kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

5
Warteschlange für 
# 304428
# 304608
# 304667
# 304674
# 304685
 
5 warten ⌀ 8 h, davon
0
bearbeitet
5
unbearbeitet
0*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
121 / 228

11552 11553 11554 11555 11556 11557 11558 11559 11560  

Userfoto
 A
 B
# 10765
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   135 
Hopeman2014-04-20 14:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2014-04-20
Anfrage:
Und noch ein Rüssler. Gleich Fundort wie bei der Art zuvor, auf Urtica an einem Waldweg am 20.04.2014. Danke!
Art, Familie:
Coeliodes sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, hier vermute ich einen Coeliodes, der sich nur auf die Brennessel verirrt hat und eigentlich eher auf Eiche zu finden ist. Mit der schwarzen Flügeldeckennaht evtl. C. dryados, aber besser ist's wohl, ich lasse es bei Coeliodes sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-21 09:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 10764
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   134    15 
Hopeman2014-04-20 14:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2014-04-20
Anfrage:
Diese Rüssler störte ich bei der Paarung. Sehr abundant auf Brennneseel an einem Waldweg (20.04.2014). Danke!
Art, Familie:
Nedyus quadrimaculatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Hopeman, das ist Nedyus quadrimaculatus. Monophag auf Brennessel, überall bei uns häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 14:28

Userfoto
# 10763
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   133    4 
Hopeman2014-04-20 14:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2014-04-18
Anfrage:
Korynetes caerulens!? Gefunden am 18.04.2014 im Garten. Besten Dank
Art, Familie:
Necrobia violacea  Cleridae
Antwort:
  Hallo Hopeman, der gehört zu den Buntkäfern, aber es ist Necrobia violacea, von der ähnlichen Gattung Korynetes durch die große, gut abgesetzte Fühlerkeule zu unterscheiden. Kosmopolit. An Aas, Knochen, Tierhäuten und an Getreideabfällen. Räuberisch, ernährt sich von den Larven anderer Insekten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 14:32

Userfoto
# 10762
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    8 
VolkerF2014-04-20 12:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6609 Neunkirchen (Saar) (SD)
2014-04-20
Anfrage:
Deutschland, Saarland, Bexbach, 20. April 2014, Höhe 249 m ü. NN auf Salix spec. Ich denke es ist Harmonia quadripunctata. Kann das jemand bestätigen? Danke Volker
Art, Familie:
Harmonia quadripunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Volker, korrekt, es ist Harmonia quadripunctata. Süd- und südl. Nordeuropa, Kleinasien. Lebt in Kiefern- und Mischwäldern. An Kiefern (Pinus) gebunden. Verfolgt Arten der Rindenlausgattung Cinara. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 13:44

Userfoto
# 10761
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    46 
Algazel2014-04-20 11:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8016 Donaueschingen (BA)
2014-04-18
Anfrage:
18.04.2014, mittags im Garten
Art, Familie:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Algazel, Liophloeus tessulatus ists. Lebt in feuchten und kühlen Lebensräumen wie Bachtälern, Waldrändern, aber auch zum Teil in Gärten. An Dolden- und Efeugewächsen.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 13:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 10760
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1 
dilzar2014-04-20 11:56
Land, Datum (Fund):
Irak  2013-10-15
Anfrage:
15.10.2013, Iraq Erbil, Eggplant
Art, Familie:
Halticinae sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Dear dilzar, I think this is a leaf beetle (family Chrysomelidae), and most probably a representative of subfamily Halticinae. Their vernacular name is "flea beetles", as they are capable to jump. Several species are known to be pests in eggplant cultivation, but I can't provide you with a determination of the species from the fauna of Iraq. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 14:12

Userfoto
 A
 B
 C
# 10759
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   30    27 
Bug2014-04-20 10:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-04-20
Anfrage:
Moin zusammen, Fundort - Botanischer Garten Nordhessen um 9.00 am 20.4.2014 (Cantharis?) Schöne Ostertage noch + beste Grüße Bug
Art, Familie:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Bug, das ist Malachius bipustulatus. Obwohl die bei dieser Art in den allermeisten Fällen rötlichen Halsschildvorderecken nicht sichtbar sind, lassen die charakteristischen Fühler das Männchen der Art erkennen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 13:47

Userfoto
 A
 B
 C
# 10758
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   167    12 
Jochen2014-04-20 09:30
Land, Datum (Fund):
Ungarn  2014-04-18
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, ein Ostergruß aus Ungarn, kurz vor der ukrainischen Grenze. Diesen stattlichen Bockkäfer konnte ich knapp vor dem Überfahrenwerden von der Landstraße retten. Körperlänge geschätzt 5,5 bis 6 cm. Ein heller Vertreter von Lamia textor ist das bei Größe wohl eher nicht, oder? Aber habt Ihr eine Idee, was es sonst sein könnte? Funddaten: 18.04.2014, bei Nyiracsád, Ungarn Viele Grüße, Jochen
Art, Familie:
Lamia textor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Jochen, je länger ich über den nachdenke, desto mehr bin ich der Überzeugung, dass es eben doch Lamia texttor ist. Mögen meine Co-Admins protestieren, wenn sie anderer Meinung sind. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-21 17:45

Userfoto
# 10757
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    25 
Lucgast2014-04-20 06:53
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Cassadi spec... Can the name more specific?
Art, Familie:
Cassida rubiginosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Lucgast, this should be Cassida rubiginosa. On Carduus, Cirsium and Arctium. Initially Eurasianspecies, introduced to North America and New Zealand for the biological control of thistles. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 08:39

Userfoto
# 10756
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32 
Lucgast2014-04-20 06:52
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Chrysomelidae... Can the name been more specific? Luc
Art, Familie:
Phratora cf. vulgatissima  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Lucgast, I think it schould be Phratora vulgatissima, one of the few Phratora sp. that can be determined by photo. The 2nd and 3rd article of the antennae have the same length. Some residual unvertainty remains. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 08:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 10755
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   194    2 
Appius2014-04-20 06:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-04-19
Anfrage:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 19.4.2014, Größe ca. 4 mm.
Art, Familie:
Crepidodera plutus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Appius, auch wenn die ins rötlich gehende Färbung etwas komisch aussieht, denke ich doch, dass wir hier Crepidodera plutus vor uns haben, aufgrund der zweifarbig scharf abgesetzten Fühler (Gld. 1-4 gelb, Rest schwarz). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 08:47

Userfoto
# 10754
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    45 
Rolf2014-04-20 00:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3528 Meinersen (HN)
2014-04-19
Anfrage:
19.4.2014 - Im Teichgebiet - am Wegrand
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Rolf, das ist Chrysolina fastuosa. Findet man vor allem auf Taubnessel (Lamium) und an Hohlzahn-Arten (Galeopsis). In Europa weit verbreitet, bei uns überall sehr häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 01:01

Userfoto
 A
 B
# 10753
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   795 
Christoph2014-04-19 23:29
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2014-04-11
Anfrage:
Und für heute der letzte Käfer von Kreta. Auch hier komme ich nicht zur Familie... Gefunden am 11.04.14 an der Nordküste von Kreta bei Heraklion am Strand. Lieben Gruß und Dank, Christoph
Art, Familie:
cf. Dailognatha sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das könnte eine Dailognatha sein, aber hier kann ich Dich nur auffordern, selbst weiterzusuchen und Dich an einen Tenebrioniden-Experten zu wenden, z.B. Schawaller. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 01:17

Userfoto
 A
 B
# 10752
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   794 
Christoph2014-04-19 23:28
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2014-04-11
Anfrage:
Ein weiterer Käfer aus dem Strandbereich. Komme hier auch nicht zur Familie... Gefunden am 11.04.14 an der Nordküste von Kreta bei Heraklion am Strand. Lieben Gruß und Dank, Christoph
Art, Familie:
Erodius cf. orientalis  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, in jedem Fall eine Tenebrionidae, Gattung Erodius. Auf Kreta kommt E. orientalis vor, aber ich kenne mich zu wenig mit dieser Gattung aus, dass ich das sicher bestätigen könnte. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 01:11

Userfoto
 A
 B
# 10751
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   793    1 
Christoph2014-04-19 23:26
Land, Datum (Fund):
Griechenland  2014-04-11
Anfrage:
Hallo zusammen, ich habe euch ein paar Käfer aus Griechenland mitgebracht - ich weiss, ihr seid Spezialisten für Mitteleuropa - ich hoffe euch stören daher ein paar Bilder vom Mittelmeer nicht... Der hier schaut mir z.B. aus wie ein Distelbock (Agapanthia sp.) geht da mehr? Gefunden am 11.04.14 an der Nordküste von Kreta bei Heraklion in Strandnähe. Lieben Gruß und Dank, Christoph
Art, Familie:
Agapanthia suturalis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das sollte Agapanthia suturalis sein. Zugespitzten Apex der Flügeldecken beachten und mit A. cardui vergleichen. Nordafrika, Südwesteuropa, Naher Osten. An Asteraceen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 01:28

Userfoto
# 10750
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   109 
João Nunes2014-04-19 22:26
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-04-19
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 19/4/14
Art, Familie:
Lixus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Oi João, as you undoubtedly know already, it is a Lixus sp. But the photo does not provide enough detail to even try to get it solved. Therefore I leave it with Lixus sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 01:30

Userfoto
# 10749
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   108 
João Nunes2014-04-19 22:25
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-04-19
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 19/4/14
Art, Familie:
Malthinini sp.  Cantharidae
Antwort:
  Oi João, this is a representative of tribe Malthinini. No chance to get this determined to species level. Diffcult even on a specimen. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-19 22:35

Userfoto
# 10748
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   107 
João Nunes2014-04-19 22:24
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-04-19
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 19/4/14
Art, Familie:
Curculionidae sp.  Curculionidae
Antwort:
  Oi João, here i can't help, unfortunately. Probably something like Polydrusus or closely related, but I can't provide a species or even a genus in this case. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 14:41

Userfoto
 A
 B
# 10747
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   106 
João Nunes2014-04-19 22:21
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-04-19
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 19/4/14
Art, Familie:
cf. Gonioctena olivacea  Chrysomelidae
Antwort:
  Oi João, I think this should be the leaf beetle Gonioctena olivacea. If you found it on Broom (Genista, Cytisus), that should support the determination. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-20 14:46

Userfoto
 A
 B
# 10746
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   105    1 
João Nunes2014-04-19 22:20
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-04-19
Anfrage:
Lytta vesicatoria?? Valongo, Porto, Portugal 19/4/14
Art, Familie:
Lytta vesicatoria  Meloidae
Antwort:
  Oi João, that's it, Lytta vesicatoria, the so called Spanish Fly. It's body fluids contain a fair amount of Cantharidin, a toxic and powerful vesicant. It is claimed to have aphrodisiac properties. Unfortunately the effective and deadly dose are very close together. Lucullus, the Roman commander and gourmet (118 - 56 BC) is said to have died from an overdose of Spanish Fly, intended to "refresh" his virility. Best regards, Christoph - PS: Photo B shows a couple. Before mating they exhibit a very special courtship behaviour you might like to observe!
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-19 22:33

Userfoto
 A
 B
# 10745
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   268    4 
MiMa2014-04-19 20:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-04-18
Anfrage:
Hallo, 18.04.2014, Streuobstwiese. Könnte das ein Männchen von Luperus longicornis sein? Grüßle
Art, Familie:
Luperus luperus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo MiMa, den halte ich für ein Männchen von Luperus luperus. Beim Männchen von L. longicornis sind die Schienen vollkommen gelb, nicht angedunkelt wie bei diesem Tier. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-19 22:21

Userfoto
# 10744
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   74 
Karen2014-04-19 20:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7520 Mössingen (WT)
2014-04-19
Anfrage:
19.04.2014 nachmittags nach Regen auf Pflanze an Wegrand; genau an MTB Grenze in Eichwäldle gegenüber Listhof Cantharidae sp? Vielen Dank fürs Bestimmen! Viele Grüße & Frohe Ostern Karen
Art, Familie:
Cantharis obscura/paradoxa  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Karen, in Frage kommen die beiden Verwechslungsarten C. obscura (im ganzen Bundesgebiet) und C. paradoxa. Die beiden werden meist am Aedoeagus des Männchens getrennt - oder durch ein gutes Foto des Halsschilds senkrecht von oben. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-19 22:17

Userfoto
# 10743
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   73    25 
Karen2014-04-19 20:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7520 Mössingen (WT)
2014-04-19
Anfrage:
19.04.2014 nachmittags nach Regen unter morschem Baumstamm; Eichwäldle gegenüber Listhof, genau an MTB Grenze Carabidae sp?
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karen, das ist ein Abax parallelepipedus, siehe den zur Basis wenig verengten, unpunktierte Halsschild. In Europa ohne den hohen Norden. In feuchten Wäldern überall sehr häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-19 22:15

Userfoto
 A
 B
# 10741
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    6 
VolkerF2014-04-19 19:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6609 Neunkirchen (Saar) (SD)
2014-04-19
Anfrage:
Deutschland, Saarland, Bexbach, 19. April 2014, Höhe 249 m ü. NN auf Eichenblatt. Leider habe ich ihn nicht gemessen, aber ich denke, 15 cm hat er nicht erreicht. Könnte es Platyceruscaraboides sein oder sein größerer Bruder P. caprea? Danke Volker
Art, Familie:
Platycerus caraboides  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Volker, ich denke hier haben wir Platycerus caraboides vor uns. 9-13 mm, in der Ebene und niederen Lagen. Verwechslungsart ist P. caprea, 13-15 mm, in Gebirgslagen. Nach Habitus, Halsschildform- und punktierung und Form der Kiefer sollte das P. caraboides sein. LG, Christoph - PS: Du kannst bis zu 3 Fotos pro Anfrage einreichen. Ich habe das Foto aus der nachfolgenden Anfrage hierher umgehängt.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-19 19:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 10740
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    15 
Shamrock2014-04-19 19:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2014-04-19
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, der Kollege turnte heute (19.04.) auf einer kalkhaltigen Trockenwiese, fernab jeglicher Bewaldung, rum. Tippe mal auf Carabus. Keine Sorge, das Fotoshooting hat er unbeschadet überstanden und ist sofort wieder ins Gras geflüchtet. Viele Grüße und viele bunte Osterkäfer!
Art, Familie:
Carabus auratus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Shamrock, das ist ein Weibchen Carabus auratus. Die 4 gelben Basalglieder der Fühler und die flachen grünen Flügeldeckenrippen verraten ihn. Vergleich diese beiden Merkmale mal mit C. auronitens, der Verwechslungsart. Eurytope, tagaktive Art des Offenlands. Europa von den Pyrenäen bis Polen. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-04-19 19:19

11552 11553 11554 11555 11556 11557 11558 11559 11560


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up