kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

35
Warteschlange für 
# 303354
# 303452
# 303599
# 303616
# 303620
# 303621
# 303627
# 303631
# 303632
# 303634
# 303636
# 303638
# 303639
# 303640
# 303641
# 303643
# 303645
# 303649
# 303651
# 303653
# 303654
# 303655
# 303656
# 303658
# 303660
# 303661
# 303662
# 303664
# 303666*
# 303667*
# 303668*
# 303669*
# 303670*
# 303671*
# 303672*
 
35 warten ⌀ 7 h, davon
0
bearbeitet
35
unbearbeitet
7*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
29 / 162

9422 9423 9424 9425 9426 9427 9428 9429 9430  

Userfoto
 A
 B
 C
# 64438
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   125 
Kirsten2017-04-22 13:47
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2017-04-10
Anfrage:
Moin zusammen, nachdem ich an einem Baum (Bild 3) (Schweiz, Beatenberg, 10.04.2017)einen deutlichen Hinweis fand, wusste ich, dass ein fetter Käferfund kurz bevor stand ;-)Und richtig, ein paar Meter weiter hockte dieses stattliche Kerlchen im Wald. Leider lies er sich nach ein paar Sekunden unauffindbar ins Gras plumpsen. Sollte das Byrrhus pilula sein? Vielen Dank und liebe Grüße, Kirsten
Art, Familie:
Byrrhus sp.  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Kirsten, es kommen aus meiner Sicht Byrrhus fasciatus, arietinus und pustulatus in Frage. Eine Trennung an den vorliegenden Fotos wage ich da nicht. Für B. pilula ist er zu rundlich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-22 17:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 64437
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   135    134 
süwbeetle2017-04-22 13:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2017-04-21
Anfrage:
Funddatum: 21.04.2017. Fundort: Rheinland-Pfalz, Oberrheinebene, Offenbach an der Queich, 129 m ü.NN. Habitat: An Weißdornblüten im Auwald. Länge: ca. 4,5 mm. Art: Byturus ochraceus? Danke an das Käferteam und viele Grüße!
Art, Familie:
Byturus ochraceus  Byturidae
Antwort:
  Hallo süwbeetle, bestätigt als Byturus ochraceus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-22 17:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 64436
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   134    7 
süwbeetle2017-04-22 13:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6815 Herxheim bei Landau (PF)
2017-04-21
Anfrage:
Funddatum: 21.04.2017. Fundort: Rheinland-Pfalz, Oberrheinebene, Offenbach an der Queich, 132 m ü.NN. Habitat: Hauswand im Ortszentrum. Länge: ca. 4 mm. Art: Acupalpus meridianus? Sonstiges: weitere Fotos sind vorhanden, auch von der Unterseite. Danke an das Käferteam und viele Grüße!
Art, Familie:
Acupalpus meridianus  Carabidae
Antwort:
  Hallo süwbeetle, bestätigt als Acupalpus meridianus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-04-22 17:13

Userfoto
 A
 B
# 64435
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   124    145 
Kirsten2017-04-22 12:24
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2017-04-14
Anfrage:
Moin zusammen, am 14.04.2017 in der Schweiz, Beatenberg, 1200 m Höhe. Auf Grund der roten Beine vermute ich Cantharis rustica. Bitte um Nachbestimmung. Liebe Grüße und vielen Dank, Kirsten
Art, Familie:
Cantharis rustica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Kirsten, bestätigt als Cantharis rustica. Da darf noch eine weitere Meinung her. LG, Christoph   Aber nur, weil Christoph im Moment nach seinem nigricans-decipiens-Desaster ein bisschen Schiss hat, dass ihn die Weichkäferkenntnisse über den Winter verlassen haben. ;-) Also, bestätigt. ;-) Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-04-22 20:36

Userfoto
# 64434
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   14    13 
Maik2017-04-22 11:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4639 Leipzig (West) (SN)
2017-04-21
Anfrage:
Liebes Bestimmungsteam, dieser ca. 3 mm-Käfer fiel mir am 21.04.2017 auf einer Feuchtwiese in Leipzig (Bienitz) an Rasen-Schmiele auf. Leider habe ich kein anderes Foto von diesem auffallend gewölbtem Tierchen. Möglicherweise ist ja eine Artansprache als Cynegetis impunctata dennoch nicht vermessen... Viele Grüße Maik
Art, Familie:
Cynegetis impunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Maik, ich würde bei Cynegetis impunctata zustimmen. Schön wär's, er hätte ein bisschen mehr von sich gezeigt. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-22 17:54

Userfoto
# 64433
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    18 
Maik2017-04-22 11:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4639 Leipzig (West) (SN)
2017-04-21
Anfrage:
Liebes Bestimmungsteam, dieses ca. 3 mm-Tierchen ist mir am 21.04.2017 auf einer Feuchtwiese in Leipzig (Bienitz) aufgefallen. Ich nehme an, dass es Coccidula rufa ist, aber... Viele Grüße, Maik
Art, Familie:
Coccidula rufa  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Maik, bestätigt als Coccidula rufa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-22 13:25

Userfoto
# 64432
 4 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25    21 
geotrupes2017-04-22 11:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2647 Fürstenwerder (BR)
2017-04-21
Anfrage:
am 21.04.17 Feldberger Seenlandschaft, Meck-Pomm, waldweg ca. 3mm
Art, Familie:
Lamprobyrrhulus nitidus  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo geotrupes, das ist Lamprobyrrhulus nitidus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-22 13:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 64431
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   270    63 
Charly2017-04-22 11:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5921 Schöllkrippen (BN)
2017-04-21
Anfrage:
Hallo, dieser Laufkäfer lag am 21.04.2017 auf einem Feldweg, leider tot. Länge ca. 12mm. Es gibt leider zu viele, die so ähnlich aussehen. Ein Amara vielleicht? Vielen Dank und LG, Charly.
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Charly, das ist Nalassus laevioctostriatus, also eine ganz andere Familie :). Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-22 13:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 64430
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    173 
Emmemm2017-04-22 10:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6817 Bruchsal (BA)
2017-04-21
Anfrage:
Hallo nochmal, am 21.04.2017 im Beobachtungsstand aus Holz entdeckt. Ca. 6-8 mm, sehr anmutig, homogen oval und blau glänzend. Könnte das ein Chrysolina fuliginosa sein? Liebe Grüße
Art, Familie:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Emmemm, das ist der Blaue Erlenblattkäfer Agelastica alni. Paläarktis, eingeschleppt nach Nordamerika. Lebt an Erle und ist überall häufig. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-22 10:47

Userfoto
# 64428
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12    3 
Emmemm2017-04-22 09:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6817 Bruchsal (BA)
2017-04-21
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, beim Fotografieren (21.04.2017) am Waldrand (Mischwald/Kiefer) im NSG Kohlplattenschlag ist mir dieser ca. 6 mm lange rote Käfer in den Mantelärmel geflogen. Ich hab ihn vorsichtig rausgeschüttelt, konnte ihn genau ein Mal ablichten und schwupp war er weg. Malachius scutellaris? Liebe Grüße und Dankeschön für's Bestimmen
Art, Familie:
Malachius scutellaris  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Emmemm, bestätigt als Malachius scutellaris, man sieht den linken Fühler gut: Nur das 2. F.-Gld. ist nach innen erweitert, somit passt's. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-22 10:11

Userfoto
 A
 B
# 64427
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   123    58 
Kirsten2017-04-22 01:51
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2017-04-09
Anfrage:
Moin zusammen, Schweiz, Beatenberg, 1200 m, knappe 3 mm,09.04.2017, Trockenmauer an der Landstraße. Ist das Subcoccinella vigintiquatuorpunctata? Er wirkte stark behaart. Liebe Grüße und vielen Dank, Kirsten
Art, Familie:
Subcoccinella vigintiquatuorpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kirsten, bestätigt als Subcoccinella vigintiquatuorpunctata. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-04-22 07:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 64426
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   122    204 
Kirsten2017-04-22 01:25
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2017-04-08
Anfrage:
Moin zusammen, z. B. am 08.04.2017 in trockenem, sandigem Beet, Beatenberg, Schweiz, 1200 m Höhe. Diese Prachtstücke haben sich fast täglich bei Sonne zu mehreren dort aufgehalten. Cicindela campestris sollte stimmen? Liebe Grüße und vielen Dank, Kirsten
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kirsten, bestätigt als Cicindela campestris. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-04-22 07:52

Userfoto
 A
 B
# 64425
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   42    1.075 
LeFagnard2017-04-22 00:57
Land, MTB, Datum (Fund):
BE  5201 Aachen (Anhang) (NO)
2017-04-21
Anfrage:
Harmonia axyridis 2017-04-21 Belgien, Bleyberg, Nähe Galmeiabraumhald, Tagfund, 1cm, 200 m üNN
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo LeFagnard, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-04-22 07:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 64424
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34    150 
bjeschke2017-04-21 23:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4640 Leipzig (Ost) (SN)
2017-04-21
Anfrage:
Hallo zusammen: Welcher Rüssler ist das? gefunden am 21.04.2017 19:30 Uhr an Hauswand im Leipziger Norden, ca. 6mm Ich danke euch. Viele Grüße Beatrice
Art, Familie:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Antwort:
  Hallo bjeschke, das Tier halte ich für Phyllobius pyri, aber da darf eine weitere Meinung her. Danke für die Meldung. LG, Christoph   Seh ich auch so, könnte höchstens noch Phyllobius vespertinus sein, wenn man diesen als gültige von P. pyri verschiedene Art auffasst (was manche Autoren bezweifeln). Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-04-23 22:09

Userfoto
# 64423
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   271    203 
Shamrock2017-04-21 23:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2017-04-21
Anfrage:
Hallo Käferfreunde, 21.04.2017 - Cicindela campestris. Zum Auffliegen war´s wohl zu kalt, aber kräftig zubeißen kann man natürlich dennoch. Schönes Wochenende!
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Shamrock, bestätigt als Cicindela campestris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-21 23:07

Userfoto
# 64422
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    58 
bjeschke2017-04-21 22:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4640 Leipzig (Ost) (SN)
2017-04-21
Anfrage:
Hallo, liebes Kerbtier-Team, heute mal was Größeres von der Wand: Hauswand im Leipziger Norden, Hauptstraße, 21.04.2017, 12 mm Dankeschön Beatrice
Art, Familie:
Cantharis decipiens  Cantharidae
Antwort:
  Hallo bjeschke, das ist Cantharis nigricans. Danke für die Meldung. LG, Christoph   Hier hat Christoph wohl die falsche Schublade im Kopf aufgemacht und wollte mit absoluter Sicherheit sagen, dass das Cantharis decipiens ist. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-04-22 09:22

Userfoto
 A
 B
# 64421
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   435 
KD2017-04-21 22:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5718 Ilbenstadt (HS)
2017-04-21
Anfrage:
21.4.17 In großer Sternmiere sitzend. 3mm max. Ist das ein Erdbeerblütenstecher?
Art, Familie:
Miarus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo KD, das ist ein Vertreter der Gattung Miarus. Aber hier ist eine Artbestimmung selbst am Beleg meist ohne Genitalpräparation nicht sicher möglich, ganz zu schweigen am Foto. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-21 23:01

Userfoto
# 64420
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   434    93 
KD2017-04-21 22:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5817 Frankfurt am Main West (HS)
2017-04-21
Anfrage:
21.4.2017 an meiner Garagenwand laufend. 3 Stück davon. 4mm lang. Welcher Zipfelkäfer?
Art, Familie:
Anthocomus fasciatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo KD, das ist Anthocomus fasciatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-21 23:02

Userfoto
# 64419
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   192    7 
Slimguy2017-04-21 21:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6617 Schwetzingen (BA)
2017-04-21
Anfrage:
21.4.2017, südl. Schwetzingen, an gefällten Kiefernbaumstämmen
Art, Familie:
Ampedus sinuatus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Slimguy, das ist Ampedus sinuatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-21 21:29

Userfoto
# 64418
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   191    92 
Slimguy2017-04-21 21:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6617 Schwetzingen (BA)
2017-04-21
Anfrage:
21.4.2017, 14mm, südl. Schwetzingen, an gefällten Kiefernbaumstämmen
Art, Familie:
Hylobius abietis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Slimguy, das ist Hylobius abietis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-21 21:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 64417
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   190    62 
Slimguy2017-04-21 21:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6617 Schwetzingen (BA)
2017-04-21
Anfrage:
21.4.2017, 8mm, südl. Schwetzingen, Totfund, an gefällten Kiefernbaumstämmen
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Slimguy, das ist Nalassus laevioctostriatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-21 21:16

Userfoto
# 64416
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   189 
Slimguy2017-04-21 21:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6617 Schwetzingen (BA)
2017-04-21
Anfrage:
21.4.2017, 9mm, südl. Schwetzingen
Art, Familie:
Cardiophorinae sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Slimguy, mit dem herzförmigen Schldchen ein Vertreter der Unterfamilie Cardiophorinae. Den bräuchte ich unter'm Bino um mehr zu sagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-21 21:30

Userfoto
# 64415
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   188    79 
Slimguy2017-04-21 21:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6617 Schwetzingen (BA)
2017-04-21
Anfrage:
21.4.2017, südl. Schwetzingen
Art, Familie:
Harpalus tardus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Slimguy, das ist Harpalus tardus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-04-21 21:09

Userfoto
# 64414
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    160 
Vernal Equinox2017-04-21 20:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4807 Hilden (NO)
2017-04-21
Anfrage:
21-04.17, ca. 2cm , Beflog mich am Nachmittag immer wieder, der Kollege nahm mir die Spezies zum zweiten Mal vom Kragen und so drängte sich der Wunsch zur Bestimmung förmlich auf
Art, Familie:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Vernal Equinox, das ist Rhagium inquisitor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-21 20:33

Userfoto
# 64413
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.241    1.074 
Manfred2017-04-21 20:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2017-04-21
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ich denke, es ist ein Harmonia axyridis, der eine Laus verzehren will, Größe ca. 7 mm, gefunden heute, 21.4.2017 auf der Brücke über die Murginsel in Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, das ist Adalia decempunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian   Bei der Halsschildzeichnung und der Größe halte ich den eher für 'nen kleinen Harmonia axyridis. Ich gebe den zur Diskussion frei. ;-) Viele Grüße, Klaas   Den hatten Fabian und ich lange diskutiert und am Ende hatte die Zeichnung den Ausschlag gegeben. Die 7 mm sind freilich, wenn nicht verschätzt, ein starkes Argument. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-22 09:36

9422 9423 9424 9425 9426 9427 9428 9429 9430


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up