kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

12
Warteschlange für 
# 251405
# 251438
# 251485
# 251540
# 251637
# 251733
# 251805
# 251808
# 251841
# 251842
# 251896
# 251901
 
Warten: 12 (seit ⌀ 18 h)
10
unbearbeitet (*neu)
1
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 215 (gestern: 238)

Seiten:  9387 9388 9389 9390 9391 9392 9393 9394 9395  

Userfoto
# 12663
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   185    58 
Kalli2014-05-20 00:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-05-19
Anfrage:
19.5.14. Exakt dieses Muster findet sich bei den Färbungsvarianten nicht, aber ich halte ihn trotzdem für einen einwandfreien Propylea quatuordecimpunctata. Danke und liebe Grüße
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Kalli, yup, das ist Propylea quatuordecimpunctata. Paläarktische Art, Europa, Nordafrika, Kleinasien, Kaukasus, Sibirien. Sehr häufiger Verfolger verschiedener Blattlausarten, der praktisch überall in der Krautschicht unterschiedlichster Habitate zu finden ist. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 00:51

Userfoto
 A
 B
# 12662
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   184 
Kalli2014-05-20 00:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-05-19
Anfrage:
19.5.14, 4.5 mm, saß wohl an Brennnessel. Ich tippe auf Tachyporus sp. Schönen Dank und LG!
Art, Familie:
Tachyporus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Kalli, hier muss ich es bei Tachyporus sp. belassen. T. chrysomelinus kommt sicher in die engere Wahl, aber ich kann auch T. dispar nicht ausschließen, sowie weitere Verwechslungskandidaten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 00:52

Userfoto
 A
 B
# 12661
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   183    19 
Kalli2014-05-20 00:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-05-19
Anfrage:
19.5.14, seltsamerweise fast der erste Bock, den ich dieses Jahr fand, und auch noch ein sehr agiler. Alosterna tabacicolor, oder? Danke Euch!
Art, Familie:
Alosterna tabacicolor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Kalli, ja, das ist der Feldahorn-Bock Alosterna tabacicolor. Europa, Vorderasien und Sibirien bis Japan. Larven in der Rinde verschiedener Laubbäume, vor allem Ahorn und Eiche. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 00:23

Userfoto
 A
 B
# 12660
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   182 
Kalli2014-05-20 00:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-05-19
Anfrage:
19.5.14, wie alle Fotos heute Abend aus einem feuchten Wiesental im Odenwald. Ein Staphy, ca. 14 mm, wieder ein Philonthus sp.? Da gibt es ja mehrere mit punktiertem Halsschild, also geht wohl nicht mehr, oder? Herzlichen Dank und LG!
Art, Familie:
Philonthus cf. cognatus  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Kalli, aufgrund des auf der Unterseite gelb gefärbten 1. Fühlerglieds denke ich hier an Philonthus cognatus. Ein Ubiquist, vor allem in tieferen Lagen in unbewaldeten Biotopen, insbesondere auf Kulturland. Fliegt an warmen Tagen z.Zt. überall rum. Paläarktis außer Japan. Ich lasse das mal für meine Co-Admins zum kommentieren. LG, Christoph   Hm, meine Co-Admin sagen nix, also mach ich lieber mal ein cf. hin. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 19:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 12659
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   181    2 
Kalli2014-05-20 00:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2014-05-19
Anfrage:
19.5.14, 6 mm. Das müsste ein Byctiscus-Weibchen sein. Leider sehe ich erst jetzt beim recherchieren, dass ich die Augenpartie genauer hätte fotografieren sollen. Ich denke, die Mulde ist nicht so klein, was für B. populi sprechen würde. Ok so? Vielen Dank und liebe Grüße
Art, Familie:
Byctiscus populi  Rhynchitidae
Antwort:
  Hallo Kalli, das Foto reicht völlig aus, um bei Byctiscus populi sicher zu sein. Alles richtig. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-20 09:24

Userfoto
# 12658
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   666    12 
Bergmänndle2014-05-20 00:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8424 Lindau (Bodensee) (BS)
2014-05-19
Anfrage:
Rohrach-Tobel 19.5.14 650m recgts wie schon bestimmt ! Belegbild: Rhynchaenus fagi und links Denticollis lineraris
Art, Familie:
Rhynchaenus fagi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, vorbildlich, nochmal eingestellt, so dass wir auch die zweite Art auf dem Bild für die kerbtier.de-Verbreitungskarten schön verarbeiten können, den kleinen Rhynchaenus fagi. Danke Dir! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 00:07

Userfoto
# 12657
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   76    28 
Butz2014-05-20 00:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6024 Karlstadt (BN)
2014-05-17
Anfrage:
Hallo zusammen, am 17.05.2014 im Naturschutzgebiet Mäusberg bei Karlstadt, Trockenrasen. Trichodes apiarius denke ich, oder gibt es da eine Verwechslungsmöglichkeit? Gruß und Dank, Butz
Art, Familie:
Trichodes alvearius  Cleridae
Antwort:
  Hallo Butz, das ist der Buntkäfer Trichodes alvearius, von seiner Schwesterart T. apiarius an der dunklen Fld.-Naht leicht zu unterscheiden. Von Mitteleuropa bis Nordafrika, fehlt in Deutschland in den nördlichen Bundesländern. Larve parasitisch in Hautflüglernestern, Imagines auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 00:04

Userfoto
 A
 B
 C
# 12656
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75    3 
Butz2014-05-19 23:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6024 Karlstadt (BN)
2014-05-19
Anfrage:
Hallo zusammen, am 19.05.2014 im Naturschutzgebiet Mäusberg bei Karlstadt, Kalktrockenrasen. Die Länge beträgt ca. 17 mm. Gruß und vielen Dank wie immer, Butz
Art, Familie:
Hister quadrimaculatus  Histeridae
Antwort:
  Hallo Butz, das sollte Hister quadrimaculatus sein. Von Mittel- und Südeuropa über Kleinasien, Kaukasus bis Zentralsien. An Dung, Aas, verrottendem Pflanzenmaterial. Eurytop, xerophil. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-19 23:58

Userfoto
# 12655
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   665    70 
Bergmänndle2014-05-19 23:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8424 Lindau (Bodensee) (BS)
2014-05-19
Anfrage:
Rohrach-Tobel 19.5.14 650 m ca. 8mm großer Phyllobius cf. calcatatus !
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Phyllobius calcaratus, der mittlerweile P. glaucus heißt. Polyphag an Laubbäumen und Sträuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-19 23:34

Userfoto
# 12654
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16    1 
valterj2014-05-19 23:23
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-05-18
Anfrage:
Location: Portugal Anthaxia sp.
Art, Familie:
Anthaxia millefolii  Buprestidae
Antwort:
  Oi valterj, this should be a female of Anthaxia millefolii. In the western Palearctic the subspecies Anthaxia millefolii polychloros is present. Polyphagous on various deciduous trees. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-19 23:56

Userfoto
# 12653
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   664    51 
Bergmänndle2014-05-19 23:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8424 Lindau (Bodensee) (BS)
2013-05-19
Anfrage:
Rohrach-Tobel 19.5.13 650m Coccinella septempunctata
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, auch hier bestätigt. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-19 23:37

Userfoto
# 12652
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   663    148 
Bergmänndle2014-05-19 23:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8424 Lindau (Bodensee) (BS)
2013-05-19
Anfrage:
ROHRACH-TOBEL 19.5.13 650m ca. 10 mm Ich tippe auf Hamonia axyridis
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, korrekt, das ist eine (zugegebenermaßen interessante) der zahlreichen Farbvarianten des Asiatischen Marienkäfers (Harmonia axyridis). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-19 23:36

Userfoto
# 12651
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   662    20 
Bergmänndle2014-05-19 23:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8424 Lindau (Bodensee) (BS)
2013-05-19
Anfrage:
Lilioceris lilii ROHRACH-TOBEL 19.5.13 650m ca. 10 mm
Art, Familie:
Lilioceris lilii  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, danke für die Meldung dieses Lilioceris lilii. In ganz Europa von März bis Juni und manchmal auch noch einmal im September an Madonnen-Lilie, Türkenbund (Lilie), Kaiserkrone (Lilie) und auch an Maiglöckchen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-19 23:37

Userfoto
# 12650
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   661    33 
Bergmänndle2014-05-19 23:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8424 Lindau (Bodensee) (BS)
2013-05-19
Anfrage:
ROHRACH-TOBEL 19.5.13 650m ca. 10 mm Weichkäfer ?
Art, Familie:
Denticollis linearis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Denticollis linearis. Im Frühjahr recht häufig in Wäldern und an Waldrändern. Europa ohne den Mittelmeerraum bis Westasien, planar bis subalpin. Ziemlich farbvariabel. LG, Christoph - PS: Im Hintergrund guckt noch ein mutmaßlicher Rhynchaenus fagi zu.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-19 23:40

Userfoto
 A
 B
# 12649
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   5    10 
ThorstenR2014-05-19 23:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2014-05-17
Anfrage:
Rheintal, Südhessen, 17.05.2014, ca.7mm. Hallo, zusammen, diesen Curculio habe ich an der straßenseitigen Mauer gefunden und in den Garten gebracht, nicht zuletzt um ggf. mal einen C. nucum zu haben. Leider nur zwei Fotos mit Bewegungsunschärfe, aber wegen u.a. Kamm und Geißelform: Ist das C. nucum? Angebohrte Haselnüsse seit Jahrzehnten im Garten, aber auch eine Pyramideneiche und bisher nur eher nach C. glandium aussehende Tiere. Vielen Dank für`s Anschauen. Beste Grüße, Thorsten
Art, Familie:
Curculio nucum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Thorsten, ja, ein Curculio nucum. Gut zu erkennen am aufgerichteten Schuppenkamm am Apex der Flügeldecken und dadurch von der potentiellen Verwechslungsart C. glandium zu unterscheiden. Nordafrika, Europa ohne den Norden, bis Westasien. An Haselnußsträuchern. Larvenentwicklung in den Nüssen, Verpuppung im Boden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-19 23:43

Userfoto
# 12648
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   660 
Bergmänndle2014-05-19 23:11
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8424 Lindau (Bodensee) (BS)
2013-05-19
Anfrage:
ROHRACH-TOBEL 19.5.13 650m ca. 10 mm Was für ein Breitrüßler ?
Art, Familie:
cf. Polydrusus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, leider mag's bei diesem Foto so gar nicht klingeln. Ich würde den irgendwo in Gattung Polydrusus verorten, aber ich kann leider nix genaues sagen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 20:44

Userfoto
# 12647
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   659    38 
Bergmänndle2014-05-19 23:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8424 Lindau (Bodensee) (BS)
2013-05-19
Anfrage:
ROHRACH-TOBEL 19.5.13 650m ca. 10 mm Ist das noch Cantharie nigricans
Art, Familie:
Cantharis rustica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Cantharis rustica, erkennbar an der Färbung und dem schwarzen, isolierten Fleck auf der Scheibe des ansonsten roten Halsschilds. Europa, Kleinasien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-19 23:41

Userfoto
 A
 B
# 12646
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   658    23 
Bergmänndle2014-05-19 23:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8424 Lindau (Bodensee) (BS)
2014-05-19
Anfrage:
Rohrach-Tobel 19.5.14 650m ca. 2,5 mm Käfer ? Byturus sp.
Art, Familie:
Byturus ochraceus  Byturidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, das ist Byturus ochraceus, wie man an der Augengröße in Deinem Foto erkennen kann. B. tomentosus hat kleinere Augen. Die Käfer treten bundesweit häufig an Himbeeren und Brombeeren auf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-19 23:44

Userfoto
# 12645
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   54    57 
Jürgen G2014-05-19 22:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4804 Mönchengladbach (NO)
2014-05-18
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Wegrand in MG-Giesenkirchen, 18.5.2014. Ist das Tytthaspis sedecimpunctata? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Jürgen, nein, es erscheint unglaublich, aber es handelt sich um Propylea quatuordecimpunctata. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-19 22:33

Userfoto
# 12644
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   53    28 
Jürgen G2014-05-19 22:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4804 Mönchengladbach (NO)
2014-05-18
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Wegrand in MG-Giesenkirchen, 18.5.2014. Ist das Pseudovadonia livida? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, ja, das ist der Bockkäfer Pseudovadonia livida, von der ähnlichen Corymbia maculicornis durch seine durchgängig schwarzen Fühler zu unterscheiden. Südpaläarktis, Südliches Nordeuropa bis Südeuropa, Kleinasien, Kaukasus und Naher Osten, Sibirien bis Baikalsee. Planar bis montan, Larvenentwicklung in dürren Zweigen von Laubhölzern, Imagines auf Blüten. LG, Christoph - PS: Sehr früh dran, letztes Jahr hatten wir die ersten Meldungen erst am Ende der ersten Juni-Woche. Und das hier ist schon die zweite heute!
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-19 22:42

Userfoto
# 12643
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   52    56 
Jürgen G2014-05-19 21:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4804 Mönchengladbach (NO)
2014-05-18
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Wegrand in MG-Giesenkirchen, 18.5.2014. Ist das Propylea quatuordecimpunctata? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Jürgen, ja, genau der ist es. Wenn Du den jetzt mit #12645 vergleichst, siehst Du vielleicht, dass der eine das Negativ vom anderen ist. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-19 22:35

Userfoto
# 12642
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51    32 
Jürgen G2014-05-19 21:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4804 Mönchengladbach (NO)
2014-05-18
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Wegrand in MG-Giesenkirchen, 18.5.2014. Ist das ein Weichkäfer? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Denticollis linearis  Elateridae
Antwort:
  Hallo Jürgen G, das ist Denticollis linearis. Um diese Jahreszeit recht häufig in Wäldern und an Waldrändern. Europa ohne den Mittelmeerraum bis Westasien, planar bis subalpin. Ziemlich farbvariabel. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-05-19 22:14

Userfoto
# 12641
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    6 
Jürgen G2014-05-19 21:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4804 Mönchengladbach (NO)
2014-05-18
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Wegrand in MG-Giesenkirchen, 18.5.2014. Ist das Henosepilachna argus? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Henosepilachna argus  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Jürgen, auch hier liegst Du richtig. Eine der wenigen Marienkäferarten, die nicht Jagd auf Blattläuse oder andere Kleininsekten machen, sondern sich pflanzlich ernähren. In diesem Fall lebt der Käfer von der Roten zaunrübe. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-19 22:36

Userfoto
# 12640
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49    73 
Jürgen G2014-05-19 21:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4804 Mönchengladbach (NO)
2014-05-18
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Wegrand in MG-Giesenkirchen, 18.5.2014. Ist das Hemicrepidius niger? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Moin Jürgen, nein, es ist der momentan allgegenwärtige Athous haemorrhoidalis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-19 22:37

Userfoto
# 12639
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57    31 
eumolpus2014-05-19 21:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7320 Böblingen (WT)
2014-05-18
Anfrage:
Hallo Team, gesehen 18.5.14 im Schönbuch nahe Steinenbronn, ca. 12 mm, Cantharis? Rhagonycha? Beides passt und passt wieder nicht (für mich!) Viele Grüße
Art, Familie:
Denticollis linearis  Elateridae
Antwort:
  Hallo eumolpus, nein, ganz falsche Ecke. Das ist der Schnellkäfer Denticollis linearis. Um diese Jahreszeit recht häufig in Wäldern und an Waldrändern. Europa ohne den Mittelmeerraum bis Westasien, planar bis subalpin. Ziemlich farbvariabel. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-05-19 22:16

Seiten:  9387 9388 9389 9390 9391 9392 9393 9394 9395


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up