kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

8
Warteschlange für 
# 236774
# 236800
# 236803
# 236804
# 236805
# 236806
# 236807
# 236808
 
Warten: 8 (seit ⌀ 6 h)
8
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 2 (gestern: 102)

Seiten:  8818 8819 8820 8821 8822 8823 8824 8825 8826  

Userfoto
# 11962
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3 
perfect.projects2014-05-09 22:26
Land, Datum (Fund):
Spanien  2014-04-29
Anfrage:
2 Käferlarven in Blattlauskolonie auf Orangenbaum. Fund am 29.04.2014. Kanarische Insel La Palma. E - 38789 Puntagorda (Westseite). Parzelle mit extensivem Zitrusanbau. ca. 550 m.ü.M. Nützlinge! Wie könnten die adulten Käfer aussehen? Danke für einen Hinweis!
Art, Familie:
Coccinellidae sp.  Coccinellidae
Antwort:
 
Hallo, es handelt sich um Marienkäferlarven (Familie Coccinellidae), aber ich kann sie Dir leider nicht zur Art bestimmen. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 22:35

Userfoto
 A
 B
# 11961
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   881 
Christoph2014-05-09 22:06
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2014-05-09
Anfrage:
Hallo zusammen, ein heutiger (09.05.14) Fund eines Barypeithes (trichopterus)? Auf ca. 460 msm, 4-5mm groß (hab ihn/sie extra vermessen :-) Lieben Gruß, Christoph
Art, Familie:
Barypeithes cf. pellucidus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Christoph, das sollte der häufige Barypeithes pellucidus sein. Südliches Nordeuropa, Mitteleuropa bis Polen. Dämmerungs- und nachtaktiv. Mit Resunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-10 07:17

Userfoto
# 11960
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   13    9 
Joachim P.2014-05-09 22:05
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-05-02
Anfrage:
I know it's not a good picture, but I hope this Phyllobius can still be determined. Last week (02.05.2014) I found it in the 'Kalmthoutse Heide' (heathland) in northern Antwerp on a birch. Regards, Joachim.
Art, Familie:
Polydrusus cervinus  Curculionidae
Antwort:
 
Hi Joachim, this should be the weevil Polydrusus cervinus. On oak and birch. The only similar species is Polydrusus pilosus, but the latter prefers the montane zone. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 22:15

Userfoto
 A
 B
# 11959
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    43 
Naturfreund2014-05-09 21:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5609 Mayen (RH)
2014-05-09
Anfrage:
Hallo! Den Käfer habe ich heute auf einer Feuchtwiese gesehen--Ist das ein Trauerrosenkäfer??
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Naturfreund, danke für die Meldung von Oxythyrea funesta. Gut erkennbar an den sechs weißen Flecken auf dem Halsschild, die ihn von Tropinota hirta unterscheiden. Nordafrika, Mittelmeerraum, im Norden bis Mitteleuropa, im Osten bis Transkaukasien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 21:46

Userfoto
# 11958
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   12 
Joachim P.2014-05-09 21:39
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-05-04
Anfrage:
I found this Phyllobius in a tree (birch) somewhere in the Port of Antwerp last week (04.05.2014). Could it be Phyllobius pyri? Regards, Joachim.
Art, Familie:
Phyllobius pyri/vespertinus  Curculionidae
Antwort:
 
Hello Joachim, this could definitely be Phyllobius pyri, but it could also be Phyllobius verspertinus, which is a very similar species, and hard to distinguish on your Photo. Regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-09 21:47

Userfoto
 A
 B
# 11957
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    7 
Dieter2014-05-09 21:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6124 Remlingen (BN)
2014-05-09
Anfrage:
im Garten, 09.05.2014, 14.00 Uhr
Art, Familie:
Saperda scalaris  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Dieter, das ist der Leiterbock Saperda scalaris. In der gesamten Palärktis, von April bis August anzutreffen. Geht nicht häufig auf Blüten, eher an den Bruthölzern zu finden (verschiedene Laubbäume). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 21:22

Userfoto
# 11956
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    9 
Shamrock2014-05-09 20:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6232 Forchheim (BN)
2014-05-09
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, wieder mächtig was los hier heute... Den kleinen (ca. 3 Millimeter) hab ich vor rund 30 Minuten auf dem Balkon gesichtet. Hoffentlich ist der Kaktus nicht seine Futterpflanze... ;-) Im Gegensatz zum Kaktus kann ich den Käfer nichteinmal einer Gattung zuordnen. Die fuchtbare Fotoqualität liegt am mangelnden Licht um diese Uhrzeit. Viele Grüße (auch an Lukas, dem Neuen im Team)!
Art, Familie:
Anthocomus bipunctatus  Malachiidae
Antwort:
 
Hallo Shamrock, das ist Anthocomus bipunctatus. Mycelfresser an verpilzten Ästen. In Mitteleuropa, häufig. Schwesterart ist A. fasciatus, bei der die vordere rote Fld.-Makel die Schulter nicht erreicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 20:56

Userfoto
 A
 B
# 11955
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   19    34 
Naturfreund2014-05-09 20:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5609 Mayen (RH)
2014-05-09
Anfrage:
am 09.05.014 auf einem Wirtschaftsweg nahe an einem mit Eichen bestandenen Waldrand
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
 
Hallo Naturfreund, das ist der Balkenschröter Dorcus parallelipipedus. Ein Männchen, wenn ich recht sehe. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 20:52

Userfoto
 A
 B
# 11954
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    36 
Naturfreund2014-05-09 20:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5609 Mayen (RH)
2014-05-09
Anfrage:
am 09.05.014.ca 15Uhr auf einem Wirtschafsweg mit Waldrand
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Naturfreund, ja, das ist unverwechselbar der Feld-Sandlaufkäfer Cicindela campestris. Eurytop und xerophil. Nordafrika, Europa, Nordwestasien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 20:50

Userfoto
# 11953
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   373    50 
Inja2014-05-09 20:28
Land, Datum (Fund):
Polen   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Is that Phyllobius pomaceus?
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
 
Hi Inja, yes, should be Phyllobius pomaceus. On nettles (Urtica). Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 20:29

Userfoto
# 11952
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   372    61 
Inja2014-05-09 20:27
Land, Datum (Fund):
Polen  2014-05-09
Anfrage:
Found today (south Poland), is that Athous haemorrhoidalis?
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
 
Hi Inja, yes, this should be Athous haemorrhoidalis. Europe, Asia Minor to Siberia. Adults from late spring to summer on shrubs and deciduous trees, especially at the edges of forests. Larva in the soil at plant roots. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 20:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 11951
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53    78 
Ruth Lydia2014-05-09 20:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 GER an Ahornblüten Liebes Team, auch ein Rosenkäfer? In dem Ahorn summte und brummte es nur so von diesen Brummern. Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Ruth, es handelt sich hier mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder um Cetonia aurata. Larven im Mulm alter Bäume und in Humuserde, Imagines auf Blüten zu finden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 20:22

Userfoto
 A
 B
# 11950
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   207 
Reinhard Gerken2014-05-09 20:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3326 Celle (HN)
2014-05-09
Anfrage:
Noch ein 3 mm kleiner Rüsselkäfer mit auffallend rotbraunen Flügeldecken vom 09.05.2014 aus dem Garten.
Art, Familie:
Barypeithes sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Reinhard, diesen Barypeithes hätte ich lieber unter'm Bino, bevor ich jetzt was falsches sage. Daher nleibt's bei Barypeithes sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-10 07:19

Userfoto
# 11949
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   206 
Reinhard Gerken2014-05-09 20:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3326 Celle (HN)
2014-05-09
Anfrage:
Am Grunde eines Fichtenstammes fand ich am 09.05.2014 diesen ca. 3 mm großen Rüsselkäfer.
Art, Familie:
Barypeithes cf. pellucidus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Reinhard, das sollte der häufige Barypeithes pellucidus sein. Südliches Nordeuropa, Mitteleuropa bis Polen. Dämmerungs- und nachtaktiv. Auch hier mit Restunsicherheit. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-10 07:18

Userfoto
 A
 B
# 11948
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   205 
Reinhard Gerken2014-05-09 20:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3326 Celle (HN)
2014-05-09
Anfrage:
Diesen etwa 4 mm großen Rüsselkäfer fand ich am 09.05.2014 im Garten.
Art, Familie:
Barypeithes sp.  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Reinhard, dito hier, diesen Barypeithes hätte ich lieber unter'm Bino, bevor ich jetzt was falsches sage. Daher nleibt's bei Barypeithes sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-10 07:20

Userfoto
 A
 B
 C
# 11947
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    60 
Ruth Lydia2014-05-09 20:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 GER an Ahorn Liebes Team, ein Athous haemorrhoidalis? Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Ruth Lydia, ja das ist einer. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-09 20:19

Userfoto
 A
 B
# 11946
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6    5 
Rea2014-05-09 20:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5409 Linz am Rhein (RH)
2013-06-20
Anfrage:
auf Magerrasen, Mönchsheide bei Bad Breisig, auf Wiesen-Margerite, gut 1cm groß, wahrscheinlich ein Anoplodera sexguttata. (Fotografiert am 20.06.2013)
Art, Familie:
Anoplodera sexguttata  Cerambycidae
Antwort:
 
Hallo Rea, korrekt bestimmt als Anoplodera sexguttata. Nordafrika, Südeuropa bis südliches Nordeuropa, thermophil. Entwickelt sich an verschiedenen Laubhölzern, selten an Nadelholz. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 20:19

Userfoto
# 11945
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   8    17 
Marco2014-05-09 20:10
Land, MTB, Datum (Fund):
AT  8444 Hoher Göll (BS)
2014-05-06
Anfrage:
Dieser "Freund" saß mit uns am 06.05.2014 auf einer Bank im Bluntautal bei Golling (Österreich). Übrigens, vielen Dank für Eure Bestimmungsarbeit.
Art, Familie:
Ctenicera pectinicornis  Elateridae
Antwort:
 
Hallo Marco, das ist ein Männchen von Ctenicera pectinicornis. Die Männchen zeichnen sich durch die langen Lamellen der Fühlerglieder aus. Bei Deinem Tier hat bereits das 3. F.-Gld. eine Lamelle, die in etwa so lang wie der Rücken der Glieds ist. Somit wird ein C. pectinicornis draus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 20:21

Userfoto
# 11944
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   204    24 
Reinhard Gerken2014-05-09 20:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3326 Celle (HN)
2014-05-09
Anfrage:
Diesen 5-6 mm großer Rüsselkäfer fand am 09.05.2014 im Garten.
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Reinhard, das ist Polydrusus sericeus. In Europa, eingeschleppt nach Nordamerika. In Laub- und Mischwäldern, an Waldrändern, in Bach- und Flussauen. Polyphag auf Laubbäumen und Sträuchern, oft auf Weide (Salix) und Pappel (Populus). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 20:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 11943
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51    25 
Ruth Lydia2014-05-09 20:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 GER an Ahornblüten Liebes Team, der gleiche wie in #11923? Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Valgus hemipterus  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Ruth, ja, auch das ist ein Männchen von Valgus hemipterus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 20:05

Userfoto
 A
 B
# 11942
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    35 
Rea2014-05-09 20:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5509 Burgbrohl (RH)
2014-03-28
Anfrage:
auf Lavaboden bei Brohl, knapp 1,5cm, grün mit cremfarbenen gerandeten Abzeichen, fotografiert am 28.03.2014; ist wohl ein Cicindela campestris.
Art, Familie:
Cicindela campestris  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Rea, ja, das ist unverwechselbar der Feld-Sandlaufkäfer Cicindela campestris. Eurytop und xerophil. Nordafrika, Europa, Nordwestasien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 20:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 11941
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   14    20 
Gerwin2014-05-09 19:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4028 Goslar (HN)
2014-05-09
Anfrage:
Hallo in die Runde, diesen ca 12-14 mm großen Liparus habe ich am nördlichen Harzrand, Ortsrand von Goslar-Oker, am Flussufer am Rand eines Feldweges (Ruderalflora) am 09. Mai 14 auf einer mir unbekannten Pflanze gefunden. Ich halte ihn für L. germanus, habe aber gelesen, dass er von L. glabirostris kaum zu unterscheiden ist. Könnt Ihr es trotzdem versuchen? LG Gerwin
Art, Familie:
Liparus germanus  Curculionidae
Antwort:
 
Hallo Gerwin, den halte ich auch für Liparus germanus, Halsschildform und -zeichnung sind bei der Bestimmung hilfreich. Perfekt wäre genau von oben und einmal von der Seite. Beide Arten auf Pestwurz. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-09 20:30

Userfoto
 A
 B
 C
# 11940
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    77 
Ruth Lydia2014-05-09 19:56
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6715 Zeiskam (PF)
2014-04-24
Anfrage:
24.04.14 GER an Ahornblüten Liebes Team, ein Rosenkäfer? Vielen Dank und liebe Grüße aus der Pfalz Ruth
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
 
Hallo Ruth, auch wenn die eindeutigen Unterscheidungsmerkmale auf der Unterseite liegen, handelt es sich hierbei mit hoher Wahrscheinlichkeit um Cetonia aurata. Larven im Mulm alter Bäume und in Humuserde, Imagines auf Blüten zu finden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 20:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 11939
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    14 
Rea2014-05-09 19:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5409 Linz am Rhein (RH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Magerrasen zwischen Lohrsdorf und Bad Bodendorf ca.5mm, Farbe blau, Denke das ist ein Clanoptilus elegans, oder?
Art, Familie:
Clanoptilus elegans  Malachiidae
Antwort:
 
Hallo Rea, ja, das sollte Clanoptilus elegans sein, mit den zitronengelben Fld.-Spitzen und dem ebenso gefärbten Mundteil. Westliches und südliches Mitteleuropa. Vor allem an xerothermen Hängen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-09 20:03

Userfoto
# 11938
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61    12 
Gerd2014-05-09 19:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2014-05-09
Anfrage:
Hallo, auch diesen habe ich heute im südlichen Rheinhessen erwischt. Welcher Laufkäfer ist das? Gruß Gerd
Art, Familie:
Amara ovata  Carabidae
Antwort:
 
Hallo Gerd, mit den drei hellen Fühlergliedern, den Scutellarporenpunkten, den nach hinten tiefer werdenden Flügeldeckenstreifen und dem einfachen Fortsatz der Vorderbeine sowie den dunklen Schienen sehen wir hier Amara ovata. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-05-09 22:02

Seiten:  8818 8819 8820 8821 8822 8823 8824 8825 8826


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up