kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

29
Warteschlange für 
# 276587
# 276845
# 276853
# 276866
# 276879
# 276896
# 276960*
# 276961*
# 276962*
# 276963*
# 276964*
# 276965*
# 276966*
# 276967*
# 276968*
# 276969*
# 276970*
# 276971*
# 276972*
# 276973*
# 276974*
# 276975*
# 276976*
# 276977*
# 276978*
# 276979*
# 276980*
# 276981*
# 276982*
 
Warten: 29 (seit ⌀ 3 h)
28
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 156 (gestern: 630)

Seiten:  10379 10380 10381 10382 10383 10384 10385 10386 10387  

Userfoto
 A
 B
# 12696
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   385    7 
Inja2014-05-20 16:17
Land, Datum (Fund):
Polen  2014-05-13
Anfrage:
Found last weekend in Beskid Makowski (mountains in South Poland).
Art, Familie:
Polydrusus undatus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Inja, that's Polydrusus undatus, nowadays called Polydrusus tereticollis. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-23 01:17

Userfoto
 A
 B
# 12695
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   384    11 
Inja2014-05-20 16:16
Land, Datum (Fund):
Polen  2014-05-13
Anfrage:
Found last weekend in Beskid Makowski (mountains in South Poland). Curculio sp, I suspect, but which ?
Art, Familie:
Furcipus rectirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hi Inja, that's Furcipus rectirostris which is genus Anthonomus today, so Anthonomus rectirostris. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-20 19:43

Userfoto
 A
 B
# 12694
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   383    6 
Inja2014-05-20 16:14
Land, Datum (Fund):
Polen  2014-05-13
Anfrage:
Found last weekend in Beskid Makowski (mountains in South Poland). Is it the same species like before ?
Art, Familie:
Polydrusus undatus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Inja, that's also Polydrusus undatus (=tereticollis). Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-23 01:18

Userfoto
 A
 B
# 12693
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   382    5 
Inja2014-05-20 16:13
Land, Datum (Fund):
Polen  2014-05-13
Anfrage:
Found last weekend in Beskid Makowski (mountains in South Poland).
Art, Familie:
Polydrusus undatus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Inja, and one more, Polydrusus undatus (=tereticollis). Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-23 01:19

Userfoto
# 12692
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   381 
Inja2014-05-20 16:11
Land, Datum (Fund):
Polen  2014-05-13
Anfrage:
Found last weekend in Beskid Makowski (mountains in South Poland).
Art, Familie:
Phyllobius pyri/vespertinus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Inja, I think it's one of the two above mentioned species, but I don't dare to say which one. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 19:43

Userfoto
# 12691
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   380    22 
Inja2014-05-20 16:11
Land, Datum (Fund):
Polen  2014-05-13
Anfrage:
Found last weekend in Beskid Makowski (mountains in South Poland).
Art, Familie:
Ctenicera pectinicornis  Elateridae
Antwort:
  Hi Inja, this is also Ctenicera pectinicornis, male. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-20 19:52

Userfoto
# 12690
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   379    17 
Inja2014-05-20 16:10
Land, Datum (Fund):
Polen  2014-05-13
Anfrage:
Found last weekend in Beskid Makowski (mountains in South Poland). Halyzia sedecimguttata ?
Art, Familie:
Halyzia sedecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hi Inja, yes, this is Halyzia sedecimguttata. Palearctic species, Europe, Caucasus, Asia Minor, Siberia. A rather common species of forests, living on deciduous trees, occasionally on conifers. Feeds on mildew fungi (Erysiphaceae). Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 19:44

Userfoto
 A
 B
# 12689
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    1 
MiguelBk2014-05-20 15:06
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-04-18
Anfrage:
The photos aren't good, sorry! But can you say me the species? (Portas de Rodão, Portugal - 18.04.2014)
Art, Familie:
Polydrusus prasinus  Curculionidae
Antwort:
  Hi MiguelBk, that's Polydrusus prasinus, almost common in southern Europe, mostly found on oak trees. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-20 19:47

Userfoto
# 12688
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    26 
BUG2014-05-20 14:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-05-20
Anfrage:
20.5.2014,ca 7.00 Habichtswald Nordhessen,Waldrand Diesen bunten Burschen zu bestimmen überlasse ich gleich den Käferexperten Danke und beste Grüße BUG
Art, Familie:
Linaeidea aenea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo BUG, das ist Linaeidea aenea. Gut zu erkennen durch metallische Farbe (neben grünen kommen auch blaue oder rot-goldene Exemplare vor) und Halsschildform in Kombination mit den "Höckern" in den Schulterecken der Flügeldecken. In ganz Europa von April bis August auf Erlenarten zu finden. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-20 16:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 12687
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    24 
BUG2014-05-20 14:55
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-05-20
Anfrage:
20.05.2014 ca.7.00 bei stürmischen Wetter,Habichtswald ,Nordhessen Waldrand ca.1cm lang Danke und Grüße BUG
Art, Familie:
Chrysomela populi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo BUG, das ist Chrysomela populi.Von den ähnlichen Arten gut an der schwarzen Makel am Flügeldeckenende zu unterscheiden (B+C). Oligophag an Pappel und Weide. In Bach- und Flussauen, feuchten Laubwäldern. Paläarktisch verbreitet, Europa bis Japan. In der Orientalis in Indien. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-20 16:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 12686
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    25 
BUG2014-05-20 14:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-05-20
Anfrage:
Bei stürmischen Wetter 20.5.2014 6.30 Waldrand Habichtswald,Nordhessen Ich lasse es gleich rumzuraten, die Experten sind gefragt Beste Grüße BUG
Art, Familie:
Linaeidea aenea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo BUG, auch hier Linaeidea aenea wie in Anfrage 12688. Hier die blaue Variante. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-20 16:19

Userfoto
# 12685
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    2 
Natur und Landschaft2014-05-20 14:40
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2425 Hamburg (SH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
kam auf mich zugeflogen. Hab ihn an der Elbe ins "Schilf/Gras" gesetzt
Art, Familie:
Acilius canaliculatus  Dytiscidae
Antwort:
  Hi NuL, das ist ein Männchen von Acilius canaliculatus. Er wird vom Schilf ins Wasser gehopst sein. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-20 19:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 12684
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    42 
Pit2014-05-20 14:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4310 Datteln (WF)
2014-05-19
Anfrage:
19.05.2014, 44534 Lünen, Gartenwies, Boden ist sandig, hunderte schwärmten gegen 10 Uhr im wärmenden Sonnenlicht. Nicht ein Käfer im Schatten. Auch ein Nachbargrundstück in 50m war ebenso betroffen. Die Nachbarn hatten im Herbst 2013 Wiesenschäden durch Egerlinge, Zusammenhang??
Art, Familie:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Pit, das ist Phyllopertha horticola, der Gartenlaubkäfer. In ganz Europa ohne den hohen Norden, in Südeuropa in höheren Lagen. Larve an den Wurzeln von Gräsern (können Schaden anrichten). Imago polyphag an Laubbäumen und Sträuchern. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-20 16:22

Userfoto
# 12683
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   904    8 
Christoph2014-05-20 14:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Anfrage:
Unter faulendem Totholz gefundener Carabus intricatus? Ein stattlicher Laufkäfer. Habe ich vorher noch nie gesehen. Gefunden am 17.05.14 auf 375msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Carabus intricatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Christoph, korrekt erkannt als Carabus intricatus, ein Männchen. Europa von den Pyrenäen bis Westrussland und Ukraine, im Süden bis Nordgriechenland. Thermophiler Waldbewohner, RL 3. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-20 16:23

Userfoto
# 12682
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   903    28 
Christoph2014-05-20 14:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Anfrage:
Hallo zusammen. Könnte das hier in Richtung Polydrusus sp. gehen? Gefunden am 17.05.14 auf 395 msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christoph, richtig eingeschätzt! Genauer gesagt ist es Polydrusus sericeus, gut an der dunklen Fühlerkeulen zu erkennen. In Europa, eingeschleppt nach Nordamerika. In Laub- und Mischwäldern, an Waldrändern, in Bach- und Flussauen. Polyphag auf Laubbäumen und Sträuchern, oft auf Weide (Salix) und Pappel (Populus). lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-20 16:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 12681
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   902 
Christoph2014-05-20 14:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Anfrage:
Bei dem hier komme ich noch nicht mal bis zur Familie... an altem Totholzstrunk gefunden. ca. 2-3mm groß. Gefunden am 17.05.14 auf 395 msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
cf. Ebaeus flavicornis  Malachiidae
Antwort:
  Moin Christoph, sehr ungünstig aufgenommen. Vermutlich ein Weibchen von Hypebaeus flavipes. Aber ohne Gewähr. Viele Grüße, Klaas   Auch hier wahrscheinlich E. flavicornis Ähnlich wird E. appendiculatus, der aber aus BA nicht gemeldet ist. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2017-06-05 18:48

Userfoto
 A
 B
# 12680
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   901    20 
Christoph2014-05-20 14:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Anfrage:
Ein Blattkäfer auf Weide. Leider komme ich nicht weiter :( Gefunden am 17.05.14 auf 395 msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Crepidodera aurata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Christoph, das ist die Halticine Crepidodera aurata. Zweifarbig, gröbere Punktreihen auf den Flügeldecken, Fühler basal hell und zur Spitze dunkler werdend. Von Mai bis in den Oktober an Salix und Populus. In ganz Europa, häufig. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 19:47

Userfoto
# 12679
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   900 
Christoph2014-05-20 14:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Anfrage:
Für mich reichts nur bis Harpalus sp. Wenn überhaupt :) Geht da mehr? Gefunden am 17.05.14 auf 365 msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Amara kulti/fulvipes  Carabidae
Antwort:
  Moin Christoph, leider am Foto praktisch nicht bestimmbar. Es handelt sich entweder um Amara kulti oder Amara fulvipes. A. kulti ist die wahrscheinlichere, aber A. fulvipes ist eben sehr gut möglich. Man müßte die Maschung der Flügeldecken erkennen können (mind. 50fach), oder eine sehr exakt ermittelte Größe haben. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-20 19:51

Userfoto
# 12678
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   899    4 
Christoph2014-05-20 14:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Anfrage:
Hallo zusammen. Ist das hier Platycis cosnardi? Gefunden am 17.05.14 auf 365 msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Platycis cosnardi  Lycidae
Antwort:
  Hallo Christoph, den kannst Du getrost als Platycis cosnardi stehenlassen. Südliches Nordeuropa, Mitteleuropa, Südosteuropa. In morschen Hölzern, vor allem Buche, aber auch Eiche und Birke. Selten. Bei uns in Deutschland stark gefährdet (RL 2). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 19:45

Userfoto
# 12677
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   898    37 
Christoph2014-05-20 14:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Anfrage:
Hallo zusammen, mit den Weichkäfern hab ichs ja :) Den hier hab ich mal als Cantharis rustica bestimmt. Gefunden am 17.05.14 auf 395 msm. LG und Dank, Christoph
Art, Familie:
Cantharis rustica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Christoph, richtig bestimmt. Das ist die überall häufige Cantharis rustica, erkennbar an der Färbung und dem schwarzen, isolierten Fleck auf der Scheibe des ansonsten roten Halsschilds. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-20 16:30

Userfoto
# 12676
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   897 
Christoph2014-05-20 14:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2014-05-17
Anfrage:
Hallo zusammen, diesen kleinen Blatthornkäfer habe ich mal mit Onthophagus ovatus bestimmt. Passt das? 17.05.14 - 460msm Herzlichen Dank, Christoph
Art, Familie:
Onthophagus ovatus/joannae  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Christoph, könnte er sein.Jedoch gibt es noch den nahezu identisch aussehenden O. joannae. Am Foto nur bei guten Detailaufnahmen unter Umständen zu trennen. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-05-20 16:37

Userfoto
 A
 B
 C
# 12675
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   83    1 
Mr. Pampa2014-05-20 14:14
Land, Datum (Fund):
Dänemark   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Dänemark, Sydals, bei Høruphav, Küstengebiet, unkultivierte Wiesenfläche mit angrenzendem Buchenhochwald. Rüsselkäfer klar - aber dann mit diesen gelben Beinen??? - Bitte Hilfe - Danke.
Art, Familie:
Protapion apricans  Apionidae
Antwort:
  Hallo Mr. Pampa, das ist ja wirklich erbarmungslos! Aufnahmen von oben, unten und von der Seite, und dann noch auf Milimeterpapier. Da kann sich kein Admin mehr rausmogeln und sagen: "Die Fotos reichen nicht!". Also hab ich mich durch den Schlüssel gezackert und ich denke, wir haben hier Protapion apricans vor uns. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-05-20 22:37

Userfoto
 A
 B
# 12674
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   89    13 
chris2014-05-20 14:00
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-05-19
Anfrage:
platyrhinus resinosus / albinus? (13 mm auf Fensterbank) Fundumstände: Die Hausfrau denkt: "Da ist ein Fleck. Der wird geputzt, muss sofort weg! Sieht aus, als wär' es Vogelkot." Dann merkt sie: KÄFER! Leider tot! Sie holt den Apparat herbei. Ein Fall für Coleo CSI. Da fliegt das kleine Kerlchen keck, vor ihrer Nase, einfach weg! Schweiz, Aargau, Oberfrick 370 m üNN, 19.05.2014 Danke vielmals für eure stets lehrreichen Antworten! LG Chris
Art, Familie:
Platyrhinus resinosus  Anthribidae
Antwort:
  Moin chris, yup, das ist der Breitrüssler Platyrhinus resinosus. In Europa, Nordafrika und im Nahen Osten. Stenotop, in Buchenmischwäldern, planar bis subalpin, vor allem an sonnenexponierten Waldrändern. Nett charakterisiert, obwohl: fliegen habe ich den noch nie sehen. Grüßle, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-05-20 14:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 12673
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    20 
Fabian2014-05-20 12:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6225 Würzburg Süd (BN)
2014-05-18
Anfrage:
18.05.2014 - Auf einer Schotterfläche nahe dem Unicampus in Würzburg. Ich dachte zu erst an H. affinis, jedoch meine ich, die charakteristische Behaarung nicht gesehen zu haben (und auf den Fotos nicht zu sehen). Auch kommt mir die färbung komisch vor - was könnte es sein? Die Fotos sind leider relativ schlecht, aber vielleicht geht ja doch was - vielen Dank schonmal im voraus! Liebe Grüße!
Art, Familie:
Harpalus affinis  Carabidae
Antwort:
  Moin Fabian, auch ohne die charakteristische Behaarung, die wohl in der Technik flöten gegangen sein dürfte (Bereiche zu unscharf), kann man den gut als H. affinis ansprechen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-05-20 19:49

Userfoto
 A
 B
 C
# 12672
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   67    3 
Andreas2014-05-20 12:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7020 Bietigheim-Bissingen (WT)
2014-05-17
Anfrage:
17.05.2014, Markgröningen, Leudelsbachtal, Rotenacker, aufgelassener Weinberg. Ich denke mal, das ist ein Ceutorhynchus den ich da auf Reseda lutea fand. Allerdings gehört er wohl nicht wirklich auf diese Pflanzenart... Größe 2,9mm. C. napi?
Art, Familie:
Ceutorhynchus obstrictus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Andreas, das ist zu 99% der extrem häufige und z.B. auf Raps auch schädliche Ceutorhynchus obstrictus. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-05-20 23:02

Seiten:  10379 10380 10381 10382 10383 10384 10385 10386 10387


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up