kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

24
# 161651
# 161713
# 161748
# 161761
# 161768
# 161781
# 161782
# 161785
# 161786
# 161792
# 161793
# 161795
# 161797
# 161799
# 161802
# 161803
# 161804
# 161813
# 161814
# 161815
# 161816
# 161817
# 161818
# 161820
 
Warten: 24 (seit ⌀ 13 h)
19
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
5
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 23 (gestern: 65)

Seiten:  1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828  

Userfoto
 A
 B
 C
# 115406
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  467 
Heidi (2018-12-10 16:57:28)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4931 Walschleben (TH)
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, noch ein Luperus. Bilderkennung meint bei Bild 1 mit 5% und Rang 1 Luperus luperus, hm. Saß an einem Haselstrauch, 4 mm, gemessen, Uferbewuchs an einem Baggersee. Erfurt/Kühnhausen, 166 m üNN, 13.06.2018. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi.
Art, Familie:
Luperus luperus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Heidi, bestätigt als Luperus luperus (Weibchen). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2018-12-10 19:29:29) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115405
 3 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  466 
Heidi (2018-12-10 16:53:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4932 Stotternheim (TH)
Anfrage:
Hallo an das Käferteam, mit Luperus hatte ich bisher kein Glück bei der Artbestimmung. Geht hier was? Die Bilderkennung sagt zu Bild 1 mit 4%, Bild 2 mit 3%, je auf Rang 1 Luperus longicornis. Rang 5 bzw. 8 hat Luperus luperus. Saß an einem Laubbaum, 4 mm, gemessen. Industriegebiet in Erfurt/Mittelhausen an der A71, große Fläche die wild bewachsen ist, 170 m üNN, 13.06.2018. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi.
Art, Familie:
Luperus luperus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Heidi, sieht schon nach angedunkelten Schienen aus, auch wenns unscharf ist. Dann wäre das Luperus luperus, mit ganz gelben Schienen L. longicornis. Lange Fühle haben beide (Männchen). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2018-12-10 19:31:45) —

Userfoto
# 115404
 1 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.434 
Manfred (2018-12-10 14:14:02)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7215 Baden-Baden (BA)
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, ein Cryptophagus vermute ich, und dann geht es ja nicht weiter als Cryptophagus sp. (KI: Anthaxia manca, 2%, Rang 1); Größe ca. 2-3 mm, gefunden in der Altstadt von Gernsbach (knapp im Baden-Badener MTB), 10.12.2018. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Cryptophagus sp.  Cryptophagidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Cryptophagus und mehr geht wirklich nicht. Anthaxia manca sieht ein bisschen anders aus. Die KI kann nur erkennen, was sie schon mal gesehen hat. Ein Blick auf die Artenliste zeigt, dass sie noch keinen Cryptophagus zu Gesicht bekommen hat, also kommt natürlich nur Unsinn bei der Bilderkennung heraus. Bestenfalls könnte sie Antherophagus vorschlagen, wäre jedenfalls näher dran als Anthaxia. Naja, mit weiteren Fotos wird sie noch besser. Viele Grüße, Moritz
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MZ (2018-12-10 19:15:58) —

Userfoto
# 115403
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  160 
anna (2018-12-09 21:31:41)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5926 Geldersheim (BN)
Anfrage:
07.12.18, 2mm
Art, Familie:
Coleoptera sp. 
Antwort:
  Hallo anna, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Ordnung Coleoptera. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-11 23:05:08) —

Userfoto
# 115402
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  159 
anna (2018-12-09 21:30:14)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5926 Geldersheim (BN)
Anfrage:
03.11.18, 10mm
Art, Familie:
Agriotes sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo anna, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Agriotes. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-09 23:38:19) —

Userfoto
# 115401
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  158 
anna (2018-12-09 21:28:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5926 Geldersheim (BN)
Anfrage:
12.11.18, 5-6mm
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-09 23:38:28) —

Userfoto
# 115400
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  157 
anna (2018-12-09 21:28:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5926 Geldersheim (BN)
Anfrage:
13.08.16, 6.5mm
Art, Familie:
Cryptocephalus cf. sericeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist wahrscheinlich die lila Form von Cryptocephalus sericeus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2018-12-10 19:35:31) —

Userfoto
# 115399
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  156 
anna (2018-12-09 21:26:21)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5926 Geldersheim (BN)
Anfrage:
17.11.18, 15-16mm
Art, Familie:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist Pterostichus oblongopunctatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-12-10 11:41:37) —

Userfoto
# 115398
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  155 
anna (2018-12-09 21:25:10)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5926 Geldersheim (BN)
Anfrage:
17.11.18, 15-17mm,
Art, Familie:
Pterostichus niger  Carabidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist Pterostichus niger. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-12-09 21:26:46) —

Userfoto
 A
 B
# 115397
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  669 
GertVH (2018-12-09 20:09:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Belgien  
Anfrage:
Found 2018-12-02 13:37 in Belgium (ref 165039376). Thank you!
Art, Familie:
Dorytomus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hi Gert, in this case I can just determine the genus Dorytomus. Best regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2018-12-10 19:36:21) —

Userfoto
 A
 B
# 115396
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  902 
KD (2018-12-09 19:37:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   8238 Neubeuern (BS)
Anfrage:
11.6.18, 10-11mm, Liparus glabrirostris?
Art, Familie:
Liparus glabrirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo KD, bestätigt als Liparus glabrirostris. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
DR (2018-12-10 10:35:56) —

Userfoto
# 115395
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  228 
Jörg (2018-12-09 18:50:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5007 Köln (NO)
Anfrage:
Sorry, Nachtrag zu Anfrage #115394: die Seitenansicht von Melanotus brunnipes? 15mm, 06.06.2018. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Melanotus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Jörg, es muss leider bei Gattung Melanotus bleiben. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-09 23:48:14) —

Userfoto
 A
 B
# 115394
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  227 
Jörg (2018-12-09 18:46:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5007 Köln (NO)
Anfrage:
(KI: Anobium denticolle, 7%, Rang 1) Hallo Kerbtier-Team, Rang 6 der KI ergibt den m.E. am ehesten passenden Melanotus punctolineatus; ich hätte auf Melanotus brunnipes plädiert (der in der KI-Artenliste fehlt) - passt das? Jedenfalls eine coole Sache, Eure KI! 15mm, 6.6.2018, Köln, Gartensiedlung am Stadtrand, am Licht. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Melanotus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Jörg, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Melanotus. Ich tendiere zu rufipes oder castanipes, für brunnipes müsste man das Analsternit sehen. LG, Christoph - PS: Die KI ist noch ganz am Anfang :) Viele Arten fehlen noch, weil nicht genug Fotos zum Training vorhanden sind (man braucht mindestens 30 pro Art, besser viele Hundert). Immerhin habe ich heute die Fotos bei den variablen Art aussortiert und separat gelabelt. Jetzt läuft auf meiner schnellsten Maschine gerade das Training, welches die ganze Nacht dauern wird *compute* :)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-09 23:47:44) —

Userfoto
# 115393
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  226 
Jörg (2018-12-09 18:36:19)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5007 Köln (NO)
Anfrage:
(KI: Asiorestia transversa, 2%, Rang 7) Hallo Kerbtier-Team, kann der KI-Vorschlag bestätigt werden? Ungemessen, aber 4mm kann hinkommen. Köln, Siedlung mit Gärten am Stadtrand, am Licht, 24.09.2018. Gruß und Dank von Jörg
Art, Familie:
Asiorestia cf. ferruginea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Jörg, ich tendiere zu Asiorestia ferruginea, aber das bleibt auch für mich unsicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-09 23:50:02) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115392
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.730 
Hans (2018-12-09 15:47:02)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Spanien  
Anfrage:
09.12.2018, Spanien, Teneriffa, 3mm, 600m. Saß heute auf der Kaffeetasse. Vielleicht Kaffeetrinker oder Kaffeeertrinker? Bestimmbarer Rüsselkäfer? Vielen Dank für die Mühe!
Art, Familie:
Derelomini sp.  Curculionidae
Antwort:
  Ach, was ist der herzig! Hallo Hans, das scheint mir ein Vertreter der Gattung Derelomus zu sein, oder vielleicht Neoderelomus. Die kommen wohl an Palmen vor und sind dementsprechend in Europa nur im Süden vertreten, auch in Spanien. Aus Afrika sind mehr Arten bekannt. Leider ist das alles, was ich auf die Schnelle herausfinden konnte, aber vielleicht weiß hier jemand anders noch mehr. Viele Grüße, Corinna.
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2018-12-09 16:39:49) —

Userfoto
# 115391
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  154 
anna (2018-12-09 14:29:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5926 Geldersheim (BN)
Anfrage:
09.12.18, 9mm, Schwarzer Schneckenjäger
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Moin Anna, wenn Du damit Phosphuga atrata meinst, liegst Du richtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2018-12-09 15:10:25) —

Userfoto
# 115390
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  153 
anna (2018-12-09 14:28:15)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5926 Geldersheim (BN)
Anfrage:
09.12.18, 17mm
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Hallo anna, das ist Abax parallelepipedus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-09 23:42:05) —

Userfoto
# 115389
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  152 
anna (2018-12-09 14:27:29)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5926 Geldersheim (BN)
Anfrage:
09.12.18, 16mm,
Art, Familie:
Melanotus sp.  Elateridae
Antwort:
  Moin Anna, der gehört zu Gattung Melanotus. Vermutlich M. rufipes, aber hier am Bild nicht festzumachen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2018-12-09 15:30:09) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115388
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  32 
kludi (2018-12-09 14:21:48)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4813 Attendorn (WF)
Anfrage:
21.05.18 ca 9 mm Grüner Schildkäfer/Cassida viridis Gefunden Nähe eines Baches auf Japanischem Staudenknöterich Fallopia japonica
Art, Familie:
Cassida viridis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Kludi, bestätigt als Cassida viridis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2018-12-09 15:10:54) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115387
 5 Foto gefällt mir | 13 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  617 
Heja (2018-12-09 14:14:19)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Italien  
Anfrage:
16.09.2018 Peschici (Region Apulien, Provinz Foggia) am Campingplatz. Ich denke das ist ein Vertreter von Geotrupidae mit einer Menge Parasiten. Vielen Dank & viele Grüße
Art, Familie:
Geotrupes spiniger  Geotrupidae
Antwort:
  Moin Heja, das ist Geotrupes spiniger mit jeder Menge Schwarzfahrer. Die Milben parasitieren nicht, sondern lassen sich vom Käfer zum nächsten Misthaufen schleppen, um dort abzuspringen und sowohl Nahrungserwerb, als auch Reproduktion nachzugehen. Bevor der Misthaufen austrocknet und keine Lebensgrundlage mehr bietet, springen sie auf den nächsten "Zug" auf und lassen sich wieder rumtragen. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2018-12-09 15:13:20) —

Userfoto
 A
 B
# 115386
 2 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  352 
Coleomaniac (2018-12-09 13:49:49)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5316 Ballersbach (HS)
Anfrage:
Das ist vermutlich ein Ampedus sanguineus. Am 27.05.2018 auf einer Wiese im Garten in Katzenfurt bei Ehringshausen gefunden. Länge: ca. 13 mm. (Bild ist zu groß, deswegen 16 zu 9) Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Ampedus sanguineus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, die seltsame Färbung macht es verwirrend, denn sanguineus ist üblicherweise sehr lebhaft rot gefärbt. Ich vermute hier ein technisches Problem oder Veränderung in der Verarbeitung des Bildes. Wie auch immer, sprechen Größe, "Färbung" und die Mittelfurche des Pronotums für sanguineus. Deshalb bestätigt als Ampedus sanguineus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2018-12-09 15:33:18) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 115385
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  351 
Coleomaniac (2018-12-09 13:15:20)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5316 Ballersbach (HS)
Anfrage:
Das ist vermutlich ein Dorytomus (wahrscheinlich an diesen Bildern nicht weiter bestimmbar). Am 28.04.2018 an einer Pappel am Waldrand nahe von Katzenfurt bei Ehringshausen gefunden. Länge (geschätzt): ca. 5 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Dorytomus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Moin Coleomaniac, die Gattung kann man bestätigen. Ich tendiere zu Dorytomus longimana, kann es aber nicht festzurren. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2018-12-09 15:15:22) —

Userfoto
 A
 B
# 115384
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  350 
Coleomaniac (2018-12-09 12:55:29)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5316 Ballersbach (HS)
Anfrage:
Am 20.04.2018 in einer Weise am Ufer der Dill nahe von Katzenfurt bei Ehringshausen gefunden. Hier bin ich ratlos. Vielleicht ein Vertreter der Leiodidae? Die Bilder sind leider auch nicht die Besten. Länge (geschätzt): ca. 3-6 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Leiodidae sp.  Leiodidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Familie Leiodidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2018-12-09 17:46:31) —

Userfoto
# 115383
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  349 
Coleomaniac (2018-12-09 12:37:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Frankreich   7312 Kinzigmündung (BA)
Anfrage:
Das ist möglicherweise ein Glischrochilus quadrisignatus. (Totfund) Am 07.04.2018 im Gebäude in La Wantzenau bei Straßburg gefunden. Länge: 4 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Glischrochilus quadrisignatus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, ok nicht optimal zu sehen, aber sollte dennoch Glischrochilus quadrisignatus sein. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
HK (2018-12-09 13:13:28) —

Userfoto
# 115382
 3 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.276 
Reinhard Gerken (2018-12-09 11:00:50)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3325 Winsen (Aller) (HN)
Anfrage:
Fund vom 06.09.2008, ca. 5 mm groß, auf dem offenen Erdboden an einer alten Kalihalde. Gruß Reinhard
Art, Familie:
Asaphidion pallipes  Carabidae
Antwort:
  Moin Reinhard, das ist ein Vertreter der Gattung Asaphidion. Ich tendiere zu pallipes, aber vielleicht kann Fabian mehr draus machen und tendiert nicht nur wie ich. Viele Grüße, Klaas   Das seh ich auch so. LG, Christoph   ... ich tendiere dazu zu spät zu kommen :) Stimmt so :) LG
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2018-12-10 12:00:04) —

Seiten:  1820 1821 1822 1823 1824 1825 1826 1827 1828


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up