kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

18
Warteschlange für 
# 293430
# 293431
# 293543
# 293889
# 293918
# 293929
# 293950
# 294180
# 294193
# 294210
# 294271
# 294279
# 294282
# 294283
# 294285
# 294300
# 294301*
# 294302*
 
18 warten (seit ⌀ 27 h)
17
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfragen
17 beantwortet (289 gestern)

11083 11084 11085 11086 11087 11088 11089 11090 11091  

Userfoto
 A
 B
# 12247
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   174 
Kalli2014-05-14 22:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3446 Berlin (Nord) (BR)
2014-04-22
Anfrage:
22.4.14, 10.5 mm, ein Staphy an der U-Bahn-Haltestelle Brandenburger Tor. Ich finde ihn sehr schön, wäre toll, wenn er auch einen Namen bekommen könnte. Danke für Eure Mühe!
Art, Familie:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Moin Kalli, 100% glücklich können wir dich nicht machen, aber immerhin haben wir einen Gattungsnamen: Philonthus spec. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 22:44

Userfoto
 A
 B
# 12246
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   173    16 
Kalli2014-05-14 22:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3544 Potsdam (Nord) (BR)
2014-04-21
Anfrage:
Potsdam, 21.4.14, Totfund. Bei Phosphuga atrata ist der Kopf schmal, meint ihr. Nun, bei diesem hier scheint er nicht so furchtbar schmal, also würde ich zu Gattung Silpha tendieren. Vielleicht Silpha obscura? Schönen Dank und liebe Grüße
Art, Familie:
Silpha tristis  Silphidae
Antwort:
  Moin Kalli, aus meiner sicht eher Silpha tristis. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 22:41

Userfoto
 A
 B
# 12245
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    5 
Azuro2014-05-14 22:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6340 Vohenstrauß (BN)
2014-05-02
Anfrage:
Datum: 02.05.2014, Größe ca. 7 mm. Am Waldrand zwischen Jungbirken auf Himbeerstauden.
Art, Familie:
Phyllobius maculicornis  Curculionidae
Antwort:
  Moin Azuro, sollte meiner Meinung nach Phyllobius maculicornis sein. Ich lass den aber nochmal im Admin-Bereich. Vielleicht schaut ihn sich einer der anderen noch an. Viele Grüße, Klaas  Ja, das sollte er sein. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-14 22:57

Userfoto
 A
 B
# 12244
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   172 
Kalli2014-05-14 22:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3544 Potsdam (Nord) (BR)
2014-04-21
Anfrage:
Potsdam, 21.4.14. Dieser Schnellkäfer schien mir in Farbe, Behaarung etc. 'anders' auszusehen als Athous haemorrhoidalis. Nachdem ich jetzt gesehen habe, dass dieser doch recht variabel aussehen kann, ist er's vielleicht doch wieder? Danke und viele Grüße
Art, Familie:
Kibunea cf. minutus  Elateridae
Antwort:
  Moin Kalli, der gehörte ehemals in die Gattung Kibunea. diese wurde revidiert und aus der einen Art wurden zwei, die man nur am Genital sicher trennen kann (Limonius minutus, ehemals Kibunea minutus und Limonius poneli). Da Limonius poneli eine xertherm-Art ist, gehe ich hier von Limonius (Kibunea) minutus aus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 22:39

Userfoto
 A
 B
# 12243
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   76 
Pierre2014-05-14 21:17
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-04-27
Anfrage:
Hallo - Belgium - 7830 Silly. Malthodes oder Malthinus ? Auf Tilia sp. - 5 mm. - Danke.
Art, Familie:
Malthodes/Malthinus sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Pierre, der gehört in die Gattung Malthodes oder Malthinus. Zwei Gattungen sehr ähnlich aussehender Käfer. Die Unterschiede der Gattungen sind schon minimal. Bestimmung fast immer unter Zuhilfenahme des Genitals. Wir können hier leider nur Malthodes/Malthinus spec. sagen. Viele Grüße, Klaas P.S.: Danke für die zusätzlichen Infos. So macht das Spaß. ;-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 21:31

Userfoto
 A
 B
 C
# 12242
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53    26 
Pfalzpilz2014-05-14 21:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6513 Hochspeyer (PF)
2014-05-14
Anfrage:
Phosphuga atrata ? 14.05.2014 Mehlinger Heide, Gruß Dieter
Art, Familie:
Phosphuga atrata  Silphidae
Antwort:
  Moin Pfalzpilz, richtig erkannt. Wird wohl inzwuischen zur Gattung Silpha gestellt, was aus meiner persönlichen Sicht Sinn macht. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 21:13

Userfoto
 A
 B
 C
# 12241
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    21 
Ursula2014-05-14 21:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6215 Gau-Odernheim (PF)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Hallo, diese Käfer habe ich in großer Zahl auf unseren Wildrosen gesehen, viele kopulierend. Größe ca 5 mm. Ich denke. es könnte sich um Grammoptera ruficornis handeln. Alternativ käme wohl noch G. abdominalis infrage.
Art, Familie:
Grammoptera ruficornis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Ursula, korrekt erkannt als Grammoptera ruficornis. Südliches Nordeuropa bis Südeuropa, Kleinasien, Kaukasus. Planar bis montan. Entwicklung in Laubhölzern, Käfer auf Blüten. Auf Foto C sieht man die schwarze Abdomenspitze. Somit entfällt G. abdominalis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-14 21:12

Userfoto
# 12240
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   37    26 
BubikolRamios2014-05-14 19:23
Land, Datum (Fund):
Slowenien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Loc.: Slovenia. Phyllobius oblongus ? The coloration, comparing to one in your gallery ?
Art, Familie:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Antwort:
  Hi BubikolRamios, in my mind you're right, but I leave it in the admin area so someone of the others can also take a look at it. Best regards, Klaas   Confirmed. If you search the inquiry database by clicking the green arrow left of the species name above, you'll see the color varieties up to now submitted to kerbtier.de. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-14 21:08

Userfoto
 A
 B
# 12239
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   254 
Appius2014-05-14 18:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-05-14
Anfrage:
Gehölzinsel in Weinbergen westlich Johannisberg, ca. 180 m NN, 14.5.2014, Größe knapp 5 mm. Ich bin nicht sicher, ob es sich hier um eine Käferlarve handelt - sie labte sich jedenfalls in der Ruine eines Weinbergschneckenhauses an des Resten der Bewohnerin...
Art, Familie:
Coleoptera sp. 
Antwort:
  Hallo Appius, ich vermute die Larve von Drilus concolor (die von Drilus flavescens sieht anders aus), die Schnecken jagt. In so fern ist sie in der Schnecke am richtigen Ort. ;-) Viele Grüße, Klaas   Das ist im Vergleich zu den anderen Drilus-Larven eher nicht Drilus. Sorry. Viele Grüße, Heike
Zuletzt bearbeitet von, am:
HC2020-07-23 09:49

Userfoto
# 12238
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   67    40 
udo2014-05-14 18:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2014-05-14
Anfrage:
Hallo zusammen, der sieht nch Phyllopertha horticola aus. Größe ca. 9mm, tauchen zur Zeit vermehrt im Tiefflug auf um auf der Wiese zu landen. Heute mittag im Garten, Gruß Udo
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Udo, das ist Phyllopertha horticola, auch als Gartenlaubkäfer bezeichnet. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 18:56

Userfoto
# 12237
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   253    17 
Appius2014-05-14 18:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-05-14
Anfrage:
Gehölzinsel in Weinbergen westlich Johannisberg, ca. 180 m NN, 14.5.2014, Größe ca. 10 mm, flog verschiedene Blüten an.
Art, Familie:
Alosterna tabacicolor  Cerambycidae
Antwort:
  Moin appius, es handelt sich um den Bockkäfer Alosterna tabacicolor. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 19:01

Userfoto
# 12236
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   252    46 
Appius2014-05-14 18:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-05-14
Anfrage:
Gehölzinsel in Weinbergen westlich Johannisberg, ca. 180 m NN, 14.5.2014, Größe ca. 12 mm, saß auf Knoblauchrauke.
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Appius, es handelt sich um eine der beiden als Trauerrosenkäfer bezeichneten Arten (Tropinota hirta und Oxythyrea funesta). Im vorliegenden Fall Oxythyrea funesta. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 18:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 12235
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   251    43 
Appius2014-05-14 18:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-05-14
Anfrage:
Gehölzinsel in Weinbergen westlich Johannisberg, ca. 180 m NN, 14.5.2014, Größe ca. 15 mm, saß im Gras.
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
  Moin Appius, da hast Du die schwarze Form von Cantharis livida erwischt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 18:59

Userfoto
# 12234
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   250    2 
Appius2014-05-14 18:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-05-14
Anfrage:
Gehölzinsel in Weinbergen westlich Johannisberg, ca. 180 m NN, 14.5.2014, Größe ca. 5 mm, in Löwenzahnblüte.
Art, Familie:
Cryptocephalus violaceus  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin appius, das ist der Fallblattkäfer Cryptocephalus violaceus. Viele grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 19:16

Userfoto
# 12233
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   249    1 
Appius2014-05-14 18:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-05-14
Anfrage:
Gehölzinsel in Weinbergen westlich Johannisberg, ca. 180 m NN, 14.5.2014, Größe ca. 8 mm. Auf Eiche.
Art, Familie:
Nothodes parvulus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Appius, hier haben wir uns nach einiger Diskussion entschieden, dass es sich um Nothodes parvulus handelt. In Deutschland aktuell vor allem aus der südlichen Hälfte gemeldet. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-14 22:06

Userfoto
 A
 B
# 12232
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   248    11 
Appius2014-05-14 18:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-05-14
Anfrage:
Gehölzinsel in Weinbergen westlich Johannisberg, ca. 180 m NN, 14.5.2014, Größe ca. 6 mm, saß auf Wildrosenblatt.
Art, Familie:
Polydrusus cervinus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Appius, den halte ich für einen abgewetzten Polydrusus cervinus. Die Summe aller Merkmale passt. An Eiche und Birke. Allenfalls ähnlich könnte P. pilosus werden, eine Art der montanen Höhenstufe, bei der die Beine nur fein metallisch behaart, aber nicht deutlich beschuppt sind. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-14 21:33

Userfoto
 A
 B
# 12231
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   247 
Appius2014-05-14 18:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-05-14
Anfrage:
Gehölzinsel in Weinbergen westlich Johannisberg, ca. 180 m NN, 14.5.2014, Größe ca. 6 mm. Mehrere Exemplare an Wolfsmilchblüten.
Art, Familie:
Mordellistena sp.  Mordellidae
Antwort:
  Moin Appius, mehr als Mordellistens spec. geht hier leider nicht. Die sind zu genitalisieren. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 18:59

Userfoto
 A
 B
# 12230
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   246    15 
Appius2014-05-14 18:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-05-14
Anfrage:
Gehölzinsel in Weinbergen westlich Johannisberg, ca. 180 m NN, 14.5.2014, Größe ca. 8 mm, mehrere Exemplare an Wolfsmilchblüten.
Art, Familie:
Stenurella nigra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Appius, das ist Stenurella nigra. Von der Seite immer problemlos erkennbar, weil die einzige Art mit rotem Bauch. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 19:02

Userfoto
 A
 B
# 12229
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   245    3 
Appius2014-05-14 18:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-05-14
Anfrage:
Weinbergsweg bei Johannisberg, ca. 180 m NN, 14.5.2014, Größe ca. 8 mm. Mehrere Exemplare in >100 m Abstand zueinander.
Art, Familie:
Sphenophorus striatopunctatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Appius, es handelt sich um den Lieschgrasrüssler, Sphenophorus striatopunctatus . Larvenentwicklung an den Wurzeln verschiedener krautiger Pflanzen. Schöner fund, denn so häufig wird der nicht gefunden, was aber auch damit zusammen hängen kann, dass er viel am Boden rumkriecht und sich so unseren Blicken entzieht. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 19:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 12228
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66    25 
udo2014-05-14 18:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2014-05-14
Anfrage:
Hallo Käferteam, der Kamerad flog heute mittag durch den Garten. Ich hatte ihn kurz auf der Hand zum Messen, 17mm groß! Es sollte Trichodes alvearius sein. Gruß udo
Art, Familie:
Trichodes alvearius  Cleridae
Antwort:
  Moin Udo, mit 17 mm stößt der über alles hinaus, was die Literatur angibt. Wäre aber nicht das erste mal, dass sowas vorkommt. Die Literatur kann nur immer so gut sein, wie das Material, das den Autoren vorlag. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 19:06

Userfoto
 A
 B
 C
# 12227
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   244 
Appius2014-05-14 18:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-05-14
Anfrage:
Weinbergsweg bei Johannisberg, ca. 180 m NN, 14.5.2014, Größe 4 mm. Ständig in Bewegung...
Art, Familie:
Acupalpus cf. meridianus  Carabidae
Antwort:
  Moin Appius, vermutlich Acupalpus meridianus. Leider läßt er sich an diesen Fotos nicht vom sehr viel selteneren Acupalpus interstitialis unterscheiden und die Namensgebung ist nur eine Einschätzung der Häufigkeit wegen. "Weinbergweg" läßt einen xerothermen Standort erwarten, womit A. interstitialis nicht auszuschließen ist. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 19:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 12226
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   243    3 
Appius2014-05-14 18:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5913 Presberg (HS)
2014-05-14
Anfrage:
Johannisberg, Ortsbereich mit Garten, 14.5.2014, Größe 4 mm
Art, Familie:
Cassida nebulosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin appius, de rist sehr nebulös, deshalb Cassida nebulosa. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 19:06

Userfoto
# 12225
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   4    49 
Karol Ox2014-05-14 18:15
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2013-09-01
Anfrage:
Hello. Thank you for ID. Found: 1.9.2013, Slovakia-Kosice, 250m a.s.l. Regards.
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Karol, that's Chrysolina fastuosa, very common on Galeopsis. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 19:07

Userfoto
 A
 B
# 12224
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    45 
Karol Ox2014-05-14 18:14
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2013-09-01
Anfrage:
Hi. Thank you for ID this Oxythyrea. Found: 1.9.2013, Slovakia-Kosice, 250m a.s.l. Regards.
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hi Karol, that's Oxcythyrea funesta, but in an unusual colouring. Usually it's got more white dots on the Elytra and even six on the Pronotum. Wished I would have find it. ;-) Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 19:11

Userfoto
# 12223
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75    5 
Pierre2014-05-14 18:13
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-04-28
Anfrage:
Hallo Expertenteam. Großartiges Insekt von 3 mm. Zentralbelgien Ende April 2014 auf Corylus avellana. Viele Grüße !
Art, Familie:
Hedobia imperialis  Anobiidae
Antwort:
  Moin Pierre, das ist Hedobia imperialis. larvenentwicklung in trockenem Holz und leicht mit der deutlich selteneren Hedobia regalis zu verwechseln. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-14 19:01

11083 11084 11085 11086 11087 11088 11089 11090 11091


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up