kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

29
# 213035
# 213167
# 213191
# 213226
# 213379
# 213381
# 213388
# 213404
# 213407
# 213421
# 213437
# 213446
# 213451
# 213456
# 213465
# 213479
# 213493
# 213501
# 213502
# 213506
# 213509
# 213532
# 213557
# 213562*
# 213563*
# 213564*
# 213565*
# 213566*
# 213567*
 
Warten: 29 (seit ⌀ 8 h)
28
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 35 (gestern: 387)

Seiten:  5956 5957 5958 5959 5960 5961 5962 5963 5964  

Userfoto
# 61963
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  213 
j. verstraeten2017-03-08 08:34
Land, Datum (Fund):
Belgien  2017-03-03
Anfrage:
Nalassus laevioctostriatus ? 03-03-2017 Beetle 4-7mm I found a lot of them in a moist forest at night on the trees in Lanaken, Belgium. Best regards
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hi verstraeten, confirmed as Nalassus laevioctostriatus. Best regards, Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2017-03-08 08:47

Userfoto
 A
 B
# 61962
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.453 
Appius2017-03-08 06:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6015 Mainz (PF)
2017-03-02
Anfrage:
Mainz, Schillerplatz, Totfund im Keller (02.03.2017; lebte in der jetzigen Dekade), Größe 10,5 mm.
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Appius, das ist Harpalus affinis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-03-08 08:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 61961
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.433 
Neatus2017-03-07 22:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6015 Mainz (PF)
2017-02-23
Anfrage:
23.02.2017 8,5 mm alljährlich im zeitigen Frühjahr und spätem Herbst fängt die Ginsheimer Skaterbahn diese Donus (s. auch meine Anfrage 36002). Von den für Hessen gemeldeten Arten kann ich palumbarius und tesselatus ausschließen, bleibe ovalis und intermedius. Ich wäre ja für ovalis, aber das mit der Verbindung von 3 - 9 finde ich schwer zu sehen.
Art, Familie:
Donus cf. salviae  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, *seufz* hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Donus. LG, Christoph   Hallo Neatus, das ist wahrscheinlich Donus salviae. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-12-03 20:33

Userfoto
 A
 B
# 61960
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  704 
zimorodek2017-03-07 19:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-01-01
Anfrage:
Holotrichapion pisi. Eine Meldung aus der Sparte "Da lacht der Phänograph" (© Michael). Wie ich bereits schrieb, diese Käfer waren hier im letzten Jahr äußerst zahlreich. Ca. 2,4mm, 01.01.2017
Art, Familie:
Holotrichapion pisi  Apionidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Holotrichapion pisi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-07 19:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 61959
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  703 
zimorodek2017-03-07 19:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2016-12-30
Anfrage:
Diese Larven könnten zur gleichen Art wie der Käfer aus der vorigen Anfrage gehören. Neben einer Imago kamen ziemlich viele dieser Lärvchen am gleichen Pilz vor. In Bild B zusammen mit Imago. Länge <=1mm. 30.12.2016
Art, Familie:
Unknown 
Antwort:
  Hallo zimorodek, hübsch, aber leider für mich nicht zu lösen *seufz*. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-07 19:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 61958
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  702 
zimorodek2017-03-07 19:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2016-12-30
Anfrage:
Die Fotos sind leider nicht ganz optimal, aber das könnte wie in #61780 eine Agaricochara latissima sein. Ca. 1,5mm. An Baumpilz an einem großen Ast am Waldboden. Trotz der Kälte noch aktiv. Auf Bild C sieht man unscharf im Hintergrund noch eine Larve, mehr dazu in der nächsten Anfrage (dort auch noch ein weiteres Bild dieses Käfers). 30.12.2016
Art, Familie:
Agaricochara latissima  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Agaricochara latissima. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-03-07 19:55

Userfoto
 A
 B
# 61957
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  96 
Triller2017-03-07 19:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2424 Wedel (SH)
2017-03-06
Anfrage:
Hallo Team, bei Geländearbeiten in der Wedeler-Marsch fand ich diesen Kurzflügler, ich meine es handelt sich um Ocypus melanarius. Fundort: D-22880 Wedel/06.03.17/Kl.: 17mm/11 behaarte Antennenglieder. Für Ihre Hilfe im voraus vielen Dank. Viele Grüße, Triller
Art, Familie:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Triller, Tasgius melanarius kann schon sein, es kann aber auch der äußerlich sehr ähnliche Tasgius winkleri sein. Ohne Genitalpräparat kaum zu sagen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-03-07 20:38

Userfoto
# 61956
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  701 
zimorodek2017-03-07 19:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2016-12-30
Anfrage:
Uleiota planata, ca. 4,5mm, in Winterruhe (wahrscheinlich), 30.12.2016
Art, Familie:
Uleiota planata  Silvanidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Uleiota planata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-03-07 19:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 61955
 3 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  700 
zimorodek2017-03-07 19:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2016-12-30
Anfrage:
Diese Larve sieht für mich nach Pyrochroa serraticornis aus, aber die Unterscheidung finde ich nicht so einfach. >2cm, 30.12.2016
Art, Familie:
Pyrochroa sp.  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Pyrochroa serraticornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph   Wir machen besser Pyrochroa draus.
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2020-05-31 02:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 61954
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  338 
Birgit2017-03-07 18:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6019 Babenhausen (HS)
2017-03-07
Anfrage:
07.03.2017; 2,5-3mm; Nitidula rufipes ?? In der Wohnung entdeckt. LG Birgit
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Birgit, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Meligethes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-07 19:49

Userfoto
# 61953
 9 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:  1.290 
Karl2017-03-07 16:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2017-02-16
Anfrage:
Tetratoma desmarestii ca. 4 mm am 16.02.2017 an einen Baum Pilz einer abgestorbenen Birke im Wurmtal gefunden, bei Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Tetratoma desmarestii  Tetratomidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Tetratoma desmarestii. Wobei der eigentlich auf Baumpilzen auf Eichen zu finden ist, nicht auf Birken, jedenfalls laut Literatur. In jedem Fall aber ein sehr schöner Fund! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2017-03-07 18:03

Userfoto
# 61952
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.289 
Karl2017-03-07 16:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2016-12-15
Anfrage:
Lesteva sp. ca. 4,5 mm am 15.12.2016 mehere an der Hauswand gefunden, in Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Lesteva longoelytrata  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, das Tier halte ich für Lesteva longoelytrata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-07 20:01

Userfoto
# 61951
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.288 
Karl2017-03-07 16:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2016-12-14
Anfrage:
Heterothops stiglundbergi ca. 5,5 mm am 14.12.2016 unter einen Strohhaufen gefunden, bei Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Heterothops stiglundbergi  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, ich denke, hier hast du mit Heterothops stiglundbergi recht. Die Gattung stimmt auf jeden Fall und es kommen eigentlich nur H. stiglundbergi und H. praevius infrage. Bei letzterer Art sollte die Aufhellung am Hinterrand der Flügeldecken nicht so umfangreich sein. Den lasse ich aber lieber für eine Zweitmeinung stehen. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2017-03-07 18:09

Userfoto
# 61950
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.287 
Karl2017-03-07 16:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2016-11-26
Anfrage:
Quedius scintillans ca. 5,5 mm am 26.11.2016 auf einer Halde unterm Laub gefunden, bei Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Quedius sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, ein Quedius aus der Untergattung Raphirus ist es auf jeden Fall. Quedius scintillans kann gut sein, aber das kann ich leider nicht mit Sicherheit sagen. Ich lassen die Anfrage vorerst stehen, vielleicht weiß hier noch jemand mehr. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2017-03-07 18:17

Userfoto
# 61949
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.286 
Karl2017-03-07 16:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2016-11-26
Anfrage:
Omalium rivulare ca. 3,5-4 mm am 26.11.2016 auf einer Halde unterm Laub gefunden, bei Würselen. Vielen Dank
Art, Familie:
Omalium rivulare  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Omalium rivulare. Für den ollen Flugwurm habe ich mich extra nochmal durch den Schlüssel gequält :D. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-07 23:03

Userfoto
# 61948
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  279 
Jozef2017-03-07 15:41
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2016-05-24
Anfrage:
Hallo, Amara eurynota ist richtig ? 24.5.2016 Danke, Jozef.
Art, Familie:
Amara cf. similata  Carabidae
Antwort:
  Hallo Jozef, das ist wahrscheinlich Amara similata. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-03-07 19:36

Userfoto
# 61947
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  12 
BubikolRamios2017-03-07 11:46
Land, Datum (Fund):
Slowenien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Pinu, live, on thick bark. Left bird markings, right tunnel, short kind - it does not go to the wood. White stuff looks like cocoon of some kind and is like dense cotton upon tearing apart. Could not find anything inside.
Art, Familie:
Unknown 
Antwort:
  Hi BubikolRamios, unfortunately I can't say anything about these structures. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-07 19:48

Userfoto
# 61946
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  11 
BubikolRamios2017-03-07 11:31
Land, Datum (Fund):
Slowenien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Dead pinus, 11.82 mm is definitely coleoptera tunnel. Piled of the tree, no larva marks on wood, tunnel only in bark. It apears 'nest' made from needles ?
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hi BubikolRamios, these structures are typical for Rhagium inquisitor. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-07 19:46

Userfoto
# 61945
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.432 
Neatus2017-03-06 22:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2017-03-02
Anfrage:
02.03.2017 Scaphidema metallicum unter Totholz an Kreuzlache ob schon aktiv oder noch Winterruhe weiß ich nicht, tippe auf letzteres
Art, Familie:
Scaphidema metallicum  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Scaphidema metallicum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-06 22:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 61944
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.431 
Neatus2017-03-06 22:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2017-03-02
Anfrage:
02.03.2017 diverse Eledona agricola < 3 mm in abgestürztem Schwefelporling an der Kreuzlache
Art, Familie:
Eledona agricola  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Eledona agricola. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-06 22:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 61943
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.430 
Neatus2017-03-06 21:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2017-03-04
Anfrage:
04.03.2017 Der erste Aphidecta obliterata bei uns im Garten in diesem Jahr 3,6 mm
Art, Familie:
Aphidecta obliterata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Aphidecta obliterata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-03-06 22:11

Userfoto
 A
 B
 C
# 61942
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.429 
Neatus2017-03-06 21:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2017-03-04
Anfrage:
04.03.2017 3 mm Ceutorhynchus pallidactylus lief bei uns im Garten herum
Art, Familie:
Ceutorhynchus pallidactylus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Ceutorhynchus pallidactylus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-06 22:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 61941
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.428 
Neatus2017-03-06 21:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2017-03-04
Anfrage:
04.03.2017 2,4 mm viele Monotoma picipes an Misthaufen
Art, Familie:
Monotoma picipes  Monotomidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Monotoma picipes. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-06 22:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 61940
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.447 
markusschoen762017-03-06 21:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2017-03-06
Anfrage:
06.03.2017; Waldrand, unter feuchten Rindenstücken. 475m üNn. Gemessen zw. 4 und 4,5mm. Puh... dachte zuerst sofort an Trechus obtusus/quadristriatus (mehr an obtusus), bin mir aber aufgrund der gedrungenen Körperform und der stark eckigen Halsschildhinterwinkel absolut unsicher... Könnte das evtl. auch Trechus pilisensis sein? Oder is dat Quatsch? 🤔
Art, Familie:
Trechus pilisensis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, ein Trechus ists und Trechus obtusus / quadristriatus (die kannst du am Bild nicht unterscheiden - versuchs erst gar nicht :) ) ists sicher nicht. Weiter kann ich hier am Bild leider nichts sagen. Viele Grüße, Fabian   Dieses Tierchen kann nachträglich als Trechus pilisensis bestätigt werden. LG, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-04-30 21:05

Userfoto
 A
 B
# 61939
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.446 
markusschoen762017-03-06 21:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2017-03-06
Anfrage:
06.03.2017; Waldrand, unter fauligem Obst. 475m üNn. Ca.4mm. Kommt man weiter als Omaliinae sp.?
Art, Familie:
Omalium sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Markus, geh ich mal bis zur Gattung Omalium. Aber die Staphis sind halt wirklich nicht mein Spezialgebiet *seufz*. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-06 22:31

Seiten:  5956 5957 5958 5959 5960 5961 5962 5963 5964


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up