kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

21
Warteschlange für 
# 280711
# 280899
# 281020
# 281028
# 281077
# 281211
# 281215
# 281232
# 281256
# 281262
# 281263
# 281264
# 281267
# 281272
# 281275
# 281283*
# 281284*
# 281285*
# 281286*
# 281287*
# 281288*
 
Warten: 21 (seit ⌀ 6 h)
21
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 2 (gestern: 347)

Seiten:  10580 10581 10582 10583 10584 10585 10586 10587 10588  

Userfoto
 A
 B
 C
# 11940
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    77 
Ruth Lydia2014-05-09 19:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 GER an Ahornblüten Liebes Team, ein Rosenkäfer? Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Ruth, auch wenn die eindeutigen Unterscheidungsmerkmale auf der Unterseite liegen, handelt es sich hierbei mit hoher Wahrscheinlichkeit um Cetonia aurata. Larven im Mulm alter Bäume und in Humuserde, Imagines auf Blüten zu finden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 20:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 11939
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    14 
Rea2014-05-09 19:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5409 Linz am Rhein (RH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Magerrasen zwischen Lohrsdorf und Bad Bodendorf ca.5mm, Farbe blau, Denke das ist ein Clanoptilus elegans, oder?
Art, Familie:
Clanoptilus elegans  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Rea, ja, das sollte Clanoptilus elegans sein, mit den zitronengelben Fld.-Spitzen und dem ebenso gefärbten Mundteil. Westliches und südliches Mitteleuropa. Vor allem an xerothermen Hängen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 20:03

Userfoto
# 11938
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61    12 
Gerd2014-05-09 19:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2014-05-09
Anfrage:
Hallo, auch diesen habe ich heute im südlichen Rheinhessen erwischt. Welcher Laufkäfer ist das? Gruß Gerd
Art, Familie:
Amara ovata  Carabidae
Antwort:
  Hallo Gerd, mit den drei hellen Fühlergliedern, den Scutellarporenpunkten, den nach hinten tiefer werdenden Flügeldeckenstreifen und dem einfachen Fortsatz der Vorderbeine sowie den dunklen Schienen sehen wir hier Amara ovata. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-05-09 22:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 11937
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49    25 
Ruth Lydia2014-05-09 19:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6815 Herxheim bei Landau (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 GER an Flieder Liebes Team, ein Bockkäfer ~ 5 - 6cm? Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Cerambyx scopolii  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Ruth, das ist der kleine Eichenbock, die kleinste und häufigste Art dieser Gattung in Mitteleuropa. Die Larve entwickelt sich im Holz verschiedener Laubbäume. Die Imagines erscheinen normalerweise im Mai und können u.a. auf blühenden Sträuchern und Klafterholz beobachtet werden. Europa, Nordafrika, Kleinasien bis Kaukasus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:52

Userfoto
# 11936
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48    139 
Ruth Lydia2014-05-09 19:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 SÜW an Rebe Liebes Team, ist wohl noch ein Harmonia axyridis? Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Ruth, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 11935
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47    18 
Ruth Lydia2014-05-09 19:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 SÜW an Weßdorn Liebes Team, auch diesen konnte ich nicht bestimmen. Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Grammoptera ruficornis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Ruth, das ist Grammoptera ruficornis. Südliches Nordeuropa bis Südeuropa, Kleinasien, Kaukasus. Planar bis montan. Entwicklung in Laubhölzern, Käfer auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:40

Userfoto
# 11934
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    138 
Ruth Lydia2014-05-09 19:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 SÜW an Holunder Liebes Team, ist wohl ein Harmonia axyridis? Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Ruth, ja, eine der zahlreichen Farbvarianten des Asiatischen Marienkäfers (Harmonia axyridis). Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:36

Userfoto
 A
 B
 C
# 11933
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51 
Pfalzpilz2014-05-09 19:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6513 Hochspeyer (PF)
2014-05-09
Anfrage:
9.5.2014 Fund an der Hundbrunnertal-Brücke (B39) im Gras am Waldrand. Liege ich mit Platycerus caraboides richtig ? Gruß
Art, Familie:
Platycerus cf. caprea  Lucanidae
Antwort:
  Hallo Pfalzpilz, das dürfte eher die Schwesterart P. caprea sein. Größer, robuster (13-15 mm), Oberkieferspitzen vorspringend. Vor allem in gebirgigen Gegenden. P. caraboides dagegen kleiner (9-13 mm), Mandibeln gedrungen, in ebenen und niedrigen Lagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-10 13:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 11932
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    25 
Ruth Lydia2014-05-09 19:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 SÜW auf Gras an Gehölzstreifen Hallo, liebes Bestimmungsteam, ist das ein Pyrochroa serraticornis? Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Pyrochroa serraticornis  Pyrochroidae
Antwort:
  Hallo Ruth, korrekt, es ist Pyrochroa serraticornis, mit dem roten Kopf gut von P. coccinea zu unterscheiden. Etwas seltener als dieser aber auch überall verbreitet. Im Mai und Juni an Waldrändern und Waldlichtungen, aber auch mal auf Wiesen zu finden. Die Larven leben räuberisch unter Laubbaumrinde. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:27

Userfoto
 A
 B
# 11931
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44 
Ruth Lydia2014-05-09 19:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 SÜW auf Wiese Hallo, liebes Bestimmungsteam, ist das ein Siebenpunkt-Marienkäfer? Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Coccinella sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Ruth, hier bräuchte man ein Foto der Halsschildunterseite. Tendenziell sind bei C. magnifica die mittleren Fld.-Punkte größer und die Schulterpunkte kleiner, was man hier schon so interpretieren könnte. Aber eben nicht sicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:21

Userfoto
# 11930
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60    4 
Gerd2014-05-09 19:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2014-05-09
Anfrage:
Hallo, kann der 2,5 mm kleine Käfer bestimmt werden? Heute, südliches Rheinhessen. Besten Dank für alle Bestimmungen. Gruß Gerd
Art, Familie:
Lamprobyrrhulus nitidus  Byrrhidae
Antwort:
  Hallo Gerd, dieser Bursche gehört zu den Pillenkäfern, es handelt sich um Lamprobyrrhulus nitidus. Im südöstlichen Europa und Mitteleuropa, nicht selten, besonders auf sandigen Flächen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:22

Userfoto
 A
 B
 C
# 11929
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   43    9 
Ruth Lydia2014-05-09 19:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 SÜW auf Weißdorn Hallo, liebes Bestimmungsteam, könnt ihr sehen wer sich da in die Weißdornblüte stürzt? Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Anaspis frontalis  Scraptiidae
Antwort:
  Hallo Ruth, das sollte Anaspis frontalis sein, der Ubiquist unter den schwarzen Vertretern der Gattung Anaspis. Den darf Klaas final bestätigen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:23

Userfoto
# 11928
 7 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   59    1 
Gerd2014-05-09 19:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2014-05-09
Anfrage:
Hallo, liege ich mit Cossonus cylindricus richtig? Heute im südlichen Rheinhessen. Gruß Gerd
Art, Familie:
Cossonus cylindricus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Gerd, da liegst Du richtig. Eine der beiden seltenen Cossonus-Arten. In morschen Pappeln und Weiden, aber auch in Ulmen gefunden. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-09 20:56

Userfoto
# 11927
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58    18 
Gerd2014-05-09 19:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2014-05-09
Anfrage:
Hallo, welche Marienkäfer-Larve ist das? Heute im südlichen Rheinhessen. Gruß Gerd
Art, Familie:
Calvia quatuordecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Gerd, das sollte die Larve von Calvia quatuordecimguttata sein. Holarktische Art, Europa, Sibirien, Nordamerika. Lebt in Laubwäldern und Parks auf blühenden Stäuchern und Bäumen, wo sie verschiedenen Blattläusen und Blattflöhen nachstellt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 22:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 11926
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   42    3 
Ruth Lydia2014-05-09 19:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 SÜW an Schilf Hallo, liebes Bestimmungsteam, ist das ein Cleridae? Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Panagaeus bipustulatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Ruth, der gehört zu den Laufkäfern und dort in die Gattung Panagaeus mit zwei sehr ähnlichen Arten. Der Halsschild ist etwa 1.1x so breit wie lang, damit sollte es Panagaeus bipustulatus sein. Bei P. cruxmajor beträgt das Verhältnis etwa 1.4 (hier vergleichen). P. cruxmajor mag feuchtere Lebensräume, während P. bipustulatus trockenere bevorzugt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:20

Userfoto
# 11925
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57    8 
Gerd2014-05-09 19:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2014-05-09
Anfrage:
Hallo, den Käfer fotograf. ich heute im Süden Rheinhessens, ist es Cantharis obscura? Gruß Gerd
Art, Familie:
Cantharis paradoxa  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Gerd, hier probier ich jetzt mal mein Glück mit dem Verwechslungspaar C. obscura/paradoxa und ordne Dein Tierchen aufgrund des seitlich kräftig verrundeten Halsschild C. paradoxa zu. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-10 00:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 11924
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    8 
Ruth Lydia2014-05-09 18:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 SÜW auf Weißdorn Hallo, liebes Bestimmungsteam, könnt ihr mit diesen unscharfen Bildern was anfangen? Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Anaspis frontalis  Scraptiidae
Antwort:
  Hallo Ruth, das sollte nochmal Anaspis frontalis sein, der Ubiquist unter den schwarzen Vertretern der Gattung Anaspis. Den darf Klaas final bestätigen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:23

Userfoto
 A
 B
 C
# 11923
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   40    24 
Ruth Lydia2014-05-09 18:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 SÜW auf Weißdorn Hallo, liebes Bestimmungsteam, zu diesem Kerlchen fällt mir nichts in. Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Valgus hemipterus  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Ruth, das ist Valgus hemipterus, ein Männchen. Von Nordafrika über Süd- und Mitteleuropa bis Kleinasien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:25

Userfoto
# 11922
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   305    25 
MiMa2014-05-09 18:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-05-09
Anfrage:
09.05.2014, Mischwald, Waldweg. Silpha obscura -nehme ich an- beim Mittagessen. Man hat sie schmatzen gehört! Grüßle
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Hallo MiMa, Mittagessen stimmt, aber es ist Phosphuga atrata, wie am schmalen Kopf zu erkennen (die ansonsten ähnlichen Silpha-Arten haben einen breiteren Kopf). Schneckenjäger. Paläarktisch verbreitet. Häufig. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 11921
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   146    2 
Hopeman2014-05-09 18:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2344 Rosenow (MV)
2014-05-09
Anfrage:
Gefunden heute am 09.05.2014 am Waldrand in einem Pilz (siehe Bild C); MV, Kreis Seenplatte. Nitidulidae? Epuraea sp.? Besten Dank!
Art, Familie:
Pocadius ferrugineus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo hopeman, das ist der Stäublingskäfer Pocadius ferrugineus. Die Verwechslungsart P. adustus hat keine gelben sondern reinweiße und etwas aufgerichtete Haare. Beide an Stäublingspilzen wie dem den Du auf Bid C abgebildet hat. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-09 21:05

Userfoto
# 11920
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   304    11 
MiMa2014-05-09 18:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-05-09
Anfrage:
09.05.2014, Mischwald unter Totholz. Meldung eines Scaphidium quadrimaculatum. Grüßle
Art, Familie:
Scaphidium quadrimaculatum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo MiMa, korrekt erkannt als Scaphidium quadrimaculatum. Unverwechselbar. Lebt in Laub- und Mischwäldern unter verpilzten Hölzern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 11919
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   39    38 
Ruth Lydia2014-05-09 18:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 SÜW auf Weißdorn Hallo, liebes Bestimmungsteam, ist das ein Malachius bipustulus? Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Ruth, das paßt, ein Weibchen Malachius bipustulatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 11918
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   303    2 
MiMa2014-05-09 18:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-05-09
Anfrage:
09.05.2014, Mischwald, Forstweg. Einige dieser kleinen Rüssler (3-4mm) auf einer Pflanze, die ich leider nicht mit Namen kenne. Die Blätter sind in Form und Wuchs brennesselähnlich. Ein Cionus tuberculosus saß auch dabei. Könnte das Cionus thapsus sein ? Grüßle
Art, Familie:
Cionus hortulanus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo MiMa, die Pflanze, die Du beschreibst, und wo auch die Käfer drauf sitzen ist die Braunwurz, Scrophularia. Cionus thapsus sieht ähnlich aus, lebt aber auf Königskerze. Man erkennt auch beim Weibchen mit etwas Fantasie den am Ende glatten und verjüngten Rüssel, der für C. hortulanus typisch ist. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-09 21:30

Userfoto
 A
 B
# 11917
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    17 
Fraap2014-05-09 18:39
Land, Datum (Fund):
Deutschland   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Lief auf Asphalt in der Nähe von Bahngleisen in Bonn, Mehlem.
Art, Familie:
Oryctes nasicornis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Fraap, das ist ein Weibchen des Nashornkäfers Oryctes nasicornis. In Europa, Nordafrika und Teilen Asiens. Larvenentwicklung bis zu 5-jährig in Kompost- oder Sägemehlhaufen, früher in Eichenlohe. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:44

Userfoto
 A
 B
 C
# 11916
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   302    8 
MiMa2014-05-09 18:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-05-09
Anfrage:
Hallo, dieser Speckkäfer saß heute 09.05.2014 an meinem Fenster. Anthrenus scrophulariae? Liebe Grüße
Art, Familie:
Anthrenus scrophulariae  Dermestidae
Antwort:
  Hallo MiMa, das ist Anthrenus scrophulariae. Kosmopolit, Kulturfolger. Meidet kalte Regionen. Die Käfer ernähren sich von Pollen (Doldenblütler, Weißdorn, Eberesche), die Larven von keratin- und chitinhaltigen Stoffen (tote Insekten, Haare, Federn, Wolle). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 19:38

Seiten:  10580 10581 10582 10583 10584 10585 10586 10587 10588


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up