kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

19
2020-06-27 14:30  von  
Liebe User, wir begrüßen Heike (HC) als neue Administratorin ganz herzlich in unserem Team und wünschen Ihr viel Spaß und Erfolg auf kerbtier.de. LG, Christoph

Seiten:  5177 5178 5179 5180 5181 5182 5183 5184 5185  

Userfoto
 A
 B
 C
# 79482
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.276 
chris2017-08-20 11:40
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8413 Bad Säckingen (BA)
2017-08-20
Anfrage:
20.08.2017 - Ocypus sp.! Macht ihn eventuell der helle Streifen am Rand des fünften Hinterleibsegmentes zu Ocypus olens? Aargau, Oeschgen am Rande einer kleinen Kiesgrube unter einem flachen Stein. Danke vielmals für Eure geduldige Hilfe! Einen schönen Käfersonntag wünscht Euch Chris
Art, Familie:
Ocypus olens  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Ocypus olens. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-20 14:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 79481
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.751 
Appius2017-08-20 11:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5812 St. Goarshausen (RH)
2017-08-19
Anfrage:
Laubwald am Tiefenbach nördlich Sauerthal, ca. 270 m NN, 19.08.2017; an einem Hochsitz lag dem Geruch nach ein Tierkadaver, von dem aus zahllose Fliegenmaden auf den nahen Forstweg robbten, dazwischen zwei Histeriden, m.E. Männchen (ca. 5,0 mm) und Weibchen (ca. 7,0 mm) Saprinus semistriatus. Ich habe hier mal versucht, die relevanten äußeren Merkmale abzulichten - nur beim Mesosternum bin ich mir unsicher, ob das denn nun grob oder fein punktiert ist (relativ zur Umgebung wäre es wohl grob).
Art, Familie:
Saprinus cf. semistriatus  Histeridae
Antwort:
  Hallo Appius, ich tendiere zu Saprinus semistriatus. Der Vergleich des abgelichteten Mesoternums mit dem von semistriatus und planiusculus deutet zumindest in diese Richtung, aber sicher ist was anderes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-20 21:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 79480
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  926 
Karin2017-08-20 09:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2017-08-19
Anfrage:
Hallo zusammen, Fund vom 19.8.2017 aus Heidenhof/Wiese. Ist das Rhinoncus inconspectus? Größe ca. 3mm. Bin mir bei der Wirtspflanze (Foto C) nicht sicher, da ganz schön löchrig gefressen und vor allem nicht blühend. Die Landform des Wasserknöterichs ist in diesem Gebiet vorhanden. Vielen Dank! Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Rhinoncus inconspectus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Karin, bestätigt als Rhinoncus inconspectus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-20 11:07

Userfoto
# 79479
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  18 
Dolichus2017-08-20 08:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4237 Köthen (ST)
2017-07-04
Anfrage:
Am Morgen auf einer Feuchtwiese an Hochstauden sitzend. 04.07.2017 Körperlänge ca.15 mm
Art, Familie:
Lixus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Dolichus, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Lixus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-20 09:04

Userfoto
 A
 B
# 79478
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.750 
Appius2017-08-20 07:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5812 St. Goarshausen (RH)
2017-08-19
Anfrage:
Laubwald am Tiefenbach nördlich Sauerthal, ca. 270 m NN, 19.08.2017; Größe ca. 6 mm.
Art, Familie:
Chrysolina varians  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Appius, das ist Chrysolina hyperici. Danke für die Meldung. LG, Christoph   Ai ai ai, auch hier natürlich C. varians. Wahrscheinlich denk ich da zu viel an die Wirtspflanze Hypericum und bestimmt ich die gleich dazu *seufz* LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-06-11 21:34

Userfoto
# 79477
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.749 
Appius2017-08-20 07:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5812 St. Goarshausen (RH)
2017-08-19
Anfrage:
Laubwald am Tiefenbach nördlich Sauerthal, ca. 270 m NN, 19.08.2017; unter Stein, Größe ca. 15 mm: Pterostichus niger?
Art, Familie:
Pterostichus cristatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Appius, das ist Pterostichus cristatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-08-20 10:37

Userfoto
# 79476
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.748 
Appius2017-08-20 07:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5812 St. Goarshausen (RH)
2017-08-19
Anfrage:
Laubwald am Tiefenbach nördlich Sauerthal, ca. 270 m NN, 19.08.2017; natürlich ist auch hier allenthalben Anoplotrupes stercorosus zu finden.
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-20 09:05

Userfoto
# 79475
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.747 
Appius2017-08-20 07:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5912 Kaub (RH)
2017-08-19
Anfrage:
Laubwald nördlich Sauerthal, an zahlreicher Minze am Wegesrand, 19.08.2017, Größe ca. 9 mm; Chrysolina coerulans, nehme ich an.
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Chrysolina coerulans. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-20 09:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 79474
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.746 
Appius2017-08-20 07:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5912 Kaub (RH)
2017-08-19
Anfrage:
Laubwald 200 m nördlich Sauerthal, unter Stein, 19.08.2017; Größe ca. 14 mm; Philonthus decorus?
Art, Familie:
Philonthus decorus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Appius, ja, das ist wahrscheinlich Philonthus decorus, aber hier setze ich besser ein cf. dazu, vielleicht traut sich ja ein Kollege, es wegzunehmen. LG, Christoph   Hallo Appius, ich traue mich, bestätigt als Philonthus decorus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-02-01 17:23

Userfoto
# 79473
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.745 
Appius2017-08-20 07:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5912 Kaub (RH)
2017-08-19
Anfrage:
Sauerthal, im Ort auf der Straße laufend. 19.08.2017, ca. 220 m NN; Chrysolina sturmi, nehme ich an.
Art, Familie:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Chrysolina sturmi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-20 09:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 79472
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.710 
Neatus2017-08-20 01:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2017-08-09
Anfrage:
09.08.2017 3,3 mm Bembidion assimile am Ufer des Altrheins auf Schlamm. Kaum auszumachen, da Massen an B. semipunctatum rumgelaufen sind. Dazwischen einen anderen zu finden war nicht so einfach
Art, Familie:
Bembidion assimile  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, Bembidion assimile sollte passen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-20 20:55

Userfoto
 A
 B
# 79471
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.709 
Neatus2017-08-20 01:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2017-07-29
Anfrage:
29.07.2017 10,3 mm Harpalus sp. (möglicherweise tardus) am Rand des Nauheimer Sandes, aber schon 2 Meter im Wald
Art, Familie:
Harpalus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Harpalus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-20 20:56

Userfoto
# 79470
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.708 
Neatus2017-08-20 01:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2017-07-26
Anfrage:
26.07.2017 Corymbia rubra mitten im Bauschheimer Wald
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Corymbia rubra. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-20 09:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 79469
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.707 
Neatus2017-08-20 01:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2017-07-26
Anfrage:
26.07.2017 genau 2 mm Rhamphus pulicarius an Weide am Rande des Bauschheimer Waldes
Art, Familie:
Rhamphus pulicarius  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Rhamphus pulicarius. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-20 09:07

Userfoto
 A
 B
 C
# 79468
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  262 
Chris572017-08-19 21:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1730 Hanshühn (SH)
2017-08-19
Anfrage:
19.08.2017, Buchenwald in Ostholstein, auf dem Waldweg laufend, ca 19 mm.
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris57, das ist Abax parallelepipedus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-19 23:29

Userfoto
 A
 B
# 79467
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  599 
KD2017-08-19 20:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5817 Frankfurt am Main West (HS)
2017-08-19
Anfrage:
19.8.17 Ist das Agelastica alni? 6-7mm
Art, Familie:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo KD, das ist Chrysolina sturmi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2017-08-19 21:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 79466
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.706 
Neatus2017-08-19 20:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2017-08-13
Anfrage:
13.08.2017 2,1 mm Cis nitidus (heißt mittlerweile Cis castaneus). Die sitzen bei uns immer an Zunderschwamm (Fomes fomentarius). Is aus der glatten Cis Gruppe die einzige Art, bei der man auch die Weibchen identifizieren kann, da die Halsschildvorderwinkel nur bei dieser Art so vorgezogen sind. Die anderen gehen nur wenn man Männchen findet und warum auch immer hier meist Weibchen.
Art, Familie:
Cis nitidus  Cisidae
Antwort:
  Hallo Neatus, bestätigt als Cis nitidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2017-08-19 20:50

Userfoto
# 79465
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  27 
diefalterfrau2017-08-19 20:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4847 Radebeul (SN)
2017-05-07
Anfrage:
07.05.2017, ca 1cm, Phyllobius pyri (nicht sicher)
Art, Familie:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Antwort:
  Hallo diefalterfrau, Phyllobius pyri sollte passen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-19 23:30

Userfoto
# 79464
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  21 
hemaris2017-08-19 19:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7537 Moosburg an der Isar (BS)
2017-08-17
Anfrage:
17.8.2017 am Licht (mit Schmetterlingsschuppen) 1-2 mm Danke für Hilfen.
Art, Familie:
Laccobius sp.  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo hemaris, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Laccobius. Die sind auch selbst am Tier nicht einfach und oft nur mittels Genitaluntersuchung bestimmbar. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2017-08-19 20:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 79463
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.275 
chris2017-08-19 18:44
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2017-08-19
Anfrage:
19.08.2017 - Leptinotarsa decemlineata auf dem Weg zu neuen taten! Ich finde die Art eigentlich immer wieder schön anzusehen. Das habitat sieht allerdings etwas verwüstet aus. Kanton Baselland, Kartoffelstreifen auf der Schafmatt oberhalb Oltingen auf ca. 800 m üNN. Danke vielmals für Eure geduldige Hilfe! LG Chris
Art, Familie:
Leptinotarsa decemlineata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Leptinotarsa decemlineata. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-19 18:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 79462
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.792 
markusschoen762017-08-19 18:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8237 Miesbach (BS)
2017-08-18
Anfrage:
18.08.2017; schattiger, steiniger Waldbach. 540m üNn. Gemessen ca.11,5mm. Vermute Nebria rufescens, aber bei dem bin ich mir irgendwie unsicher und brauch ne Bestätigung meiner Einschätzung... ;-P
Art, Familie:
Nebria rufescens  Carabidae
Antwort:
  Hallo Markus, ich würde hier auch Nebria rufescens sehen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-08-20 10:38

Userfoto
 A
 B
# 79461
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.907 
Christine2017-08-19 18:41
Land, Datum (Fund):
Italien  2017-05-21
Anfrage:
Lixus filiformis auf Distel 9 mm, Monte Baldo-Gebiet Almen bei Novezzina 1240 üNN, 21.05.2017. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Lixus filiformis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christine, Lixus filiformis sollte passen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-19 18:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 79460
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.274 
chris2017-08-19 18:39
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2017-08-19
Anfrage:
19.08.2017 - Poecilus sp.? Geschätzte 11-12 mm gross. Der kleine Kerl hat eine Verletzung der Fld., sonst wäre er mir wahrscheinlich entwischt, weil ich zuerst einmal den Hund anbinden musste. Kanton Baselland, geteerte Strasse zwischen Alpwiesen auf der Schafmatt oberhalb Oltingen auf ca. 800 m üNN. Dnke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, das ist Poecilus cupreus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-08-20 10:39

Userfoto
# 79459
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.906 
Christine2017-08-19 18:37
Land, Datum (Fund):
Italien  2017-05-20
Anfrage:
Von dem habe ich leider nur dieses Foto und auch keine Größe. Monte Baldo-Gebiet Trovai 1000 üNN, 20.05.2017. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Rhagonycha sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Christine, hier gehe ich lieber nur bis zur Gattung Rhagonycha. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-19 19:00

Userfoto
 A
 B
# 79458
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.905 
Christine2017-08-19 18:36
Land, Datum (Fund):
Italien  2017-05-20
Anfrage:
Cryptocephalus flavipes? 4-5 mm, Monte Baldo-Gebiet Trovai 1000 üNN, 20.05.2017. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Cryptocephalus flavipes  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Cryptocephalus flavipes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-08-19 19:24

Seiten:  5177 5178 5179 5180 5181 5182 5183 5184 5185


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up