kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

9
Warteschlange für 
# 303090
# 303160
# 303165
# 303221
# 303231
# 303233*
# 303234*
# 303235*
# 303236*
 
9 warten ⌀ 9 h, davon
1
bearbeitet
8
unbearbeitet
4*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
1 / 143

9489 9490 9491 9492 9493 9494 9495 9496 9497  

Userfoto
 A
 B
 C
# 62322
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   436 
kiki692017-03-18 16:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2017-03-15
Anfrage:
Hi, auch ein Harpalus, jetzt mit ganz roten Fühlern und Beinen. Ziemlich genau 9mm. Und ich habe keine Ahnung. 15.03.17 Gimbsheimer Sand unter Stein. Danke schön
Art, Familie:
Harpalus anxius/subcylindricus  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, das ist Harpalus anxius oder Harpalus subcylindricus - ein nicht ausgefärbtes Tier. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-03-18 18:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 62321
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   435 
kiki692017-03-18 15:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2017-03-15
Anfrage:
Hi, dieser hier ist schon schwieriger, finde ich. Er war nicht größer als 8mm. Beine und Fühler haben auch rötliche Anteile. Ein etwas kleiner Harpalus tardus? 15.03.17 Gimbsheimer Sand unter Stein Merci
Art, Familie:
Harpalus anxius/subcylindricus  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, das ist Harpalus anxius oder Harpalus subcylindricus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-03-18 18:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 62320
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   434    77 
kiki692017-03-18 15:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2017-03-15
Anfrage:
Hallo Ihr Lieben, ich habe schon ewig keinen Harpalus mehr gefunden und dann gleich so einen schönen flaschengrünen mit roten Beinen und Fühlern, 9-10mm: Harpalus rubripes? 15.03.17 im Gimbsheimer Sand unter Stein Lieben Dank
Art, Familie:
Harpalus rubripes  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Harpalus rubripes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-03-18 15:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 62319
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.455    56 
markusschoen762017-03-18 11:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8237 Miesbach (BS)
2017-03-17
Anfrage:
17.03.2017, Paranchus albipes am Aubach unter einem Stein. 540m üNn. Ca. 8-9mm.
Art, Familie:
Paranchus albipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Paranchus albipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-03-18 12:17

Userfoto
 A
 B
# 62318
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.454    35 
markusschoen762017-03-18 11:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8237 Miesbach (BS)
2017-03-17
Anfrage:
17.03.2017, an der Hauswand. 500m üNn. Ca.3,5mm. Der erste Chilocorus bipustulatus im Garten in diesem Jahr.
Art, Familie:
Chilocorus bipustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Markus, bestätigt als Chilocorus bipustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-03-18 12:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 62317
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.453 
markusschoen762017-03-18 11:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8237 Miesbach (BS)
2017-03-17
Anfrage:
17.03.2017; Uferbereich des Aubach westl. von Au bei Bad Aibling, sandig-schlammigen Stelle, unter Stein. 540m üNn. Ca.7-8mm. Lathrobium sp. (Lathrobium elongatum?)
Art, Familie:
Lathrobium sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Markus, uuuhh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Lathrobium. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-18 18:27

Userfoto
 A
 B
 C
# 62316
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   122    58 
mia08172017-03-17 21:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6607 Heusweiler (SD)
2017-03-17
Anfrage:
17.03.2017, ca. 5-10mm, Waldbereich mit hauptsächlich Birken, hier aber in Nähe von Fichten in Laubschicht entdeckt LG Michael
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Michael, das ist Nalassus laevioctostriatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-17 21:57

Userfoto
 A
 B
 C
# 62315
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   121    57 
mia08172017-03-17 21:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6607 Heusweiler (SD)
2017-03-17
Anfrage:
17.03.2017, ca. 5-10mm, Waldbereich mit hauptsächlich Birken, hier aber in Nähe von Fichten in Laubschicht entdeckt, diese Anfrage und die nächste waren in unmittelbarer Nähe. Ich gehe davon aus das es die gleiche Art sein könnte. LG Michael
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Michael, auch das ist Nalassus laevioctostriatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-17 21:57

Userfoto
 A
 B
# 62314
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   120    59 
mia08172017-03-17 21:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6607 Heusweiler (SD)
2017-03-17
Anfrage:
17.03.2017, ca. 5mm, Waldbereich mit ausschließlich Birken, in Laubschicht Scaphidium quadrimaculatum?! LG Michael
Art, Familie:
Scaphidium quadrimaculatum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Michael, bestätigt als Scaphidium quadrimaculatum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-03-17 21:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 62313
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   119    16 
mia08172017-03-17 21:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6607 Heusweiler (SD)
2017-03-17
Anfrage:
17.03.2017, ca. 10mm, rote Beine und rote Mundwerkzeuge, unter Laub an Eichenstamm gefunden, allerdings vorherrschend waren Birken(>60%), Buchen und Fichten, Tippe auf Leistus fulvibarbis
Art, Familie:
Leistus rufomarginatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Michael, das Tier halte ich für Leistus rufomarginatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-17 22:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 62312
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   455    48 
GertVH2017-03-17 20:58
Land, Datum (Fund):
Belgien  2017-03-15
Anfrage:
Found 2017-03-15 22:42 in Belgium (ref 135535105)
Art, Familie:
Agonum muelleri  Carabidae
Antwort:
  Hi Gert, this is Agonum muelleri. Best regards, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-03-17 21:54

Userfoto
# 62311
 3 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.072    85 
Bergmänndle2017-03-17 20:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2017-03-17
Anfrage:
17.03.2017 Liebenstein unter Laubholzrinde Weide an der Ostrachbrücke 770m Schizotus pectinicornis ca.10mm
Art, Familie:
Schizotus pectinicornis  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Schizotus pectinicornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-17 20:23

Userfoto
# 62310
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.071 
Bergmänndle2017-03-17 19:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2017-03-17
Anfrage:
17.03.2017 Liebenstei Kiesbank an der Ostrachbrücke 770m Bembidion sp. Weibchen ca. 7,5mm
Art, Familie:
Bembidion sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Bembidion. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-17 20:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 62309
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.070    7 
Bergmänndle2017-03-17 19:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2017-03-17
Anfrage:
17.03.2017 Liebenstein Kiesbank an der Ostrachbrücke 770m Bembidion cf. fasciolaum ca. 6mm
Art, Familie:
Bembidion fasciolatum  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, ja, das sollte Bembidion fasciolatum sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-17 19:56

Userfoto
# 62308
 4 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.207    50 
Christine2017-03-17 19:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2017-03-17
Anfrage:
Liebes Kerbtierteam, Endomychus coccineus unter Laubbaumrinde. 17.03.2017, Forstenrieder Park bei Pullach. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Endomychus coccineus  Endomychidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Endomychus coccineus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-17 19:54

Userfoto
# 62307
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.206    11 
Christine2017-03-17 19:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2017-03-17
Anfrage:
Liebes Kerbtierteam, ist dies Ocypus nero? 17 mm, 17.03.2017, Forstenrieder Park bei Pullach. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Ocypus nero  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Christine, ja, mit der geringen Größe, dem glänzenden Kopf und Halsschild mit punktfreier Mittellinie, den kurzen Fld. und den schwarzen Beinen denke ich, dass Du hier Ocypus nero erwischt hast. Da man die Kiefer und Lippentaster nicht sieht, mit kleiner Restunsicherheit. Lg, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-17 22:04

Userfoto
# 62306
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.205    138 
Christine2017-03-17 19:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2017-03-17
Anfrage:
Liebes Kerbtierteam, Amara aenea 8 mm, unter Holz auf einem Grasrand, 17.03.2017, Forstenrieder Park bei Pullach. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
  Moin Christine, bestätigt als Amara aenea. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-03-17 19:56

Userfoto
 A
 B
# 62305
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   120    40 
Peter aus Kahl2017-03-17 19:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5920 Alzenau in Unterfranken (BN)
2017-03-17
Anfrage:
17.03.2017, Kahl am Main. Dieser Winzling, ca. 3mm, saß auf meinem Fensterrahmen. Ptilinus pectinicornis? Besser konnte ich ihn leider nicht aufnehmen. Vielen Dank für die Bestimmung. Peter
Art, Familie:
Ptilinus pectinicornis  Anobiidae
Antwort:
  Hallo Peter, bestätigt als Ptilinus pectinicornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-17 19:55

Userfoto
 A
 B
# 62304
 3 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.204    73 
Christine2017-03-17 19:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8135 Sachsenkam (BS)
2017-03-16
Anfrage:
Apion frumentarium auf Ampfer, Wirtschaftswiese bei Manhartshofen 16.03.2017, 636 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Apion frumentarium  Apionidae
Antwort:
  Moin Christine, bestätigt als Apion frumentarium. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-03-17 19:55

Userfoto
# 62303
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.069    38 
Bergmänndle2017-03-17 19:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2017-03-17
Anfrage:
17.03.2017 Liebenstein Kiesbank an der Ostrachbrücke 770m Bembidion varicolor ca. 6mm
Art, Familie:
Bembidion varicolor  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Bembidion varicolor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-17 19:55

Userfoto
# 62302
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.203 
Christine2017-03-17 19:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8135 Sachsenkam (BS)
2017-03-16
Anfrage:
Liebes Kerbtierteam, geht hier mehr als Chaetocnema spe.? 2,5 mm, auf Moorwiese, 16.03.2017, Zellbachtal bei Bairawies, 630 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Chaetocnema cf. hortensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Christine, das könnte Chaetocnema confusa sein, aber davor steht ein ganz großes VIELLEICHT. Da sollten die anderen auch noch einen Blick drauf werfen, ob sie eine bessere Alternative haben oder zumindest in der Kopfzeile auf sp. korrigieren., Viele Grüße, Klaas   Für C. confusa ist der Halsschild viel zu grob punktiert. Es wird wahrscheinlich C. hortensis sein, aber die Fotoqualität reicht mir nicht aus, um das festzunageln. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-03-18 20:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 62301
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.068 
Bergmänndle2017-03-17 19:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2017-03-17
Anfrage:
17.03.2017 Liebenstei Kiesbank an der Ostrachbrücke 770m Asaphidion caraboides ca. 5mm
Art, Familie:
Asaphidion sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Asaphidion, ich halte das Tier für einen Vertreter der flavipes-Gruppe. LG, Christoph   Das sehe ich genau so. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-03-17 19:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 62300
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.202    8 
Christine2017-03-17 19:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8135 Sachsenkam (BS)
2017-03-16
Anfrage:
Liebes Kerbtierteam, kann Xantholinus linearis unter Fichtenborke 8 mm, bestätigt werden? 16.03.2017, Zellbachtal bei Bairawies, 630 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Nudobius lentus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Christine, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Xantholininae. LG, Christoph   Auch hier Nudobius lentus.
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-01-14 14:36

Userfoto
 A
 B
# 62299
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   35    152 
adi2017-03-17 19:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4641 Brandis (SN)
2017-03-16
Anfrage:
16.03.2017 Rhagium inquisitor unter Kieferrinde noch in Winterruhe Mischwald bei Naunhof
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo adi, bestätigt als Rhagium inquisitor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-17 19:55

Userfoto
# 62298
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34 
adi2017-03-17 19:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4641 Brandis (SN)
2017-03-16
Anfrage:
16.03.2017 Liebes Expertenteam bei dieser Larve weiß ich nicht weiter.Unter Kieferrinde Mischwald bei Naunhof ca.12mm
Art, Familie:
Elateridae sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo adi, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Elateridae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-03-17 19:58

9489 9490 9491 9492 9493 9494 9495 9496 9497


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up