kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

7
Warteschlange für 
# 308377
# 308403
# 308446
# 308473
# 308485
# 308499
# 308503
 
7 warten ⌀ 7 h, davon
1
bearbeitet
6
unbearbeitet
0*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
0 / 115

9227 9228 9229 9230 9231 9232 9233 9234 9235  

Userfoto
# 74266
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   520    178 
oldbug2017-06-30 16:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2017-06-29
Anfrage:
Am 29.06.2017 auf Pflanzen an einem Entwässerungsgraben, 8mm. Sieht aus wie Lagria hirta? Danke
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo oldbug, seufz hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Lagria. Von der Jahreszeit eher L. hirta, vom Halsschild her zweifelhaft. LG, Christoph   Lagria hirta passt schon, nicht nur jahreszeitlich. Der Käfer verwirrt aber erst mal, weil das Halsschild deutliche Schlupffehler aufweist. Ich musste mich auch erstmal reinschauen. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-07-01 07:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 74265
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   519    28 
oldbug2017-06-30 16:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2016-06-29
Anfrage:
Am 29.06.2016 am Straßenrand auf Ackerwinde, 5mm. Könnte das Asiorestia transversa sein? Vielen Dank
Art, Familie:
Asiorestia transversa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo oldbug, bestätigt als Asiorestia transversa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 18:33

Userfoto
 A
 B
# 74264
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.299    84 
Kalli2017-06-30 16:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2017-06-29
Anfrage:
Podagrica fuscicornis, 29.6.17, 4.5 mm, auf Dolde. Danke und viele Grüße
Art, Familie:
Podagrica fuscicornis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Podagrica fuscicornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 18:34

Userfoto
# 74263
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.298    61 
Kalli2017-06-30 16:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2017-06-29
Anfrage:
Am 29.6.17 auf Dolde, 8 mm, Cteniopus flavus. LG Kalli
Art, Familie:
Cteniopus flavus  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Cteniopus flavus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 18:34

Userfoto
 A
 B
# 74262
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.297 
Kalli2017-06-30 16:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2017-06-29
Anfrage:
29.6.17, 3.5 mm, auf Malve. Miarus sp.? Danke und viele Grüße
Art, Familie:
Miarus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Miarus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 18:34

Userfoto
 A
 B
# 74261
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.296 
Kalli2017-06-30 16:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2017-06-29
Anfrage:
29.6.17, 4 mm, Anaspis sp?. Heute fass' ich mich mal kurz... Danke und LG
Art, Familie:
Mordellidae sp.  Mordellidae
Antwort:
  Hallo Kalli, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Mordellidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 18:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 74260
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.295 
Kalli2017-06-30 16:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2017-06-26
Anfrage:
Totfund, 26.6.17 an Dolde, 9 mm. Hoplia sp.? Mehr geht wohl nicht. Danke und LG
Art, Familie:
Hoplia sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Kalli, ja, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Hoplia. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 18:34

Userfoto
# 74259
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.294    150 
Kalli2017-06-30 15:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2017-06-23
Anfrage:
Am 23.6.17 im Garten, 9 mm. Otiorhynchus sp. Besten Dank und schöne Grüße
Art, Familie:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, das ist Otiorhynchus sulcatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 18:34

Userfoto
 A
 B
# 74258
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.293    21 
Kalli2017-06-30 15:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2017-06-23
Anfrage:
Uloma culinaris, einige km weiter südlich als die bisherigen. 10 mm. 23.6.17 in Totholz. Vielen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Uloma culinaris  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Uloma culinaris. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 18:36

Userfoto
# 74256
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.292    92 
Kalli2017-06-30 15:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2017-06-22
Anfrage:
22.6.17, 12 mm. Stenopterus rufus. LG Kalli
Art, Familie:
Stenopterus rufus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Stenopterus rufus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 18:34

Userfoto
 A
 B
 C
# 74255
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.291 
Kalli2017-06-30 15:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2017-06-22
Anfrage:
Totfund im Haus, 22.6.17, 14 mm, Tenebrio molitor? Danke und LG
Art, Familie:
Tenebrio sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Tenebrio. Eingesponnen wie er ist und ohne Sicht auf's distale Fühlerglied geht's nicht weiter. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 18:36

Userfoto
# 74254
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   463 
Gerd2017-06-30 15:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2016-09-23
Anfrage:
Hallo, kann der Flohkäfer bestimmt werden? 23.09. 2016. Gruß Gerd
Art, Familie:
Phyllotreta sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Gerd, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Phyllotreta. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 21:23

Userfoto
 A
 B
# 74253
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   167 
coldvalley2017-06-30 15:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7220 Stuttgart-Südwest (WT)
2017-06-30
Anfrage:
Funddatum: 30.06.2017; Fundort: Büsnauer Wiesental, 415 m üNN, Wegesrand nahe See massenhaft auf Mädesüß(Filipendula ulmaria)-Blüten. Könnt ihr mir bei disem kleinen (ca. 3 mm) Käferlein helfen? Vielen Dank!
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo coldvalley, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Meligethes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 18:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 74252
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   391    4 
Heidi2017-06-30 15:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4051 Lieberose (BR)
2017-06-13
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, habe ich hier wieder Chrysolina kuesteri gefunden? Bei Lamsfeld, Feldrand, nahe am Großen Mochowsee. 8 mm gemessen, 13.06.2017. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi.
Art, Familie:
Chrysolina kuesteri  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Heidi, Chrysolina kuesteri sollte passen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 21:27

Userfoto
# 74251
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5 
viki2017-06-30 13:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1630 Hohwacht (SH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Frühjahr
Art, Familie:
Donacia cf. vulgaris  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo viki, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Donaciinae. LG, Christoph - PS: Sei so lieb und mach uns ein paar mehr Angaben, z.B. Funddatum im Format TT.MM.JJJJ, Fundumstände, Habitat, Wirtsplanze etc.   Ich tendiere stark Richtung Donacia vulgaris, aber an dem Foto lässt sich das nicht festmachen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-07-01 07:15

Userfoto
# 74250
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16 
Kerbt_Js2017-06-30 12:40
Land, Datum (Fund):
Namibia  2017-02-21
Anfrage:
Hallo, südliche Begrenzung des Khaudum National Park, im Nordosten Namibias. Sandboden mit Laubbuschvegetation. 21.02.2017, geschätzte Länge > 20mm, Artname: ? L. G. J.
Art, Familie:
Psammodes sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Kerbt_Js, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Psammodes. P. vialis wäre evtl. ein heisser Kandidat, aber in Unkenntnis der südafrikanischen Tenebrioniden-Fauna, sollte ich da besser den Schnabel halten. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2017-06-30 15:25

Userfoto
# 74249
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   15    186 
Kerbt_Js2017-06-30 12:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5118 Marburg (HS)
2017-06-09
Anfrage:
Hallo, Laufkäfer in Totholz, 09.06.2017, ca. 20mm, Abax carinatus ? Gruß J.
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kerbt_Js, das ist Abax parallelepipedus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-06-30 17:19

Userfoto
# 74248
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   563    77 
KD2017-06-30 12:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5817 Frankfurt am Main West (HS)
2017-06-29
Anfrage:
29.6.17 auf Schafgarbe, 5-6mm lang
Art, Familie:
Athous bicolor  Elateridae
Antwort:
  Hallo KD, das ist Athous bicolor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 18:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 74247
 2 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   769    137 
kiki692017-06-30 11:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2017-06-21
Anfrage:
Hi, und dann schwärmten ebenfalls hunderte von dieser deutlich kleineren Art am 21.06.17 im Gimbsheimer Sand um die Bäume und unsere Köpfe. 15-20mm. Das ist, glaube ich, der Junikäfer Amphimallon solstitiale. Ich bin jetzt 47 und kann mich nicht erinnern, solche Massen an fliegenden Käfern schon einmal gesehen zu haben. Wir fragten uns nur, wo die vielen am Tage sind, denn da ist kaum etwas von ihnen zu sehen. Eigentlich können sie nur unter der Erde sein. Sind sie deshalb im Sandgebiet, weil sie sich dort leicht eingraben können? Ganz lieben Dank und Gruß Kiki
Art, Familie:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Amphimallon solstitiale. Die liegen am nächsten Morgen überall tot rum (die anderen verbergen sich tagsüber auch am und im Boden, manche insbesondere die Weibchen sind aber nur einen Tag aktiv). Da es im Sand leichter ist sich ein- und auszugraben sind die auf Sand auch noch häufiger. Gibt's aber grundsätzlich fast überall und zusammen mit P. horticola und C. aurata auch der einzige verbliebene wirklich häufige große Blatthornkäfer. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2017-06-30 15:29

Userfoto
 A
 B
 C
# 74246
 10 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   768    12 
kiki692017-06-30 11:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2017-06-21
Anfrage:
Hallo alle zusammen, in den letzten 3 Wochen spielt sich allabendlich in der Dämmerung ein beeindruckendes Schauspiel im Gimbsheimer Sand ab. Hunderte (ich glaube Tausende wäre auch nicht übertrieben) Blatthornkäfer fliegen aus, wohl um sich zu paaren. Sie fliegen zu Duzenden um die Äste jedes Baumes oder Strauches. Wir sind auf dem Fahrrrad mit ihnen um die Wette geflogen und hatten sie ständig in den Haaren. Das war wunderschön anzusehen und eine richtige Gaudi. Teilweise hingen sie zu viert aufeinander und fielen zu Boden, so dass man aufpassen musste nicht auf sie zu treten. Ich konnte zwei Arten unterscheiden. Einmal die dicken Brummer, wie auf Bild B und C. Anoxia villosa? (in allen Größen: ca. 20-30mm). 21.06.17 Danke schön
Art, Familie:
Anoxia villosa  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo kiki69, bestätigt als Anoxia villosa. Danke für die Meldung. Lg, Lukas   Bild B ist Klasse, zeigt aber wohl eher Amphimallon solstitiale. Ich habe daher Bild C, welches klar die seltene Anoxia villosa zeigt auf A gestellt. Gruß Holger   Ich finde die komplette Serie toll, egal ob Anoxia oder Amphimallon. Es lebe das "Streber-Sternchen". Da haue ich es doch gerne raus. ;-) Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-07-01 07:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 74245
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   146    380 
Gueni2017-06-30 11:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6512 Kaiserslautern (PF)
2017-06-28
Anfrage:
28.06.2017 etwas über 1 cm, zu hunderten, mehrere Paarungen, sind das Rhagonycha fulva?
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Gueni, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. Viele Grüße, HolgerHallo Gueni, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2017-06-30 15:30

Userfoto
 A
 B
# 74244
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   187    289 
süwbeetle2017-06-30 10:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6415 Grünstadt-Ost (PF)
2017-06-10
Anfrage:
Funddatum: 10.06.2017. Fundort: Rheinland-Pfalz, Oberrheinebene, Gerolsheim, 103 m ü.NN. Habitat: Artenreiche Wiese bei alter Sandgrube. Länge: ca. 10 mm. Art: Männchen von Oedemera nobilis? Danke an das Käferteam und viele Grüße!
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo süwbeetle, bestätigt als Oedemera nobilis. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Zuletzt bearbeitet von, am:
LL2017-06-30 15:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 74243
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   186 
süwbeetle2017-06-30 10:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6415 Grünstadt-Ost (PF)
2017-06-10
Anfrage:
Funddatum: 10.06.2017. Fundort: Rheinland-Pfalz, Oberrheinebene, Gerolsheim, 104 m ü.NN. Habitat: Krautzone zwischen alter Sandgrube und bewirtschafteten Ackerflächen. Länge: ca. 7 mm. Art: Malachius bipustulatus? Danke an das Käferteam und viele Grüße!
Art, Familie:
Malachius s.l. sp.  Malachiidae
Antwort:
  Hallo süwbeetle, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Malachius (sensu lato). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 18:37

Userfoto
# 74242
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6 
Grus2017-06-30 10:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3815 Dissen am Teutoburger Wald (WE)
2017-06-15
Anfrage:
15.06.2017, auf Blüten des Frauenmantels, ca. 8 mm, Dalopius marginatus?
Art, Familie:
cf. Adrastus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Grus, das sieht für mich nach einem Verterter der Gattung Adrastus aus. Allerdings wären 8 mm dann ziemlich groß. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 21:26

Userfoto
 A
 B
# 74241
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   176 
Horst2017-06-30 10:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1222 Flensburg (Süd) (SH)
2017-06-10
Anfrage:
10.06.2017, ~ 4mm, Abbruchkante einer Binnendüne. Ist hier eine Bestimmung möglich? Viele Grüße, Horst
Art, Familie:
Trachyphloeus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Horst, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Trachyphloeus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-30 21:28

9227 9228 9229 9230 9231 9232 9233 9234 9235


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up