kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

8
Warteschlange für 
# 241787
# 241854
# 241867
# 241874
# 241878
# 241886
# 241887
# 241888
 
Warten: 8 (seit ⌀ 2 h)
7
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 137 (gestern: 60)

Seiten:  9120 9121 9122 9123 9124 9125 9126 9127 9128  

Userfoto
 A
 B
# 9300
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   82    3 
DanielR2014-01-03 22:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2014-01-03
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, das sollte Scaphidema metallicum sein, oder? 03.01.2014 Danke und LG, Daniel
Art, Familie:
Scaphidema metallicum  Tenebrionidae
Antwort:
 
Hallo Daniel, du hast recht: Es ist Scaphidema metallicum. In Laubwäldern an verpilztem Holz nicht selten. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-01-03 23:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 9299
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   100 
ruby622014-01-03 22:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Der Käfer müsste Phratora vitellinae sein. Die Käfer habe ich beim Öffnen des Agrobacterium tumefaciens gefunden (siehe Bild). Die Käfer überwintern also auch in diesen Gebilden. LG ruby
Art, Familie:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Ruby, interessante Beobachtung. Bei Gattung Phratora geh ich noch mit, allerdings eine Artbestimmung wage ich hier am Foto nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-03 23:54

Userfoto
# 9298
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   63 
João Nunes2014-01-03 17:47
Land, Datum (Fund):
Portugal  2013-01-03
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 3/1/13
Art, Familie:
cf. Hirticomus quadriguttatus  Anthicidae
Antwort:
 
Oi João, this is a representative of family Anthicidae, which is quite speciose. Given the moderate photo resolution, I would think it might be Hirticomus quadriguttatus. But this opinion comes with a big amount of uncertainty, so better get it checked by an expert for the Portuguese Anthicidae fauna. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-03 20:28

Userfoto
# 9297
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25 
BubikolRamios2014-01-03 16:12
Land, Datum (Fund):
Slowenien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Slovenia, around house, I presume Aphodiidae ?
Art, Familie:
Aphodius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hi BubikolRamios, here I should refrain from guessing. Still I'll try my best: I would start my search in subgenus Melinopterus. Probably A. consputus or related. In any case: An expert for the Slovenian fauna should have a look at the specimen. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-03 16:54

Userfoto
 A
 B
 C
# 9296
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71    7 
Kalli2014-01-03 15:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2013-06-12
Anfrage:
Bei diesem Rüssler (12.6.13, Bachtal, auf Grashalm, Eichen waren aber auch in der Nähe) meine ich in A und B einen Haarkamm am Ende der Flügeldecken zu erkennen. Schildchen auch eher rundlich oder elliptisch, eher nicht quadratisch. Könnte es sich um Curculio nucum handeln? Schönen Dank und viele Grüße!
Art, Familie:
Curculio nucum  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, ja, ein Curculio nucum. Gut zu erkennen am aufgerichteten Schuppenkamm am Apex der Flügeldecken und dadurch von der potentiellen Verwechslungsart C. glandium zu unterscheiden. Nordafrika, Europa ohne den Norden, bis Westasien. An Haselnußsträuchern. Larvenentwicklung in den Nüssen, Verpuppung im Boden. LG, Christoph - PS: Quadratisch darfst Du nicht ganz wörtlich nehmen: Hier wird nur der Umriss beurteilt, ob quadratisch oder länglich. Ein Kreis ist sozusagen ein Quadrat mit abgerundeten Ecken. Soviel zur Quadratur des Kreises! ;-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-03 15:47

Userfoto
 A
 B
# 9295
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   337    7 
Inja2014-01-03 11:46
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-08-04
Anfrage:
Is that Anatis ocellata ? Found in August, in Poland. (04.08.2013)
Art, Familie:
Anatis ocellata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hi Inja, yes, this specimen is confirmed as Anatis ocellata. Palearctic species, Europe, Caucasus, Siberia to Japan. The largest ladybird species in the German fauna. On conifers, preferably pine (Pinus). Predator of various aphids of the families Lachnidae, Adelgidae, Aphididae and of larvae of sawflies and caterpillars. The color pattern is very variable. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-03 12:51

Userfoto
 A
 B
 C
# 9294
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   336 
Inja2014-01-02 22:48
Land, Datum (Fund):
Polen  2013-09-07
Anfrage:
Found in South Poland, 7.09.2013. I can tell only Curculionidae :)
Art, Familie:
Dorytomus sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Hi Inja, this is a representative of genus Dorytomus. But beyond that determination becomes tricky: Might be D. tortrix, D. rufatus, or a species I've no experience with, D. carpathicus. Little chance for me to get this determined without a specimen. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-02 22:57

Userfoto
# 9293
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   81 
DanielR2014-01-02 22:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2014-01-02
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, diese Cerambyciden-Larve fand ich heute (2.1.2014) unter der Rinde eines abgesägten Eichenstumpfes. Größe ca. 15-20 mm. Könnt ihr hier eine Eingrenzung vornehmen? LG, Daniel
Art, Familie:
Rhagium sp.  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Daniel, leider nicht, zumindest ich nicht. Daher muss es hier bei Cerambycidae sp. bleiben, es sei denn irgendein sehr mutiger Co-Admin sagt noch was. LG, Christoph  
Moin, der gehört in die Gattung Rhagium und hier aller Voraussicht nach Rhagium mordax. Letztes ist aber nur eine Vermutung, deshalb nur Rhagium spec. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-01-04 15:23

Userfoto
 A
 B
# 9292
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   80    8 
DanielR2014-01-02 22:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2014-01-02
Anfrage:
Liebes Kerbtier-Team, im ersten Moment dachte ich hier an Ectinus aterrimus. Unter Laub am 2.1.2014. Frohes Neues! LG, Daniel
Art, Familie:
Ectinus aterrimus  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Daniel, ja, das sollte Ectinus aterrimus sein. In Europa bis zum mittleren Nordeuropa, im Osten bis Sibirien. In Laubwäldern, planar bis subalpin. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-02 22:44

Userfoto
 A
 B
# 9291
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   85    15 
Dennis2014-01-02 20:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo! Bayern. Mehr Daten kann ich nicht geben, das war letztes Jahr im Sommer an einer Wiese. Aber die entscheidenden Merkmale sieht man ja: Rote Fühlerkeule und die Hinterschienen. Muss man sich die Innen- oder die Außenseite ansehen? Am ersten Bild spricht die gebogene Hinterschiene für N.vespillo.
Art, Familie:
Necrophorus vespillo  Silphidae
Antwort:
 
Hallo Dennis, am besten sieht man die Biegung am Innenrand, schön gebogen bei N. vespillo, kerzengerade bei N. fossor, N. sepultor und N. investigator. Hier kann man also den N. vespillo bestätigen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-02 22:11

Userfoto
 A
 B
# 9290
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29 
isaias_542014-01-02 18:17
Land, Datum (Fund):
Portugal  2012-05-23
Anfrage:
In pine forest, central Portugal. Penamacor - Portugal 23.05.2012
Art, Familie:
Clytrini sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hi Isaias, this specimen belongs to the tribe Clytrini within family Chrysomelidae. No chance for me to determine this specimen from the portuguese fauna by photo. This tribe becomes quite speciose in southern Europe, e.g. Clytra, Coptocephala, Macrolenes or Tituboea. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-02 18:34

Userfoto
# 9289
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    1 
isaias_542014-01-02 18:13
Land, Datum (Fund):
Portugal  2012-06-26
Anfrage:
In pine forest, central Portugal. I will try Stenopterus ater?? Penamacor - Portugal 26.06.2012
Art, Familie:
Stenopterus ater  Cerambycidae
Antwort:
 
Ho Isaias, I would agree: This should be Stenopterus ater. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-02 18:31

Userfoto
# 9288
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   27    1 
isaias_542014-01-02 18:09
Land, Datum (Fund):
Portugal  2012-06-07
Anfrage:
In a pine forest in central Portugal. I think it is another Hycleus duodecimpunctatus. It is? Penamacor - Portugal 07.06.2012
Art, Familie:
Hycleus duodecimpunctatus  Meloidae
Antwort:
 
Hi Isaias, I would agree, this looks like Hycleus duodecimpunctatus. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-02 18:26

Userfoto
# 9287
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   71    9 
Mr. Pampa2014-01-02 16:34
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2013-07-03
Anfrage:
Dänemark, Alsen, bei Nordborg, Küstenregion, weitgehend naturbelassene buschige, baumbestandenen Hecke zwischen Feld und Wiese, 3. Juli 2013, eigenes Freilandfoto. Hier meine ich, es ist ein Blattkäfer, vielleicht Lema cyanella. Bitte ID; danke.
Art, Familie:
Oulema gallaeciana  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Mr. Pampa, das sollte Oulema gallaeciana sein. Es gibt hier nicht weniger als drei Verwechslungsarten: O. erichsonii und O. septentrionis, bei denen die Halsschildeinschnürung ebenfalls an der Basis liegt, aber stärker punktiert ist. Und eben Lema cyanella: Da liegt die Einschnürung in der Halsschildmitte. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-02 18:21

Userfoto
 A
 B
# 9286
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    9 
Nafrael2014-01-02 15:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6512 Kaiserslautern (PF)
2013-12-02
Anfrage:
Fundtag: 02.12.2013 Fundort: Im Garten auf der Wiese
Art, Familie:
Typhaeus typhoeus  Geotrupidae
Antwort:
 
Hallo Nafrael, danke Dir für die Fundmeldung des Typhaeus typhoeus (ein Männchen, übrigens). In Heidegebieten und lichten Kiefernwäldern an Kaninchenkot. Stellenweise nicht selten und nicht gefährdet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-02 15:33

Userfoto
# 9285
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   70    15 
Mr. Pampa2014-01-02 13:03
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2013-07-02
Anfrage:
Dänemark, Alsen, bei Nordborg, Küstenregion, weitgehend naturbelassene buschige, baumbestandenen Hecke zwischen Feld und Wiese, 2. Juli 2013, eigenes Freilandfotos. Hier meine ich, es könnte der Variable Stubbenbock (Stenocorus meridianus) sein. Bitte ID; danke.
Art, Familie:
Stenocorus meridianus  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Mr. Pampa, richtig bestimmt als Stenocorus meridianus. Larve in verschiedenen Laubhölzern und deutlich häufiger als der nah verwandte S. quercus, bei dem das 3. Fühlerglied kürzer als das 5. ist. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-01-02 13:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 9284
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   69    12 
Mr. Pampa2014-01-02 12:44
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2013-07-02
Anfrage:
Dänemark, Alsen, bei Nordborg, Küstenregion, weitgehend naturbelassene buschige, baumbestandenen Hecke zwischen Feld und Wiese, 2. Juli 2013, eigene Freilandfotos. Hier meine ich, dass es ein Scheinbockkäfer ist; allerdings passt da - wenn überhaupt - wegen der schwarz-gelben Beine höchstens Chrysanthia nigricornis. Bitte ID; danke.
Art, Familie:
Grammoptera ruficornis  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Mr. Pampa, es handelt sich hierbei um einen echten Bockkäfer, und zwar Grammoptera ruficornis. Die Entwicklung findet in Laubhölzern statt, die Imagines findet man häufig als Blütenbesucher. Gruß, Lennart
Zuletzt bearbeitet von, am:
LW2014-01-02 12:53

Userfoto
 A
 B
 C
# 9283
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   68    5 
Mr. Pampa2014-01-02 12:25
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2013-07-01
Anfrage:
Dänemark, Alsen, bei Nordborg, Küstenregion, weitgehend naturbelassene buschige, baumbestandenen Hecke zwischen Feld und Wiese, 1. Juli 2013, eigene Freilandfotos. Hier meine ich, dass es der Rüsselkäfer Stereonychus fraxini ist. Bitte ID; danke. (Bild 3 Hintergrund Millimetermaßband)
Art, Familie:
Stereonychus fraxini  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Mr. Pampa, korrekt, das ist der Eschen-Blattschaber Stereonychus fraxini. Nordafrika und Europa (ohne den hohen Norden), monophag an Esche. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-02 12:26

Userfoto
 A
 B
# 9282
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   67 
Mr. Pampa2014-01-02 12:13
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2013-07-03
Anfrage:
Dänemark, Alsen, bei Nordborg, Küstenregion, weitgehend naturbelassene buschige, baumbestandenen Hecke zwischen Feld und Wiese, 3. Juli 2013, eigene Freilandfotos. Hier komme ich bis zu Pochkäfer Anobium sp. Bitte ID; danke.
Art, Familie:
Anobium sp.  Anobiidae
Antwort:
 
Hallo Mr. Pampa, ich lasse es lieber bei Anobium sp. A. fulvicorne kommt wohl in Frage, aber hier wäre es gut, man hätte eine knackige Aufnahme der Unterseite. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-02 12:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 9281
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66    6 
Mr. Pampa2014-01-02 11:56
Land, Datum (Fund):
Dänemark  2013-07-01
Anfrage:
Dänemark, Alsen, bei Nordborg, Küstenregion, buschige, baumbestandenen Hecke zwischen Feld und Wiese, 1. Juli 2013, eigene Freilandfotos. Hier komme ich nur bis zur Familie Curculionidae. Bitte ID; danke. (Auf Bild 3 liegt im Hintergrund ein Millimetermaßband)
Art, Familie:
Phyllobius viridicollis  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Mr. Pampa, das ist ein Phyllobius viridicollis. Südliches Nordeuropa bis Balkanhalbinsel. Polyphag an verschiedenen Stäuchern und Kräutern. Larve an Graswurzeln im Boden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-02 12:22

Userfoto
# 9280
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   70 
Kalli2014-01-01 23:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2013-06-04
Anfrage:
Den halte ich für einen Polydrusus (4.6.13, feuchter Kiefern- bzw. Mischwald). Evtl. Polydrusus sericeus oder ist das zu gewagt? Lieben Dank und LG!
Art, Familie:
Polydrusus sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, auf jeden Fall ein Polydrusus. Deine Vermutung P. sericeus ist auch einigermaßen wahrscheinlich, aber 100% festmachen möchte ich das an Deinem Foto nicht. Wenn man nur besser beurteilen könnte, ob die Fühlerkeule schwarz ist. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-01 23:45

Userfoto
 A
 B
# 9279
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   69    4 
Kalli2014-01-01 23:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2013-06-04
Anfrage:
Bei diesem 7 mm-Käfer vom 4.6.13 von einem Brombeerblatt konnte ich nicht mal die richtige Familie finden. Er scheint stark behaart/beschuppt, denn die Farbe variiert sehr mit dem Betrachtungswinkel. Ich bin gespannt, was Ihr meint. Schönen Dank!
Art, Familie:
Isomira semiflava  Alleculidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, wenn die 7 mm gemessen sind, dann hast Du eine Isomira semiflava vor Dir. I. murina mißt nur 5-5,5 mm, I. semiflava 5,5-7,2 mm - Du hättest also ein gut gewachsenes Exemplar erwischt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-01 23:39

Userfoto
# 9278
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   99 
ruby622014-01-01 19:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-01-01
Anfrage:
gesehen am 01.01.2014 am Grünten auf 1100Hm und müsste eine Oreina Art sein. Die Käfer waren unter Gesteinsplatten.
Art, Familie:
Oreina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
 
Hallo Ruby, yup, der gehört zur Gattung Oreina. Allesamt montan bis alpin, und leider nach Foto nicht zur Art bestimmbar. Interessant, um diese Jahreszeit. Waren die am Leben? LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-01 22:54

Userfoto
# 9277
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   98    32 
ruby622014-01-01 19:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2014-01-01
Anfrage:
gesehen am 01.01.2014 am Grünten auf ca.1100Hm LG ruby
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo Ruby, danke für die Meldung dieser Coccinella septempunctata. Europa, Asien, Nordafrika. Ubiquist, der in fast allen Lebensräumen vertreten ist und verschiedenen Blattlausarten nachstellt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-01-01 22:52

Userfoto
# 9275
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   68 
Kalli2014-01-01 15:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2013-07-01
Anfrage:
Ein Laufkäfer vom 1.7.13 an Raps. Leider habe ich nur dieses eine schlechte Foto. Geht trotzdem was? Besten Dank und LG!
Art, Familie:
Amara cf. eurynota  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Kalli, aus der Perspektive ist für mich nicht viel zu machen. Irgendwas aus der Tribus Harpalini. Könnte eventuell ein Anisodactylus sein. LG, Christoph  
Ich wage mich weiter und anders vor. Gattung Amara. Ich würde, wegen des doch recht breiten Habitus, auf Amara eurynota vermuten. Das ist aber eben wie gesagt nur eine Vermutung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-01-04 15:29

Seiten:  9120 9121 9122 9123 9124 9125 9126 9127 9128


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up