kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

17
# 148782
# 148874
# 148894
# 148901
# 148902
# 148949
# 148951
# 148978
# 148984
# 149003
# 149004
# 149014
# 149015
# 149033
# 149040
# 149061
# 149116
 
Warten: 17 (seit ⌀ 11 h)
16
unbearbeitet (*neu)
1
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 231 (gestern: 218)

Seiten:  1370 1371 1372 1373 1374 1375 1376 1377 1378  

Userfoto
 A
 B
# 114183
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  86 
Eifellise (2018-11-08 17:07:07)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5706 Hillesheim (RH)
Anfrage:
7.11.2018, etwa 2 cm, Cantharis sp? Auf Feldweg krabbelten gestern einige von denen.
Art, Familie:
Cantharis sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Eifellise, bestätigt als Cantharis sp. und wie befürchtet ist damit auch Schluss. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-11-08 20:25:38) —

Userfoto
 A
 B
# 114182
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  612 
Slimguy (2018-11-08 16:39:49)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6717 Waghäusel (BA)
Anfrage:
08.11.2018, 7,6mm
Art, Familie:
Hippodamia undecimnotata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Slimguy, das ist Hippodamia undecimnotata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-11-08 16:44:07) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 114181
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  611 
Slimguy (2018-11-08 16:38:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6717 Waghäusel (BA)
Anfrage:
08.11.2018, 3,5mm, an Blüte einer Acker-Kratzdistel
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Slimguy, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Meligethes, möglicherweise aeneus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-11-08 21:39:39) —

Userfoto
# 114180
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.272 
Reinhard Gerken (2018-11-08 15:53:46)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3429 Wesendorf (HN)
Anfrage:
Fundmeldung von Hippodamia variegata, am 20.07.2008 in einer Sandgrube bei der Paarung an einer verblühten Kamille. Gruß Reinhard
Art, Familie:
Hippodamia variegata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Hippodamia variegata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-11-08 16:36:17) —

Userfoto
# 114179
 3 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.271 
Reinhard Gerken (2018-11-08 15:53:44)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3227 Eschede (HN)
Anfrage:
Fundmeldung von Leptura maculata, am 05.07.2008 auf einer Blumenwiese an einem Centaurea-Blütenstand. Gruß Reinhard
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Leptura maculata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna. PS: Eine Schwebfliege demonstriert hinten rechts ihre Kunst, wie ein Hubschrauber auf der Stelle zu schweben. Ist vermutlich die häufige Hainschwebfliege Episyrphus balteatus.
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-11-08 16:41:18) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 114178
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  53 
Bravofoxtrot (2018-11-08 11:55:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5143 Chemnitz (SN)
Anfrage:
02.05.2018, Komposthaufen Chemnitz-Wittgensdorf,50mm groß, 7 adulte Tiere und ca 20 Larven Nashornkäfer (Oryctes nasicornis)
Art, Familie:
Oryctes nasicornis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Oryctes nasicornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Schön wär's gewesen, wenn Du noch ein Foto der Imago mitgeliefert hättest, die ist leichter zu bestätigen als die Larve :D
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-11-08 21:41:23) —

Userfoto
# 114177
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  52 
Bravofoxtrot (2018-11-08 11:31:49)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4632 Bad Frankenhausen (TH)
Anfrage:
27.05.2018 NSG Wipperdurchbruch bei Günserode (Naturpark Kyffhäuser), ca 15 mm groß Oiceoptoma thoracicum
Art, Familie:
Oiceoptoma thoracica  Silphidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, das ist Oiceoptoma thoracica. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-11-08 12:42:40) —

Userfoto
# 114176
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  51 
Bravofoxtrot (2018-11-08 11:29:13)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4632 Bad Frankenhausen (TH)
Anfrage:
27.05.2018 NSG Wipperdurchbruch bei Günserode (Naturpark Kyffhäuser), ca 8 mm groß Trichodes apiarius
Art, Familie:
Trichodes apiarius  Cleridae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Trichodes apiarius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-11-08 12:42:49) —

Userfoto
# 114175
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  50 
Bravofoxtrot (2018-11-08 11:26:33)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4632 Bad Frankenhausen (TH)
Anfrage:
27.05.2018, Foto ist nicht besonders gut dürfte aber zur Bestimmung reichen. Wipperdurchbruch bei Günserode (Naturpark Kyffhäuser), ca14mm groß, Cicindela campestris
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Cicindela campestris. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-11-08 12:43:00) —

Userfoto
# 114174
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  49 
Bravofoxtrot (2018-11-08 11:22:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4632 Bad Frankenhausen (TH)
Anfrage:
27.05.2018 NSG Wipperdurchbruch bei Günserode (Naturpark Kyffhäuser, ca 6-7 mm groß Cryptocephalus aureolus?
Art, Familie:
Cryptocephalus sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cryptocephalus, sericeus oder aureolus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-11-08 21:39:07) —

Userfoto
# 114173
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  166 
Reinsberg (2018-11-08 00:47:19)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8112 Staufen im Breisgau (BA)
Anfrage:
23.10.2018, 3mm, Omonadus floralis? Grüße und danke
Art, Familie:
Omonadus floralis  Anthicidae
Antwort:
  Hallo Reinsberg, bestätigt als Omonadus floralis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-11-08 00:49:57) —

Userfoto
 A
 B
# 114172
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  165 
Reinsberg (2018-11-08 00:41:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8112 Staufen im Breisgau (BA)
Anfrage:
23.10.2018 Ocypus, 20mm, Grüße und danke
Art, Familie:
Ocypus nero  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Reinsberg, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Tasgius (hier noch Ocypus). Viele Grüße, Hannes   Hallo Reinsberg, es ist schon ein Ocypus, nämlich O. nitens (nero). Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MZ (2018-11-08 17:12:16) —

Userfoto
# 114171
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  48 
Bravofoxtrot (2018-11-07 23:47:36)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4531 Heringen (TH)
Anfrage:
01.07.2018 NSG Badraer Lehde-Großer Eller bei Badra/Thüringen (Naturpark Kyffhäuser), 20mm groß Cetonia aurata
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Cetonia aurata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-11-07 23:52:46) —

Userfoto
 A
 B
# 114170
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  47 
Bravofoxtrot (2018-11-07 23:45:28)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4531 Heringen (TH)
Anfrage:
01.07.2018 NSG Badraer Lehde-Großer Eller bei Badra/Thüringen (Naturpark Kyffhäuser); ca 6mm Cryptocephalus violaceus?
Art, Familie:
Cryptocephalus sericeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, das sollte die blau-violette Form von Cryptocephalus sericeus sein, die man vor allem in Xerotherm-Habitaten antrifft. Kyffhäuser passt also. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-11-08 00:50:57) —

Userfoto
 A
 B
# 114169
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  46 
Bravofoxtrot (2018-11-07 23:39:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4531 Heringen (TH)
Anfrage:
01.07.2018, Hausgarten in Badra/Thüringen ca 4 mm groß
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, sieht nach an Anthaxia nitidula, aber man sieht wenig, daher Zweitmeinung. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-11-07 23:58:24) —

Userfoto
 A
 B
# 114168
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  45 
Bravofoxtrot (2018-11-07 23:32:40)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5143 Chemnitz (SN)
Anfrage:
11.07.2018 Hausgarten Chemnitz-Wittgensdorf, ca 9mm groß Lilioceris lilii
Art, Familie:
Lilioceris lilii  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Lilioceris lilii. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-11-07 23:53:08) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 114167
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  44 
Bravofoxtrot (2018-11-07 23:27:10)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5143 Chemnitz (SN)
Anfrage:
11.07.2018, Hausgarten in Chemnitz-Wittgensdorf, ca 10-12mm groß Corymbia rubra
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Corymbia rubra. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-11-07 23:37:49) —

Userfoto
# 114166
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  43 
Bravofoxtrot (2018-11-07 23:21:40)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5143 Chemnitz (SN)
Anfrage:
11.07.2018 Hausgarten Chemnitz-Wittgensdorf, ca 4mm groß Oulema duftschmidi / melanopus
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, leider wie erwartet nur als Oulema duftschmidi / melanopus zu bestätigen. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-11-07 23:54:06) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 114165
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  42 
Bravofoxtrot (2018-11-07 23:00:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5143 Chemnitz (SN)
Anfrage:
Am 10.08.2018 auf einer Pferdekoppel in Chemnitz-Röhrsdorf an Ampferpflanze gefunden, ca 6 mm groß, sowohl Käfer als auch Larven. Gastrophysa viridula?
Art, Familie:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Gastrophysa viridula. Die Käfer sicher, die Larven wahrscheinlich. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-11-07 23:55:06) —

Userfoto
 A
 B
# 114164
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  41 
Bravofoxtrot (2018-11-07 22:23:54)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5143 Chemnitz (SN)
Anfrage:
19.09.2018 Küchwaldring Chemnitz, ca 6mm groß auf Ampfer, adulte Käfer und mehrere Larven Gastrophysa viridula?
Art, Familie:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bravofoxtrot, bestätigt als Gastrophysa viridula. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-11-07 23:54:19) —

Userfoto
# 114163
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  149 
LimosaM (2018-11-07 21:47:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6415 Grünstadt-Ost (PF)
Anfrage:
15.07.2018 Hallo liebes Käferteam, dieses Foto habe ich leider erst jetzt gefunden und ich weiß die Größe des Käfers nicht mehr - SORRY! Das Gebiet ist ein NSG mit alten Weinbergen, Magerbereichen und kleinen Mischwaldstellen Vielen Dank und viele Grüße Stella
Art, Familie:
Sermylassa halensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo LimosaM, war vermutlich zwischen 5 und 7 mm groß und sollte ein Sermylassa halensis gewesen sein. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-11-07 21:50:08) —

Userfoto
# 114162
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  344 
Coleomaniac (2018-11-07 20:58:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5315 Herborn (HS)
Anfrage:
Ein Oxypselaphus obscurus. Am 13.10.2018 unter einem Ast am Rand einer Feuchtwiese im Mischwald nahe von Greifenstein gefunden. Länge: ca. 6 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Oxypselaphus obscurus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Oxypselaphus obscurus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-11-07 21:31:18) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 114161
 2 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  343 
Coleomaniac (2018-11-07 20:57:17)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5315 Herborn (HS)
Anfrage:
Das ist vermutlich ein Chrysolina hyperici. Am 13.10.2018 fressend an Johanniskraut auf einer Feuchtwiese im Mischwald nahe von Greifenstein gefunden. Länge: ca. 7 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Chrysolina cf. brunsvicensis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, hier muss noch mal einer der Kollegen draufsehen. Alle Chrysolina hyperici die ich bisher sah hatten weniger Punkte. Der hier sieht mir eher nach Geminata und noch eher nach Chrysolina brunsvicensis aus. Um C. geminata ausschließen zu können müsste zumindest ich die Punktreihen besser sehen. Farbe etc. passen am besten zu Chrysolina brunsvicensis, leider sind die ersten drei Fühlerglieder nicht so richtig gelb und dass ist so eine Art, die kaum jemand in D mal zu Gesicht bekommt, was für mich im besonderen gilt und daher lasse ich mal mit dem unbefriedigenden Ergebnis Chrysolina sp. stehen. Viele Grüße, Holger   Da schließe ich mich Holger an, C. hyperici ist es ganz klar nicht, und nachdem ich mich intensiv mit dem Schlüssel beschäftigt habe, tendiere ich auch zu C. brunsvicensis. Er glänzt stark, die Farbe passt, einschließlich der aufgehellten Halsschildseiten, und wenn man den Kontrast von Foto A verstärkt, sehen die ersten Fühlerglieder deutlich heller aus. Letztendlich passt auch der Fundort besser, C. geminata mag es lieber sonnig, Feuchtwiese und Wald sind mehr das Revier von C. brunsvicensis. Ich setze den Artnamen mal mit cf. ein und reiche den schwarzen Peter weiter für eine Drittmeinung ;). LG Corinna   Seh ich auch so. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-11-08 22:07:20) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 114160
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  342 
Coleomaniac (2018-11-07 20:52:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5315 Herborn (HS)
Anfrage:
Das ist möglicherweise ein Agonum emarginatum. Am 13.10.2018 unter einem Ast im Mischwald nahe von Greifenstein gefunden. Länge: ca. 7,5 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Agonum sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Agonum. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-11-07 23:06:02) —

Userfoto
 A
 B
# 114159
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  341 
Coleomaniac (2018-11-07 20:47:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5315 Herborn (HS)
Anfrage:
Das ist vermutlich ein Pterostichus vernalis. Am 13.10.2018 unter einem Ast im Mischwald nahe von Greifenstein gefunden. Länge: ca. 6 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Pterostichus vernalis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Pterostichus vernalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-11-07 23:06:13) —

Seiten:  1370 1371 1372 1373 1374 1375 1376 1377 1378


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up