollis linearis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Denticollis linearis. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2016-11-29 19:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 59993
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.657 
Rüsselkäferin2016-11-29 17:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5008 Köln-Mülheim (NO)
2016-05-08
Anfrage:
Sphaeridium lunatum? Oder kann man den so nicht bestimmen? Länge 6,5mm, gefunden an Pferdehaufen im Königsforst, 76m üNN, am 08.05.2016. Danke schön!
Art, Familie:
Sphaeridium sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Sphaeridium. Wahrscheinlich ist das Sphaeridium bipustulatum, aber man kann am Foto marginatum leider nicht ausschließen. Bei S. lunatum und scarabaeoides ist der Fleck hinten scharf begrenzt und in der Regeld deutlich heller und nicht so gelblich verwaschen. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2016-11-29 20:02

Userfoto
 A
 B
# 59992
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.656 
Rüsselkäferin2016-11-29 17:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5109 Lohmar (NO)
2016-05-08
Anfrage:
Ctenicera pectinicornis (denke ich), Länge 16mm, gefunden auf einer Wiese im Naafbachtal, 126m üNN, am 08.05.2016. Immer wenn ich das Foto sehe, könnt ich heulen. Da war wohl jemand neidisch auf die schönen Fühler :-(.
Art, Familie:
Ctenicera sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, weiah, mit den abgekipsten Fühlern geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ctenicera. C. pectinicornis ist wahrscheinlich, aber 100% festlegen mag ich mich nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-29 20:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 59991
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.655    43 
Rüsselkäferin2016-11-29 17:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7320 Böblingen (WT)
2016-07-18
Anfrage:
Huhu! Meint Ihr, das ist Anthrenus fuscus? Wird wohl zwischen 2 und 3mm lang gewesen sein, gefunden auf Doldenblütler beim Schaichhof, 505m üNN, am 18.07.2016. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Anthrenus museorum  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, meiner Meinung nach ein Weibchen von A. museorum. Aber hundert pro geht es an den Bildern nicht. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-11-29 21:40

Userfoto
 A
 B
# 59990
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   68 
Zampel2016-11-29 16:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5625 Wildflecken (BN)
2016-09-24
Anfrage:
Liebes K-Team, hier weiß ich nicht recht weiter... ist das ein Cryptocephalus? KL ca. 6 mm. Am 24.09.2016 auf dem Kreuzberg i.d. Rhön, ca. 850m. Danke sehr :-)
Art, Familie:
cf. Oreina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Zampel, ich vermute einen Vertreter der Gattung Oreina, aber das bleibt leider unsicher bezüglich der Abgrenzung zu Chrysolina. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-29 20:33

Userfoto
# 59989
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   67    390 
Zampel2016-11-29 16:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5315 Herborn (HS)
2016-05-16
Anfrage:
Und noch Anoplotrupes stercorosus, denke ich... Auch dieser vom 16.05.2016, Wanderweg bei Beilstein (Hessen), ca. 480m. Und nochmals vielen Dank :-)
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Zampel, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-29 20:32

Userfoto
# 59988
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66    389 
Zampel2016-11-29 16:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5315 Herborn (HS)
2015-05-16
Anfrage:
Liebe Kerbtierler, das sollte doch Anoplotrupes stercorosus sein? Gefunden auf einem Wanderweg im Mischwald bei Beilstein, ca. 480m am 16.05.2015. Danke euch! :)
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Zampel, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2016-11-29 20:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 59987
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   91 
Thomas L.2016-11-29 15:43
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2016-11-29
Anfrage:
in a box with decaying log, in a house, in North of France, Oxelaere, the 29.11.2016, size maybe 4-5 mm ? maybe a Gabrius splendidulus ?
Art, Familie:
Gabrius sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hi Thomas, confirmed as Gabrius but no species level ID possible with photographs. Best regards, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2016-11-29 21:42

Seiten:  7493 7494 7495 7496 7497 7498 7499 7500 7501


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up