kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

2
Warteschlange für 
# 304790
# 304807
 
2 warten ⌀ 4 h, davon
0
bearbeitet
2
unbearbeitet
0*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
0 / 142

8618 8619 8620 8621 8622 8623 8624 8625 8626  

Userfoto
 A
 B
# 86208
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.851    98 
Rüsselkäferin2018-03-02 18:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2016-05-09
Anfrage:
Adalia bipunctata, etwa 5mm lang, gefunden im Grüngürtel, als er mich in den Arm zwickte (immer diese dramatischen Szenen bei der Käfersuche!), 52m üNN, am 09.05.2016.
Art, Familie:
Adalia bipunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Adalia bipunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-02 19:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 86207
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.850    6 
Rüsselkäferin2018-03-02 18:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2016-05-07
Anfrage:
Hypera sp., mehr geht wohl nicht? Länge 4,5mm, gefunden auf Klee, Ackerrandstreifen auf dem Villerücken, 128m üNN, am 07.05.2016. Danke schön!
Art, Familie:
Hypera meles  Curculionidae
Antwort:
  Moin Nasendings, das ist doch Hypera zoilus. ;-) Viele Grüße, Klaas   Nasendings hat Recht. Kein zoilus.   Megabreiter Halsschild ... Hypera meles. Viele Grüße vom Dachs, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-03 18:55

Userfoto
 A
 B
# 86206
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.849    220 
Rüsselkäferin2018-03-02 18:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5207 Bornheim (NO)
2016-04-10
Anfrage:
Abax parallelepipedus? Länge um 16 bis 18mm, gefunden unter Toholz im Villewald, 160m üNN, am 10.04.2016. Vielen lieben Dank!
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Moin Rüsseltante, bestätigt als Abax parallelepipedus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-02 18:26

Userfoto
# 86205
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   14    38 
AxelS2018-03-02 18:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3936 Schönebeck (ST)
2017-08-28
Anfrage:
Hallo, der turnte am Seeufer an einem Grashalm, meiner Meinung nach Calathus melanocephalus Größe: ca. 8mm Datum: 28.08.17 VG Axel
Art, Familie:
Calathus melanocephalus  Carabidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Calathus melanocephalus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2018-03-02 18:09

Userfoto
 A
 B
# 86204
 4 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   217 
Babsi2018-03-02 18:02
Land, Datum (Fund):
Österreich  2016-08-14
Anfrage:
Lässt sich dieser Kurzflügler bestimmen? Paederus littoralis oder riparius? ca. 8 mm 14.08.16 Forstweg am Untersberg/Großgmain Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Paederus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Moin Babsi, ich nehme an, dass auch die anderen nicht mehr als Paederus draus machen können. Ich lass den aber noch mal im Adminbereich. Viele Grüße, Klaas   Yup, weiter geht's aus der lateralen Perspektive nicht. LG, Christoph   Hallo Babsi, es bleibt leider bei Paederus sp.. Die genannten Arten würde ich aber ausschließen wollen. Ich denke das hier ist Paederus schoenherri, aber mit nur dieser Perspektive kommen wir da nicht sicher hin. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-03-03 13:21

Userfoto
# 86203
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   216    25 
Babsi2018-03-02 17:58
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-14
Anfrage:
Otiorhynchus pinastri? ca. 8 mm 14.08.16 Forstweg am Untersberg/Großgmain Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Otiorhynchus pinastri  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Otiorhynchus pinastri. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-02 19:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 86202
 4 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   154    2 
Klaus N2018-03-02 17:08
Land, Datum (Fund):
Spanien  2011-04-25
Anfrage:
Hallo, bevor uns der mitteleuropäische Frühling überrollt ein Blick in den Süden – 25.04.2011 –Andalusien – Villaluenga bzw. Llanos del Republicana – Chalcophora mariana (massiliensis) sieht (nur) ein bisschen ähnlich aus – Gibt es „da unten“ andere Möglichkeiten? – Vielen Dank, Klaus
Art, Familie:
Chalcophora massiliensis  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Klaus, bestätigt als Chalcophora massiliensis. Es gibt eine ganze Anzahl ähnlicher Arten ums Mittelmeer, aber für weitere musst Du sehr deutlich weiter nach Osten. Da musst Du Spanien verlassen, durch Frankreich und Italien durch und dann kommst Du langsam an den "Weißwurst-Äquator". ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-02 18:22

Userfoto
 A
 B
# 86201
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   319 
RobertEpe2018-03-02 16:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2016-06-20
Anfrage:
20.06.2016 wenige mm, in älteren Mohnblüten-Fotos entdeckt
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Moin Robert, mehr als Meligethes sp. machen wir hieraus leider nicht. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-02 18:26

Userfoto
# 86200
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   318    347 
RobertEpe2018-03-02 16:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3808 Heek (WF)
2016-05-26
Anfrage:
26.05.2016 ca. 12mm, Cantharis sp, leider nur diese Perspektive
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
  Moin Robert, Cantharis fusca isset. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-02 18:23

Userfoto
 A
 B
# 86199
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   215    251 
Babsi2018-03-02 11:40
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-15
Anfrage:
Lagria hirta? ca. 7 mm 15.08.2016 Salzburger Freilichtmuseum bei Großgmain. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Lagria hirta. Ich denke, im August kann man sich da sicher sein. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz   Man könnte noch so nett sein und erklären, dass es sich um einen Herren handelt. Die Damen sind etwas plumper gebaut und haben vor allem kein so extrem langes letztes Fühlerglied. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-03 12:17

Userfoto
 A
 B
# 86198
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   214    39 
Babsi2018-03-02 11:38
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-15
Anfrage:
Otiorhynchus geniculatus? ca. 8 mm 15.08.2016 Salzburger Freilichtmuseum bei Großgmain. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Otiorhynchus geniculatus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Babsi, ich vermute mal, das passt, aber es gibt weitere, recht ähnliche Arten, so dass da einer der anderen noch drauf schauen sollte. Bitte immer dran denken, auch wenn im Tal aufgenommen, dass Du eine Höhenangabe mitlieferst. Viele Grüße, Klaas   Hi Babsi, ich hab mich vorwärts und rückwärts durch den Schlüssel gearbeitet und bin zu 99% sicher, dass es passt. Trotzdem... mag jemand anders das cf wegnehmen? Viele Grüße, Corinna. PS: Der Fundort liegt auf 486m üNN.   Ich nehm das cf. mal weg. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-02 19:18

Userfoto
# 86197
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   213    512 
Babsi2018-03-02 11:30
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-15
Anfrage:
Rhagonycha fulva? ca. 8 mm 15.08.2016 Salzburger Freilichtmuseum bei Großgmain. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-03-02 12:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 86196
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   212    566 
Babsi2018-03-02 11:25
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-15
Anfrage:
Corymbia rubra? ca. 15 mm 15.08.2016 Salzburger Freilichtmuseum bei Großgmain. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Corymbia rubra. Danke für die Meldung. Übrigens eine sehr spannende und schöne Ecke wo du da unterwegs warst. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-03-02 12:38

Userfoto
 A
 B
# 86195
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   211    440 
Babsi2018-03-02 11:20
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-15
Anfrage:
Leptura maculata ca. 15 mm 15.08.2016 Salzburger Freilichtmuseum bei Großgmain. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Leptura maculata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-03-02 12:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 86194
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   210    78 
Babsi2018-03-02 11:17
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-15
Anfrage:
Endomychus coccineus? ca. 6 mm 15.08.2016 Salzburger Freilichtmuseum bei Großgmain. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Endomychus coccineus  Endomychidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Endomychus coccineus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-03-02 12:37

Userfoto
 A
 B
# 86193
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   209    60 
Babsi2018-03-02 11:15
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8243 Bad Reichenhall (BS)
2016-08-15
Anfrage:
Hallo liebes Käferteam, ist das Platycis minutus? Ca 8 mm 15.08.2016 Salzburger Freilichtmuseum bei Großgmain. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Platycis minutus  Lycidae
Antwort:
  Hallo Babsi, bestätigt als Platycis minutus. Für Lycidenbestimmungen empfiehlt sich stets ein Blick auf den Halsschild, hier in Bild B gut erkennbar. Platycis minutus ist so spät im Jahr auch zweifellos die häufigste Lyciden-Art. Hier habe ich mal ein kleines Phänogramm zusammengestellt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-03-02 12:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 86192
 5 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.258    1 
zimorodek2018-03-01 21:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-12-29
Anfrage:
Atheta triangulum... bzw. Atheta cf. triangulum. Die Etymologie des Gattungsnamens scheint ein Mysterium zu sein. Offenbar ist es nicht so sicher, ob er sich von athetéo ("ich hebe auf") oder von áthetos ("ungesetzlich") ableitet. Was heben die Käfer auf? Nicht minder rätselhaft die zweite Variante. Was könnte sich Thomson dabei gedacht haben? Wollte er anmahnen, dass diese netten Käfer von vielen Coleopterologen auf kriminelle Weise übersehen werden? Oder zum Ausdruck bringen, dass sie anmutiger sind, als das Gesetz erlaubt? Etymologie-Experten zu Hilfe! An faulendem Pilz, ca. 3,5mm, 29.12.2017 Vielen Dank!
Art, Familie:
Atheta triangulum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, ich bin kein Ethymologie-Experte, aber triangulum bedeutet Dreieck. So kann ich wenigstens den Artnamen herleiten. Verwechseln könnte man die Art vielleicht mit A. xanthopus, die aber dickere und gelbere Fühler hat (obwohl xanthopus ja Gelbfuß bedeutet). Also bestätigt als Atheta triangulum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-03-01 22:38

Userfoto
 A
 B
 C
# 86191
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.257 
zimorodek2018-03-01 21:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-12-29
Anfrage:
Cortinicara gibbosa... vielleicht. An faulendem Pilz, ca. 1,6mm, 29.12.2017
Art, Familie:
Corticariini sp.  Latridiidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Tribus Corticariini. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-02 19:17

Userfoto
 A
 B
 C
# 86190
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.256    13 
zimorodek2018-03-01 21:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-12-29
Anfrage:
Anthobium atrocephalum, an faulendem Pilz, ca. 3,1mm (RL ca. 2,6mm), 29.12.2017
Art, Familie:
Anthobium atrocephalum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Anthobium atrocephalum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2018-03-01 22:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 86189
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.255 
zimorodek2018-03-01 21:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-12-29
Anfrage:
Eine hübsche Larve. An faulendem Pilz, ca. 2,2mm, 29.12.2017
Art, Familie:
Coleoptera sp. 
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Ordnung Coleoptera. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-01 22:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 86188
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.254 
zimorodek2018-03-01 21:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2017-12-26
Anfrage:
Noch ein kleiner Catops. An den Überresten eines Kaninchenkadavers. Ca. 4,5mm, 26.12.2017
Art, Familie:
Catops sp.  Cholevidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Catops. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-01 22:01

Userfoto
 A
 B
 C
# 86187
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.253    2 
zimorodek2018-03-01 21:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-12-26
Anfrage:
Epuraea imperialis, noch einmal fürs Phänogramm und zur Illustration der Häufigkeit (Bild B). Ca. 2,5mm, 26.12.2017
Art, Familie:
Epuraea imperialis  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Epuraea imperialis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-01 21:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 86186
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.252    3 
zimorodek2018-03-01 21:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-12-26
Anfrage:
Abraeus perpusillus, ca. 1,5mm. Der Käfer war zwischen Totholzstücken (nicht unter Rinde!). Leider habe ich die Vorderschienen dieses flüchtigen Tierchens nicht so gut einfangen können, aber mit etwas Mühe erkennt man doch genug. 26.12.2017
Art, Familie:
Abraeus perpusillus  Histeridae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Abraeus perpusillus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-01 21:32

Userfoto
 A
 B
# 86185
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.251 
zimorodek2018-03-01 21:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-12-26
Anfrage:
Xylostiba bosnicus (bosnica)? Hier passen Größe und Fundort (an Totholz unter Rinde) besser als beim Vorigen. Ich denke schon, dass es diese Art ist, aber wäre glücklich, noch Bestätigen zu erhalten. Ca. 2,9mm (RL ca. 1,8mm), 26.12.2017
Art, Familie:
cf. Xylostiba bosnicus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, ich hab mir den und die vorherigen Anfragen nochmal genauer angesehen und ich kann dir den leider immer noch nicht bestätigen. Du hast wahrschienlich recht mit Xylostiba bosnicus, aber ich kenne die Art nicht und kann die Kieferntaster und Fühler nicht sicher interpretieren, deshalb bleibt es erstmal bei dem cf. Beste Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2018-03-02 08:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 86184
 8 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.250    2 
zimorodek2018-03-01 21:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-12-26
Anfrage:
Agyrtes bicolor, an verpilztem Totholz. Dass ich diesen Käfer traf, hat mich unheimlich gefreut. Es war meine bisher einzige Begegnung mit einem Agyrtiden. Die Familie ist faszinierend! Ca. 4,5mm, 26.12.2017
Art, Familie:
Agyrtes bicolor  Agyrtidae
Antwort:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Agyrtes bicolor. Nicht schlecht, danke für die Meldung! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-01 21:30

8618 8619 8620 8621 8622 8623 8624 8625 8626


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up