kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

2
Warteschlange für 
# 235906
# 235925
 
Warten: 2 (seit ⌀ 34 h)
2
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 0 (gestern: 81)

Seiten:  8718 8719 8720 8721 8722 8723 8724 8725 8726  

Userfoto
# 13748
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   58    29 
Marek2014-06-03 12:51
Land, Datum (Fund):
Polen  2014-06-02
Anfrage:
Hallo Zusammen, ein Vertreter von Chrysolina? Lässt sich die Art nennen? Fund: Polen, Schlesien, Wyry, 2.6.2014, ca. 8mm groß LG, Marek
Art, Familie:
Linaeidea aenea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Marek, nahe dran. Das ist Linaeidea aenea. Gut zu erkennen durch metallische Farbe (neben grünen kommen auch blaue oder rot-goldene Exemplare vor) und Halsschildform in Kombination mit den "Höckern" in den Schulterecken der Flügeldecken. In ganz Europa von April bis August auf Erlenarten zu finden. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-03 18:36

Userfoto
 A
 B
# 13747
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   67    29 
Bug2014-06-03 12:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-06-03
Anfrage:
Fund heute am 3.6.14 im Habichtswald bei nervenden Wind Beste Grüße BUG
Art, Familie:
Phyllobius arborator  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bug, das ist Phyllobius arborator, Zahnung und Beschuppung der Schenkel, Fühlerbau und abstehende Behaarung der Fld. sprechen dafür. Frankreich über Deutschland bis Osteuropa. Montan bis subalpin auf Laubbäumen. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-03 18:38

Userfoto
# 13746
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66    14 
Bug2014-06-03 12:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-06-03
Anfrage:
3.6.14 Habichtswald - Nordhessen auf einem Stück Rinde entdeckt (ca.1cm) Beste Grüße BUG
Art, Familie:
Amara ovata  Carabidae
Antwort:
 Moin Bug, zwar etwas unscharf aber die wesentlichen Merkmale kann man erkennen: Scutellarportenpunkt vorhanden, hinterer Porenpunkt des Halsschildes nicht abgerückt, Flügeldeckenstreifen vertieft, drei Fühlerglieder hell und Schienen dunkel: das sollte Amara ovata sein. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-06-03 12:48

Userfoto
 A
 B
 C
# 13745
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   65    9 
Bug2014-06-03 12:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-06-03
Anfrage:
Funddaten: 3.6.14 - Habichtswald - 10.00 Ist das normal,daß der Bursche sich auf den Rücken geschmissen hat (evtl,Weibchen,daß ein Männchen locken will)? Hat sich aber dann wieder gedreht. Beste Grüße Bug
Art, Familie:
Otiorhynchus morio  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Bug, für mich sieht der aus wie Otiorhynchus morio. Boreomontane Art. In den Gebirgen Europas von den Karpaten bis zu den Pyrenäen; in Mitteleuropa in fast allen Mittelgebirgen von den Tallagen bis subalpin. Einzelfunde auch im Flachland. Da die schwarzen Otios schwierig sind, warte ich hier mal noch eine Zweitmeinung ab. lg gernot  Da kann ich Gernots Meinung nur bestätigen, Otiorhynchus morio, man sieht die meisten Merkmale (Fühlergeißelglieder, Halsschildpunktierung, Kahlheit, sogar die Unterseite). Das auf den Rücken schmeissen ist ein Totstellreflex, ein Männchen will er sicher nicht anlocker, er ist selbst eins. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-03 20:04

Userfoto
# 13744
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   57    4 
Marek2014-06-03 12:34
Land, Datum (Fund):
Polen  2014-06-02
Anfrage:
Hallo Zusammen, wieder so ein Donacia. Ich weiß nicht, ob man die wellenartigen Wölbungen auf den Panzerdecken als Erkennungsmerkmal nutzen kann. Aufgrund dieser würde ich auf Donacia bicolor tippen. Fund: Polen, Schlesien, Wyry, 2.6.2014 LG, Marek
Art, Familie:
Donacia bicolor  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Marek, man kann die Eindrücke nicht nur als Erkennungsmerkmal nutzen, man sollte das sogar. Denn so viele wie Donacia bicolor hat sonst keine Art bei uns in Mitteleuropa. Man muss aber aufpassen, da D. marginata auch recht viele hat und man dazu neigt, D. marginata in die falsche Ecke zu stecken, besonders wenn sie grün gefärbt sind, was hier und da vorkommen kann. Im Bild einwandfrei D. bicolor. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-04 21:58

Userfoto
# 13743
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   115    52 
j. verstraeten2014-06-03 11:22
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Chrysolina graminis ? Founded on nettles in may 2014, Hasselt, Belgium Beetle : 5-6mm
Art, Familie:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi verstraeten, I'd rather think of Chrysolina fastuosa. Can be found on deadnettle (Lamium) and hempnettle (Galeopsis). Throughout Europe, common. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-03 12:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 13742
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   1    8 
gkr2014-06-03 11:19
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6531 Fürth (BN)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
An einer schattigen Treppe in der Nähe der Burg Cadolzburg. Umliegend Gärten mit Stauden, Sträuchern, Rosen, Obstbäumen
Art, Familie:
Protaetia lugubris  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin gkr, das ist mal ein netter Fund. Protaetia lugubris kriegt man nicht all zu oft zu sehen. Zum einen, weil die Art recht selten ist, zum anderen, weil sie ein Wipfelbewohner ist, der sich nur ab und an weiter unten blicken lässt. Danke für die Bilder. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-04 22:00

Userfoto
# 13741
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   114    37 
j. verstraeten2014-06-03 11:18
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Cassida rubiginosa ? Founded in a wet deciduous forest with poplars. May 2014, Hasselt, Belgium. And what is the difference between Cassida rubiginosa and C. stigmatica? Thanks in advance
Art, Familie:
Cassida rubiginosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi verstraeten, this should be Cassida rubiginosa. On Carduus, Cirsium and Arctium. Initially Eurasian species, introduced to North America and New Zealand for the biological control of thistles. To distinguish from C. stigmatica, have a look here. Pronotum more narrow in C. stigmatica, ridges on the elytra more pronounced, marks around the scutellum slightly more intense, red and of different form. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-03 11:59

Userfoto
# 13740
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   113    9 
j. verstraeten2014-06-03 11:11
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
I think this one is Agriotes obscurus. Photo taken in Heist Op Den Berg, Belgium. May 2014 (River side) Clickbeetle : 10-12mm
Art, Familie:
Agriotes obscurus  Elateridae
Antwort:
  Hi verstraeten, yes, this should be Agriotes obscurus. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-03 11:53

Userfoto
# 13739
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   112    5 
j. verstraeten2014-06-03 11:07
Land, Datum (Fund):
Belgien   Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Agriotes acuminatus ? May 2014, Hasselt , Belgium
Art, Familie:
Agriotes acuminatus  Elateridae
Antwort:
  Hi verstraeten, yes, I think this should be Agriotes acuminatus. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-03 11:52

Userfoto
# 13738
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   153    32 
Gerhard2014-06-03 09:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2014-06-02
Anfrage:
2.6.2014, ca. 7 mm lang Hallo zusammen, ist das der Bockkäfer Pseudovadonia livida? Vielen Dank und HG Gerhard
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Gerhard, bestätigt als Pseudovadonia livida, von der ähnlichen Corymbia maculicornis durch seine durchgängig schwarzen Fühler zu unterscheiden. Südpaläarktis, Südliches Nordeuropa bis Südeuropa, Kleinasien, Kaukasus und Naher Osten, Sibirien bis Baikalsee. Planar bis montan, Larvenentwicklung in dürren Zweigen von Laubhölzern, Imagines auf Blüten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-03 10:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 13737
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   106 
chris2014-06-03 08:51
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-05-25
Anfrage:
ampedus sanguineus? (13 mm gross)Schweiz, Aargau, Waldweg Kaisten 330 m üNN, 25.05.2014. Danke vielmals! LG Chris
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Christine, oh weh, da kann ich Dir nicht mehr als Ampedus sp. draus machen, weil man einfach zu wenig Details sieht und rote Arten mit 13 mm gibt's schon einige. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-03 10:23

Userfoto
# 13736
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   20    81 
MiWi2014-06-03 07:55
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8217 Tengen-Wiechs am Randen (BA)
2014-06-01
Anfrage:
Am 1.6.14 an sonnigem Waldrand bei Bargen (SH, Schweiz); 630 m NN. Die Flügeldecken rechts/links waren leicht unterschiedlich braun gefärbt. Habe leider keine bessere Fotos. Tippe auf Athous. Besten Dank
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Hallo MiWi, korrekt erkannt als Athous haemorrhoidalis. Im Frühjahr überall häufig auf der Vegetation. Die Entwicklung erfolgt an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-03 08:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 13735
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   307    17 
Rüsselkäferin2014-06-03 07:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5007 Köln (NO)
2014-06-02
Anfrage:
Morgen! Am Rangierbahnhof Eifeltor habe ich einen ganzen Haufen Cryptocephalus moraei gefunden (Foto C = zweites Tier mit anderer Farbe). 2. Juni 2014. Viele Grüße!
Art, Familie:
Cryptocephalus moraei  Chrysomelidae
Antwort:
  Guten Morgen Rüsselkäferin, Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-06-03 08:11

Userfoto
 A
 B
# 13734
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47    18 
Azuro2014-06-03 01:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6439 Tännesberg (BN)
2014-06-02
Anfrage:
Gefunden auf einer Feuchtwiese am 02.06.2014 in der Oberpfalz/ Bayern. Größe ca. 10 mm. Ein Stenurella nigra? Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Stenurella nigra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Azuro, bestens zur Bestimmung in Szene gesetzt! Der rote Hinterleib kennzeichnet ihn in der Tat als Stenurella nigra. Der oberflächlich ähnliche Leptura aethiops ist komplett schwarz. In ganz Deutschland zu Hause und in den Monaten Juni/Juli auf Blüten zu finden. Die Larven entwickeln sich in Laubhölzern. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-03 07:19

Userfoto
# 13733
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   743    22 
Bergmänndle2014-06-03 00:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2014-06-01
Anfrage:
Oberdorf Monatsried 1.6.14 740m Hippodamia notata
Art, Familie:
Hippodamia notata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, besten Dank für die korrekte Meldung! lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-03 07:21

Userfoto
 A
 B
 C
# 13732
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   190    37 
Jochen2014-06-03 00:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2014-06-01
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, ist das Cryptocephalus aureolus? Ein Fund vom 01.06.2014 aus dem Odenwald, Waldrand, auf gelben Korbblütern. Viele Grüße Jochen
Art, Familie:
Cryptocephalus sericeus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Jochen, das ist Cryptocephalus sericeus. Achte mal auf die beiden eingedrückten Stellen links und rechts der Halsschildmitte nahe der Basis. In Foto B sieht man sie am besten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-03 08:21

Userfoto
# 13731
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   742    24 
Bergmänndle2014-06-03 00:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2014-06-01
Anfrage:
Oberdorf Monatsried 1.6.14 740m Athous vittatus
Art, Familie:
Dalopius marginatus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, sieht Athous vittatus auf dem ersten Blick ähnlich, ist aber Dalopius marginatus, um diese Jahreszeit überall häufig. Europa vom hohen Norden bis Mittelmeer, im Osten bis Sibirien. Schau nochmal nach, den hattest Du im letzten Jahr bereits zwei Mal. lieben Gruß! Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-03 07:27

Userfoto
# 13730
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   741    1 
Bergmänndle2014-06-03 00:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2014-06-01
Anfrage:
Oberdorf Monatsried 1.6.14 740m vermutlich geht da nicht viel der Winzling war nur einwenig über 1mm klein.
Art, Familie:
Epitrix pubescens  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Bergmänndle, doch, doch, es geht was. Das ist Gattung Epitrix und hier die E. pubescens. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-03 00:32

Userfoto
# 13729
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   740    69 
Bergmänndle2014-06-03 00:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2014-06-01
Anfrage:
Oberdorf Monatsried 1.6.14 740m ? Agrypnus murina
Art, Familie:
Agrypnus murina  Elateridae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, Agrypnus murina ist korrekt. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-03 00:22

Userfoto
# 13728
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   105 
DanielR2014-06-02 23:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3543 Ketzin (BR)
2014-06-02
Anfrage:
Hallo Kerbtier-Team, zugegeben kein besonders gutes Foto. Kann man trotzdem eine Eingrenzung dieser Mordellide vornehmen? 02.06.2014. Vielen Dank und LG, Daniel
Art, Familie:
Mordellidae sp.  Mordellidae
Antwort:
  Hallo Daniel, die schwarzen Mordelliden sind schon am Tier selbst furchtbar schwierig zu bestimmen, am Foto keine Chance. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-03 00:00

Userfoto
 A
 B
# 13727
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   34    3 
Artina2014-06-02 23:32
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7116 Malsch (BA)
2014-05-28
Anfrage:
Hallo, welchen Käfer habe ich da gefunden am 28.5.14? Herzlichen Dank und viele Grüße Artina
Art, Familie:
Hylobius transversovittatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Artina, Du hast den an Blutweiderich lebenden Hylobius transversovittatus gefunden. Während seine Verwandtschaft sich an Nadelbäumen und dementsprechend in Wäldern entwickelt, ist diese Art in Feuchtgebieten anzutreffen. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-02 23:35

Userfoto
# 13726
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   33    45 
Artina2014-06-02 23:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7117 Birkenfeld (WT)
2014-06-02
Anfrage:
Hallo, leider nicht schärfer hinbekommen auf wackligem Gras im Wind am 2.6.14. Wie heißt der Käfer? Vielen Dank und schöne Grüße ans Käfer-Team!
Art, Familie:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Artina, das sollte ein Weibchen von Malachius bipustulatus sein. Europa, Kleinasien, bis Sibirien. Käfer auf Blüten und Gräsern, pollenophag. Larven räuberisch unter loser Rinde und in morschem Holz. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-02 23:31

Userfoto
 A
 B
# 13725
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   32    21 
Artina2014-06-02 23:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7217 Wildbad im Schwarzwald (WT)
2014-06-01
Anfrage:
Hallo, könnte das Hippodamia undecimnotata sein? Gefunden am 1.6.14. Viele Grüße Artina
Art, Familie:
Hippodamia notata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Artina, das ist Hippodamia notata, achte mal auf die Halsschildfärbung! Nord- und Mitteleuropa, Griechenland, Kleinasien, Kaukasus. Boreomontan verbreitete Art, die in Deutschland vor allem in den Alpen und im Voralpengebiet auf Stauden wie z.B. Brennnessel (Urtica) auftritt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-02 23:29

Userfoto
# 13724
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   739    12 
Bergmänndle2014-06-02 23:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-06-02
Anfrage:
Berghofen 2.6.14 900m Dinoptera collaris
Art, Familie:
Dinoptera collaris  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, yup, das ist Dinoptera collaris. Europa, nach Norden seltener werdend. Larve in Laubbäumen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-02 23:17

Seiten:  8718 8719 8720 8721 8722 8723 8724 8725 8726


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up