kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

44
# 232571
# 232672
# 232703
# 232794
# 232803
# 232804
# 232820
# 232823
# 232824
# 232826
# 232834
# 232835
# 232852
# 232862
# 232866
# 232869
# 232875
# 232877
# 232878
# 232881
# 232882
# 232888
# 232889
# 232890
# 232892*
# 232893*
# 232894*
# 232895*
# 232896*
# 232897*
# 232898*
# 232899*
# 232900*
# 232901*
# 232902*
# 232903*
# 232904*
# 232905*
# 232906*
# 232907*
# 232908*
# 232909*
# 232910*
# 232911*
 
Warten: 44 (seit ⌀ 13 h)
43
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 17 (gestern: 93)

Seiten:  5758 5759 5760 5761 5762 5763 5764 5765 5766  

Userfoto
# 86507
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.350 
chris2018-03-13 18:13
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-03-12
Anfrage:
12.03.2018 - Coleoptera? Ich hebe hier mal von meinem "Seufzerkonto" bei Christoph ab ;-) Das Tier war unter loser Rinde in feuchtem Milieu, ca. 11 mm lang und ich fand es so schön gezeichnet mit seinen Zebrastreifen. Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Eure Zeit und für Eure Geduld! LG Chris
Art, Familie:
Elateridae sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Chris, ich nehme Christoph die Anfrage einmal ab, du musst dein Seufzerkonto also nicht belasten ;-) Es ist eine Schnellkäferlarve, für mich leider nicht näher bestimmbar. Aber schau dir beispielsweie die Larve aus Anfrage #42319 an, die ähnlich aussieht. Womöglich also aus der Verwandtschaft, aber sicher ist das nicht. Die Larven von Denticollis linearis ernähren sich jedenfalls räuberisch und ich gehe davon aus, dass das auch für diese Larve gilt. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-03-13 19:37

Userfoto
# 86506
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.349 
chris2018-03-13 18:06
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-03-12
Anfrage:
12.03.2018 - Plateumaris sericea??? Die Beulen am HS kann man gerade noch so erkennen und der metallische Glanz wäre auch vorhanden, aber sicher bin mir nicht. Sie war schon ganz schön fit und hat sich schnell verkrümelt. Aargau, Hardwaldweiher Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Eure stets lehrreichen Lektionen! LG Chris
Art, Familie:
Plateumaris sericea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Chris, da es Dein üblicher Weiher ist, der mit einem Moorgebiet nichts zu tun hat, ist es höchstwahrscheinlich Plateumaris sericea. Um aber die in jüngerer Zeit wieder abgegrenzte discolor sicher ausschließen zu können, bräuchten wir eine Aufnahme, auf der auch die Fühler gut zu erkennen sind. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-14 18:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 86505
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  1.348 
chris2018-03-13 18:00
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-03-12
Anfrage:
12.03.2018 - Pterostichus sp.? Klein und fein unter einem morschen Ast am Waldrand. Er sieht einem Pterostichus vernalis ähnlich, den ich aber erst einmal gesehen habe. Allerdings wäre sein deutscher Name Frühlings Grabkäfer ... was nicht unpassend klingt. Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Pterostichus vernalis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Pterostichus vernalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-13 19:48

Userfoto
# 86504
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  576 
GertVH2018-03-13 17:27
Land, Datum (Fund):
Belgien  2018-03-10
Anfrage:
Chrysomelidae ? found 2018-03-10 12:57 in Belgium (ref 149455069). Thank you!
Art, Familie:
Aphthona nonstriata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Gert, this is family Chrysomelidae, subfamily Halticinae and here it is Aphthona nonstriata. This species is living on Iris spec. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-13 17:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 86503
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  575 
GertVH2018-03-13 17:25
Land, Datum (Fund):
Belgien  2018-03-10
Anfrage:
Staphilinidae found 2018-03-10 13:23 in Belgium (ref 149420884). Thank you!
Art, Familie:
Coprophilus striatulus  Staphylinidae
Antwort:
  Hi Gert, this is Coprophilus striatulus, a typical species in early spring. They are mostly found in decaying plant materials. Best regards, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-03-13 19:42

Userfoto
# 86502
 8 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.236 
Christine2018-03-13 15:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8035 Sauerlach (BS)
2018-03-13
Anfrage:
Carabus auronitens, 13.03.2018, Thanninger Weiher, 713 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Carabus auronitens  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Carabus auronitens. Hast du den Käfer in Winterruhe angetroffen? Ich gehe einmal davon aus und lasse ihn nicht fürs Phänogramm zu. In diesem Fall bitte an das Stichwort "Winterruhe" im Anfragetext denken. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-03-13 16:10

Userfoto
# 86501
 5 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:  2.235 
Christine2018-03-13 15:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8035 Sauerlach (BS)
2018-03-13
Anfrage:
Carabus granulatus, 13.03.2018, Thanninger Weiher, 713 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Carabus granulatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Carabus granulatus. Sehr schön erkennbar, dass es sich um die rufofemorale Form handelt (rote Schenkel). Schickes Bild. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-13 16:34

Userfoto
# 86500
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.234 
Christine2018-03-13 15:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8035 Sauerlach (BS)
2018-03-13
Anfrage:
Pterostichus niger, 13.03.2018, Thanninger Weiher, 713 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Pterostichus melanarius  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, das ist Pterostichus melanarius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-13 16:45

Userfoto
# 86499
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.233 
Christine2018-03-13 15:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8035 Sauerlach (BS)
2018-03-13
Anfrage:
Limodromus assimilis, 13.03.2018, Thanninger Weiher, 713 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-13 16:35

Userfoto
# 86498
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.232 
Christine2018-03-13 15:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8035 Sauerlach (BS)
2018-03-13
Anfrage:
Pterostichus vernalis 7 mm unter Rinde bei feuchter Wiese, 13.03.2018, Thanninger Weiher, 713 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Pterostichus diligens  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, ich halte den für Pterostichus diligens, da sollte aber noch eine zweite Meinung her. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian   Das sehe ich auch so. Viele Grüsse, Lukas   Hallo Christine, wie die anderen schon geschrieben haben ist dies kein vernalis, dafür ist der Halsschild viel zu wenig rund. Es handelt sich in der Tat mit > 90 % Wahrscheinlichkeit um Pterostichus diligens. Was sind die restlichen 10 %? Das ist der weit häufigere Petrostichus strenuus, welcher aber an der Basis des Halsschild länger gerade verläuft als bei diligens, bei dem der gerundete Bereich schneller beginnt. Dieses Merkmal ist aber variabel und mehr als ein Bild hilft zur Beurteilung. Wirklich sicher unterscheiden kann man die beiden Arten, wenn man eine scharfe Aufnahme der Unterseite des Halsschildes hat, denn die ist bei diligens glatt und bei strennuus mit grober Punktur durchsetzt. 90 % reichen aber, also Pterostichus diligens. Gruß Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-03-15 20:09

Userfoto
 A
 B
# 86497
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.231 
Christine2018-03-13 15:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8035 Sauerlach (BS)
2018-03-13
Anfrage:
Trichosirocalus troglodytes auf Spitzwegerich, 3 mm, 13.03.2018, Thanninger Weiher, 713 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Trichosirocalus troglodytes  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Trichosirocalus troglodytes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-13 16:35

Userfoto
 A
 B
# 86496
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.230 
Christine2018-03-13 15:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8035 Sauerlach (BS)
2018-03-13
Anfrage:
Exochomus quadripustulatus an Weide, 13.03.2018, Thanninger Weiher, 713 üNN. Vielen Dank und Gruß Christine
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-03-13 16:11

Userfoto
 A
 B
# 86495
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.229 
Christine2018-03-13 15:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2018-03-12
Anfrage:
Otiorhynchus armadillo 8 mm, an Hauswand, 12.03.2018, Münchner Süden. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Otiorhynchus armadillo  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Otiorhynchus armadillo. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-13 16:36

Userfoto
 A
 B
# 86494
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.228 
Christine2018-03-13 15:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2018-03-12
Anfrage:
Dryophthorus corticalis in faulendem Holz 4 mm, Totfund, 12.03.2018, Münchner Süden. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Dryophthorus corticalis  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Dryophthorus corticalis. Lebt und entwickelt sich in morschem Holz. Der Käfer sieht gar nicht so tot aus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-03-13 16:15

Userfoto
 A
 B
# 86493
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.227 
Christine2018-03-13 15:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2018-03-12
Anfrage:
Bolitochara obliqua 5 mm unter Rinde, 12.03.2018, Münchner Süden. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Bolitochara obliqua  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Bolitochara obliqua. An Baumschwämmen und unter Rinde häufig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-03-13 16:17

Userfoto
# 86492
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.226 
Christine2018-03-13 15:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2018-03-12
Anfrage:
Nebria brevicollis 13 mm, unter Rinde, 12.03.2018, Münchner Süden. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-13 16:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 86491
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.225 
Christine2018-03-13 15:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2018-03-12
Anfrage:
Geht hier mehr als Bembidion lampros/properans? 4 mm im Moos. 12.03.2018, Münchner Süden. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Bembidion lampros/properans  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christine, es bedarf einer Aufnahme von der Seite, um die 7. Punktreihe beurteilen zu können. Hier leider nicht einsehbar. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-13 16:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 86490
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.224 
Christine2018-03-13 15:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2018-03-12
Anfrage:
Ist das ein Uraltexemplar von Sitona hispidulus? 4 mm, auf Spitzwegerich. 12.03.2018, Münchner Süden. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Sitona hispidulus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Sitona hispidulus. Ob uralt oder aus anderen Gründen so ausgelutscht, ist schwer zu sagen. Wirkt aber sehr danach. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-13 16:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 86489
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2.223 
Christine2018-03-13 15:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7935 München-Solln (BS)
2018-03-12
Anfrage:
Liebes Kerbtierteam, Trichosirocalus troglodytes auf Spitzwegerich, 3 mm, 12.03.2018, Münchner Süden. Viele Grüße Christine
Art, Familie:
Trichosirocalus troglodytes  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christine, bestätigt als Trichosirocalus troglodytes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2018-03-13 16:35

Userfoto
# 86488
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  586 
Claudia2018-03-12 23:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2018-03-06
Anfrage:
Guten Abend, 06.03.2018, München, Forstenrieder Park, Scaphidium quadrimaculatum, noch in Winterruhe? Danke für Bestimmung, Claudia
Art, Familie:
Scaphidium quadrimaculatum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Claudia, bestätigt als Scaphidium quadrimaculatum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-12 23:07

Userfoto
 A
 B
# 86487
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  585 
Claudia2018-03-12 22:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2018-03-12
Anfrage:
Guten Abend, 12.03.2018, München-Forstenrieder Park, unter Moos am abgestorbenen Baumstumpf, ca. 5mm, Limodromus assimilis ? Danke für Eure Bestimmung, Claudia
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Claudia, bestätigt als Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-12 23:07

Userfoto
 A
 B
# 86486
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  336 
Gregor2018-03-12 22:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4407 Bottrop (WF)
2018-03-12
Anfrage:
Dafür, daß ich eigentlich Rindenwanzen gesucht und keine gefunden habe, war es doch ein recht erfolgreicher Käfertag. Hier noch das letzte Tier, bei dem ich auf Scaphidema metallicum tippe. 12.3.2018, 5mm, unter der Rinde einer gefällten Kiefer. Schönen Gruß Gregor
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Gregor, richtige Familie - Schwarzkäfer - nur in der Art leicht daneben. Das ist Nalassus laevioctostriatus eine typische Waldart, die man im Winter häufig unter Rinde findet. Der Schlüssel hier sind die Fühler, denn Nalassus laevioctostriatus hat für die Tenebrionidae sehr schmale und lange Fühler. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von, am:
HK2018-03-13 10:21

Userfoto
 A
 B
# 86485
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  335 
Gregor2018-03-12 22:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4407 Bottrop (WF)
2018-03-12
Anfrage:
12.3.2018, 8mm, unter der Rinde einer gefällten Kiefer. Ist das Nalassus laevioctostriatus ? Schönen Gruß Gregor
Art, Familie:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Gregor, bestätigt als Nalassus laevioctostriatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2018-03-12 23:14

Userfoto
# 86484
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  334 
Gregor2018-03-12 22:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4407 Bottrop (WF)
2018-03-12
Anfrage:
12.3.2018, ca.5mm, Uleiota planata unter der Rinde einer gefällten Kiefer. Schönen Gruß Gregor
Art, Familie:
Uleiota planata  Silvanidae
Antwort:
  Hallo Gregor, bestätigt als Uleiota planata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2018-03-12 22:45

Userfoto
 A
 B
# 86483
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  333 
Gregor2018-03-12 22:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4407 Bottrop (WF)
2018-03-12
Anfrage:
12.3.2018, max. 3mm, in Scharen unter der Rinde einer gefällten Kiefer. Ist das Xylocleptes bispinus ? Schönen Gruß Gregor
Art, Familie:
Orthotomicus sp.  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Gregor, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Orthotomicus, bei Xylocleptes bispinus sieht der Flügeldeckenabsturz anders aus. Zudem kommt jene Art vor allem an Waldreben vor, nicht unter Rinde von Kiefern. Die Art erkenne ich leider nicht, vielleicht sieht hier noch ein anderer Bestimmer mehr, daher lasse ich die Anfrage noch stehen. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von, am:
MZ2018-03-13 14:40

Seiten:  5758 5759 5760 5761 5762 5763 5764 5765 5766


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up