kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

2
Warteschlange für 
# 235906
# 235925
 
Warten: 2 (seit ⌀ 34 h)
2
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 81)

Seiten:  8808 8809 8810 8811 8812 8813 8814 8815 8816  

Userfoto
# 11452
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   77    30 
Karen2014-05-02 22:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2230 Ratzeburg (SH)
2014-04-26
Anfrage:
26.04.2014 im Wald auf Weg. Carabidae
Art, Familie:
Poecilus versicolor  Carabidae
Antwort:
  Hallo Karen, die geringe Punktierung des Halsschildes verrät den Poecilus versicolor. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-02 23:11

Userfoto
# 11451
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   76    8 
Karen2014-05-02 22:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2230 Ratzeburg (SH)
2014-04-26
Anfrage:
26.04.2014, mittags im Wald am Wegrand auf Blatt. Hat sich fallen lassen, daher Foto auf dem Weg. Ampedus ...
Art, Familie:
Ampedus elongatulus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Karen, mit der Schwärzung der Flügeldeckenspitze sollte das ein Ampedus elongatulus sein. Über Europa mit Ausnahme des Nordens und Ostens. Larve in faulendem Laub- und Nadelholz, Käfer auf Gebüsch und Nadelhölzern, besonders im späten Frühjahr. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-05-02 22:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 11450
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   22 
Maike2014-05-02 21:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3027 Faßberg (NE)
2014-04-29
Anfrage:
29.04.2014 Hallo, am Moorrand auf trockenem Gras dieser hier: vielleicht Phyllobius glaucus? Danke für eure Hilfe, Maike
Art, Familie:
Phyllobius pyri/vespertinus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Maike, ich denke, hier haben wir entweder P. pyri oder vespertinus vor uns. Diese Schwesterarten lassen sich nur schwer auseinanderhalten, und es gibt eine Reihe von Autoren, die der Meinung sind, dass es sich sogar nur um eine einzige Art handelt. Der Käfer lebt auf allerlei Gehölzen und Kräutern und frißt die Blätter, die Larven entwickeln sich an Wurzeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 23:32

Userfoto
# 11449
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   191    8 
cilko2014-05-02 21:12
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-05-02
Anfrage:
Hi, size 2-3mm, 2.5.2014, Slovakia, danke
Art, Familie:
Trachys minutus  Buprestidae
Antwort:
  Hi Cilko, this is the jewel beetle Trachys minutus. Europe to Asia Minor, the Caucasus, Siberia, Manchuria. Polyphagous, in Salix, Ulmus, Tilia and others. regards gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-02 23:13

Userfoto
# 11448
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   190 
cilko2014-05-02 21:11
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-05-02
Anfrage:
Hi, size 1,5-2mm, 2.5.2014, Slovakia, danke
Art, Familie:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Antwort:
  Hi cilko, this is a Meligethes, but this genus can generally not be determined from photo - only in very few cases. Sorry. Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 23:10

Userfoto
# 11447
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   189    17 
cilko2014-05-02 21:10
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-05-02
Anfrage:
Hi, size 2-2,5mm, 2.5.2014, Slovakia, danke
Art, Familie:
Crepidodera aurata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Cilko, this is Crepidodera aurata. Two-colored, undisturbed punctured rows on the elytra and antenna yellow at the base and darkened towards the apex. From May to October on Salix and Populus. Throughout Europe, common. regards, gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-02 22:56

Userfoto
# 11446
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   188    3 
cilko2014-05-02 21:09
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-05-02
Anfrage:
Hi, size 2-3mm, 2.5.2014, Slovakia, danke
Art, Familie:
Lignyodes enucleator  Curculionidae
Antwort:
  Hi cilko, looks for me like Lignyodes enucleator, development in Fraxinus excelsior. Cheers, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-05-02 22:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 11445
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    6 
udo2014-05-02 20:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2014-05-02
Anfrage:
Hallo Käferteam, ich tippe auf Ampedus sp., ca. 8mm lang, heute mittag an der Terrasse. Was mit seinen Deckflügeln passiert ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Gruß Udo
Art, Familie:
Ampedus pomorum  Elateridae
Antwort:
  Moin Udo, nach Färbung und allem, was er so, trotz gerupfter Flügeldecken zeigt, sollte das Ampedus pomorum sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-02 20:30

Userfoto
# 11444
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   826    12 
Christoph2014-05-02 20:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Und noch ein Fund aus dem Garten - eine Hippodamia variegata - Paarung? Herzlichen Gruß und Dank, Christoph (01.05.14)
Art, Familie:
Hippodamia variegata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Christoph, ein sehr schönes Foto und ja, es ist eine Paarung. ;-) *rofl* Spaß bei Seite, Deine Bestimmung ist natürlich richtig. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-02 20:07

Userfoto
# 11443
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   825    13 
Christoph2014-05-02 20:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Und noch mal ein Schnellkäfer - ca- 14 - 16mm groß. (01.05.14) LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Cidnopus pilosus  Elateridae
Antwort:
  Moin Christoph, es handelt sich um einen der Ubiquisten bei den Elateridae, um Cidnopus pilosus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-02 20:05

Userfoto
 A
 B
 C
# 11442
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   824    6 
Christoph2014-05-02 20:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Tropinota sp.? Auf einem Halbtrockenrasen in der Hochrheinebene gefunden. Kommts da nicht auf die Halsschildumrandung an? Hab leider kein besseres Bild hin bekommen. Vielleicht klappts ja trotzdem mit der bestimmung... 01.05.14 LG, Christoph
Art, Familie:
Tropinota hirta  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Christoph, bei uns kann da nicht viel passieren. Es gibt nur die eine Tropinota-Art bei uns. Und wenn man Tropinota und Oxythyrea auseinander halten kann, dann kann man den auch getrost dahin packen, wo er hingehört: Tropinota hirta. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-02 20:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 11441
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   823    1 
Christoph2014-05-02 19:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Joah, Cryptocephalus sp. geht es da noch weiter? Lieben Gruß und Dank, Christoph (01.05.14)
Art, Familie:
Cryptocephalus violaceus  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Christoph, es handelt sich hierbei um ein Männchen von Cryptocephalus violaceus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-02 20:00

Userfoto
# 11440
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   822    22 
Christoph2014-05-02 19:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Für mich Cantharis fusca - für euch auch? Die roten Oberschenkel des ersten Beinpaares irritieren mich etwas. LG und Dank, Christoph (01.05.14)
Art, Familie:
Cantharis rustica  Cantharidae
Antwort:
  Hi Christoph, ai! Mit dem isoliert stehenden schwarzen Halsschildmittelfleck und den teilweise roten Beinen kann es nur Cantharis rustica sein, doch nicht C. fusca *tadel*! LG, Christoph ;-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 19:59

Userfoto
# 11439
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   821    2 
Christoph2014-05-02 19:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Ein Schnellkäfer - leider ein sehr schlechtes Bild, sorry. C.a. 10mm. Kann mir hier geholfen werden? Gefunden am 01.05.14 LG, und Dank, Christoph
Art, Familie:
Cidnopus quercus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Christoph, der sieht mir doch ganz heftig nach Cidnopus quercus aus. Allerdings nur 4-6 mm, daher wohl größenmäßig überschätzt oder den Herkules unter den Cidnopi gefunden ;-). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 20:06

Userfoto
 A
 B
# 11438
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   820    18 
Christoph2014-05-02 19:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Hallo zusammen, vermutlich einer der beiden Byturidae. Etwa 5mm groß. Wenn ich mich richtig entsinne kommts u.a. auf den Augenabstand an? Vielleicht ist ja was machbar... LG und Dank, Christoph (01.05.14)
Art, Familie:
Byturus ochraceus  Byturidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist Byturus ochraceus, wie man an der Augengröße in Deinem Foto erkennen kann. B. tomentosus hat kleinere Augen. Die Käfer treten bundesweit häufig an Himbeeren und Brombeeren auf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 19:55

Userfoto
# 11437
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   819    36 
Christoph2014-05-02 19:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Also bis Cantharis sp. komme ich hier - weiter leider nicht. LG, Christoph (01.05.14)
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist Cantharis livida in der hellen Form. Schwarzen Scheitelfleck und Beinfärbung beachten! Östliche Paläarktis inklusive Nordafrika. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 19:45

Userfoto
 A
 B
 C
# 11436
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   818    6 
Christoph2014-05-02 19:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Diesmal habe ich auch das Gesichtsfeld erwischt. Müsste also Cryptocephalus flavipes sein. Auch am 01.05.14 fotografiert. LG, Christoph
Art, Familie:
Cryptocephalus flavipes  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Christoph, passt, vorausgesetzt, dass es sich immer um dasselbe Tier handelt. Auf einzelnen Fotos gehen verschiedene Merkmale verloren, wie z. B. der gelbe Vorderrand des Halsschildes (Foto B), aber das könnte auch Reflexen und Belichtung geschuldet sein. Sollte Bild B ein anderes Individuum sein, möchte ich mich zu diesem Tier zurückhaltend äußern. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-02 20:17

Userfoto
 A
 B
# 11435
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   817    19 
Christoph2014-05-02 19:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Vermutlich Anthaxia nitidula - Männchen der kleine hat sich einfach nicht von oben fotografieren lassen :( (01.05.14) LG, Christoph
Art, Familie:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Antwort:
  Hallo Christoph, korrekt bestimmt als Anthaxia nitidula. Nordafrika, Süd- und Mitteleuropa, Kleinasien, bis zum Kaukasus. Larve unter der Rinde von Obstbäumen und Schlehen. Imagines auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 19:47

Userfoto
# 11434
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   816    5 
Christoph2014-05-02 19:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Man sieht das Gesichtsfeld leider nicht - ich tippe trotzdem auf Cryptocephalus flavipes - passt das? (01.05.14) LG, Christoph
Art, Familie:
Cryptocephalus flavipes  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Christoph, auch hier passt's. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-02 20:19

Userfoto
 A
 B
# 11433
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   815 
Christoph2014-05-02 19:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Hm Oedemera sp. ein Weibchen? Vermutlich nicht bestimmbar... oder doch ? (01.05.14) LG, Christoph
Art, Familie:
Oedemera sp.  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Christoph, rein nach dem Foto kommen drei Vertreter aus dem Oedemera-lurida-Komplex in Frage: O. monticola (7-9 mm, montan verbreitet), O. lurida (5-7 mm) und O. virescens (8-12 mm) (beide in der Ebene). Unterscheidung am besten am Genital. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 19:49

Userfoto
# 11432
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   814    23 
Christoph2014-05-02 19:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Sollte sich hier um Valgus hemipterus handeln. Gefunden am 01.05.14 LG, CHristoph
Art, Familie:
Valgus hemipterus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christoph, korrekt, das ist Valgus hemipterus, ein Männchen. Von Nordafrika über Süd- und Mitteleuropa bis Kleinasien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 19:48

Userfoto
# 11431
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   813    19 
Christoph2014-05-02 19:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Wohl Pyrochroa serraticornis :) 01.05.14 LG, Christoph
Art, Familie:
Pyrochroa serraticornis  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Christoph, richtig erkannt. Mit dem roten Kopf gut von P. coccinea zu unterscheiden. Etwas seltener als dieser aber auch überall verbreitet. Im Mai und Juni an Waldrändern und Waldlichtungen, aber auch mal auf Wiesen zu finden. Die Larven leben räuberisch unter Laubbaumrinde. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 19:50

Userfoto
# 11430
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   812    11 
Christoph2014-05-02 19:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Hallo zusammen, das hier dürfte Subcoccinella vigintiquatuorpunctata sein. Passt das? (01.05.14) LG, Christoph
Art, Familie:
Subcoccinella vigintiquatuorpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Christoph, korrekt erkannt als Luzerne-Marienkäfer Subcoccinella vigintiquatuorpunctata. Paläarktische Art, Europa, Nordafrika, Westasien, Russland bis Sibirien. Lebt vor allem auf und von Silene, Lychnis, Dianthus, Medicago und Trifolium und weiteren Arten. Die Art kann gelegentlich an verschiedenen Kulturpflanzen schädlich werden. Bevorzugt trockene Wiesen, Ruderalflächen, Trockenhänge und Weinbergsbrachen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 19:51

Userfoto
# 11429
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   811    23 
Christoph2014-05-02 19:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8415 Küssaberg-Dangstetten (BA)
2014-05-01
Anfrage:
Liebes Kerbtierteam, auch ich wünsche euch nachträglich noch alles Gute zum Geburtstag. Meine letzte Anfrage war ja knapp vor eurem Geburtstags-post :) Zur Feier des Tages ein Hoplia argentea... Gefunden am 01.05.2014 auf einem Halbtrockenrasen auf 350msm (praktische Zusatztool :D) Herzlichen Gruß, Christoph
Art, Familie:
Hoplia argentea  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christoph, yup, das ist Hoplia argentea, der Goldstaub-Laubkäfer. Mittel- bis Südosteuropa, in Gebirgsgegenden und deren Vorland. Auf Wiesen und Waldrändern auf blühenden Kräutern und Sträuchern. LG, Christoph - PS: Ich bin erleichert, dass mal jemand die Funktionalität benutzt. Ich hab oft das Gefühl, dass ich alles mögliche programmiere und hinterher nutzt es keiner *seufz*
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 19:53

Userfoto
# 11428
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   25    35 
rüssler2014-05-02 18:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8320 Konstanz-West (BA)
2014-04-26
Anfrage:
26.4.2014 auf feldahorn
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo rüssler, das ist Cantharis livida. Beinfärbung und und der schwarze Scheitelfleck passen genau. Östliche Paläarktis inklusive Nordafrika. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-02 18:36

Seiten:  8808 8809 8810 8811 8812 8813 8814 8815 8816


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up