kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

41
Warteschlange für 
# 304312
# 304428
# 304559
# 304574
# 304575
# 304576
# 304579
# 304581
# 304585
# 304586
# 304587
# 304590
# 304593
# 304594
# 304596
# 304597
# 304601
# 304602
# 304603
# 304604
# 304605
# 304606
# 304608
# 304615
# 304616
# 304620
# 304621
# 304626
# 304628
# 304636
# 304643
# 304646
# 304647
# 304649
# 304652
# 304655
# 304659
# 304660
# 304661
# 304662
# 304663
 
41 warten ⌀ 6 h, davon
1
bearbeitet
39
unbearbeitet
0*
neu
1
in Bearbeitung
0
Rückfragen
62 / 228

9484 9485 9486 9487 9488 9489 9490 9491 9492  

Userfoto
 A
 B
 C
# 63844
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   82    4 
Julia2017-04-12 09:26
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-04-02
Anfrage:
Hallo ihr Lieben, diesen Bockkäfer habe ich Anfang April auf Rhodos bei Kattavia fotografiert. Er saß auf Hirschfeldia incana. Er war ca. 1 cm groß. Ich denke es ist Agapanthia pannonica? Liebe Grüße, Julia
Art, Familie:
Agapanthia suturalis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Julia, der sieht eher nach Agapanthia suturalis aus. Beachte, dass sich die weiße Färbung der Flügeldeckennaht auf den Seitenrand fortsetzt. Agapanthia pannonica nennt sich übrigens mittlerweile Agapanthia cardui (wird hier aber noch unter dem alten Namen geführt). Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2017-04-12 13:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 63843
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   81 
Julia2017-04-12 09:24
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-04-01
Anfrage:
Hallo ihr Lieben, diesen Käfer habe ich ebenfalls Anfang April auf Rhodos bei Malonas im Orangental fotografiert. Er war vll knapp 1 cm groß. Ist es Anisoplia villosa? Liebe Grüße, Julia
Art, Familie:
Scarabaeidae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Julia, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Scarabaeidae. Die sind schwierig, und in den südlichen Gefilden ohne wirkliche Expertise vom Gebiet nicht zu knacken. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-12 22:44

Userfoto
 A
 B
# 63842
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   80 
Julia2017-04-12 09:23
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-04-01
Anfrage:
Hallo ihr Lieben, diesen Käfer habe ich Anfang April auf Rhodos bei Malonas im Orangental fotografiert. Interessanterweise hat er sich von dem Rostpilz Tranzschelia discolor auf Anemone coronaria ernährt. Ich war ca. 0,5 cm groß. Ich denke dass es Antherophagus canescens sein könnte? Liebe Grüße, Julia
Art, Familie:
Alleculidae sp.  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Julia, hier kann ich nur einen Vertreter der Familie Alleculidae vermuten, aber das ist mehr geraten als bestimmt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-12 23:45

Userfoto
 A
 B
# 63841
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   79 
Julia2017-04-12 09:21
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-03-29
Anfrage:
Hallo ihr Lieben, diesen Käfer habe ich Ende März auf Rhodos bei Kattavia fotografiert. Er war ca. 0,5 cm groß. Ich hätte ihn als Anthocomus coccineus bestimmt? Liebe Grüße, Julia
Art, Familie:
Anthocomus sp.  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Julia, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Anthocomus. A. coccineus (richtig: Anthocomus rufus) kommt in Griechenland nicht vor. Dort gibt es aber andere Arten, die hier nicht leben (z.B. A. miniatus, A. haeres), von denen ich aber nicht weiß, wie sie aussehen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-04-12 20:14

Userfoto
 A
 B
# 63840
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   78 
Julia2017-04-12 09:19
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-03-27
Anfrage:
Hallo ihr Lieben, diesen Käfer habe ich ebenfalls Ende März auf Rhodos bei Laerma auf einem Olivenhain fotografiert. Er war ca. 0,5 cm groß. Ich hätte ihn als Onthophagus ovatus bestimmt? Liebe Grüße, Julia
Art, Familie:
Onthophagus sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Julia, bei diesem Tierchen von Rhodos geht es für mich leider nur bis zur Gattung Onthophagus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-12 22:42

Userfoto
# 63839
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   77    4 
Julia2017-04-12 09:17
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-03-25
Anfrage:
Hallo ihr Lieben, diesen Käfer habe ich End März auf Rhodos bei Tsambika fotografiert. Er war ca. 1cm groß. Ich würde ihn als Trichodes alvearius ansprechen wollen? Liebe Grüße, Julia
Art, Familie:
Trichodes favarius  Cleridae
Antwort:
  Hallo Julia, das Tier halte ich für Trichodes favarius. Die sind recht artenreich und die Bestimmung am vorliegenden Foto bleibt mit einer gewissen Restunsicherheit behaftet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-12 22:53

Userfoto
 A
 B
# 63838
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   76 
Julia2017-04-12 09:16
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-03-25
Anfrage:
Hallo ihr Lieben, dieser schwarzw Käfer lief auf Rhodos bei Tsambika über die Straße, leider sind die Fotos nicht optimal. Ich könnte mir hier die Gattung Geotrupes vorstellen, was meint ihr? Er war ca. 1,5 cm groß. Liebe Grüße, Julia
Art, Familie:
Pentodon sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Julia, hier geht es leider nur bis zur Gattung Pentodon - die ist im östlichen mittelmeerraum mit einigen Arten vertreten die nicht leicht zu unterscheiden sind. Mir ist nicht bekannt, ob vielleicht auf Rhodos nur eine der Arten vorkommt - bis auf weiteres wird es nur bei der Gattung bleiben :( Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-04-12 20:14

Userfoto
# 63837
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75    1 
Julia2017-04-12 09:09
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-03-25
Anfrage:
Hallo ihr Lieben, dieser Käfer saß auf einer Apiaceae Ende März bei Tsambika auf Rhodos. Leider komme ich mit der Bestimmung nicht weiter. Er war ca. 0,5 cm groß. Liebe Grüße, Julia
Art, Familie:
Attagenus quadrimaculatus  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Julia, das sollte ein Männchen von Attagenus quadrimaculatus sein. Auch hier mit ein wenig Restunsicherheit, aber es sollte passen. Die Art ist in Südosteuropa verbreitet, kommt aber auch in Frankreich vor. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2017-04-12 14:34

Userfoto
# 63836
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   74    198 
Julia2017-04-12 09:08
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-03-24
Anfrage:
Hallo ihr Lieben, diesen Käfer habe ich Ende März auf Rhodos bei Linods fotografiert. Ich denke es ist einfach "nur" Cicindela campestris? Ca. 1,2 cm groß. Liebe Grüße, Julia
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Julia, ja, es ist Cicindela campestris aber in der auf Kreta, Rhodos und ein paar anderen kleineren Inseln endemischen Subspezies suffriani (gekennzeichnet durch fast immer verbundenen Rand- und Mittelfelck auf den Flügeldecken sowie die kleinere Größe und dichtere Behaarung am Kopf). Schon recht nett :) Hätt ich auch gerne :) Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-04-12 19:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 63835
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   73    2 
Julia2017-04-12 09:06
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-03-24
Anfrage:
Hallo ihr Lieben, diesen Käfer habe ich Ende März auf Rhodos bei Lindos fotografiert. Ich habe diesmal leider keine Ahnung, auffällig war die Behaarung. Ca. 1,5 cm groß. Liebe Grüße, Julia
Art, Familie:
Pachyscelis villosa  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Julia, das ist ebenfalls ein Schwarzkäfer. Sollte Pachyscelis villosa sein, wenn auch mit ein wenig Restunsicherheit. Die Art ist auf den griechischen Inseln wohl nicht selten. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2017-04-12 14:10

Userfoto
 A
 B
 C
# 63834
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   72    2 
Julia2017-04-12 09:05
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-03-24
Anfrage:
Hallo ihr Lieben, diesen Käfer habe ich Ende März auf Rhodos fotografiert. Ich denke es ist Oxythyrea funesta. Erst dachte ich hätte zwei verschiedene Käfer, aber die letzten beiden Bilder zeigen glaube ich nur einen völlig verstaubten Käfer der Art. Ca. 1cm groß. Liebe Grüße, Julia
Art, Familie:
Oxythyrea cinctella  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Julia, die Gattung Oxythyrea sollte passen, aber es ist wohl eher Oxythyrea cinctella. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2017-04-12 14:16

Userfoto
 A
 B
# 63833
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71 
Julia2017-04-12 09:01
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2017-03-24
Anfrage:
Hallo ihr Lieben, diesen Rüsselkäfer habe ich auf Lavatere (Lavatera cretica) sitzend auf Rhodos bei Stegna Ende März fotografiert. Geht mehr als die Gattung Lixus? Ca .1,8 cm lang. Leider kein Bild direkt von oben, er hat sich dann fallen lassen und ich ihn nicht wieder gefunden. Liebe Grüße, Julia
Art, Familie:
Lixus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Julia, hier geht es für mich leider auch nur bis zur Gattung Lixus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-04-12 19:51

Userfoto
 A
 B
# 63832
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66    159 
Norbert2017-04-11 23:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6921 Großbottwar (WT)
2017-04-11
Anfrage:
11.04.2017, Sass heute auf der Kleidung, vermutlich im Garten als Passagier aufgesessen. Ca. 16mm gemessen. Hab momentan keine Ahnung wo einzuordnen. Landkr. Heilbronn, bei Untergruppenbach
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Norbert, das ist Rhagium inquisitor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-12 00:08

Userfoto
# 63831
 0 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    142 
Maverick20172017-04-11 23:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5918 Neu-Isenburg (HS)
2017-04-11
Anfrage:
bewusstes Sammeln nach der Dämmerung 11.04.2017 11 mm
Art, Familie:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Maverick2017, das ist Otiorhynchus sulcatus, der Gefurchte Dickmaulrüssler. Charakteristisch ist die grobe, perlenartige Körnung des Halschildes. In ganz Mitteleuropa verbreitet, Kulturpflanzenschädling. Verschleppt in die USA, Kanada, Australien, Neuseeland. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-12 00:09

Userfoto
 A
 B
# 63830
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   858    77 
beetlejuice2017-04-11 22:17
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2017-04-10
Anfrage:
10.04.2017 Cassida viridis? Käfer ca- 8 mm. Bergwiese, 780 m ü. NN, Ferpicloz, Kanton Fribourg. Viele Grüße
Art, Familie:
Cassida viridis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo beetlejuice, bestätigt als Cassida viridis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-11 22:28

Userfoto
# 63829
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    27 
Dietrich2017-04-11 22:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8114 Feldberg (Schwarzwald) (BA)
2016-06-23
Anfrage:
23.6.2016 Oxymirus cursor 3 cm war schön bei der Eiablage zu beobachten. Foto ist 90 grad gegen den Uhrzeigersinn gedreht. Käfer war also aufrecht an einer liegenden, toten Fichte
Art, Familie:
Oxymirus cursor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Dietrich, bestätigt als Oxymirus cursor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-11 22:09

Userfoto
 A
 B
# 63828
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12    10 
Dietrich2017-04-11 22:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4102 Elten (NO)
2009-06-03
Anfrage:
3.6.2009 Hydrophilus piceus 4 cm?, Bestimmung unsicher leider habe ich mir nicht gemerkt in welchem der Gewässer der Rindernschen Kolke ich den gefangen hatte
Art, Familie:
Hydrophilus piceus  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Dietrich, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Hydrophilus. Bei 45 mm kann es entweder H. aterrimus oder H. piceus sein. Ich brauche ein Foto der Unterseite, auf dem man das Abdomen gut sieht. LG, Christoph   Mit dem nachgelieferten Foto der Unterseite H. piceus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-24 10:56

Userfoto
# 63827
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   11    203 
Dietrich2017-04-11 21:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7813 Emmendingen (BA)
2006-06-10
Anfrage:
10.6.2006 Dorcus parallelipipedus 2 cm An Hauswand unter Scheunendach. In der Scheune ein großer Stapel Brennholz aus dem Mundinger Wald
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Dietrich, bestätigt als Dorcus parallelipipedus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-04-11 21:57

Userfoto
# 63826
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   10 
Dietrich2017-04-11 21:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4304 Xanten (NO)
2014-04-23
Anfrage:
23.4.14 Deporaus betulae zahlreiche Hainbuchen-"Tüten" auf dem Boden
Art, Familie:
cf. Deporaus betulae  Rhynchitidae
Antwort:
  Hallo Dietrich, das ist wahrscheinlich der Blattwickel von Deporaus betulae. Aber eine 100%ige Artbestimmung allein am Blattwickel vorzunehmen wage ich dann doch nicht, daher mit cf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-11 22:53

Userfoto
 A
 B
# 63825
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   395    23 
Finnie2017-04-11 21:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2016-07-16
Anfrage:
16.07.2016, Ehrenbürg, Trockenwiesen, ein Nachzügler, leider kann ich die Größe nicht mehr sagen, sitzt auf Grashalm. Könnt ihr damit was anfangen??
Art, Familie:
Labidostomis longimana  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Finnie, das ist Labidostomis longimana. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-04-12 19:50

Userfoto
# 63824
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   9    145 
Dietrich2017-04-11 21:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4202 Kleve (NO)
2007-08-06
Anfrage:
6.8.2007 Cicindela hybrida 1-2 cm Habe doch noch einen vom Reichswald-Südrand
Art, Familie:
Cicindela hybrida  Carabidae
Antwort:
  Hallo Dietrich, bestätigt als Cicindela hybrida. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-04-11 21:49

Userfoto
# 63823
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    144 
Dietrich2017-04-11 21:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4606 Düsseldorf-Kaiserswerth (NO)
2011-09-22
Anfrage:
22.9.2011 Cicindela hybrida 1-2 cm am Rheinufer
Art, Familie:
Cicindela hybrida  Carabidae
Antwort:
  Hallo Dietrich, bestätigt als Cicindela hybrida. Danke für die Meldung. LG, Christoph   ... btw: Die Muschel ist übrigens das Neozoon Corbicula fluminea :-) LG
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-04-11 21:58

Userfoto
# 63822
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7    197 
Dietrich2017-04-11 21:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4202 Kleve (NO)
2007-09-16
Anfrage:
16.9.2007 1-2 cm Cicindela campestris Die häufigere Cicindela-Art im Gebiet ist deutlich C. hybrida, aber von dem habe ich kein Foto aus dem Gebiet
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Dietrich, bestätigt als Cicindela campestris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-11 21:42

Userfoto
# 63821
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    256 
Dietrich2017-04-11 21:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4202 Kleve (NO)
2007-06-18
Anfrage:
18.6.2007 1 cm, Käfer vermutlich unbestimmbar, da er auf einer besonderen Pflanze (Herzgespann) sitzt ist er vielleicht selbst etwas besonderes.
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Dietrich, das ist Chrysolina fastuosa. Man findet sie an Lippenblütlern, vor allem Galeopsis, seltener Lamium. Der hier hat sich wohl gedacht: "Jetzt probier ich mal was Neues aus! Solang's in der Familie bleibt...". Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-11 21:45

Userfoto
 A
 B
# 63820
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    216 
Dietrich2017-04-11 21:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4202 Kleve (NO)
2007-05-15
Anfrage:
15.05.2007 Agapanthia villosoviridescens 4 cm? Bestimmung unsicher
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Dietrich, bestätigt als Agapanthia villosoviridescens. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-11 21:32

9484 9485 9486 9487 9488 9489 9490 9491 9492


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up