kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

42
Warteschlange für 
# 291710
# 291715
# 291829
# 291843
# 291898
# 291899
# 291903
# 291904
# 291905
# 291908
# 291909
# 291915
# 291916
# 291917
# 291923
# 291924
# 291930
# 291932
# 291934
# 291943
# 291944
# 291948
# 291952
# 291953
# 291966
# 291968
# 291969
# 291971
# 291975
# 291976
# 291986
# 291992
# 291993
# 292004
# 292005
# 292008
# 292010
# 292011*
# 292012*
# 292013*
# 292014*
# 292015*
 
Warten: 42 (seit ⌀ 8 h)
37
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
5
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 80 (gestern: 255)

Seiten:  8124 8125 8126 8127 8128 8129 8130 8131 8132  

Userfoto
# 85825
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.978    239 
Christoph2018-02-13 22:42
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-24
Anfrage:
Kann man diesen Bockkäfer identifizieren? (evtl. Pseudovadonia livida?) Gefunden in der Schweiz, Kanton Graubünden, Val Müstair, 24.06.2014 auf ca 1600m LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Pseudovadonia livida. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-13 22:46

Userfoto
# 85824
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.977    161 
Christoph2018-02-13 22:39
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-24
Anfrage:
Den kenne ich glaube ich auch aus unseren Breitengraden. Ich meine es ist Hoplia argentea. Gefunden in der Schweiz, Kanton Graubünden, Val Müstair, 24.06.2014 auf ca 1600m LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Hoplia argentea  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Hoplia argentea. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-13 22:46

Userfoto
# 85823
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.976    155 
Christoph2018-02-13 22:38
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-24
Anfrage:
Sollte Trichodes apiarius sein... Gefunden in der Schweiz, Kanton Graubünden, Val Müstair, 24.06.2014 auf ca 1600m LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Trichodes apiarius  Cleridae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Trichodes apiarius. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-13 22:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 85822
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.975 
Christoph2018-02-13 22:36
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-24
Anfrage:
Der hier ist wohl schon ein bisschen kniffeliger... ich meine ein Vertreter der Melyridae? Gefunden in der Schweiz, Kanton Graubünden, Val Müstair, 24.06.2014 auf ca 1600m LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Danacea cf. nigritarsis  Melyridae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist wahrscheinlich Danacea nigritarsis. In D wäre es jene, da die Schweiz aber gefährlich weit in Südeuropa liegt ;) wo eine Artenexplosion auch in diesem Genus erfolgt, mache ich da mal ein cf. rein. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-02-13 22:42

Userfoto
# 85821
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.974    439 
Christoph2018-02-13 22:30
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-24
Anfrage:
Das sollte wohl Rutpela maculata sein... Gefunden in der Schweiz, Kanton Graubünden, Val Müstair, 24.06.2014 auf ca 1600m LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Christoph, bestätigt als Leptura maculata (Rutpela maculata). Imagines auf Blüten, Larven in Totholz, häufig an noch stehenden absterbenden Bäumen. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-02-13 22:36

Userfoto
# 85820
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.973    340 
Christoph2018-02-13 22:27
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-24
Anfrage:
Hallo miteinander,da es dieses Jahr meine erste Anfrage ist (Schande über mein Haupt) dem ganzen Team ein gutes, erfolgreiches neues Käferjahr! :D Leider habe ich auch die folgenden Tiere aus dem Archiv... erstaunlich was immer wieder auftaucht, wenn man die alten Bilder anschaut :D Hier denke ich sollte Phyllopertha horticola ganz gut passen. Gefunden in der Schweiz, Kanton Graubünden, 24.06.2014 auf ca 1600m LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christoph, besser spät als nie - auch dir ein erfolgreiches neues Käferjahr! Natürlich bestätigt als Phyllopertha horticola. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-13 22:28

Userfoto
# 85819
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.748    23 
Rüsselkäferin2018-02-13 18:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-12-16
Anfrage:
Da hab ich noch einen :). Gleiches MTB, aber fast 10km flussabwärts, also am anderen Ende. Crepidodera plutus, etwa 3mm, gefunden an Treibholz am Rheinufer bei Hochwasser, 43m üNN, am 16.12.2017.
Art, Familie:
Crepidodera plutus  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Nasenbär, bestätigt als Crepidodera plutus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-13 19:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 85818
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.747    237 
Rüsselkäferin2018-02-13 18:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-12-16
Anfrage:
Diesen Poecilus sp. hab ich genau so fotografiert, dass man nicht von lästigen Merkmalen abgelenkt wird - keine brauchbare Draufsicht, Härchen an den Hinterschienen nicht zu erkennen, und die Länge hab ich auch nicht notiert... *seufz* :(. Kann man mittels der Punktierung die Art bestimmen? Gefunden an Treibholz am Rheinufer bei Hochwasser, 43m üNN, am 16.12.2017. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, das ist Poecilus cupreus - als Männchen viel zu breit für P. versicolor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-13 18:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 85817
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.746 
Rüsselkäferin2018-02-13 18:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-12-16
Anfrage:
Ich hoffe, man kann alle relevanten Details erkennen. Mir gelingt es mit Hängen und Würgen, einen Tachyporus chrysomelinus draus zu machen. So sieht er ja auch eigentlich aus, ich hab mich aber zum Spaß durch den Schlüssel gequält ;). Länge etwa 4mm, gefunden an Treibholz am Rheinufer bei Hochwasser, 43m üNN, am 16.12.2017. Besten Dank!
Art, Familie:
Tachyporus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Moin Kurzflügelnase, ich denke eher, dass es sich um Tachyporus solutus handelt, aber das soll noch jemand anderes bestätigen. Viele Grüße, Klaas   Hallo Rüsselkäferin und Klaas, Tachyporus solutus kann man aufgrund der langen Borsten am Seitenrand der Flügeldecken ausschließen. Es sollte T. chrysomelinus oder dispar sein, aber die beiden Arten kann ich leider an den vorliegenden Fotos nicht unterscheiden. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-02-13 20:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 85816
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   99    1 
dd2018-02-13 18:26
Land, Datum (Fund):
Belgien  2018-02-12
Anfrage:
Ergänzung zu #85747. Die Antwort von Holger hat mich daran gesetzt das Tierchen mal durch den Schlüssel für Bryaxis zu bearbeiten. Da komm ich zu Bryaxis bulbifer und alles scheint zu stimmen (Grösse, Punktieren der Flügeldecken, aber zuerst die Form des ersten Gliedes der Fühler die genau der Beschreibung im Schlüssel übereinstimmt, Biotop auch) Können Sie da eventuell mitgehen? LG.
Art, Familie:
Bryaxis bulbifer  Pselaphidae
Antwort:
  Hallo dd, ich finde diese Fotos sehr gut, und glaube, dass man hier guten Gewissens als Bryaxis bulbifer bestätigen kann, lasse das aber nochmal für ne Zweitmeinung stehen. Viele Grüße, Michael   Da würde ich zustimmen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-13 19:28

Userfoto
 A
 B
# 85815
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.745    22 
Rüsselkäferin2018-02-13 18:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2017-12-16
Anfrage:
Crepidodera plutus, etwa 3mm lang, gefunden an Treibholz am Rheinufer bei Hochwasser, 43m üNN, am 16.12.2017.
Art, Familie:
Crepidodera plutus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Crepidodera plutus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-02-13 18:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 85814
 6 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.744    74 
Rüsselkäferin2018-02-13 17:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2018-01-26
Anfrage:
Den hab ich zuerst für was ganz Ungewöhnliches gehalten :D. Aber ein frisch geduschter Dorytomus longimanus ist ja auch schön. Länge etwa 6mm, gefunden an Treibholz am Rheinufer bei Hochwasser, 47m üNN, am 26.01.2018.
Art, Familie:
Dorytomus longimanus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Dorytomus longimanus. Und wie schon gesagt, jetzt sind sie schön dunkel. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-02-13 18:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 85813
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.743    103 
Rüsselkäferin2018-02-13 17:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2018-02-12
Anfrage:
Harpalus rubripes? Länge knapp 11mm, gefunden an Totholz am Rheinufer, 46m üNN, am 12.02.2018. Die blaue Farbe war in natura ein ganzes Stück grünlicher. Danke schön!
Art, Familie:
Harpalus rubripes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Harpalus rubripes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-13 17:52

Userfoto
 A
 B
 C
# 85812
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.742    123 
Rüsselkäferin2018-02-13 17:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2018-02-12
Anfrage:
Oulema gallaeciana, etwa 4mm lang, gefunden an Totholz am Rheinufer, 46m üNN, am 12.02.2018.
Art, Familie:
Oulema gallaeciana  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Oulema gallaeciana. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-02-13 18:26

Userfoto
# 85811
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.741    3 
Rüsselkäferin2018-02-13 17:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2018-02-12
Anfrage:
Huhu! Hier hab ich noch mal einen Stenus. Man sieht ein bisschen vom Kiefertaster, aber nur das letzte Glied, und ich weiß nicht, ob das diesmal für Stenus clavicornis ausreicht. Länge etwa 5,5mm, gefunden an Totholz am Rheinufer, 46m üNN, am 12.02.2018. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Stenus clavicornis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, es reicht, bestätigt als Stenus clavicornis. Stenus providus hat viel dunklere Beine und ist ein seltenes Sumpftier, S. clavicornis ist eurytrop, häufig, und hellbeiniger, so wie hier. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-02-13 18:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 85810
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   232    200 
Frank G.2018-02-13 11:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2721 Zeven (NE)
2018-02-12
Anfrage:
Hallo Team ! Pseudoophonus rufipes? 15 mm, Totfund, D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme,Zeven-Aspe,2721.22,12.02.2018. Vielen Dank,Gruß Frank
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Hallo Frank, bestätigt als Pseudoophonus rufipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-13 12:15

Userfoto
 A
 B
# 85809
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   231    83 
Frank G.2018-02-13 11:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2721 Zeven (NE)
2018-02-12
Anfrage:
Hallo Team ! Serica brunna(brunnea)? Totfund, D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme,Zeven-Aspe,2721.22,12.02.2018. Vielen Dank,Gruß Frank
Art, Familie:
Serica brunna  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Frank, bestätigt als Serica brunna. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-02-13 12:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 85808
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   248 
Carabus2018-02-13 00:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7124 Schwäbisch Gmünd - Nord (WT)
2018-01-29
Anfrage:
am 29.1.18 fand ich drei dieser Larven (+- 2,5cm)in totem Laubholz am Waldrand. Ich halte sie für Rhagium spec. Könnt Ihr mir noch mehr über sie sagen?
Art, Familie:
Cerambycidae sp.  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Carabus, ich kenne nur die Larven von Rhagium inquisitor und R. mordax, die auf keinen Fall in Frage kommen. Die von R. bifasciatum und R. sycophanta dürften aber nicht sondern von diesen beiden im Aussehen abweichen, so dass ich hier eher nicht an Rhagium glaube. Ein Bock sollte es aber sein, obwohl ich mir nicht mal da 100%ig sicher bin. Aber Buprestidenlarven sehen doch anders aus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-02-13 19:03

Userfoto
 A
 B
# 85807
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   65    80 
majo2018-02-12 21:38
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2017-07-08
Anfrage:
08.07.2017, found in Stara Huta, Slovakia, small village-intravilan, 750 m.a.s.l., Approx 4-5 mm, please identify
Art, Familie:
Sitona lepidus  Curculionidae
Antwort:
  Hi majo, this is most likely Sitona lepidus. Best regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-02-13 18:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 85806
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   134    271 
Klaus N2018-02-12 21:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8627 Einödsbach (BS)
2017-06-12
Anfrage:
Hallo zusammen – ist das Cryptocephalus violaceus? – gefunden am 12.06.2017 – 6-7 mm – auf ca. 1000m – im Blütenstand einer Simse auf moorigem Grund – (US-Bild/Habitatbild vorhanden) – Viele Grüße und besten Dank, Klaus
Art, Familie:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Klaus, das ist Agelastica alni. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-12 21:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 85805
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.204 
zimorodek2018-02-12 19:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-11-11
Anfrage:
Bei diesen Larven habe ich leider keine Ahnung. Auch Staphyliniden?? In Misthaufen. Ca. 5mm, 11.11.2017 Vielen Dank!
Art, Familie:
Oxytelinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Ordnung Coleoptera. LG, Christoph *seufz*   Das sind Oxytelinae-Larven, die Bestimmung verdanke ich A. Zaitsev :-) Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-03-15 18:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 85804
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.203 
zimorodek2018-02-12 19:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-11-11
Anfrage:
Eine Kurzflüglerlarve. An Misthaufen, ca. 9mm, 11.11.2017
Art, Familie:
Staphylinidae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Staphylinidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-02-12 20:57

Userfoto
# 85803
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.202 
zimorodek2018-02-12 19:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-11-11
Anfrage:
Cerylon histeroides? Unter loser Rinde an einem Birkenast, ca. 2,1mm, 11.11.2017
Art, Familie:
Cerylon sp.  Cerylonidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, der liegt genau auf der Grenze bei den Längenverhältnissen und ist noch leicht gekippt. Daher geht es hier für mich leider nur bis zur Gattung Cerylon. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-02-12 19:59

Userfoto
 A
 B
 C
# 85802
 4 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.201 
zimorodek2018-02-12 19:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-11-11
Anfrage:
Eine sehr hübsche Larve, die ich an einem Pilz auf gehäckseltem Holz gefunden habe. Leider kann ich sie nicht einordnen! Schwer, die Größe anzugeben, da sie sich eingerollt hatte, aber wohl ca. 6-7mm, 11.11.2017
Art, Familie:
cf. Scaphidiinae sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Ordnung Coleoptera. LG, Christoph *megaseufz*   Zu dieser Larve habe ich ebenfalls A. Zaitsev befragt. Er vermutet eine Scaphidiinen-Larve, aber leider nicht ganz sicher.
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-03-27 21:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 85801
 6 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   1.200 
zimorodek2018-02-12 19:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-11-11
Anfrage:
Ptinella sp., weiß ein Ptiliiden-Profi hier mehr? Ca. 0,7-0,75mm, unter loser Rinde an Totholz (Buche), 11.11.2017
Art, Familie:
Ptinella sp.  Ptiliidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bis zur Gattung Ptinella geh ich gerade noch mit, aber dann ist Schluss. LG, Christoph   Auch wenn es nicht zur Art geht. Ich finds cool und mach einen Stern dran. Gruß Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-02-13 00:07

Seiten:  8124 8125 8126 8127 8128 8129 8130 8131 8132


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up