kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

24
# 150073
# 150091
# 150104
# 150155
# 150162
# 150168
# 150179
# 150181
# 150182
# 150183*
# 150184*
# 150185*
# 150186*
# 150187*
# 150188*
# 150189*
# 150190*
# 150191*
# 150192*
# 150193*
# 150194*
# 150195*
# 150196*
# 150197*
 
Warten: 24 (seit ⌀ 5 h)
23
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 25 (gestern: 167)

Seiten:  1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646  

Userfoto
 A
 B
# 108251
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  56 
Revier (2018-08-09 15:46:43)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5044 Frankenberg (SN)
Anfrage:
09.08.2018, ca. 1,5cm, Anoplotrupes stercorosus, "Schlachtfeld" auf Waldwegerand mit wenigen Carabiidenresten unbekannter Ursache. Umgebend Zschopauauewiese und Fichten dominierter Hangwald.
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Revier, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-08-09 16:29:50) —

Userfoto
 A
 B
# 108250
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  55 
Revier (2018-08-09 15:40:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5044 Frankenberg (SN)
Anfrage:
09.08.2018, ca. 2,5-3cm, Carabus Art, auf Waldweg an dessem Rand eine Stelle von ca. 50*20cm mit Käferüberresten aufzufinden war. 2 Carabiiden und mehrere Mistkäferarten bzw-exemplare bzw. deren Überreste. Ursache unbekannt. Benachbart Zschopauauewiese und Fichten dominierter Hangwald mit etwas Laubholzbeimischung.
Art, Familie:
Carabus hortensis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Revier, das ist Carabus hortensis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-08-09 17:36:46) —

Userfoto
 A
 B
# 108249
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 2  
Eingereicht von (Datum):  143 
Marek (2018-08-09 15:10:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Kroatien  
Anfrage:
Hallo Zusammen, der größte Schnellkäfer, den ich bisher gesehen hab ... über 20mm, Kroatien, Vir, 9.8.2018. Lässt sich etwas zu der Art sagen? Dank & Gruß, Marek
Art, Familie:
Phyllocerus bonvouloiri  Eucnemidae
Antwort:
  Hallo Marek, in diesem Fall haben wir extern Hilfe bei Jörg Müller eingeholt und er sieht hier Phyllocerus bonvouloiri, einen Vertreter der Eucnemidae der sich an Graswurzeln entwickelt. Super cool - der hat uns einige Zeit beschäftigt. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-08-11 19:50:48) —

Userfoto
 A
 B
# 108248
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  351 
Reimund (2018-08-09 15:00:19)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8429 Pfronten (BS)
Anfrage:
Hallo zusammen, ein ca. 10mm großer Phyllopertha horticola in 1000m nahe Pfronten im Allgäu vom 14. 6. 2018. VG Angelika und Reimund
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Reimund, bestätigt als Phyllopertha horticola. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HH (2018-08-09 15:34:54) —

Userfoto
# 108247
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  361 
Jozef (2018-08-09 13:34:34)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Slowakei  
Anfrage:
Hallo, Trichius zonatus oder trichius fasciatus? Länge ca 12- 14 mm. 23.07.2018 In einer Höhe von 600 m über dem Meeresspiegel. Danke, Jozef.
Art, Familie:
Trichius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jozef, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Trichius. T. fasciatus ist possible, but fpr me not 100% sure. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-08-09 19:27:48) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 108246
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  404 
Frank G. (2018-08-09 11:31:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2621 Selsingen (NE)
Anfrage:
Hallo Team ! Geotrupidae (G.mutator o. spiniger) ? 02.08.2018, D-Niedersachsen, LK Rotenburg-Wümme, Selsingen Garten, Am Licht, TK-2621.13. Vielen lieben Dank, Gruß Frank.
Art, Familie:
Geotrupes spiniger  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Frank, das Tier halte ich für Geotrupes spiniger. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-08-09 19:49:04) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 108245
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  75 
Der Zwönitzer (2018-08-09 11:30:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Türkei  
Anfrage:
Im Juli in Side/Türkei gefunden.ca 15mm groß
Art, Familie:
Larinus cf. onopordi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Zwönitzer, das sieht nach Larinus onopordi aus. Ob der in der Türkei vorkommt, dazu habe ich unterschiedliche Angaben vorliegen, und ich weiß leider auch nicht, ob es da unten Verwechslungsarten gibt. Darum sicherheitshalber mit "cf.". Hach, ist der schön *schmacht*. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-08-09 20:14:11) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 108244
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  74 
Der Zwönitzer (2018-08-09 11:25:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Türkei  
Anfrage:
Im Juli in Side/Türkei gefunden.ca 10mm lang
Art, Familie:
Clytra cf. atraphaxidis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Zwönitzer, das sieht aus wie Clytra atraphaxidis. Aber in der Türkei kenn ich mich so gar nicht aus. Hat noch jemand eine Meinung dazu? Viele Grüße, Corinna   Seh ich auch so, aber in der Türkei lass auch ich das cf. stehen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-08-09 19:40:32) —

Userfoto
 A
 B
# 108243
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  403 
Frank G. (2018-08-09 11:23:39)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2620 Gnarrenburg (NE)
Anfrage:
Hallo Team ! Chlaenius nigricornis ? 12 mm, 03.06.2018, D-Niedersachsen, LK Rotenburg-Wümme, Oberochtenhausen, Ostetal, Auf einer Feuchtwiese, TK-2620.22. Vielen lieben Dank, Gruß Frank.
Art, Familie:
Chlaenius nigricornis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Frank, bestätigt als Chlaenius nigricornis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-08-09 11:28:43) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 108242
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  73 
Der Zwönitzer (2018-08-09 11:21:49)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Türkei  
Anfrage:
Im Juli in Side/Türkei gefunden.ca 20mm groß
Art, Familie:
Chlorophorus varius  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Zwönitzer, ich halte das Tier für einen Chlorophorus varius. Europa ohne den Norden, im Osten bis Kleinasien, Kaukasus, Transkaukasien und bis zum Nordiran. Die Käfer entwickeln sich 2-3-jährig in verschiedenen Laubhölzern, auch in den Stengeln krautiger Pflanzen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-08-09 20:41:46) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 108241
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  108 
Marcus (2018-08-09 10:56:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3709 Ochtrup (WF)
Anfrage:
Hallo ,am 09.08.2018 auf einer Sonnenblume gefunden und ca 2mm groß. Vielen Dank für die Hilfe Marcus
Art, Familie:
cf. Heterhelus solani  Kateretidae
Antwort:
  Hallo Marcus, das ist wahrscheinlich Heterhelus solani, aber hier bleibt für mich eine Unsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-08-10 19:30:48) —

Userfoto
 A
 B
# 108240
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  107 
Marcus (2018-08-09 10:53:23)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3709 Ochtrup (WF)
Anfrage:
Hallo,am 09.08.2018 auf einer Sonnenblume gefunden und ca 2mm groß. VG Marcus
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Marcus, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Meligethes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-08-09 19:28:12) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 108239
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  437 
_Stefan_ (2018-08-09 10:32:52)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1725 Westensee (SH)
Anfrage:
Abends umhergeflogen am 7.8.18, Größe etwa 3mm, ich denke es ist ein Halskäfer der Gattung Omonadus, möglicherweise Omonadus formicarius?
Art, Familie:
Omonadus sp.  Anthicidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Omonadus, da man nicht deutlich sieht, ob am Vorderrand des Halsschilds ein doppeltes Zähnchen vorhanden ist. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-08-09 20:12:53) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 108238
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  72 
Der Zwönitzer (2018-08-09 10:02:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5342 Lößnitz (SN)
Anfrage:
Am 25.06.2018 auf einer Waldwiese gefunden. ca 5mm lang
Art, Familie:
Strophosoma melanogrammum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Zwönitzer, das ist Strophosoma melanogrammum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2018-08-09 10:15:38) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 108237
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  71 
Der Zwönitzer (2018-08-09 09:55:18)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5342 Lößnitz (SN)
Anfrage:
Im Garten am 03.07.2018 gefunden. ca 5mm groß
Art, Familie:
Otiorhynchus ovatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Zwönitzer, das ist Otiorhynchus ovatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2018-08-09 10:16:03) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 108236
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  304 
Coleomaniac (2018-08-09 09:15:44)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Griechenland  
Anfrage:
Ein Sitona von Sithonia, am 03.08.2018 fliegend am Strand auf Chalkidiki im Norden Griechenlands gefunden. Länge: ca. 4,5 mm. Mit den langen Borsten ist das möglicherweise ein Sitona hispidulus. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
cf. Sitona sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, möglicherweise ein Vertreter der Gattung Sitona, aber schon da bin ich unsicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-08-09 19:49:47) —

Userfoto
 A
 B
# 108235
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  303 
Coleomaniac (2018-08-09 09:06:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Griechenland  
Anfrage:
Ein Exochomus nigromaculatus, am 05.08.2018 gefunden. Sihtonia, Chalkidiki, im Norden Griechenlands. Länge: ca. 5 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Exochomus nigromaculatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Exochomus nigromaculatus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-08-09 11:28:58) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 108234
 9 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  302 
Coleomaniac (2018-08-09 07:40:51)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Griechenland  
Anfrage:
Ein Roter Palmrüssler (Rhynchophorus ferrugineus). Am 04.08.2018 am Strand und weitere Exemplare an abgestorbenen Palmen gefunden. Sitonia, Chalkidiki, im Norden Griechenlands. Länge: ca. 35 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Rhynchophorus ferrugineus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Rhynchophorus ferrugineus. Den hab ich im Mittelmeerraum schon öfter vergeblich gesucht - immer nur zertretene auf der Straße gefunden :/ Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-08-09 08:34:36) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 108233
 2 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  301 
Coleomaniac (2018-08-09 07:18:23)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Griechenland  
Anfrage:
Am 03.08.2018 in einem Kiefernwald (Futterpflanze in Bild C) auf Sitonia (Mittlerer Finger der Halbinsel Chalkidiki) im Norden Griechenlands gefunden. Länge: 4,5 mm. Das ist vermutlich ein Hispella testacea. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Dicladispa testacea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, da stimme ich Dir zu. Es scheint in Europa nur ganz wenige ähnliche Arten zu geben, und dieser hier kommt in Griechenland vor. So ganz 100% sicher bin ich mir zwar nicht, aber eigentlich kann es nix anderes sein :). Viele Grüße, Corinna. PS: Nettes Tierchen!
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-08-09 20:00:27) —

Userfoto
# 108232
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  106 
Marcus (2018-08-09 07:16:40)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3807 Alstätte (WF)
Anfrage:
Hallo,am 08.08.2018 auf einer Pappel gefunden und ca 6mm groß. Agelastica alni. Vielen Dank Marcus
Art, Familie:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Marcus, bestätigt als Agelastica alni. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2018-08-09 07:29:07) —

Userfoto
# 108231
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  105 
Marcus (2018-08-09 07:11:41)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3807 Alstätte (WF)
Anfrage:
Hallo , am 08.08.2018 an einer Wildhecke mit Pappeln,Haselnuss ,Schneeball, Birken gefunden und ca 2mm groß. Crepidodera ? VG Marcus
Art, Familie:
Crepidodera cf. aurea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Marcus, das könnte Crepidodera aurea sein, dazu würden die Pappeln passen. C. fulvicornis ist ähnlich, lebt aber an Weiden. Ich würde gern den Halsschild deutlicher sehen können, so trau ich mich leider nur bis zu "cf.". Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-08-09 20:37:25) —

Userfoto
# 108230
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  396 
Dietrich (2018-08-09 06:45:26)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4202 Kleve (NO)
Anfrage:
08.08.2018, unter 1 cm, Parophonus maculicornis Im Halbdunkel des nächtlichen Hauses fotografiert. Umgebung Siedlung und Mischwald
Art, Familie:
Ophonus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Dietrich, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ophonus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-08-09 08:34:59) —

Userfoto
# 108228
 7 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.805 
Wolfgang (2018-08-09 00:46:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7836 München-Trudering (BS)
Anfrage:
Necrophorus vespillo, Abfanggraben bei Kirchheim, am Leuchtturm, 07.08.2018 (Foto: Annette von Scholley-Pfab). Herzlichen Dank, und viele Grüße, Wolfgang
Art, Familie:
Necrophorus vespillo  Silphidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Nicrophorus vespillo. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2018-08-09 06:39:31) —

Userfoto
# 108227
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  3.804 
Wolfgang (2018-08-09 00:39:02)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7735 Oberschleißheim (BS)
Anfrage:
Guten Abend, 2 Fotos wurden mir geschickt mit der Erlaubnis, sie hier einzustellen: Dorcus parallelipipedus, München-Großlappen, 03.08.2018 (Foto: Markus Dumke)
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Dorcus parallelipipedus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2018-08-09 06:39:43) —

Userfoto
# 108226
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  36 
pp (2018-08-09 00:27:05)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6317 Bensheim (HS)
Anfrage:
04.08.2018, Laudenbach, Garten, Stockrose
Art, Familie:
Aspidapion validum  Apionidae
Antwort:
  Hallo pp, das ist Aspidapion validum. Vom sehr ähnlichen A. radiolus unterscheidet er sich durch die kaum behaarten Flügeldecken. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-08-09 16:40:30) —

Seiten:  1638 1639 1640 1641 1642 1643 1644 1645 1646


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up