kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

25
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

8336 8337 8338 8339 8340 8341 8342 8343 8344  

Userfoto
# 81149
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   604 
Birgit2017-09-23 17:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2433 Parum (MV)
2017-09-23
Anfrage:
23.09.2017; ca. 8mm; in einem Moorgebiet. LG Birgit
Art, Familie:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Birgit, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Philonthus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-09-23 21:37

Userfoto
# 81148
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   603    66 
Birgit2017-09-23 17:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2433 Parum (MV)
2017-09-23
Anfrage:
23.09.2017; ca. 10mm; In einem Moorgebiet. LG Birgit
Art, Familie:
Loricera pilicornis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Birgit, das ist Loricera pilicornis. Ernährt sich wohl vornehmlich von Springschwänzen. Angeblich sollen die vielen Haare an den Fühlern bei der Jagd hilfreich sein. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2017-09-23 17:55

Userfoto
 A
 B
# 81147
 9 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 2  
Eingereicht von, am:   975    13 
Karin2017-09-23 17:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7023 Murrhardt (WT)
2017-09-23
Anfrage:
Hallo zusammen, über diesen Fund von heute 23.09.2017 hab ich mich auch sehr gefreut. Plagionotus detritus :-)) ( ca. 16mm) in Waldenweiler im Wald auf einer gefällten Eiche. Vielen Dank und liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Plagionotus detritus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Karin, bestätigt als Plagionotus detritus. Ein super Fund. Diese Art duckt sich immer weg, wenn ich unterwegs bin. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2017-09-23 17:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 81146
 8 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 2  
Eingereicht von, am:   974    27 
Karin2017-09-23 16:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7023 Murrhardt (WT)
2017-09-23
Anfrage:
Hallo zusammen, Fund vom 23.09.2017 aus Waldenweiler im Wald. Dürfte mein erster Meloe rugosus sein?! Ca. 10mm. Vielen Dank! Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Meloe rugosus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Karin, bestätigt als Meloe rugosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger PS: Irgendwas mache ich falsch ich finde die nie.
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2017-09-23 18:03

Userfoto
 A
 B
# 81145
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   258    88 
Peter aus Kahl2017-09-23 16:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5920 Alzenau in Unterfranken (BN)
2017-09-21
Anfrage:
21.09.2017, Kahl am Main, Feldweg. Totfund: 10mm, ich versuche es mal mit Amara sp. Gruß, Peter
Art, Familie:
Amara ovata  Carabidae
Antwort:
  Hallo Peter, das ist Amara ovata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-09-23 18:00

Userfoto
 A
 B
# 81144
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   257    60 
Peter aus Kahl2017-09-23 16:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5919 Seligenstadt (HS)
2017-09-22
Anfrage:
22.09.2017, Karlstein, Radweg am Main. Totfund: 15mm, Silpha obscura ? Gruß, Peter
Art, Familie:
Silpha tristis  Silphidae
Antwort:
  Hallo Peter, das ist eher Silpha tristis. Die Längsrippen sind sehr deutlich erhaben, die Punktierung der Zwischenräume recht fein. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2017-09-23 18:06

Userfoto
# 81143
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.378    185 
Bergmänndle2017-09-23 16:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2017-09-22
Anfrage:
22.09.2017 Sonthofen Schlachthof an Weide
Art, Familie:
Crepidodera aurata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Crepidodera aurata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2017-09-23 18:08

Userfoto
 A
 B
# 81142
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.377    51 
Bergmänndle2017-09-23 16:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8627 Einödsbach (BS)
2017-09-23
Anfrage:
23.09.2017 Renksteg Kreuzung auf Siloballen einige hundert Exemplare. Ischnopterapion virens
Art, Familie:
Ischnopterapion virens  Apionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Ischnopterapion virens. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-09-23 21:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 81141
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.376    50 
Bergmänndle2017-09-23 16:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8627 Einödsbach (BS)
2017-09-23
Anfrage:
23.09.2017 Renksteg Kreuzung auf Siloballen einige hundert Exemplare. Ischnopterapion virens
Art, Familie:
Ischnopterapion virens  Apionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Ischnopterapion virens. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-09-23 21:09

Userfoto
 A
 B
# 81140
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4.375    73 
Bergmänndle2017-09-23 16:08
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8627 Einödsbach (BS)
2017-09-23
Anfrage:
23.09.2017 Renksteg Kreuzung auf Siloballen Sitona cf. regnsteinensisca. 5mm
Art, Familie:
Sitona lepidus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Sitona lepidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-09-23 21:09

Userfoto
# 81139
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   67    29 
René2017-09-23 15:52
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2017-09-23
Anfrage:
Am 23.09.2017 in Reinach / BL auf 300m ü.NN beobachtet. Ist es Platydracus stercorarius ? Vielen Dank für die Bestimmungshilfe. VG René
Art, Familie:
Staphylinus dimidiaticornis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo René, das ist Staphylinus dimidiaticornis. Bei Platydracus ist der Kopf nach vor trapezförmig verengt, bei Staphylinus ist er gerundet und nicht nach hinten erweitert. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-23 15:58

Userfoto
# 81138
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   167    124 
BubikolRamios2017-09-23 15:30
Land, Datum (Fund):
Slowenien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Trypocopris vernalis ? Note thta thorax is completely black versus abdomen metalic green
Art, Familie:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Antwort:
  Hi BubikolRamios, confirmed as Trypocopris vernalis, variable in colour. Best regards, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2017-09-23 21:50

Userfoto
 A
 B
# 81137
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
schihopb2017-09-23 15:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
In der Wohnung verteilt. Küche Wohn.- und Schlafzimmer
Art, Familie:
Tribolium sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo schihopb, das dürfte eine unserer Tribolium-Arten sein. Es handelt sich um Vorratsschädlinge, die bei guten Lebensbedingungen schnell hohe Populationsdichten aufbauen. Befallen werden Getreideprodukte, Hülsenfrüchte, Sämereien, Rosinen und weitere. Irgendwo hast Du eine Quelle im Haus (Müslipackung, Tierfutter, etc.). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-23 15:49

Userfoto
 A
 B
# 81136
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   256 
Peter aus Kahl2017-09-23 15:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5919 Seligenstadt (HS)
2017-09-22
Anfrage:
Karlstein, 22.09.2017, Feldweg am Main. Coccinella septempunctata mit gelbem Fleck. ca 7mm. Was es nicht alles gibt. Viele Grüße, Peer
Art, Familie:
Coccinella sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Peter, hier gehe ich lieber nur bis zur Gattung Coccinella, denn mit den großen mittleren Punkten und den kleinen Schulterpunkten könnte es auch C. magnifica sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-23 15:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 81135
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   410    9 
Heidi2017-09-23 14:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2842 Zechlin (BR)
2017-06-17
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, ist dieser Caenorhinus bestimmbar? Vielleicht Caenorhinus germanicus? Gesehen an einer Strauchrose, Waldweg am Großen Wummsee, 17.06.2017. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi.
Art, Familie:
Caenorhinus germanicus  Rhynchitidae
Antwort:
  Hallo Heidi, er ist es, bestätigt als Caenorhinus germanicus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-09-23 21:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 81134
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   409 
Heidi2017-09-23 14:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4051 Lieberose (BR)
2017-06-13
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, Barypeithes sp., weiter wird es wohl nicht gehen? Lief auf einem Feldweg, gesäumt mit einigen Laubbäumen und Sträuchern herum. Bei Lieberose, 13.06.2017. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi.
Art, Familie:
Barypeithes sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Heidi, yup, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Barypeithes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-23 15:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 81133
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   408    1 
Heidi2017-09-23 14:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2935 Schnackenburg (NE)
2017-06-21
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, Polydrusus meine ich, ist hier eine Artbestimmung möglich? Ich habe keine Idee. Der war relativ klein, so um 5 mm, nicht gemessen. Saß an einem Laubbaum, am Ufer der Elbe, bei Lütkenwisch, 21.06.2017. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi.
Art, Familie:
Polydrusus corruscus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Heidi, ja, ein Polydrusus, und zwar Polydrusus corruscus. Das ist eine Auwaldart, die auch aus der Fundregion bekannt ist. Ein sehr guter Fund. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-09-23 21:15

Userfoto
# 81132
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    187 
Hoffmann2017-09-23 14:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7932 Utting am Ammersee (BS)
2017-09-23
Anfrage:
Kellerschacht, offen zugänglich, mit Steinblöcken eingefasst, Am Boden des Kellerschachts ist ein kleiner Abfluss fürs Regenwasser. Ende August war 1 Käfer da, jetzt sind es 3 Käfer am 23.09.2017 Länge ca. 35 - 40 mm
Art, Familie:
Carabus coriaceus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Hoffmann, das ist der Lederlaufkäfer Carabus coriaceus - ein Schneckenfresser und damit Nützling. Da die Tiere nicht fliegen können sammeln sie sich gerne an Orten wo sie zwar hinkommen aber nicht mehr weg können. Am besten einfach aus dem Kellerschacht setzen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2017-09-23 14:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 81130
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
CSR-Makro2017-09-23 13:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4011 Münster (WF)
2017-09-15
Anfrage:
Anfang September auf gelber Schafgarbe und am 15.09.2017 auf Zaunwinde Größe: etwa 10 mm; Vermutung: Oedemera femorata?
Art, Familie:
Oedemera cf. virescens  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo CSR-Makro, das ist wahrscheinlich eine kupfrig gefärbte Oedemera virescens, ein Weibchen. Ahnlich werden O. monticola und O. lurida, die aber etwas kleiner sind. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-23 15:28

Userfoto
 A
 B
# 81129
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   255 
Peter aus Kahl2017-09-23 11:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5919 Seligenstadt (HS)
2017-09-22
Anfrage:
22.09.2017, Karlstein, in der Nähe zum Main auf einer Nachtkerzenblüte, ca 4 mm. Altica sp.? LG, Peter
Art, Familie:
Altica sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Peter, yup, aber hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Altica. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-23 15:29

Userfoto
# 81128
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    37 
Jojo2017-09-23 11:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6318 Lindenfels (HS)
2012-11-09
Anfrage:
Funddatum: 09.11.2012 Körperlänge: 3,4mm Art: Perapion violaceum
Art, Familie:
Perapion violaceum  Apionidae
Antwort:
  Hallo jojo, bestätigt als Perapion violaceum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-23 15:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 81127
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   19    1 
Jojo2017-09-23 09:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6318 Lindenfels (HS)
2012-11-09
Anfrage:
Funddatum: 09.11.2012 Fundort: Kiesgrube, an Pfütze Köperlänge: 4,5mm Artname: Stenus
Art, Familie:
Stenus tarsalis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo jojo, das ist Stenus tarsalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-09-23 21:20

Userfoto
# 81126
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51    62 
Emmemm2017-09-23 07:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6716 Germersheim (PF)
2017-09-19
Anfrage:
Hallo Käferteam, am Rand einer Wiese zu einem Graben, ca. 6mm, Funddatum 19.09.2017, ich vermute Chrysolina haemoptera? Herzlichen Dank, liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Emmemm
Art, Familie:
Chrysolina haemoptera  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Emmemm, bestätigt als Chrysolina haemoptera. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-09-23 08:33

Userfoto
 A
 B
# 81125
 2 Foto gefällt mir | 16 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   112    133 
Julia2017-09-23 00:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8533 Mittenwald (BS)
2017-07-12
Anfrage:
Hallo ihr Lieben, diesen ca. 1,5 cm großen Rosenkäfer hätte ich wegen der Zeichnung als Protaetia fieberi bestimmt? D, Bayern, Oberbayern, Lkr. Garmisch-Patenkirchen, ca.1,5 km NO Mittenwald, Karwendelgebirge, Wanderweg 260 östlich der E533, Mischwald, Wegrand, MTB 8533/41, ca. 960 m ü. NN, 12.07.2017. Liebe Grüße, Julia
Art, Familie:
Protaetia cuprea  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Julia, Protaetia fieberi ist eine seltene Art, die sich nur schwer von Protaetia metallica (ehemals Protaetia cuprea) unterscheiden lässt. Beide Arten sind oberseits olivgrün mit einem variablen, weißen Fleckenmuster auf den Flügeldecken. Unterseits ist P. fieberi sehr dunkel metallisch-violett gefärbt, die P. metallica in der Regel deutlich heller, metallisch-purpurn. Aber keine Regel ohne Ausnahme. Protaetia metallica unterteilt sich in Deutschland in zwei Unterarten. Protaetia metallica metallica, die sich in Ameisennestern entwickelt und die genannte Färbung der Unterseite zeigt und P. metallica bourgini, die sich in Baumhöhlungen entwickelt und deren Unterseitenfärbung aber weitestgehend der von fieberi entspricht. Eine sichere Unterscheidung liefert das Genital, oder aber der Fotograf hat, mit oder ohne Absicht eine günstige Perspektive gewählt, auf der man ein oder mehrere Knie des Käfers sieht. Ein Blick auf das rechte, hintere Bein im Bereich des Knies, offenbart einen helleren Fleck auf diesem. Das ist eine Tomentierung/Behaarung, die in der Unterscheidung der beiden hier genannten Arten die Art Protaetia metallica kennzeichnet. Es handelt sich also um eine lupenreinen P. metallica. Nach Beinfärbung auf die Färbung der Unterseite schließend, P. metallica metallica. Viele Grüße, Klaas P.S.: In diesem Fall nicht nötig, wegen des Knies, aber hilfreich ist bei den Rosenkäfern immer eine Aufnahme von unten, die den Mesosternalfortsatz zeigt, der erst die Bestimmung der Gattung ermöglicht (Protaetia oder Cetonia). Das wird in seltenen Fällen wichtig, um P. metallica sicher von Cetonia aurata abgrenzen zu können.
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2017-09-23 06:54

Userfoto
# 81124
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   111 
Julia2017-09-22 23:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8533 Mittenwald (BS)
2016-07-12
Anfrage:
Hallo ihr Lieben, ist dieser schwarze ca. 1 cm große Rüsselkäfer Otiorhynchus fuscipes? D, Bayern, Oberbayern, Lkr. Garmisch-Patenkirchen, ca.4,3 km ONO Mittenwald, Karwendelgebirge, Wanderweg 260 von der Hochlandhütte nach Mittenwald, Almwiese, MTB 8533/24, ca. 1570 m ü. NN, 12.07.2016. Liebe Grüße, Julia
Art, Familie:
Otiorhynchus cf. morio  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Julia, mit den ganz schwarzen Beinen ist das wahrscheinlich eher ein Männchen von Otiorhynchus morio. Die Arten aus dem O. tenebricusus-Komplex, zu dem auch fuscipes zählt, haben eigentlich alle zumindest teilweise braune bis rote Beien (Name!) Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2017-09-23 21:23

8336 8337 8338 8339 8340 8341 8342 8343 8344


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up