kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

15
# 161651
# 161713
# 161748
# 161761
# 161768
# 161772
# 161781
# 161782
# 161785
# 161786
# 161787
# 161788*
# 161789*
# 161790*
# 161791*
 
Warten: 15 (seit ⌀ 12 h)
14
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 5 (gestern: 65)

Seiten:  1320 1321 1322 1323 1324 1325 1326 1327 1328  

Userfoto
# 128137
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  255 
Käfer (2019-05-06 17:21:17)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5417 Wetzlar (HS)
Anfrage:
06.05.2019 am Rand der Grube Fernie auf Brennessel schlafend. Ca. 0,7cm Calvia quatuordecimguttata. Bitte bestätigen oder korrigieren. Vielen Dank.
Art, Familie:
Calvia quatuordecimguttata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Käfer, bestätigt als Calvia quatuordecimguttata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-05-06 19:15:57) —

Userfoto
# 128136
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  254 
Käfer (2019-05-06 17:18:07)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5417 Wetzlar (HS)
Anfrage:
06.05.2019 am Rand der Grube Fernie. Ca. 1 cm. Agelastica alni. Bitte bestätigen oder korrigieren. Vielen Dank.
Art, Familie:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Käfer, bestätigt als Agelastica alni. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
ON (2019-05-06 17:32:04) —

Userfoto
 A
 B
# 128135
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  662 
oldbug (2019-05-06 17:13:02)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3728 Braunschweig West (HN)
Anfrage:
Am 05.05.2019 im Denstorfer Holz auf Großer Brennnessel gefunden, 2,5mm. Könnte das Nedyus quadrimaculatus oder vielleicht Datonychus urticae sein? Vielen Dank
Art, Familie:
Nedyus quadrimaculatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo oldbug, bestätigt als Nedyus quadrimaculatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-05-06 19:15:26) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 128134
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  739 
_Stefan_ (2019-05-06 17:10:13)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1726 Flintbek (SH)
Anfrage:
5.5.19, ebenfalls unter dem feuchten Stein an einem sumpfigen Weiher. 4-5mm
Art, Familie:
Notaris acridulus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, das ist Notaris acridulus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-05-06 19:16:49) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 128133
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  738 
_Stefan_ (2019-05-06 17:02:49)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1726 Flintbek (SH)
Anfrage:
(KI: Pterostichus anthracinus, 3%, Rang 1)5.5.19, unter einem Stein an einem sumpfigen Weiher. 5-6mm
Art, Familie:
Pterostichus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, hier gehe ich lieber nur bis zur Gattung Pterostichus, ich tendiere zu strenuus mit einer Restunsicherheit bezüglich diligens. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-07 23:32:43) —

Userfoto
 A
 B
# 128132
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  661 
oldbug (2019-05-06 16:57:12)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3728 Braunschweig West (HN)
Anfrage:
Am 05.05.2019 im Denstorfer Holz auf Brennnesseln gefunden, 7mm. Polydrusus ? Vielen Dank
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo oldbug, das ist Phyllobius calcaratus. Auf Foto B kann man gut erkennen, dass das Tierchen keine seitliche Rüsselfurche trägt, sondern nur die lochartigen Fühlergruben etwas nach oben auf den Rüsselrücken gerückt. Das bedeutet: Gattung Phyllobius. Weiter geht es dann mit der hier sehr gut erkennbaren leichten Krümmung des Fühlerschafts, dem im Vergleich zum 1. Fühlerglied etwa 1,5-mal längeren 2. Fühlerglied, den stark gezähnten Schenkeln. Beine rötlich bzw. gelb und die graugrüne Beschuppung ohne nennenswerte Härchen dazwischen runden das Bild ab, wobei die Färbung nicht so verlässlich ist, wie die erstgenannten Merkmale. Und ja, gelegentlich hau ich bei denen noch daneben, aber nicht an so eindeutigen Fotos ;) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-05-06 17:04:16) —

Userfoto
# 128130
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  660 
oldbug (2019-05-06 16:51:02)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3728 Braunschweig West (HN)
Anfrage:
Am 05.05.2019 im Denstorfer Holz auf Brennnesseln, 14mm. Vermutlich ist das nur wieder Athous haemorrhoidalis? Danke
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Hallo oldbug, bestätigt als Athous haemorrhoidalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MM (2019-05-06 17:44:07) —

Userfoto
# 128129
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  659 
oldbug (2019-05-06 16:46:38)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3728 Braunschweig West (HN)
Anfrage:
Am 05.05.2019 im Denstorfer Holz in der Krautschicht aufgefunden, 11mm. Könnte das Stenostola dubia sein? Vielen Dank
Art, Familie:
Stenostola dubia  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo oldbug, bestätigt als Stenostola dubia. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-06 19:51:19) —

Userfoto
 A
 B
# 128128
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  223 
Diogenes (2019-05-06 16:43:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6410 Kusel (PF)
Anfrage:
Hallo, 06.05.19 Holzbachtal, Cantharis rufa? Viele Grüße
Art, Familie:
Cantharis sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Diogenes, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cantharis. Leider keine Längenangabe, rufa und cryptica kommen in Frage. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-06 20:11:26) —

Userfoto
# 128127
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  222 
Diogenes (2019-05-06 16:26:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6410 Kusel (PF)
Anfrage:
Hallo, 06.05.19 bei Kusel, ca. 5-6mm an Grashalm. Ein scharfes Bild von Oben ist mir wegen Wind leider nicht gelungen. Smaragdina aurita? Viele Grüße
Art, Familie:
Smaragdina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Diogenes, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Smaragdina. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-06 19:48:27) —

Userfoto
 A
 B
# 128126
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  221 
Diogenes (2019-05-06 16:11:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6410 Kusel (PF)
Anfrage:
Hallo, 06.05. 19, Feldweg bei Ruthweiler, ca. 16mm. Mit diesen schwarzen Gesellen habe ich immer noch meine Probleme, KI auch. Viele Grüße
Art, Familie:
Molops elatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Diogenes, das ist Molops elatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-06 22:28:29) —

Userfoto
 A
 B
# 128125
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  8 
antoff (2019-05-06 15:53:45)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3906 Vreden (WF)
Anfrage:
Heute gefunden an einem Felrand auf einem Blatt von Weißdorn. ca. 7 mm lang. Liebe Grüße Matthias
Art, Familie:
Curculio glandium  Curculionidae
Antwort:
  Hallo antoff, das ist Curculio glandium. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-05-06 19:11:26) —

Userfoto
# 128124
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  287 
Omo (2019-05-06 15:53:05)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3323 Schwarmstedt (HN)
Anfrage:
Hallo, am 06.05.2019 in Eichen-Kiefern-Wäldchen auf einer Wuchshülle gefunden. Gem. 22 mm . Ich meine , es ist Rhagium bifasciatum. Dank und Gruß, Omo
Art, Familie:
Rhagium bifasciatum  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo omo, das mein ich aber auch, bestätigt als Rhagium bifasciatum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-05-06 16:48:55) —

Userfoto
 A
 B
# 128123
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  7 
antoff (2019-05-06 15:46:47)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3906 Vreden (WF)
Anfrage:
In einem Venngebiet heute in einer Löwenzahnblüte; ca. 8 mm. Liebe Grüße Matthias
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo antoff, das ist Oedemera nobilis, die gibt's auch manchmal in blau. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-06 19:47:39) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 128122
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  6 
antoff (2019-05-06 15:40:32)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3906 Vreden (WF)
Anfrage:
Heute in einem Venngebiet gefunden, ca. 1 cm lang. Auf Espe. Viele Grüße Matthias
Art, Familie:
Chrysomela populi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo antoff, das ist Chrysomela populi, den man auf Pappeln finden kann. Auf Foto A kann man auch gut die Schwarzfärbung der Flügeldeckenspitzen erkennen, die diese Art von der ansonsten ähnlichen C. saliceti unterscheidet (die allerdings auf Weiden lebt), sowie von C. tremulae, die ebenfalls an Pappeln frisst, seltener an Weiden. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CR (2019-05-06 16:52:32) —

Userfoto
# 128121
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  95 
konradZ (2019-05-06 15:38:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
03.05.2018; Kahlenberg bei Wien; 10mm; Eine Harpalus sp.? Beste Grüße, Konrad
Art, Familie:
Harpalus cf. rubripes  Carabidae
Antwort:
  Hallo konradZ, ich würde das Tier für einen Harpalus rubripes halten, muss aber ein cf. dazusetzen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-07 22:58:03) —

Userfoto
# 128120
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  94 
konradZ (2019-05-06 15:34:46)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
20.05.2018; Kahlenberg bei Wien; könnte es sich hier um die Larve von Hippodamia variegata handeln? Beste Grüße, Konrad
Art, Familie:
cf. Exochomus sp.  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo konradZ, ich tendiere zu Gattung Exochomus, aber das bleibt im Moment leider unsicher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-06 23:53:05) —

Userfoto
# 128119
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  93 
konradZ (2019-05-06 15:32:48)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
03.06.2016; Eichkogel bei Wien; Gibt es Cetonia aurata ohne weiße Flügelmarkierungen? Für die Protaetia Arten scheint die Punktierung nicht zu stimmen. Auf die Auflösung gespannt... Mit besten Grüßen, Konrad
Art, Familie:
Cetoniinae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo konradZ, oh weh, keine Auflösung, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Cetoniinae. Gibt's ein Foto der Unterseite vom Mesosternalfortsatz? LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-06 20:20:28) —

Userfoto
# 128118
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  92 
konradZ (2019-05-06 15:28:54)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Spanien  
Anfrage:
18.06.2012; Andalusien; Hoplia sp.? Hallo, dieser Urlaubsfund ist zwar schon sieben Jahre alt, aber er harrt noch immer der Bestimmung. Ich denke, es sollte eine Hoplia sp. sein. Beste Grüße, Konrad
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo konradZ, das ist Oxythyrea funesta. Zum Glück die einzige Oxythyrea-Art in Spanien, in Südost-Europa wird's da deutlich schwieriger. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-06 20:19:24) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 128117
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  737 
_Stefan_ (2019-05-06 15:17:02)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1726 Flintbek (SH)
Anfrage:
5.5.19, Ich könnte mir hier einen Oodes vorstellen und bleibe gespannt, wie weit ihr kommt. Größe etwa 9mm
Art, Familie:
Oodes helopioides  Carabidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, das ist Oodes helopioides. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-05-06 19:48:48) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 128116
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.260 
Appius (2019-05-06 15:05:46)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Eichenmischwald östlich Kloster Marienthal, 06.05.2019, an der Unterseite von auf dem Boden liegendem Totholz, Größe ca. 2,8 mm. Anthobium atrocephalum, nehme ich an.
Art, Familie:
Anthobium atrocephalum  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Anthobium atrocephalum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-05-06 19:12:52) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 128115
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  736 
_Stefan_ (2019-05-06 15:03:51)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1726 Flintbek (SH)
Anfrage:
5.5.19, ich denke dieser 3,5mm-Zwerg könnte Bembidion articulatum sein, der an einem sumpfigen Tümpel in Pflanzenresten unterwegs war.
Art, Familie:
Bembidion articulatum  Carabidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Bembidion articulatum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MS (2019-05-06 19:19:28) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 128114
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  735 
_Stefan_ (2019-05-06 14:54:55)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1726 Flintbek (SH)
Anfrage:
5.5.19, etwa 8mm, Auf der Straße unterwegs war dieser Agriotes, möglicherweise Agriotes sputator?
Art, Familie:
Agriotes sputator  Elateridae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Agriotes sputator. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MM (2019-05-06 17:46:55) —

Userfoto
 A
 B
# 128113
 9 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.259 
Appius (2019-05-06 14:35:10)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Eichenmischwald östlich Kloster Marienthal, 06.05.2019, an der Unterseite eines Stück Eichenholzes, Größe ca. 1 cm. Bostrichus capucinus.
Art, Familie:
Bostrichus capucinus  Bostrichidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Bostrichus capucinus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
MM (2019-05-06 15:05:31) —

Userfoto
 A
 B
# 128112
 2 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  2.258 
Appius (2019-05-06 14:32:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Fichtenwald nördlich Kloster Marienthal, unter Rinde (Totholz, Fichte), Größe ca. 4,6 mm. 06.05.2019, Scaphidema metallicum, nehme ich an.
Art, Familie:
Scaphidema metallicum  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Appius, bestätigt als Scaphidema metallicum. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
ON (2019-05-06 17:33:39) —

Seiten:  1320 1321 1322 1323 1324 1325 1326 1327 1328


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up