kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

9
Warteschlange für 
# 294985
# 294986
# 295011
# 295076
# 295082
# 295089
# 295106
# 295111
# 295117
 
9 warten ⌀ 5 h
7
unbearbeitet (*neu)
2
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfragen
169 beantwortet (224 gestern)

9073 9074 9075 9076 9077 9078 9079 9080 9081  

Userfoto
 A
 B
 C
# 64750
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   748    3 
Karin2017-04-26 19:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2017-04-24
Anfrage:
Hallo, Fund vom 24.04.2017 aus Backnang/Wiese am Waldrand. Größe ca. 3mm. Ist das Bruchus rufipes? Vielen Dank. LG, Karin
Art, Familie:
Bruchus rufipes  Bruchidae
Antwort:
  Moin Karin, bestätigt als Bruchus rufipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-04-26 22:26

Userfoto
 A
 B
# 64749
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.967    84 
Rüsselkäferin2017-04-26 19:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5006 Frechen (NO)
2017-04-22
Anfrage:
Mal wieder ein Apion frumentarium. Länge 4mm, gefunden an einem einsamen Sauerampfer, 111m üNN, am 22.04.2017.
Art, Familie:
Apion frumentarium  Apionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Apion frumentarium. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-04-26 19:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 64748
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.966    15 
Rüsselkäferin2017-04-26 19:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5106 Kerpen (NO)
2017-04-24
Anfrage:
Bei dem hier vermute ich Phyllotreta ochripes, wegen der hellen Beine. Ziemlich groß, wenigstens 2,5mm lang, gefunden am Bachufer mit Rorippa amphibia und Brunnenkresse, Marienfeld, 76m üNN, am 24.04.2017.
Art, Familie:
Phyllotreta ochripes  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Phyllotreta ochripes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-04-26 19:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 64747
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34    136 
dd2017-04-26 19:02
Land, Datum (Fund):
Belgien  2017-04-25
Anfrage:
In einer Malus-Blüte. L. 7mm. 25/04/2017. Grammoptera ruficornis? Danke.
Art, Familie:
Grammoptera ruficornis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo dd, bestätigt als Grammoptera ruficornis. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-04-26 19:41

Userfoto
# 64746
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    415 
Theo2017-04-26 19:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5205 Vettweiß (NO)
2017-04-26
Anfrage:
26.04.2017 Waldmistkäfer Waldgebiet der Drover Heide ca 15 mm
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Theo, bestätigt als Waldmistkäfer, Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-04-26 19:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 64745
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    66 
dd2017-04-26 18:57
Land, Datum (Fund):
Belgien  2017-04-25
Anfrage:
Auf einem Strauch beim Fluss. L. 4,4mm. 25/04/2017. Anaspis frontalis? Danke.
Art, Familie:
Anaspis frontalis  Scraptiidae
Antwort:
  Hallo dd, bestätigt als Anaspis frontalis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-26 19:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 64744
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.965    1 
Rüsselkäferin2017-04-26 18:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5106 Kerpen (NO)
2017-04-24
Anfrage:
Huhu! Kann man diesen Hüpfer bestimmen? Er war auffallend winzig, allerhöchstens 2mm lang und saß an einem Bachufer am Marienfeld, entweder auf Rorippa amphibia oder etwas anderem unmittelbar daneben - leider hab ich nicht so genau drauf geachtet, weil ich von den Poophagen abgelenkt war ;-). Fundort auf 76m üNN, am 24.04.2017. Phyllotreta sp.. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Phyllotreta undulata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, das ist Phyllotreta undulata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-04-26 19:27

Userfoto
# 64743
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32    34 
dd2017-04-26 18:51
Land, Datum (Fund):
Belgien  2017-04-25
Anfrage:
Mitgeschleppt mit anderen Tatsachen, daher ungewiss. L. 4mm. 25/04/2017. Ist das eine Pissodes? Gruss und Dank.
Art, Familie:
Bradybatus kellneri  Curculionidae
Antwort:
  Hallo dd, das ist Bradybatus kellneri. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-04-26 19:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 64742
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   31    17 
dd2017-04-26 18:40
Land, Datum (Fund):
Belgien  2017-04-25
Anfrage:
In einer Carex-Blüte. L. 2,4 mm. 25/04/2017. Eine Kateretes-Art. Welche? Vielen Dank und Grüsse.
Art, Familie:
Kateretes pedicularius  Kateretidae
Antwort:
  Hallo dd, das ist Kateretes pedicularius. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-04-26 19:45

Userfoto
 A
 B
# 64741
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    88 
Felix2017-04-26 17:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8137 Bruckmühl (BS)
2016-08-26
Anfrage:
Der Laufkäfer lief vom Feldweg am Seehamer See über meine Sandale 26.08.2016 Länge ca. 2,5 cm
Art, Familie:
Pterostichus melanarius  Carabidae
Antwort:
  Moin Felix, das sollte, wenn auch semioptimal zu erkennen, Pterostichus melanarius sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-04-26 18:24

Userfoto
 A
 B
# 64740
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    58 
Felix2017-04-26 17:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7833 Fürstenfeldbruck (BS)
2017-04-01
Anfrage:
Unter einen Rindenstück auf dem Boden 01.04.2017
Art, Familie:
Molops piceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Felix, das ist Molops piceus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2017-04-26 17:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 64739
 1 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   586    33 
Schwabe2017-04-26 17:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7631 Augsburg (BS)
2017-04-26
Anfrage:
Dieser Spitzmausrüssler mit dem auffällig rot gefärbten "Hinterteil" und einer Körperlänge von ca. 4,5 mm (gemessen ohne Rüssel) ist mir heute Morgen (26.04.2017) auf einer Fensterbank im Haus (Fundort: Augsburg) begegnet. Der hatte wohl auch keine Lust, sich bei dem "Sauwetter" (Schneeregen, 2 Grad über null) draußen aufzuhalten ... Könnt ihr ihn identifizieren? Besten Dank dafür!
Art, Familie:
Bradybatus kellneri  Curculionidae
Antwort:
  Moin Schwoab, es ist kein Spitzmäuschen, sondern, wie Du an den deutlich geknieten Fühlern mit dem langen Schaftsegment erkennen kannst, ein richtiger Rüssler. Der Kerle hört auf den Namen Mecinus pyraster. Viele Grüße, Klaas   Richtiger Rüssler stimmt. Es ist allerdings Bradybatus kellneri, entwickelt sich an Ahorn. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-04-26 19:14

Userfoto
 A
 B
 C
# 64738
 0 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   585    33 
Schwabe2017-04-26 16:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7731 Mering (BS)
2017-04-24
Anfrage:
Lässt sich dieser Prachtkäfer der Gattung Anthaxia (Körperlänge: 6 mm, gemessen) näher bestimmen? Fotografiert habe ich ihn am 24.04.2017 auf einer Löwenzahnblüte am Wegesrand im Naturschutzgebiet Stadtwald Augsburg. Vielen Dank fürs Anschauen!
Art, Familie:
Anthaxia quadripunctata  Buprestidae
Antwort:
  Moin Schwabe, Du hast Glück, dass man die Punktgruben auf dem Halsschild noch erkennen kann, sonst hätte ich ihn wohl verweigert. Nach Augenabstand Anthaxia quadripunctata. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-04-26 18:43

Userfoto
# 64737
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   860    94 
Kaugummi2017-04-26 16:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2017-04-26
Anfrage:
26.04.2017, Gießen, Stadtzentrum, Garten, Krautschicht, 5mm, 159m, Anthocomus fasciatus. Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Anthocomus fasciatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Fensterkäferchen Anthocomus fasciatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2017-04-26 17:03

Userfoto
# 64736
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   859    65 
Kaugummi2017-04-26 16:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5418 Gießen (HS)
2017-04-24
Anfrage:
24.04.2017, Gießen, Stadtrand, Waldrand, Garten, 12mm, 218m, Pyrrhidium sanguineum. Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Pyrrhidium sanguineum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Pyrrhidium sanguineum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2017-04-26 17:34

Userfoto
# 64735
 2 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   584    16 
Schwabe2017-04-26 16:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7631 Augsburg (BS)
2017-04-24
Anfrage:
Ein Laufkäfer der Gattung Bembidion, nehme ich an. Körperlänge: ca. 4,5 mm (gemessen), gefunden am 24.04.2017 an einem ausnahmsweise sonnig-milden Nachmittag an frisch gefälltem Holz im Naturschutzgebiet Stadtwald Augsburg. Könnt ihr die Art "festnageln"? Herzlichen Dank dafür!
Art, Familie:
Calodromius spilotus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Schwabe, solange du mich nicht zwingst den an einen Bembidion zu nageln (ich nagele eh keine Käfer) könnten wir das wahrscheinlich schon. Bei Carabide bist du richtig, auf der Seite must du von Bembidion aber ne ganze Weile runter scrollen bis du bei Calodromius bist, genauer ist dies Calodromius spilotus. Die sind so flach, da die bevorzugt an/unter Baumrinde leben. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2017-04-26 17:44

Userfoto
 A
 B
# 64734
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   583    94 
Schwabe2017-04-26 16:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7731 Mering (BS)
2017-04-13
Anfrage:
Diesen Rüsselkäfer mit ca. 12 mm Körperlänge (gemessen) habe ich am 13.04.2017 in Kissing in einem Gebäude gefunden. Handelt es sich um Hylobius abietis? Vielen Dank fürs Überprüfen!
Art, Familie:
Hylobius abietis  Curculionidae
Antwort:
  Moin Schwabe, bestätigt als Hylobius abietis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-04-26 18:28

Userfoto
# 64733
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   582    45 
Schwabe2017-04-26 16:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7631 Augsburg (BS)
2017-04-09
Anfrage:
Ein Winzling an der Hauswand (nur ca. 3,5 mm Körperlänge, gemessen) am 09.04.2017 in Augsburg. Das sollte Anthocomus bipunctatus sein, oder? Besten Dank im Voraus für eure Bestätigung/Berichtigung!
Art, Familie:
Anthocomus bipunctatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Schwabe, bestätigt als Anthocomus bipunctatus (equestris). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2017-04-26 17:48

Userfoto
# 64732
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   139    2 
Peter aus Kahl2017-04-26 15:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5920 Alzenau in Unterfranken (BN)
2017-04-24
Anfrage:
24.04.2017, Alzenau Kahlwiesen im Prischoß, ca 2mm, Bruchidae sp.?? Gruß, Peter
Art, Familie:
Bruchus rufipes  Bruchidae
Antwort:
  Moin Peter, das sollte Bruchus rufipes sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-04-26 18:44

Userfoto
 A
 B
# 64731
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   138    188 
Peter aus Kahl2017-04-26 14:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5920 Alzenau in Unterfranken (BN)
2017-04-24
Anfrage:
24.04.2017, Alzenau, Kahlwiesen im Prischoß. Malachius bipustulatus ? Vielen Dank und viele Grüße.
Art, Familie:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Peter, bestätigt als Malachius bipustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2017-04-26 17:45

Userfoto
# 64730
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   659 
Passarelli2017-04-26 13:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7723 Munderkingen (WT)
2017-04-25
Anfrage:
25.04.2017, Ehingen an der Donau-Mühlen, Wiese mit Löwenzahnbestand, 570m üNN, ca. 10mm; Oedemera virescens?
Art, Familie:
Oedemera virescens/monticola  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Passarelli, bei der Höhe des Fundpunktes nicht mehr zweifelsfrei festzustellen. Ist zwar grenzwertig für mnticola und vermutlich tatsächlich ein Weibchen von virescens, aber hier kann man leider nicht mehr sicher sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-04-26 18:29

Userfoto
# 64728
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   195    154 
Carabus2017-04-26 12:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7715 Hornberg (BA)
2017-04-21
Anfrage:
am 21.4.17 verkroch sich dieser Poecilus versicolor (?), ca. 1cm, leider für weitere Fotos zu schnell zwischen den Steinchen des Wiesenweges im Kirnbachtal
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
  Moin Carabus, bestätigt als Poecilus versicolor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-04-26 18:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 64727
 0 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   194 
Carabus2017-04-26 10:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7715 Hornberg (BA)
2017-04-21
Anfrage:
am 21.4.17 fand ich dieses Päarchen auf Brunnenkresse am Wegesrand im Kirnbachtal. Sie waren ca. 3mm groß. Kann mann denen trotz "schwarz und klein" einen Namen geben?
Art, Familie:
Phaedon sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Carabus, auf Sumpfkresse kommt da nur Phaedon armoraciae in Frage. Viele Grüße, Klaas   Hallo, auf Sumpfkresse (Rorippa) und Brunnenkresse (Naturtium, weiße Blüten, richtig bestimmt), kommt nur Phaedon cochleariae in Frage. P. armoraciae entwickelt sich an Veronica beccabungae in ganz ähnlichen Biotopen. Viele Grüße, Michael   Hier gibt es ein Feedback von extern, und zwar von einem der Autoren des bald erscheinenden Bandes Blattkäfer Baden-Württembergs: "Phaedon cochleariae lebt tatsächlich hauptsächlich an Rorippa. Von Phaedon armoraciae gibt es zwei Ökotypen: der eine an Rorippa und anderen Brassicaceae, der andere ("P. veronicae") an Veronica beccabunga. Insofern können es tatsächlich sowohl P. cochleariae als auch P. armoraciae gewesen sein."   Da habe ich wieder etwas dazugelernt! Wie wir alle warte ich natürlich auch ungeduldig auf die neue Blattkäfer-Bibel ... Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-04-28 11:32

Userfoto
 A
 B
 C
# 64726
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   193 
Carabus2017-04-26 10:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7715 Hornberg (BA)
2017-04-21
Anfrage:
am 21.4.17 lief mir dieser Käfer am Waldrand ( Mischwald neben Wiesen) über den Weg. Er war ca. 1 cm groß. Könnt Ihr mir etwas zu ihm sagen? Vielen Dank.
Art, Familie:
Ophonus sp.  Carabidae
Antwort:
  Moin Carabus, keine Ahnung, ob einer der anderen mehr draus macht. Für mich ist bei Ophonus spec. Ende. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-04-26 18:45

Userfoto
# 64725
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   95    12 
Rastl2017-04-26 09:59
Land, Datum (Fund):
Österreich  2017-04-25
Anfrage:
gefunden am 25.4.2017 in der Siegendorfer Pusta (Siegendorf, Burgenland, 180m) auf Haufen Pferdemist, ca.10mm. Onthophagus sp.?
Art, Familie:
Onthophagus fracticornis  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Rastl, durch die Verschmutzungen nicht gut zu erkennen, aber meiner Meinung nach Onthophagus fracticornis. Du liegst mit Deiner Einschätzung der Gattung also goldrichtig. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-04-26 18:35

9073 9074 9075 9076 9077 9078 9079 9080 9081


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up