kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 5 Stunden) hier freigeschaltet.

31
# 158891
# 158905
# 158972
# 158973
# 158975
# 158976
# 158985
# 158988
# 158993
# 158998
# 158999
# 159000
# 159001
# 159002
# 159003
# 159004
# 159005
# 159006
# 159007
# 159008
# 159009
# 159010
# 159011
# 159016
# 159017
# 159018
# 159020
# 159025
# 159026
# 159027
# 159028
 
Warten: 31 (seit ⌀ 3 h)
30
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 80 (gestern: 83)

Seiten:  3863 3864 3865 3866 3867 3868 3869 3870 3871  

Userfoto
# 60325
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  254 
Manval (2016-12-14 09:21:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Belgien  
Anfrage:
11.12.2016 Found in westouter - Belgium. 4mm
Art, Familie:
Apion frumentarium  Apionidae
Antwort:
  Hi Manval, that's Apion frumentarium, the most common species of genus Apion. Living on Rumex acetosa. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-14 17:27:06) —

Userfoto
# 60324
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  253 
Manval (2016-12-14 09:18:49)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Belgien  
Anfrage:
11.12.2016 Found in Westouter - Belgium. 4mm
Art, Familie:
Dromius linearis  Carabidae
Antwort:
  Hi Manval, this is Dromius linearis. Best regards, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2016-12-14 10:19:00) —

Userfoto
# 60323
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  252 
Manval (2016-12-14 09:14:20)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Belgien  
Anfrage:
11.12.2016 Found in Westouter - Belgium. 10mm
Art, Familie:
Lathrobium sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hi Manval, in this case I can just determine the genus Lathrobium. Best regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2016-12-14 21:16:17) —

Userfoto
 A
 B
# 60322
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  251 
Manval (2016-12-14 09:07:31)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Belgien  
Anfrage:
03.09.2016 Found in Kemmel - Belgium. 3mm. Maybe Rhynchaenus rufus?
Art, Familie:
Rhynchaenus rufus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Manval, very uniform red means confirmed as Rhynchaenus rufus. Should have been some Ulmus trees around. Best regards, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2016-12-14 09:12:39) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 60321
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.024 
Kalli (2016-12-14 07:55:40)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6218 Neunkirchen (HS)
Anfrage:
Tja, und dann habe ich am 24.11.16 am Rand eines Buchenwald unter einem Stammstück in Bachnähe noch diesen 2.8 mm-Käfer gefunden. Ist das was Hydrophiles? Evtl. Richtung Coelostoma? Herzlichen Dank
Art, Familie:
Anacaena sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Kalli, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Hydrophilidae. Die Kiefertaster sind für Coelostoma zu hell. Ich denke das geht eher Richtung Anacaena globulus, aber da kenne ich mich Null aus und ich lasse mal für die anderen stehen. Viele Grüße, Holger   Anacaena ja, der Rest ist leider fotografisch eher nicht zu lösen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-14 17:28:57) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 60320
 3 Foto gefällt mir | 11 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.023 
Kalli (2016-12-14 07:51:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6217 Zwingenberg (HS)
Anfrage:
Zu diesem Aphodius fällt mir nichts ein (10.12.16 in Pferdeapfel, 5.5 mm). Euch vielleicht? Vielen Dank und schöne Grüße
Art, Familie:
Aphodius sphacelatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Kalli, das perfekt fotografierte Bild B, welches die Bestimmung von Aphodius sphacelatus problemlos zulässt, verrät dann auch, dass du vielleicht doch nicht ganz so ahnungslos warst wie oben geschrieben (oder ;) ?). Zur Bestimmung: 7+8 Flügeldeckenstreifen enden fast an der gleichen Stelle unterhalb der Schulterbeule, < 6 mm, der Halsschild hat eine durchgehende gelbe Zone am Hinterrand (das reicht eigentlich auch zur Bestimmung), auch schön zu sehen, dass der dunkle Fleck auf den Flügeldecken an der Punktreihe zum 2ten Intervall endet und nicht wie bei prodromus in dieses hineinreicht (das ist zwar kein sicheres Kriterium, aber wenn man im Feld bei leichter Geruchsbelästigung prodromus und sphacelatus auseinander sortieren muss, dann hilft klein, heller Hinterrand und Ende dunkler Fleck in Kombination mit etwas Erfahrung fast zu 100 % zur richtigen Bestimmung). Hier kommt noch der Fundzeitpunkt dazu, aktive prodromus hatte ich zwischen Anfang Dezember und Ende Januar noch nicht, während sphacelatus den ganzen Winter über aktiv ist. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2016-12-14 08:52:30) —

Userfoto
 A
 B
# 60319
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.022 
Kalli (2016-12-14 07:45:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6217 Zwingenberg (HS)
Anfrage:
Auch knapp über dem Nullpunkt noch aktiv: Aphodius distinctus (10.12.16 in Pferdeapfel, 5 mm). LG Kalli
Art, Familie:
Aphodius distinctus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Aphodius distinctus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2016-12-14 08:50:49) —

Userfoto
# 60318
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.021 
Kalli (2016-12-14 07:43:31)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6217 Zwingenberg (HS)
Anfrage:
Ein späterer Galeruca tanaceti fürs Phänogramm, 3.11.16, 9.5 mm. Danke und LG
Art, Familie:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Galeruca tanaceti. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2016-12-14 08:53:14) —

Userfoto
 A
 B
# 60317
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.020 
Kalli (2016-12-14 07:41:38)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6218 Neunkirchen (HS)
Anfrage:
Um Larven kümmere ich mich meist nicht, aber die hier ist doch sehr hübsch (2.11.16 in Totholz in Buchenwald). Ich weiß nicht mal die Familie. Schönen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Staphylinidae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Moin Kalli, es handelt sich um die Larve einer Staphylinidae. Mehr kiann ich hierzu nicht bringen. Vielleicht kommt einer der anderen weiter. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-14 17:31:44) —

Userfoto
 A
 B
# 60316
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.019 
Kalli (2016-12-14 07:38:02)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6217 Zwingenberg (HS)
Anfrage:
Ein ziemlich angegriffener Marini, am 24.11.16 auf einem Heuballen gefunden, 6.5 mm. Harmonia axyridis, ähnelt einem Galeriefoto. Viele Grüße
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2016-12-14 08:53:48) —

Userfoto
# 60315
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  138 
Salenia (2016-12-13 22:12:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3629 Braunschweig Nord (HN)
Anfrage:
Hallo liebes Kerbtierteam, am 25.08.2016 kam mir dieser Käfer vor die Kamera. Habitat: 77m NN, Renaturierungsprojekt, Wald, See, Bäche. Besteht die Möglichkeit einer näheren Bestimmung? Danke und VG Salenia
Art, Familie:
Rhantus suturalis  Dytiscidae
Antwort:
  Moin Salenia, es ist die häufigste Art der Gattung Rhantus in Deutschland, Rhantus suturalis. Praktisch in jedem Tümpel und jeder halbwegs verkrauteten Pfütze zu finden. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-14 17:29:57) —

Userfoto
# 60314
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  137 
Salenia (2016-12-13 22:08:31)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3629 Braunschweig Nord (HN)
Anfrage:
Hallo liebes Kerbtierteam, am 21.11.2016 kam mir dieser Käfer vor die Kamera. Habitat: 77m NN, Renaturierungsprojekt, Wald, See, Bäche. Besteht die Möglichkeit der Bestimmung? Danke und VG Salenia
Art, Familie:
Agabus bipustulatus  Dytiscidae
Antwort:
  Moin Salenia, in dem Fall handlet es sich um den häufigsten Vertreter der Gattung Agabus in Deutschland. Agabus bipustulatus, ähnlich wie Rhantus suturalis so ziemlich in allem zu finden, was Wasser führt und Pflanzenbewuchs hat. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-14 17:30:55) —

Userfoto
 A
 B
# 60312
 8 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  563 
zimorodek (2016-12-13 19:20:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5002 Geilenkirchen (NO)
Anfrage:
Hylobius abietis, ca. 10mm, 22.06.2016 Vielen Dank!
Art, Familie:
Hylobius abietis  Curculionidae
Antwort:
  Moin zimorodek, bestätigt als Hylobius abietis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-13 19:34:14) —

Userfoto
 A
 B
# 60311
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  562 
zimorodek (2016-12-13 19:19:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5002 Geilenkirchen (NO)
Anfrage:
Auch hier sieht man die Bestimmungsmerkmale nicht so gut, aber wie Trichius fasciatus sieht der Käfer nicht aus, oder? In dem Fall bleibt am Nordrhein nur noch Trichius gallicus (Trichius zonatus). 10-11mm, 22.06.2016
Art, Familie:
Trichius zonatus  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin zimorodek, bestätigt als Trichius zonatus. Trichius fasciatus kann man zwar in der Regel nicht ausschließen, ist aber eine Mittelgebirgsart, die bei uns meist im Vorland der Mittelgebirge noch in die Ebene vordringt. Jenseits dieser Bereiche ist kaum mit fasciatus zu rechnen. Aber was heute gilt, gilt nicht zwingend auch noch morgen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-13 19:39:39) —

Userfoto
 A
 B
# 60310
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  561 
zimorodek (2016-12-13 19:18:50)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5002 Geilenkirchen (NO)
Anfrage:
Poecilus lepidus, wenn ich mich nicht täusche. 11-12mm, 22.06.2016 Warum sind auf der Vorwarnliste eigentlich nur Laufkäfer...?
Art, Familie:
Poecilus lepidus  Carabidae
Antwort:
  Moin zimorodek, bestätigt als Poecilus lepidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-13 19:34:33) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 60309
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  560 
zimorodek (2016-12-13 19:16:44)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5002 Geilenkirchen (NO)
Anfrage:
Cryptocephalus vittatus, ca. 5mm, 22.06.2016
Art, Familie:
Cryptocephalus vittatus  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin zimorodek, bestätigt als Cryptocephalus vittatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-13 19:34:47) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 60308
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  559 
zimorodek (2016-12-13 19:15:33)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5002 Geilenkirchen (NO)
Anfrage:
Magdalis rufa, im Kiefernwald, ca. 4,5mm, 22.06.2016
Art, Familie:
Magdalis rufa  Curculionidae
Antwort:
  Moin zimorodek, bestätigt als Magdalis rufa. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-13 19:35:02) —

Userfoto
 A
 B
# 60307
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  558 
zimorodek (2016-12-13 19:14:24)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5002 Geilenkirchen (NO)
Anfrage:
Chrysolina hyperici, auf Johanniskraut, knapp 6mm, 22.06.2016
Art, Familie:
Chrysolina hyperici  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin zimorodek, bestätigt als Chrysolina hyperici. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-13 19:35:21) —

Userfoto
 A
 B
# 60306
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  557 
zimorodek (2016-12-13 19:13:31)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5002 Geilenkirchen (NO)
Anfrage:
Leptura quadrifasciata, nicht gemessen, 22.06.2016
Art, Familie:
Leptura quadrifasciata  Cerambycidae
Antwort:
  Moin zimorodek, bestätigt als Leptura quadrifasciata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-13 19:44:24) —

Userfoto
 A
 B
# 60305
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  556 
zimorodek (2016-12-13 19:12:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5002 Geilenkirchen (NO)
Anfrage:
Noch eine Larve, ebenfalls unter loser Rinde an Kieferntotholz gefunden. Rhagium inquisitor ist bei Kiefer wohl recht wahrscheinlich? Nicht gemessen, 22.06.2016
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Moin zimorodek, Rhagium bifasciatum hält sich nicht unter rinde auf, sondern bohrt tief ins Holz hinein. Deshalb bestätigt als Rhagium inquisitor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-13 19:36:30) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 60304
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  555 
zimorodek (2016-12-13 19:11:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5002 Geilenkirchen (NO)
Anfrage:
Diese Larve befand sich unter loser Rinde an Kieferntotholz. Ich traue mich nicht, zu ihr Vermutungen zu äußern. Ca. 3mm, 22.06.2016
Art, Familie:
Unknown 
Antwort:
  Hallo zimorodek, ich mich auch nicht *seufz*. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2016-12-13 21:49:34) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 60303
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  554 
zimorodek (2016-12-13 19:09:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5002 Geilenkirchen (NO)
Anfrage:
Diese Larve schwamm durch eine Pfütze und ich denke, sie gehört zu den Hydrophiliden. Enochrus- und Helochares-Larven sehen recht ähnlich aus. Die Länge konnte ich nicht so gut messen, aber wohl um die 6mm, 22.06.2016
Art, Familie:
Hydrophilidae sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Moin zimorodek, weiter kommen wir hier leider auch nicht. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-13 19:45:11) —

Userfoto
# 60302
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  553 
zimorodek (2016-12-13 19:07:38)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5002 Geilenkirchen (NO)
Anfrage:
Stenurella melanura, ca. 9mm, 22.06.2016
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Moin zimorodek, bestätigt als Stenurella melanura. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-13 19:36:54) —

Userfoto
 A
 B
# 60301
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  552 
zimorodek (2016-12-13 19:06:26)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5002 Geilenkirchen (NO)
Anfrage:
Dorcus parallelipipedus, Männchen. Am Waldrand, um die 3cm, 22.06.2016
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Moin zimorodek, bestätigt als Dorcus parallelipipedus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-13 19:37:09) —

Userfoto
 A
 B
# 60300
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  551 
zimorodek (2016-12-13 19:04:48)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5002 Geilenkirchen (NO)
Anfrage:
Strophosoma capitatum? Auf dem Stamm einer Birke, ca. 5mm, 22.06.2016
Art, Familie:
Strophosoma capitatum  Curculionidae
Antwort:
  Moin zimorodek, bestätigt als Strophosoma capitatum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2016-12-13 19:43:27) —

Seiten:  3863 3864 3865 3866 3867 3868 3869 3870 3871


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up