kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

15
# 133113
# 133211
# 133341
# 133355
# 133373
# 133385
# 133426
# 133431
# 133436
# 133457
# 133462
# 133464
# 133465
# 133466*
# 133467*
 
Warten: 15 (seit ⌀ 8 h)
14
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 20 (gestern: 358)

Seiten:  1857 1858 1859 1860 1861 1862 1863 1864 1865  

Userfoto
 A
 B
 C
# 85948
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.784 
Rüsselkäferin (2018-02-19 20:12:08)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5107 Brühl (NO)
Anfrage:
Loricera pilicornis, etwa 8mm lang, gefunden an Totholz im Langeler Rheinbogen, 54m üNN, am 18.02.2018.
Art, Familie:
Loricera pilicornis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Loricera pilicornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-02-19 20:13:03) —

Userfoto
# 85947
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  160 
Fabian (2018-02-19 19:59:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6024 Karlstadt (BN)
Anfrage:
23.05.2017 - ein untergründiges Foto von Pachytodes cerambyciformis am Waldrand bei Eußenheim. LG, Fabian
Art, Familie:
Pachytodes cerambyciformis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Fabian, bestätigt als Pachytodes cerambyciformis. Man sieht zwar die Fld.-Naht nicht, aber aus BN ist die seltenere Verwechslungsart P. erraticus ohnehin nicht gemeldet. Von daher: Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-02-19 20:07:31) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85946
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.783 
Rüsselkäferin (2018-02-19 19:47:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5107 Brühl (NO)
Anfrage:
Limodromus assimilis, etwa 11mm lang, gefunden an Totholz im Langeler Rheinbogen, 54m üNN, am 18.02.2018.
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-02-19 19:54:04) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85945
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.782 
Rüsselkäferin (2018-02-19 19:42:40)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5107 Brühl (NO)
Anfrage:
Pterostichus oblongopunctatus, etwa 11mm lang, gefunden an Totholz im Langeler Rheinbogen, 54m üNN, am 18.02.2018.
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Pterostichus oblongopunctatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2018-02-19 19:42:53) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85944
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.781 
Rüsselkäferin (2018-02-19 19:38:38)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5107 Brühl (NO)
Anfrage:
Carabus nemoralis, etwa 24mm lang, gefunden an Totholz im Langeler Rheinbogen, 54m üNN, am 18.02.2018.
Art, Familie:
Carabus nemoralis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Carabus nemoralis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2018-02-19 19:42:43) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85943
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  102 
dd (2018-02-19 19:17:14)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Belgien  
Anfrage:
In Moos auf einer nassen liegende Pappelstamm. L. 3,1 mm. 10.02.2018. Acupalpus dubius. LG.
Art, Familie:
Acupalpus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo dd, sorry, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Acupalpus. Die sind nicht ohne und ich sage zu dem am Foto lieber nicht mehr :( Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-02-19 19:54:37) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85942
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  101 
dd (2018-02-19 19:13:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Belgien  
Anfrage:
In Moos auf Pappeltotholz. Nass. L. 2 mm. 10.02.2018. Cercyon convexiusculus.Gerne kontrolliert. LG und Dank.
Art, Familie:
Cercyon convexiusculus  Hydrophilidae
Antwort:
  Hallo dd, bestätigt als Cercyon convexiusculus. Immer schön, wenn ein Bild der Unterseite mit dabei ist. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2018-02-19 19:54:27) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85941
 8 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.780 
Rüsselkäferin (2018-02-19 19:03:51)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5007 Köln (NO)
Anfrage:
Phloeophagus lignarius, etwa 3,5mm lang, gefunden in Totholz am Rheinufer, 46m üNN, am 18.02.2018.
Art, Familie:
Phloeophagus lignarius  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Phloeophagus lignarius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2018-02-19 19:34:02) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85940
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.779 
Rüsselkäferin (2018-02-19 18:58:33)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5007 Köln (NO)
Anfrage:
Stenus clavicornis, 5,5mm lang, gefunden an Totholz in der Westhovener Aue, 46m üNN, am 18.02.2018.
Art, Familie:
Stenus clavicornis  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Stenus clavicornis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2018-02-19 19:44:26) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85939
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.778 
Rüsselkäferin (2018-02-19 18:43:44)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5107 Brühl (NO)
Anfrage:
Das sollte ein Nargus velox sein. Länge 3,2mm, gefunden an Totholz im Langeler Rheinbogen, 54m üNN, am 18.02.2018.
Art, Familie:
Sciodrepoides watsoni  Cholevidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, für einen Nargus passen die Fühler nicht so recht. Das hier ist Sciodrepoides watsoni. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2018-02-19 19:42:33) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85938
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.777 
Rüsselkäferin (2018-02-19 18:17:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5405 Mechernich (NO)
Anfrage:
Huhu! Ist das Chrysolina coerulans? Die werd ich nie lernen, glaub ich. Länge etwa 7 oder 8mm, gefunden Weyerer Tal, 391m üNN, am 07.07.2016. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Rüsseltante, bestätigt als Chrysolina coerulans. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2018-02-19 18:25:37) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85936
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.224 
zimorodek (2018-02-19 15:21:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Alphitobius diaperinus, in faulendem Stroh, Totfund. Ca. 6,5mm, 16.12.2017 Danke!
Art, Familie:
Alphitobius diaperinus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Alphitobius diaperinus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2018-02-19 16:46:40) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85935
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.223 
zimorodek (2018-02-19 15:20:28)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Sollte meiner Meinung nach Acrotrichis grandicollis sein. Der Halsschildseitenrand sieht hinten ausgeschweift aus. In Misthaufen, Länge ca. 1mm (bis Flügeldeckenende). 16.12.2017
Art, Familie:
Acrotrichis sp.  Ptiliidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hbis zur Gattung Acrotrichis geh ich gerade noch mit, aber dann ist leider Schluss für mich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-02-19 19:54:48) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85934
 3 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.222 
zimorodek (2018-02-19 15:19:31)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Nimbus obliteratus (Aphodius obliteratus). An den Seiten des Halsschilds sind keine Borsten (wenn man da irgendwo welche sieht, kommen sie von den Vorderbeinen). An faulendem Apfel, ca. 6mm. 09.12.2017
Art, Familie:
Aphodius obliteratus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Aphodius obliteratus. Herbstart, wird nach Rößner (2012) (zumindest in Ost-D) immer nur in wenigen Individuen festgestellt. Jedoch auch syntop mit der Massenart A. contaminatus und dann kann sie leicht übersehen werden. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2018-02-19 17:03:00) —

Userfoto
 A
 B
# 85933
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.221 
zimorodek (2018-02-19 15:18:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4805 Korschenbroich (NO)
Anfrage:
Wegen der Fühlerfärbung ist Proteinus ovalis wahrscheinlich, kann aber auch was anderes sein. An den Überresten eines Kaninchenkadavers. Ca. 1,9mm, 09.12.2017
Art, Familie:
Proteinus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Proteinus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-02-19 19:52:39) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85932
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.220 
zimorodek (2018-02-19 15:17:05)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Larve, unter loser Rinde in Holzlager. Sollte Nadelholz gewesen sein. Ca. 3,2mm, 02.12.2017
Art, Familie:
Coleoptera sp. 
Antwort:
  Hallo zimorodek, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Ordnung Coleoptera. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-02-19 20:11:44) —

Userfoto
# 85931
 7 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.219 
zimorodek (2018-02-19 15:16:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Leistus rufomarginatus, unter Totholz, ich denke mal in Winterruhe, ca. 8mm, 02.12.2017
Art, Familie:
Leistus rufomarginatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Leistus rufomarginatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-02-19 15:53:46) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85930
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.218 
zimorodek (2018-02-19 15:15:49)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Megarthrus depressus, an faulendem Apfel, ca. 2,6mm, 02.12.2017
Art, Familie:
Megarthrus depressus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Megarthrus depressus, toll fotografiert! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-02-19 18:01:58) —

Userfoto
 A
 B
# 85929
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.217 
zimorodek (2018-02-19 15:15:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Phyllodrepoidea crenata. Sollte der Käfer sich nicht unter Rinde aufhalten? Er war an einem Apfel, mir soll es reicht sein. Ca. 4,5mm, 02.12.2017
Art, Familie:
Phyllodrepoidea crenata  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, yup, das isser. Zu der Lebensweise habe ich einen Text aus England gefunden, in dem beschrieben wird, dass die Käfer dort an totem und verpilztem Holz gefunden wurden und zuweilen auch dort, wo Baumsäfte austreten. Vielleicht mögen sie demnach auch Süßbapp :). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-02-19 17:53:56) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85928
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.216 
zimorodek (2018-02-19 15:13:54)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4905 Grevenbroich (NO)
Anfrage:
Epuraea ocularis, an faulenden Äpfeln. Noch einmal fürs Phänogramm. Das war mein bislang letzter Fund dieser Art, danach konnte ich im Winter fast nur noch E. imperialis finden. Ca. 2,5mm, 02.12.2017
Art, Familie:
Epuraea ocularis  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Epuraea ocularis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2018-02-19 16:47:36) —

Userfoto
 A
 B
# 85927
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1 
Fan01 (2018-02-19 14:14:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8228 Wildpoldsried (BS)
Anfrage:
03.05.2013 12:30Uhr im Gebiet Kemptener Wald nähe Dengelstein, Seehöhe ca. 830m, Körperlänge ca. 15mm, Name ?
Art, Familie:
Liparus germanus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Fan01, willkommen auf kerbtier.de. Das ist Liparus germanus, wie der gelbe Schuppensaum an der Halsschildbasis verrät. Ähnlich zu L. glabirostris, dem dieser Saum fehlt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2018-02-19 16:50:28) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85926
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.814 
Neatus (2018-02-19 01:06:56)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
Anfrage:
18.02.2018 6,4 mm Tachinus signatus an Totholz recht aktiv. Ich hoffe ich lasst den durchgehen.
Art, Familie:
Tachinus signatus  Staphylinidae
Antwort:
  Hi Neatus, dann will ich mal nicht so sein und bestätige diese Käferfrau als Tachinus signatus ;). An der Form des hintersten Tergits an der Hinterleibsspitze erkennt man das Weibchen, am besten in Foto C zu sehen. Länge passt natürlich auch perfekt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-02-19 06:54:11) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85925
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.813 
Neatus (2018-02-19 01:04:39)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6016 Groß-Gerau (HS)
Anfrage:
18.02.2018 7 mm Agonum micans noch in Winterruhe an Totholz Auwald. 3tes Fühlerglied schon vor der Mitte behaart, nix Borsten oben auf den Tarsen hinten, Basalrand weiter Bogen, Flügeldecken nach hinten deutlich erweitert, auch erstes Fühlerglied eher dunkel
Art, Familie:
Agonum cf. micans  Carabidae
Antwort:
  Hallo Neatus, das ist wahrscheinlich Agonum micans. Aber auf Grund der Auflösung der Fotos und der resultierenden Unschärfe durch Pixelgröße will ich das lieber nicht fest machen. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-02-19 09:16:55) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 85924
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  109 
Thomas L. (2018-02-18 22:37:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Frankreich  
Anfrage:
found in North of France, at Tournehem-sur-la-Hem, the 18.02.2018, under bark of a log, in a deciduous forest. Size around 2-3 mm ? Maybe a teneral Scolytidae ? Maybe close to Dryocoetes villosus ?
Art, Familie:
Scolytidae sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hi Thomas, in this case I can just determine the family Scolytidae. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-02-19 19:55:07) —

Userfoto
# 85923
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  73 
LimosaM (2018-02-18 20:52:29)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2825 Behringen (NE)
Anfrage:
Auf Rainfarn mitten in großem Heidegebiet, allerdings auch Baumbestände umgebend vorhanden, ca 1cm 26.07.2017 Alosterna tabacicolor? Danke und Grüße Stella
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo LimosaM, bei Alosterna tabacicolor wären die Beine ganz gelb hier sind es nur die Schienen. Daher ist dies ehe rein Männchen von Corymbia rubra. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-02-18 21:14:45) —

Seiten:  1857 1858 1859 1860 1861 1862 1863 1864 1865


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up