kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

29
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

11250 11251 11252 11253 11254 11255 11256 11257 11258  

Userfoto
# 6133
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    6 
Gerhard W.2013-07-08 20:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6428 Bad Windsheim (BN)
2013-06-15
Anfrage:
Aufnahme 15.6.13, Waldweg in Laubmischwald bei Ezelheim / Nähe Bad Windsheim
Art, Familie:
Gonioctena viminalis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, das sollte Gonioctena viminalis sein, hier eine praktisch ungezeichnete Variante der ansonsten recht variablen Art. Nord- und Mitteleuropa. An Weidenarten. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 21:25

Userfoto
# 6132
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    22 
Christian2013-07-08 20:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4426 Ebergötzen (HN)
2013-07-08
Anfrage:
Hallo zusammen, heute mal mehr Fundmeldungen als Bestimmungsanfragen. Damit sich auch dieses TK mal mit Leben füllt. Nr. 1 ist wohl ziemlich sicher Clytus arietis, der auf der Abdeckplane auf einem Holzstoß am Waldrand saß. Fundort: Göttingen, Kerstlingeröder Feld, Holzstoß am Waldrand, 08.07.2013 Liebe Grüße, Christian
Art, Familie:
Clytus arietis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Christian, bestätigt als Clytus arietis, mit seinen zur Spitze angedunkelten Fühlern. In Mittel- und Südeuropa, bis Kaukasus und Vorderasien. Bei uns überall häufig. Larve in den trockenen Ästen verschiedener Laubbäume. Danke für die Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 20:56

Userfoto
 A
 B
# 6131
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30    4 
Pia2013-07-08 20:47
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2013-07-07
Anfrage:
Hallo, CH-Wattwil SG, 07.07.2013, Fundort: im Garten, aus dem Wasserfass gerettet. Grösse 5-6mm. Könnte es Omalisus fontisbellaguaei sein? Vielen Dank. LG. Pia
Art, Familie:
Omalisus fontisbellaquaei  Omalisidae
Antwort:
  Hallo Pia, korrekt erkannt als Omalisus fontisbellaquaei. Die schön roten Exemplare kommen nach meiner Erfahrung in den wärmeren Lagen der Ebene vor. In den collinen und montanen Lagen findet man zunehmend auch rein schwarze. Mittel- und stellenweise Südeuropa, bis Westrussland. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 20:57

Userfoto
# 6130
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   36    4 
Butz2013-07-08 20:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4306 Hünxe (NO)
2013-07-07
Anfrage:
Hallo zusammen, am 7. Juli 2013 abends vor einem Kaninchenbau in den Loosenbergen; ca. 12 mm; sehr eilig unterwegs, hatte aber im losen Sand einige Mühe. Ist das Nebria brevicollis? Gruß und vielen Dank, Butz
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Butz, es gibt zwei ähnliche Nebria-Arten, N. salina mit angedunkeltem 1. Kiefertasterglied, eine Art offener, sandiger Lebensräume, und N. brevicollis mit ganz hellen Kiefertastern, eine Waldart. Hier sieht's nach Foto nach zweiterem aus (Kiefertaster), nach Deiner Beschreibung des Habitats eher ersterem. Daher hier mit Restunsicherheit. LG, Christoph   Gerade mit Klaas diskutiert. Er kennt das Gebiet, das wohl inzwischen recht verbuscht ist und bestimmt somit N. brevicollis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 23:39

Userfoto
# 6129
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    11 
GreatSkua2013-07-08 20:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
2013-07-08
Anfrage:
Ein Weichkäfer? Am 8.7.2013 auf Schafgarbe angetroffen. Danke für die Hilfe!
Art, Familie:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, ein Weibchen von Oedemera podagrariae. Von Mittel- bis Südeuropa, im Osten bis Kleinasien. Im Südosten häufig, nach Norden seltener. Xerophil, auf Ruderalflächen, an Wärmehängen und auf Halbtrockenrasen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 20:05

Userfoto
# 6128
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    20 
GreatSkua2013-07-08 19:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Ich vermute einen Judolia !? Danke für die Hilfe
Art, Familie:
Pachytodes cerambyciformis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, das ist ein Pachytodes cerambyciformis. Europas bis Kleinasien und Kaukasus, fehlt im Norden. Larve an den Wurzeln von Laub- und Nadelhölzern. Käfer auf Blüten. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 20:01

Userfoto
# 6127
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    7 
GreatSkua2013-07-08 19:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Ich vermute einen Rüssel-Rotdeckenkäfer !? Danke für die Hilfe
Art, Familie:
Lygistopterus sanguineus  Lycidae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, korrekt bestimmt! Europa, Mittelmeerraum, Kleinasien, bis Ostsibirien. Larven carnivor in morschen Laubhölzern (wenn Du die Bestimmungsanfragen durchsuchst, findest Du auch Fotos der recht auffälligen Larve). Käfer ernähren sich von Pollen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 19:56

Userfoto
# 6126
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6 
GreatSkua2013-07-08 19:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4531 Heringen (TH)
2013-07-08
Anfrage:
Guten Abend, ich habe heute im Garten auf einem Johannisbeerstrauch diesen Winzling entdeckt. Ich vermute einen Agrilus !? (Foto ist leider nicht so toll!) Danke für die Hilfe!
Art, Familie:
Agrilus sp.  Buprestidae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, bei der Gattung Agrilus stehen die Chancen meist schlecht, dass man die Art am Bild bestimmen kann. Man muss auf so viele Details achten, dass selbst die Bestimmung am Tier ein Fehlerrisiko trägt. Deshalb hier nur Agrilus sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 23:53

Userfoto
# 6125
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    4 
Heidi2013-07-08 19:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3748 Friedersdorf (BR)
2013-06-29
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, das sollte Harmonia quadripunctata sein? Bin aber sehr unsicher.Die Perspektive und Bild ist ja nicht wirklich ideal, saß an einer Pflanze im Wasser, weit weg von mir. 29.06.2013, BB, Dahme Seengebiet, an der Schmölde, der Kiefernwald gleich anschließend. Liebe Grüße und vielen Dank, Heidi
Art, Familie:
Harmonia quadripunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Heidi, korrekt, es ist Harmonia quadripunctata, wohl ein immatures Tier. Süd- und südl. Nordeuropa, Kleinasien. Lebt in Kiefern- und Mischwäldern. An Kiefern (Pinus) gebunden. Verfolgt Arten der Rindenlausgattung Cinara. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 19:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 6124
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   63    6 
Hopeman2013-07-08 19:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2013-07-08
Anfrage:
Um welchen Carabiden könnte es sich handeln? Lief heute am 08.07.13 über einen Feldweg. Danke!
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
  Moin Hopeman, auch wenn die Verzerrungen durch das drüber gestülpte Glas verhindern die Beborstung der äußersten Intervalle der Flügeldecken zu erkennen, ist das recht sicher als Harpalus affinis, Männchen, zu identifizieren. Viele GRüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 21:13

Userfoto
# 6123
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   62    4 
Hopeman2013-07-08 19:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2013-07-08
Anfrage:
Coenorhinus aequatus? Flog heute am 08.07.13 im Garten um einen Apfelbaum. Danke!
Art, Familie:
Caenorhinus aequatus  Rhynchitidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, bestätigt als Caenorhinus aequatus, nach neuester Nomenklatur Tatianaerhynchites aequatus. Überall in Deutschland recht häufig, lebt an verschiedenen Rosaceaen. Am liebsten auf Weißdorn. Ab April zu finden, die neue Generation dann auch noch im Herbst. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 19:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 6122
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61    7 
Hopeman2013-07-08 19:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2013-07-08
Anfrage:
Macht sich hier Anthonomus rubi über unsere Himbeeren her? :) Heute 8.7.13 im Garten, MV, Kreis Seenplatte. Danke!
Art, Familie:
Anthonomus rubi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, korrekt bestimmt als Anthonomus rubi. In der gesamten Paläarktis verbreitet. Larve in den Knospen von Rosengewächsen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 19:39

Userfoto
# 6121
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    29 
markus-the-mole2013-07-08 18:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4130 Wernigerode (ST)
2013-07-07
Anfrage:
Während einer Wanderung im Harz am 07.07.2013 begegneten uns mehrere Exemplare dieses Käfers, alle auf Digitalis-Pflanzen ("Fingerhut")
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Markus, das ist der Gefleckte Schmalbock Rutpela (Leptura) maculata. Hier auf kerbtier.de verwende ich noch den alten Namen. Mittel- und Südeuropa, Kleinasien. Blütenbesucher. Häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 18:42

Userfoto
# 6118
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    13 
Wolpe2013-07-08 16:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6513 Hochspeyer (PF)
2013-07-08
Anfrage:
Fund im Garten am 08.07.2013
Art, Familie:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Wolpe, das ist der Junikäfer Amphimallon solstitiale. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 16:49

Userfoto
# 6116
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   100  
arne2013-07-08 15:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-06-22
Anfrage:
am Wegesrand auf der Blüte eines Hahnenfußes
Art, Familie:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Antwort:
  Moin Arne, hier müssen wir es leider bei Gattung Anthaxia belassen. Die kupferig bis schwarzen sind am Foto einfach nicht bestimmbar. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 16:25

Userfoto
 A
 B
# 6115
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   99    1 
arne2013-07-08 15:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-06-22
Anfrage:
mehrere Exemplare an verschiedenen Pflanzen
Art, Familie:
Agrilus viridis  Buprestidae
Antwort:
  Moin Arne, eine der wenigen Arten, die sich am Bild bestimmen lässt, aber nur als Weibchen: Agrilus viridis in der forma typicus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 16:26

Userfoto
 A
 B
# 6114
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   98    4 
arne2013-07-08 15:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-07-06
Anfrage:
Auf einer Lichtung im Wald, ich denke ca. 3cm groß.
Art, Familie:
Oberea oculata  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Arne, Oberea oculata ist ein Bilderbuchtier und lässt sich spielend bestimmen. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 16:28

Userfoto
# 6113
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71    7 
Reinhard Gerken2013-07-08 14:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3224 Westenholz (HN)
2013-07-07
Anfrage:
Diese ca. 10 mm großen Bockkäfer fand ich am 07.07.2013 an einem Feldweg.
Art, Familie:
Anastrangalia sanguinolenta  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Reinhard, hierbei handelt es sich um den Bockkäfer Anastrangalia sanguinolenta, ein Weibchen. Viele Grüße, Klaas   Die beiden ähnlichen Verwechslungsarten, S. dubia und S. reyi kommen bei Euch nicht vor. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 18:31

Userfoto
 A
 B
# 6112
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   70    17 
Reinhard Gerken2013-07-08 14:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3224 Westenholz (HN)
2013-07-07
Anfrage:
Am 07.07.2013 fand ich diesen 7-8 mm großen Blattkäfer auf Chaerophyllum temulum. Er wirkte dunkelbraun, überhaupt nicht metallisch glänzend.
Art, Familie:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Reinhard, es handelt sich um Chrysolina sturmi. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 16:52

Userfoto
# 6111
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   26    1 
João Nunes2013-07-08 14:19
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-07-07
Anfrage:
Para ID, 7/7/2013 Porto, Portugal
Art, Familie:
Heliotaurus ruficollis  Alleculidae
Antwort:
  Oi João, this should be Heliotaurus ruficollis. There is another similar species, H. sanguinicollis present in Portugal, but it's pronotum is darker. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-07-08 20:17

Userfoto
# 6110
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25    28 
werdie2013-07-08 13:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7127 Westhausen (WT)
2013-07-08
Anfrage:
08.07.13 11:30 2 cm,Laubwald ,Höhe 520 m,
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Werdie, es handelt sich um ein Weibchen von Corymbia rubra, Rothalsbock. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 16:41

Userfoto
# 6109
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    5 
Sandra2013-07-08 13:34
Land, Datum (Fund):
Österreich  2013-07-08
Anfrage:
Hallo nochmal :) Habe gerade eine Anfrage abgeschickt (6107?), aber in eurem Archiv schon die Antwort gefunden (?). Das ist Polyphylla fullo, oder? Mein Mann, der den Käfer fotografiert hat, wurde von ihm auch anstriduliert :-) Wie gesagt am Vormittag 08.07.2013 gefunden, und zwar in KORNEUBURG bei Wien (hab glaube ich fälschlicherweise zuerst Klosterneuburg geschrieben). LG aus Wien! Sandra
Art, Familie:
Polyphylla fullo  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Sandra, die Bestimmung ist richtig, siehe auch #6105. Die Käfer fressen Kiefernnadeln. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 16:47

Userfoto
# 6108
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Caesy2013-07-08 13:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7834 München-Pasing (BS)
2013-07-07
Anfrage:
Hallo, habe Käfer im Hundetrockenfutter gefunden und solche noch nie gesehen. Beschreibung: ca. 2 cm, schwarz, mehrere Fußpaare, harte Panzerung, schnell laufend, Panzer mit mehreren Einteilungen (wie n Gürteltier, Beine mit Wiederhacken? (liesen sich sehr schwer von der Wand kehren)Leider bin ich so erschrocken das ich sofort alles gepackt habe und weggeschmissen habe :-( Anbei ein Foto (oben links und unten rechts) das aber sehr schlecht ist. Können sie mir sagen was das für ein Tier (viele tiere :-/ )war?
Art, Familie:
Dermestes sp.  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Caesy, leider ist die Bildqualität nicht gut (dunkel und unscharf). Das, was ich nach Aufhellung sehen konnte, schien mir eine Käferlarve zu sein. Bisher habe ich da nur Erfahrung mit Larven der Gattung Dermestes im Hundefutter (Trockenfutter). Diese Erfahrung und das, was ich erkennen kann, würden dafür sprechen, dass es solche sind. Aber leider keine Sicherheit. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 17:23

Userfoto
# 6107
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
Nile2013-07-08 13:04
Land, Datum (Fund):
Indien  2013-07-08
Anfrage:
8.7.13,west Bengal,India
Art, Familie:
cf. Brachycerus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hi Nile, this one is a weevil. It is more or less similar to the european family Brachycerinae and the genus Brachycerus. But we are not into indian beetles, so I can only guess that it is Brachyceres or something close related. Maybe I'm totaly wrong. Regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 17:27

Userfoto
# 6106
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   15    9 
Heiko N2013-07-08 12:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5615 Villmar (HS)
2013-06-07
Anfrage:
Anthocomus fasciatus? Gefunden am 07.06.2013 an einem Gebäude in Oberselters (Hessen) (Dämmerungsfund an Lichtquelle). Vielen Dank! Heiko
Art, Familie:
Anthocomus fasciatus  Malachiidae
Antwort:
  Moin Heiko, richtig bestimmt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2013-07-08 16:55

11250 11251 11252 11253 11254 11255 11256 11257 11258


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up