kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 5 Stunden) hier freigeschaltet.

15
# 168257
# 168267
# 168271
# 168274
# 168293
# 168294
# 168302
# 168306
# 168309
# 168312
# 168317
# 168318
# 168320
# 168321
# 168322
 
Warten: 15 (seit ⌀ 7 h)
15
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 48 (gestern: 15)

Seiten:  3727 3728 3729 3730 3731 3732 3733 3734 3735  

Userfoto
 A
 B
# 73099
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  756 
kiki69 (2017-06-21 18:12:40)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6216 Gernsheim (HS)
Anfrage:
Hi, Adalia bipunctata (3,5mm). 15.06.17 am Rande von Gimbsheim an einem Gartenzaun sitzend. Merci
Art, Familie:
Adalia bipunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Adalia bipunctata. Danke für die Meldung. Mittlerweile ein seltener Anblick, in meiner Kindheit noch das Massentier schlechthin. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2017-06-21 19:34:49) —

Userfoto
 A
 B
# 73098
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  755 
kiki69 (2017-06-21 18:06:16)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6216 Gernsheim (HS)
Anfrage:
Hi, über diesen metallischen Spitzmausrüssler mit der glatten Halsbinde (2,5mm) kann ich nur sagen, dass er bei einem Gang über einen recht hoch bewachsenen Feldweg plötzlich auf mir sass. Irgendwo muss ich ihn abgestreift haben. 15.06.17 Vielleicht habt Ihr eine Idee? Danke schön
Art, Familie:
Ischnopterapion virens  Apionidae
Antwort:
  Hallo kiki69, das ist Ischnopterapion virens. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2017-06-21 22:22:00) —

Userfoto
 A
 B
# 73097
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  754 
kiki69 (2017-06-21 17:47:31)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6216 Gernsheim (HS)
Anfrage:
Hi, ich glaube, das ist einer von dem kaum zu trennenden Bembidion lampros/properans, oder? Vielleicht ist ja Foto A gut genug... 15.06.17 am Rande von Gimbsheim an einem Rapsacker laufend, 3,5-4mm. Lieben Dank
Art, Familie:
Bembidion lampros/properans  Carabidae
Antwort:
  Hallo kiki69, wegen fehlender Seitenaufnahme können wir leider auch nicht mehr draus machen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2017-06-21 19:35:36) —

Userfoto
# 73096
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von (Datum):  231 
Salenia (2017-06-21 17:39:27)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3728 Braunschweig West (HN)
Anfrage:
Hallo liebes Kerbtierteam, am 18.06. kam mir Saperda scalaris ?? an Brennessel, Größe ca. 15mm vor die Kamera. Habitat: 70m NN, Mischwald, Abwassergräben zur Entwässerung von Wiesen und Wald sowie Flüsschen. Danke und LG Salenia
Art, Familie:
Saperda scalaris  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Salenia, bestätigt als Saperda scalaris. Danke für die Meldung. Kein ganz alltäglicher Anblick, wenn auch weniger wegen seiner Häufigkeit und viel mehr wegen der Tatsache, dass sich diese Käfer vor allem oben in den Bäumen aufhalten. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2017-06-21 19:37:22) —

Userfoto
# 73095
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  12 
hemaris (2017-06-21 16:47:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7537 Moosburg an der Isar (BS)
Anfrage:
mehrere Käfer dieser Art am Licht 20.06.2017 über 1 cm waren diese Laufkäfer Danke für Antworten
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo hemaris, das ist Pseudoophonus rufipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2017-06-21 17:06:05) —

Userfoto
# 73094
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  549 
KD (2017-06-21 16:44:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5717 Bad Homburg vor der Höhe (HS)
Anfrage:
20.06.17 Cantharis rufa? 1cm +/-
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
  Moin KD, den Kopf kann man leider nicht gut erkennen. Dort müsste zumindest ein kleiner, schwarzer Fleck zu erkennen sein. Die Färbung der Hinterbeine ist aber sehr typisch für Cantharis livida. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2017-06-21 19:38:29) —

Userfoto
 A
 B
# 73093
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  548 
KD (2017-06-21 16:40:49)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5717 Bad Homburg vor der Höhe (HS)
Anfrage:
20.06.17 auf Ufer-Wolfstrapp ruhend. Ich habe sie auch wieder draufgesetzt. Die Unzertrennlichen. 5-7mm lang
Art, Familie:
Chrysolina polita  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin KD, das ist Chrysolina polita. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2017-06-21 19:39:23) —

Userfoto
# 73092
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  547 
KD (2017-06-21 16:35:03)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5717 Bad Homburg vor der Höhe (HS)
Anfrage:
20.6.17 Phyllobrotica quadrimaculata?
Art, Familie:
Phyllobrotica quadrimaculata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo KD, bestätigt als Phyllobrotica quadrimaculata. Danke für die Meldung. Wird selten gezeigt, aber weniger, weil sie selten ist und viel mehr, weil man sie leicht übersieht. Habe die Tage noch mit Thomas drüber diskutiert, als wir sie draußen gefunden haben und mussten selber feststellen, dass man sie, trotz der eigentlich auffälligen Färbung, leicht übersieht. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2017-06-21 19:40:27) —

Userfoto
# 73091
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  546 
KD (2017-06-21 16:31:34)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5817 Frankfurt am Main West (HS)
Anfrage:
20.6.17 Davon waren ne Menge unterwegs. Der ist 8mm lang
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo KD, das ist Pseudovadonia livida. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2017-06-21 17:12:19) —

Userfoto
# 73090
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  545 
KD (2017-06-21 16:28:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5817 Frankfurt am Main West (HS)
Anfrage:
21.6.17 auf Hahnenfuß 5mm lang. Ist das Anthaxia quadripunctata?
Art, Familie:
Anthaxia quadripunctata  Buprestidae
Antwort:
  Hallo KD, bestätigt als Anthaxia quadripunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2017-06-21 19:40:38) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 73089
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  250 
Reimund (2017-06-21 16:20:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8533 Mittenwald (BS)
Anfrage:
Hallo zusammen, ein ca. 15mm großer Rüssler vom 30. 5. 2017, aus Bayern, Krün, nahe dem Grubsee auf 920m, vielleicht Liparus glabrirostris (?). Danke für Eure Mühe. VG Angelika/Reimund
Art, Familie:
Liparus germanus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Reimund, ich denke das ist eher Liparus germanus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger   Bin der gleichen Meinung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2017-06-21 19:41:05) —

Userfoto
# 73088
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  7 
AndrejZ (2017-06-21 16:18:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Slowenien  
Anfrage:
18.06.2017 ,on the lawn near the forest
Art, Familie:
Agapanthia sp.  Cerambycidae
Antwort:
  Hi AndrejZ, in this case I can just determine the genus Agapanthia. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2017-06-21 20:32:13) —

Userfoto
# 73087
 4 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von (Datum):  1.369 
Karl (2017-06-21 15:01:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5102 Herzogenrath (NO)
Anfrage:
Düsterkäfer ca. 3 mm am 13.06.2017 an Baumpilze gefunden, bei Euchen. Vielen Dank
Art, Familie:
Orchesia minor  Melandryidae
Antwort:
  Moin Karl, das sollte Orchesia minor sein. Findet man auch nicht auf jedem Bahnhofsklo. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2017-06-21 19:54:24) —

Userfoto
# 73086
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.368 
Karl (2017-06-21 14:58:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5103 Eschweiler (NO)
Anfrage:
Stenolophus teutonus ca. 6 mm am 15.06.2017 an einen Tümpel unter einen Stein gefunden, bei Broichweiden. Vielen Dank
Art, Familie:
Stenolophus teutonus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Stenolophus teutonus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2017-06-21 15:48:31) —

Userfoto
# 73085
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.367 
Karl (2017-06-21 14:53:34)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5103 Eschweiler (NO)
Anfrage:
Salpingus planirostris ca. 3 mm am 15.06.2017 unter der Rinde einer abgestorbenen Silberpappel gefunden, bei Broichweiden. Vielen Dank
Art, Familie:
Salpingus planirostris  Salpingidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Salpingus planirostris. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2017-06-21 15:51:03) —

Userfoto
# 73084
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.366 
Karl (2017-06-21 14:41:47)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5103 Eschweiler (NO)
Anfrage:
Harpalus sp. ca. 9 mm am 13.06.2017 an der Broicher Mühle gefunden, Broicher Siedlung. Vielen Dank
Art, Familie:
Calathus rotundicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karl, nur zwei einheimische Calathus Arten haben einen so abgerundeten Halsschild. Besser ist immer man sieht den Käfer von exakt oben, aber der sieht schon so aus, wie die Calathus rotundicollis bei uns hier in der Gegend. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger   Hallo Karl und Holger, ich ergänze mal: Nur eine Art hat den runden Halsschild und da braucht man nicht mehr viel senkrechter draufgucken umd das zu sehen ;-) LG
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2017-06-21 16:14:47) —

Userfoto
# 73083
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.365 
Karl (2017-06-21 14:38:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5103 Eschweiler (NO)
Anfrage:
Coeliodes sp. (erythroleucus) ca. 3 mm am 13.06.2017 von einer Eiche geklopft, Broicher Siedlung. Vielen Dank
Art, Familie:
Coeliodes erythroleucus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Karl, nicht so bescheiden, Du liegst schon vollkommen richtig mit Deiner Bestimmung als Coeliodes erythroleucus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2017-06-21 19:56:13) —

Userfoto
# 73082
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.364 
Karl (2017-06-21 14:35:45)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5103 Eschweiler (NO)
Anfrage:
Larve von Anatis ocellata ca. 12 mm am 13.06.2017 von Kiefern geklopft, Broicher Siedlung. Vielen Dank
Art, Familie:
Anatis ocellata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Karl, bestätigt als Anatis ocellata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2017-06-21 19:56:50) —

Userfoto
# 73081
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.290 
Kalli (2017-06-21 14:28:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6218 Neunkirchen (HS)
Anfrage:
Ich finde die immer so toll: Pterostichus burmeisteri. In Hessen gar nicht oft gemeldet aber bei mir offenbar nicht so selten: am 20.6.17 zwei Exemplare auf Waldboden/unter Totholz, ca. 15 mm. Schöne Grüße
Art, Familie:
Pterostichus burmeisteri  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Pterostichus burmeisteri. Im Flachland eher nicht zu finden, aber in den Bewaldeten Gebirgszügen häufig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2017-06-21 15:59:08) —

Userfoto
# 73080
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.289 
Kalli (2017-06-21 14:25:52)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6218 Neunkirchen (HS)
Anfrage:
Jetzt auch an anderer Stelle im MTB aber wieder schön: Chrysolina herbacea. Auf Waldlichtung auf Aster, Minze aber nebenan, 8 mm, 20.6.17. Vielen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Kalli, aus meiner Sichtist das eher die seltenere komplett grüne Form von Chrysolina coerulans. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2017-06-21 16:01:39) —

Userfoto
# 73079
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  12 
Werner (2017-06-21 14:24:12)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3426 Wathlingen (HN)
Anfrage:
Hallo, den Opilo mollis(?) fand ich in der Dämmerung am 19.06.2017 an einer Insekten Nisthilfe im Garten. Länge ca. 12mm. Viele Grüße Werner
Art, Familie:
Opilo mollis  Cleridae
Antwort:
  Hallo Werner, bestätigt als Opilo mollis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger (Mist den sah ich selbst noch nie)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2017-06-21 16:02:57) —

Userfoto
# 73078
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.288 
Kalli (2017-06-21 14:22:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6218 Neunkirchen (HS)
Anfrage:
Ein Weibchen von Carabus coriaceus (die finde ich bislang nur in diesem MTB), 20.6.17 in sehr morschem Totholz, ca. 32 mm. LG Kalli
Art, Familie:
Carabus coriaceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Carabus coriaceus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2017-06-21 16:03:12) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 73077
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.287 
Kalli (2017-06-21 14:20:46)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6218 Neunkirchen (HS)
Anfrage:
19.6.17, auf (Flocken?)blume, 3 mm, Sphaeroderma rubidum? Danke Euch und viele Grüße
Art, Familie:
Sphaeroderma rubidum  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Sphaeroderma rubidum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2017-06-21 19:41:43) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 73076
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  871 
Karin (2017-06-21 13:14:31)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7022 Backnang (WT)
Anfrage:
Hallo zusammen, Fund vom 21.06.2017 aus Backnang im Garten an Thymian. Cryptocephalus pygmaeus, ca. 2,3mm. Vielen Dank! Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Cryptocephalus pygmaeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Karin, bestätigt als Cryptocephalus pygmaeus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2017-06-21 19:42:04) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 73075
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.709 
Appius (2017-06-21 12:40:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Mischwald / Rennweg nördlich Stephanshausen, 18.06.2017, 425 m NN; fünf Exemplare (alles Weibchen) an den Schnittflächen von Fichtenholzstämmen. Ptilinus fuscus? Eigentlich ist Fichte ja ein Weichholz, und P. pectinicornis sollte an Harthölzer gehen - aber wissen die Tiere das auch?
Art, Familie:
Ptilinus cf. pectinicornis  Anobiidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Ptilinus fuscus. Das mit dem Holz ist ein Indiz, aber ich glaube auch, dass die Gelegenheit auch andere Eiablageplätze bei pectinicornis zulässt, denn ich sah die schon an Pappel. Ich würde hier trotzdem bei fuscus zustimmen, denn die Weibchen die ich bisher von P.p. sah waren an der Basis des Halsschildes immer punktfrei glänzend. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger   Hallo zusammen, für mich sieht der Käfer wie ein Ptilinus pectinicornis aus. Für P. fuscus deutlich zu länglich und auch die Färbung kommt für diese Art nicht hin. Fichte passt eigentlich für beide Arten nicht. Vorsichtshalber stelle ich ihn also mit einem "cf." ein. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MZ (2017-06-21 21:53:36) —

Seiten:  3727 3728 3729 3730 3731 3732 3733 3734 3735


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up