kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

31
Warteschlange für 
# 293430
# 293431
# 293543
# 293795
# 293804
# 293817
# 293818
# 293873
# 293889
# 293918
# 293929
# 293950
# 293952
# 293954
# 293982
# 293998
# 294000
# 294004
# 294021
# 294031
# 294044
# 294050
# 294070
# 294072
# 294077
# 294111
# 294114
# 294116
# 294124
# 294128
# 294129*
 
31 warten (seit ⌀ 16 h)
31
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfragen
124 beantwortet (201 gestern)

9187 9188 9189 9190 9191 9192 9193 9194 9195  

Userfoto
# 60808
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75    90 
Zampel2017-01-11 12:09
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2016-08-27
Anfrage:
Liebes Team, nochmal ein Provece-Käfer. Ich tendiere zu Timarcha tenebricosa, weil er nicht so glänzt, aber passt die Halsschildform? 27.08.2016, Nordhang des Luberon, bei Ménerbes, Trockenwald. VG Christian
Art, Familie:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Zampel, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Timarcha. Die sind in Frankreich ungleich artenreicher als bei uns und da halt ich besser den Schnabel. LG, Christoph   Die artenzahl hält sich in Frankreich in Grenzen. Es ist tenebricosa. Viele Grüße, klaas   Hallo zusammen, hm, 13 Arten gibt's in Frankreich, bei uns nur 3. Ich auf jeden Fall krieg z.B. T. nicaeensis nicht ohne weiteres ausgeschlossen. LG, Christoph   Nicht alle kommen in der Provence vor, nicht alle sind so groß wie tenebricosa und nicaeensis wirkt deutlich speckiger, als tenebricosa. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-01-12 19:00

Userfoto
# 60807
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   74    78 
Zampel2017-01-11 11:06
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2016-08-24
Anfrage:
Anderes (und noch lebendes) Individuum als in #60806, aber auch Dorcus parallelipiedus? 24.08.2016, Provence, Nordhang des Luberon bei Bonnieux, Wanderweg. Dank euch :)
Art, Familie:
Lucanus cervus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Zampel, das ist Lucanus cervus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-01-11 11:49

Userfoto
 A
 B
# 60806
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   73    77 
Zampel2017-01-11 10:58
Land, Datum (Fund):
Frankreich  2016-08-27
Anfrage:
Hallo Kerbtierlinge, hier ein Totfund (oder eine tolle Schreckstarre) aus der Provence, Nordhang des Luberon, bei Bonnieux, auf einem Wanderweg durch trockenes Buschwerk, ca. 350 m, 27.08.2016. Ist es Dorcus parallelipipedus? VG Christian
Art, Familie:
Lucanus cervus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Zampel, das ist das Weibchen des Hirschkäfers Lucanus cervus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-01-11 11:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 60805
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   450    3 
GertVH2017-01-11 09:23
Land, Datum (Fund):
Belgien  2017-01-09
Anfrage:
Found 2017-01-09 18:22 in Belgium (ref 133566420)
Art, Familie:
Ocys quinquestriatus  Carabidae
Antwort:
  Hi Gert, this is Bembidion obtusum. Best regards, Fabian   Hi Gert and Fabian, no it is not. This is Ocys quinquestriatus. A female. Best regards, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2017-01-11 21:04

Userfoto
# 60804
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   175    351 
wenix2017-01-11 00:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6210 Kirn (RH)
2016-04-20
Anfrage:
20.04.2016, Coccinella septempunctata? NSG Gefallener Felsen, Idar-Oberstein, LG wenix
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo wenix, bestätigt als Coccinella septempunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-01-11 15:32

Userfoto
# 60803
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   174    100 
wenix2017-01-11 00:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6210 Kirn (RH)
2016-04-20
Anfrage:
20.04.2016, Calvia quatuordecimguttata, NSG Gefallener Felsen, Idar-Oberstein, LG wenix
Art, Familie:
Calvia quatuordecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo wenix, bestätigt als Calvia quatuordecimguttata. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2017-01-11 08:49

Userfoto
# 60802
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   173    196 
wenix2017-01-11 00:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6210 Kirn (RH)
2016-07-15
Anfrage:
15.07.2016, 5-6 mm, Chrysolina fastuosa? Alter Steinbruch Kirn/Nahe, LG wenix
Art, Familie:
Cryptocephalus sericeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo wenix, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cryptocephalus, einer von den drei ähnlichen sericeus, aureolus und hypochaeridis. LG, Christoph   Beim Männchen kann man die Vertiefung an der Basis des Halsschildes erkennen, womit zumindest dieses zu Cryptocephalus sericeus wird. Ansonsten für eine Bestimmung aber eher mehr als grenzwertig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-01-12 18:38

Userfoto
 A
 B
# 60801
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10    119 
Naturguckerhans2017-01-10 22:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5919 Seligenstadt (HS)
2016-06-28
Anfrage:
28.06.2016
Art, Familie:
Rhagium mordax  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Naturguckerhans, das ist Rhagium mordax. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-01-10 23:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 60800
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   588    7 
zimorodek2017-01-10 18:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2016-07-30
Anfrage:
Olibrus aeneus (da es die einzige Olibrus-Art mit dunkler Fühlerkeule ist, die 2mm Länge erreicht). Ca. 2,3mm, auf Kamille, 30.07.2016 Vielen Dank!
Art, Familie:
Olibrus aeneus  Phalacridae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Olibrus aeneus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-01-10 20:05

Userfoto
 A
 B
# 60799
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   587    67 
zimorodek2017-01-10 18:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2016-07-30
Anfrage:
Athous bicolor, ca. 9mm, 30.07.2016
Art, Familie:
Athous bicolor  Elateridae
Antwort:
  Moin zimorodek, bestätigt als Athous bicolor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-01-10 19:02

Userfoto
 A
 B
# 60798
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   586    4 
zimorodek2017-01-10 18:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2016-07-23
Anfrage:
Rhamphus pulicarius, ca. 1,5mm, 23.07.2016
Art, Familie:
Rhamphus pulicarius  Curculionidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Rhamphus pulicarius. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-01-10 20:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 60797
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   585    205 
zimorodek2017-01-10 18:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2016-07-23
Anfrage:
Gastrophysa viridula. Larven und Eier gehören, denke ich, auch zu der Art. Zumindest waren alle drei Stadien zahlreich an Ampfer in der Umgebung zu finden, während ich keine Imagines anderer Arten gesehen habe. Imago ca. 5mm, Larve ca. 5,5mm, Eier ca. 1mm. 23.07.2016
Art, Familie:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin zimorodek, bestätigt als Gastrophysa viridula. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-01-10 19:03

Userfoto
 A
 B
# 60796
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   584    3 
zimorodek2017-01-10 18:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2016-07-16
Anfrage:
Pseudomyllocerus sinuatus (Phyllobius sinuatus). Auf Weide, ca. 3,5mm. 16.07.2016
Art, Familie:
Phyllobius sinuatus  Curculionidae
Antwort:
  Moin zimorodek, bestätigt als Phyllobius sinuatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-01-10 19:03

Userfoto
 A
 B
# 60795
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   583    362 
zimorodek2017-01-10 18:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2016-07-16
Anfrage:
Rhagonycha fulva. Diese Käfer erfreuen sich, wie mir scheint, nicht übermäßiger Beliebtheit, was doch sehr ungerecht ist, wenn man ehrlich ist. Können ja auch nichts für ihre Phänologie, nicht wahr? 16.07.2016
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Moin zimorodek, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-01-10 19:03

Userfoto
 A
 B
# 60794
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   582    112 
zimorodek2017-01-10 18:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2016-07-16
Anfrage:
Leptura quadrifasciata, nicht gemessen. 16.07.2016
Art, Familie:
Leptura quadrifasciata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Leptura quadrifasciata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-01-10 18:53

Userfoto
 A
 B
# 60793
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   581    176 
zimorodek2017-01-10 18:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2016-07-16
Anfrage:
Pseudovadonia livida, ca. 8mm, 16.07.2016
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Moin zimorodek, bestätigt als Pseudovadonia livida. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-01-10 19:04

Userfoto
 A
 B
# 60792
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   580    4 
zimorodek2017-01-10 18:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2016-07-16
Anfrage:
Pachybrachis hieroglyphicus, ein Weibchen bei der Eiablage. Etwas über 4mm, 16.07.2016
Art, Familie:
Pachybrachis hieroglyphicus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Pachybrachis hieroglyphicus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-01-10 20:17

Userfoto
 A
 B
# 60791
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   579    1 
zimorodek2017-01-10 18:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2016-07-16
Anfrage:
Eucnemidae sp. Ich finde es erstaunlich, dass ich die Familie in der Umgebung überhaupt finde. Wald gibt es hier keinen. Etwas über 4mm. 16.07.2016
Art, Familie:
Dromaeolus barnabita  Eucnemidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Eucnemidae. Den bräuchte ich unter'm Bino, vor allem die Unterseite. Raten will ich hier lieber nicht. LG, Christoph   Im Prinzip gebe ich Christoph Recht, aber aufgrund des Gesamteindruckes, besonders Kopf-Halsschild im Verhältnis zu Hinterleib, tendiere ich hier sehr stark zu Dromaeolus barnabita. Als Bestimmung taugt das aber leider nicht. Viele Grüße, Klaas   Hallo zusammen, gerade erst gesehen. Eure Unsicherheit verstehe ich an dieser Stelle nicht,das ist ein Weibchen von Dromaeolus barnabita. Im nördlichen Rheinland in den letzten 5 Jahren häufiger geworden. Zur Gattungs-ID: Scheitel und Fühlerglieder auf Bild B lupenrein zu sehen. Vom Habitus her ist die Art in Mitteleuropa einzigartig. Viele Grüße, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2017-01-12 21:37

Userfoto
# 60790
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   578    15 
zimorodek2017-01-10 18:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2016-07-16
Anfrage:
Variimorda villosa, ca. 7mm, 16.07.2016
Art, Familie:
Variimorda villosa  Mordellidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Variimorda villosa. Zur Art geht's hier aber nur, weil V. villosa die einzige der 4 deutschen Arten ist, die aus NO gemeldet ist. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-01-10 19:59

Userfoto
# 60789
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   577    14 
zimorodek2017-01-10 18:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2016-07-02
Anfrage:
Leistus rufomarginatus, vermute ich mal, ca. 9mm, 02.07.2016
Art, Familie:
Leistus rufomarginatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Leistus rufomarginatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-01-10 18:53

Userfoto
# 60788
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   261 
Jozef2017-01-10 13:50
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2016-05-05
Anfrage:
Hallo, Amara eurynota ist richtig ? Länge ca 10 mm. 05.05.2016 Danke,Jozef.
Art, Familie:
Amara cf. eurynota  Carabidae
Antwort:
  Hallo Jozef, das ist wahrscheinlich Amara eurynota. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-01-10 20:13

Userfoto
# 60787
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.029    46 
Kalli2017-01-10 11:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-05-07
Anfrage:
Über diesem Fund vom 7.5.16 habe ich lange gegrübelt, nichts passte - bis ich dann auf Pachyrhinus lethierryi kam. Ich hatte den noch nicht, denke aber mal, er ist es. Gefunden am Ortsrand, was ja Sinn machen würde. Lieben Dank und Gruß
Art, Familie:
Pachyrhinus lethierryi  Curculionidae
Antwort:
  Moin Kalli, bestätigt als Pachyrhinus lethierryi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-01-10 19:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 60786
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.028    35 
Kalli2017-01-10 11:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2016-05-19
Anfrage:
Bild B schaut mir vom Halsschild her fast wie Phyllobius roboretanus aus, aber ich glaube, das ist wieder Phyllobius virideaeris. Das Foto von unten gibt leider auch nicht viel her. Gefunden am 19.5.16 im Odenwald. Vielen Dank und schöne Grüße
Art, Familie:
Phyllobius virideaeris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Phyllobius virideaeris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-01-10 23:31

Userfoto
# 60785
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.027    34 
Kalli2017-01-10 11:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-05-02
Anfrage:
Diese grünen Rüssler... bisher ein Mysterium. Aber nach etwas Beschäftigung damit konnte ich mancher Eurer Bestimmungen jetzt tatsächlich nachvollziehen. Ich probier's also jetzt mal bei diesem Rüssler vom 2.5.16. Leider keine Größe und nur dieses eine Foto, aber ich denke mal, das ist Phyllobius virideaeris. Schönen Dank und LG
Art, Familie:
Phyllobius virideaeris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, auch bei dem tendiere ich zu Phyllobius virideaeris, aber da muss Michael nochmal draufschauen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-01-10 23:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 60784
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   206    46 
Hermann2017-01-10 11:06
Land, Datum (Fund):
Österreich  2017-01-10
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, bei diesem Laufkäfer finde ich nichts passendes..... er kam beim Durchsieben von Buchenlaubhumus zum Vorschein. 10.01.2017, Pulgarn/Mühlviertel, 450 m üNN. ca. 9 mm groß. Vielleicht Nebria sp.? Danke für die Hilfe und beste Grüße, Hermann
Art, Familie:
Loricera pilicornis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Hermann, das ist Loricera pilicornis. In Mitteleuropa gibt es nur diese eine Loricera-Art und die ist sofort an den charakteritischen Fühlern mit den langen Borsten zu erkennen. Damit werden Springschwänze zum Verzehr gefangen. In Mitteleuropa überall häufig wo es ausreichend nassfeuchten Boden hat. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2017-01-10 12:03

9187 9188 9189 9190 9191 9192 9193 9194 9195


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up