kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

8
Warteschlange für 
# 277442
# 277588
# 277912
# 277913*
# 277914*
# 277915*
# 277916*
# 277917*
 
Warten: 8 (seit ⌀ 5 h)
7
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 1 (gestern: 498)

Seiten:  10576 10577 10578 10579 10580 10581 10582 10583 10584  

Userfoto
 A
 B
 C
# 8469
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2    20 
zimorodek2013-10-06 20:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5404 Schleiden (NO)
2013-10-02
Anfrage:
Gefunden 2. Oktober 2013 am Rand einer Wiese, ca. 500m. Ein Labkrautblattkäfer (Timarcha tenebricosa)?
Art, Familie:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, ja das ist Timarcha tenebricosa. Gut zu erkennen an dem zur Basis stark verengten und ausgeschweiften Halsschild In Süd- und Mitteleuropa. Käfer und Larven an Labkraut (Galium). lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-10-06 22:11

Userfoto
# 8468
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    18 
zimorodek2013-10-06 20:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5303 Roetgen (NO)
2013-08-06
Anfrage:
Fotografiert 6. August 2013 am Rand eines Waldweges. Vielleicht ein Erzfarbener Erlenblattkäfer (Linaeidea aenea)?
Art, Familie:
Linaeidea aenea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, richtig als Linaeidea aenea erkannt! Gekennzeichnet durch metallische Farbe (grün, blau oder seltener auch rot-golden)in Kombination mit Halsschildform und den vorstehenden Schulterecken. Von April bis August auf Erlenarten zu finden. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-10-06 21:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 8467
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    7 
Archer2013-10-06 17:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4140 Coswig (ST)
2013-10-05
Anfrage:
Elbaue am Wörlitzer Park, Wiese. Käfer wollte sich eingraben, so dass nur noch ein Teil des Hinterleibes sichtbar war. Größe ohne Fühler ca. 18 mm. Funddatum 05.10.2013. Als völliger Laie, der einen solchen "kugelförmigen" Käfer bisher noch nie gesehen hat, bin ich gespannt auf die für das Bestimmungsteam sicher einfache Antwort.
Art, Familie:
Meloe rugosus  Meloidae
Antwort:
  Hallo Archer, ausgezeichneter Fund! Das ist Meloe rugosus aus der Familie der Ölkäfer. Lebt bei solitären Wildbienen der Gattungen Halictus, Andrena und Nomada. Bevorzugt lückig bewachsene Wärmestellen der Ebene und des Bergvorlands. Hauptaktivitätszeit von September bis November. In Deutschland vom Aussterben bedroht (RL 1), fehlt im Norden. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2013-10-06 22:07

Userfoto
 A
 B
# 8466
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47    6 
Reiner2013-10-06 17:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4709 Wuppertal-Barmen (NO)
2013-10-05
Anfrage:
Hallo Zusammen, diesen ca. 2 mm kleinen Käfer habe ich am 05.10.2013 in EN-NRW aufgenommen. Welcher könnte es sein ? Vielen Dank, vg. aus Ennepetal Reiner
Art, Familie:
Rhynchaenus fagi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Reiner, das sollte Rhynchaenus fagi sein. Inzwischen wird er in die Gattung Orchestes gestellt. In Laub- und Mischwäldern an Rotbuche. Sehr häufig. In Europa ohne die iberische Halbinsel. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-06 17:53

Userfoto
# 8465
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   70 
GerKlein2013-10-06 16:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-09-29
Anfrage:
29.9.2013 Hallo zusammen, Trotz bescheidenem Bild ist hier, bei diesem Laufkäfer, eine Bestimmung möglich? Herzlichen Dank und viele Grüße GerKlein
Art, Familie:
Harpalus cf. distinguendus  Carabidae
Antwort:
  Hallo GerKlein, auf jeden Fall Gattung Harpalus, und ich denke H. distinguendus, was aber anhand des nicht so üppigen Fotos mit einer Restunsicherheit behaftet bleibt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-06 17:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 8464
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   482    9 
Bergmänndle2013-10-06 15:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2013-10-06
Anfrage:
6.10.13 Werdensteiner Moos 710m Belegbilder: Anthocomus rufus Syn.cocineus. Leider mit falschem Objektiv unterwegs !!
Art, Familie:
Anthocomus coccineus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, yup, das ist Anthocomus coccineus aus der Familie der Zipfelkäfer. Die Tiere findet man im Spätsommer und im Herbst in sumpfigen Gebieten an Schilfrohr, von dessen Pollen sich die Tiere ernähren. Danke für die Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-06 17:28

Userfoto
 A
 B
# 8463
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21    99 
Bug2013-10-06 14:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2013-10-06
Anfrage:
Auch heute morgen (6.10)im nordhessischen Habichtswald gefunden.Würde auf Hyperaspis reppensis tippen,aber auf Grund der Zeichnung bin ich total unsicher. Beste Grüße Bug
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bug, es handelt sich um eine der vielen Farbvarianten des Asiatischen Marienkäfers Harmonia axyridis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-06 17:31

Userfoto
 A
 B
# 8462
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    98 
Bug2013-10-06 14:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2013-10-06
Anfrage:
Heute morgen im Habichtswald auf einer Nessel gefunden.Die teilweise sehr blassen Punkte irritieren mich sonst würde ich auf Adalia decempunctata tippen. Beste Grüße Bug
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bug, und nochmal eine der vielen Farbvarianten des Asiatischen Marienkäfers Harmonia axyridis. Rundlichen Körperbau und Falte am Fld.-Absturz beachten, die ihn von Adalia decempunctata unterscheiden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-06 17:34

Userfoto
 A
 B
# 8459
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    4 
LSG_Elbe2013-10-06 07:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3736 Niegripp (ST)
2013-09-25
Anfrage:
Hallo, gefunden hab ich diesen großen Käfer im Sept. 2013 im LSG "Barleber- und Jersleber See mit Ohre- und Elbniederung", MTB Nr. 3736/3, Dorfrand von Glindenberg. Die Größe schätze ich auf ca. 40 bis 50 mm. Habt ihr vielleicht nen Tipp für mich? Danke!
Art, Familie:
Dytiscus dimidiatus  Dytiscidae
Antwort:
  Hallo LSG_Elbe, aufgrund der fehlenden hellen Basalrandung des Halsschildes halte ich das für ein Weibchen von Dytiscus dimidiatus. Bevorzugt in Gräben und langsam fließenden Bächen und Flüssen. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2013-10-06 12:52

Userfoto
 A
 B
# 8458
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   106    1 
Hopeman2013-10-06 01:15
Land, Datum (Fund):
Peru  2013-10-03
Anfrage:
Dieser Staphy hat mir schon etwas Angst gemacht mit seinen Mandibeln, erwischt beim Fliegen essen in der Nähe eines Kompost. Mit Bestimmung wird bei den Staphys wohl nicht viel gehen. Peru, NP Manú, 03.10.13 Besten Dank
Art, Familie:
Leistotrophus versicolor  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, netter Kerl! Sieht irgendwie bissig aus. Er erinnert mich an unsere hiesigen Ontholestes-Arten, aber was da in Peru kreucht und fleucht steht natürlich in den Sternen. LG, Christoph   Das ist Leistotrophus versicolor, die einzige Art der Gattung, in Südamerika unglaublich weit verbreitet - mit unseren Ontholestes nahe verwandt. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2013-10-07 08:21

Userfoto
# 8457
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   105 
Hopeman2013-10-06 01:11
Land, Datum (Fund):
Peru   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Auch noch nicht bestimmt, aber hier könnt ihr vielleicht was machen!? Leider schon tot gefunden, hätte ihn gerne mal jagen gesehen ;) Peru, NP Manú Besten Dank
Art, Familie:
Ctenostoma sp.  Carabidae
Antwort:
  .. der müsste zu den Cicindeliden gehören. Vielleicht was da einer von den Co-Admins mehr. Grüßle, Oliver   Definitiv einer von den Cicindeliden. Aber euch hier ist mir eine Artbestimmung nicht möglich. Recht artenreich in der Neptropis. LG, Christoph   Nachtrag: Auf jeden fall ein Vertreter der Gattung Ctenostoma - aber auch die ist mit ca. 20 momentan bekannten Arten in Peru recht artenreich. Lg Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2015-04-19 17:40

Userfoto
# 8456
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   104 
Hopeman2013-10-06 01:09
Land, Datum (Fund):
Peru  2013-09-21
Anfrage:
Und noch ein Riese! Dieser Elateridae war ca. 4cm groß, aber leider noch nicht bestimmt. Peru, NP Manú
Art, Familie:
Elateridae sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Hopeman, ich fürchte, eine zeitnahe Bestimmung bzw. zumindest einen Fingerzeig kriegen wir hier nicht hin. ich muss mal mein Netzwerk aktivieren, vielleicht kann ich so noch ein Lösung nachliefern, aber das wird etwas dauern. Sollte ich hier noch was nachtragen, gebe ich Dir separat Bescheid. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-06 23:53

Userfoto
# 8455
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   103 
Hopeman2013-10-06 01:07
Land, Datum (Fund):
Peru  2013-09-09
Anfrage:
Den größten Blattkäfer den ich je gesehen habe: Doryphora sp. Peru, NP Manú Beste Grüße
Art, Familie:
Doryphora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, sehr hübsch! Die feiner punktierte Version unseres neuen Wappentiers im kerbtier.de-Banner ;-) Eine Artbestimmung kriege ich da leider auch nicht hin. Beste Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-06 17:44

Userfoto
# 8454
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50 
Butz2013-10-05 23:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4405 Rheinberg (NO)
2013-10-05
Anfrage:
Hallo zusammen, am 05.10.2013 in der Rheinaue bei Götterswickerham, sehr groß (an die 3 cm Länge; der Kies ist grob), leider ganz frisch zertreten, cf. Ocypus olens? Gruß und vielen Dank, Butz
Art, Familie:
Ocypus cf. olens  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Butz, zumindest die Körpergröße und die breiten, gezähnten Mandibeln sprechen für Ocypus olens. Allerdings ist der Ärmste schon arg ramponiert, sodass eine gewisse Restunsicherheit bleibt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-06 00:40

Userfoto
# 8453
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    9 
Heidi2013-10-05 19:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3748 Friedersdorf (BR)
2013-06-09
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, noch ein Cantharis cryptica? 9.6.13, BB, Dahme Seengebiet, am Frauensee bei Gräbendorf. Größe etwa um 7 mm. Auch hier lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Cantharis cryptica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Heidi, ja, ich denke auch Cantharis cryptica. Ähnlich ist noch C. rufa, letztere kann aber aufgrund des schmalen schwarzen Rings im distalen Teil der Hinterschenkel ausgeschlossen werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-05 19:57

Userfoto
 A
 B
# 8452
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    8 
Heidi2013-10-05 19:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2940 Wutike (BR)
2013-06-08
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, ist das Cantharis cryptica? Gesehen am 8.6.13, BB, Prignitz, im Uferbereich vom Lellichowsee. Größe etwa um 7 mm. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Art, Familie:
Cantharis cryptica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Heidi, auch hier sollten wir Cantharis cryptica vor uns haben. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-05 19:58

Userfoto
# 8451
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   19    97 
Udo2013-10-05 18:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2013-10-05
Anfrage:
Funddaten: DE, Saarland, Beckingen-Reimsbach, ca. 225m ü. NN, Terrasse mit Naturgarten,an Palme im Kübel,05.10.2013, 17:52 Uhr. Freilandfoto: Udo Seifert.
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Udo, es handelt sich um eine der vielen Farbvarianten des Asiatischen Marienkäfers Harmonia axyridis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-05 18:57

Userfoto
 A
 B
# 8449
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    4 
Reiner2013-10-05 17:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4709 Wuppertal-Barmen (NO)
2013-10-05
Anfrage:
Hallo Zusammen, diesen kleinen Käfer, er ist ca. 1,5 mm lang, habe ich als Moderkäfer (Latridiidae) bestimmt. Aufgenommen habe ich das Bild heute in EN-NRW. Ich wollte ihn als Cartodere nodifer abspeichern. Doch seine Hinterbeinchen sind deutlich anders, als hier in der Fotoübersicht. Bied Varianten habe ich hier schon mehrmals fotografiert. (Männlich und Weiblich ?) Welcher könnte es sein ? Vielen Dank im vorraus ! vg. aus Ennepetal Reiner
Art, Familie:
Cartodere nodifer  Latridiidae
Antwort:
  Hallo Reiner, es handelt sich schon um Cartodere nodifer. Keine andere Art weist bei uns diese auffälligen Beulen auf den Flügeldecken auf. Das aufgenommene Tier ist ein Weibchen. Das auf kerbtier.de abgebildete Exemplar ist hingegen ein Männchen, erkenntlich an einem großen Zahn im distalen Drittel der Hinterschienen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-05 19:04

Userfoto
# 8448
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   523    1 
Karl2013-10-05 16:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-10-02
Anfrage:
Kurzflügler ca. 13 mm am 02.10.2013 in der Bodenstreu eines Rapsfeldes gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Xantholinus glabratus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, ich denke, hier sehen wir Xantholinus glabratus, dessen Untergattung mittlerweile als selbstständige Gattung Megalinus geführt wird. Dafür sprechen neben dem Äußeren auch die Größe und der Fundort. Ähnliche Arten sind Totholzbewohner, M. glabratus findet sich in der Bodenstreu und an faulenden Pflanzenstoffen. Gruß, Lennart  Das ist er - bei uns immer ein schöner Fund! Eigentlich auch nur mit Gauropterus fulgidus zu verwechseln. Ein Einwanderer aus dem Süden. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2013-10-07 08:35

Userfoto
# 8447
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   522 
Karl2013-10-05 16:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-09-30
Anfrage:
Kurzflügler ca. 5 mm am 30.09.2013 in der Bodenstreu eines Rapsfeldes gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, es ist ein Kurzflügler aus der Unterfamilie Aleocharinae. Am Foto ist da in der Regel nichts zu machen. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2013-10-05 22:28

Userfoto
# 8446
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   521 
Karl2013-10-05 16:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-09-28
Anfrage:
Kurzflügler ca. 5 mm am 28.09.2013 in der Bodenstreu eines Rapsfeldes gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Sunius sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Karl, Du siehst, alle Admins drücken sich um die Beantwortung Deines Staphis. Ich krieg's auch nicht hin. Deshalb muss er leider vorerst unbestimmt stehenbleiben. Eventuell kann Thomas noch was dazu sagen, sollte er Deine Anfrage sehen. LG, Christoph  Moin Karl, das ist einer unserer Sunius-Arten (früher Hypomedon) - am Foto geht da leider nichts. VG Thomas
Zuletzt bearbeitet von, am:
TH2013-10-07 08:41

Userfoto
# 8445
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   520 
Karl2013-10-05 16:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-09-23
Anfrage:
Könnte es sich bei diesen ca. 3 mm Käfer vom 23.09.2013 um Cercyon melanocephalus handeln. Vielen Dank
Art, Familie:
Cercyon cf. melanocephalus  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo Karl, es sollte wohl der von Dir genannte Cercyon melanocephalus sein, allerdings bin ich bei Cercyon nicht so sattelfest, deshalb setzt ich hier vorsichtshalber mal "cf.". LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-05 17:26

Userfoto
# 8444
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   519    1 
Karl2013-10-05 16:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-09-30
Anfrage:
Stutzkäfer Hister unicolor ca. 9 mm am 30.09.2013 in moderndem Heu gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Hister unicolor  Histeridae
Antwort:
  Hallo Karl, sollte er wohl sein, vor allem wenn die 9 mm Körperlänge stimmen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-05 17:18

Userfoto
# 8443
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   518    1 
Karl2013-10-05 16:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-09-30
Anfrage:
Ameisenkäfer Scydmaenus tarsatus ca. 2 mm am 30.09.2013 in moderndem Heu gefunden. Vielen Dank
Art, Familie:
Scydmaenus tarsatus  Scydmaenidae
Antwort:
  Hallo Karl, hier würde ich Dir bei Scydmaenus tarsatus vorsichtig zustimmen. Ist auch die häufigste Art der Gattung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-05 17:13

Userfoto
# 8441
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   104    11 
Hubert2013-10-05 14:29
Land, Datum (Fund):
Belgien  2013-09-06
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Carabidae Pterostichus. Ist es oblongopunctatus oder quadrifoveolatus? Grösse 11mm. Fundort: Eupen (Belgien)(06-09-2013) im Mischwald unter Baumrinde. Diesmal leider keine MTB-Nummer. Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Hubert, richtig erkannt als Laufkäfer der Gattung Pterostichus. Mit den Punktreihen auf den Flügeldecken und den braunen Schienen kommen die beiden von Dir genannten Arten in Frage. Diese beiden unterscheidet man über die Halsschildbasis: Gerade bei P. oblongopunctatus, Hinterwinkel vorgezogen bei P. quadrifoveolatus. Hier tendiere ich zu ersterem. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2013-10-05 15:49

Seiten:  10576 10577 10578 10579 10580 10581 10582 10583 10584


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up