kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

15
# 232975
# 233011
# 233016
# 233025
# 233067
# 233080
# 233093
# 233095
# 233106
# 233113
# 233114*
# 233115*
# 233116*
# 233117*
# 233118*
 
Warten: 15 (seit ⌀ 14 h)
15
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
0
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 12 (gestern: 85)

Seiten:  8601 8602 8603 8604 8605 8606 8607 8608 8609  

Userfoto
# 13786
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  208 
ruby622014-06-03 21:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2014-06-03
Anfrage:
gesehen am 03.06.2014 im Hirschbachtobel. LG ruby
Art, Familie:
Donus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Ruby, das ist ein Vertreter der Tribus Hylobiini, und zwar Gattung Donus. Du gibt's aber einiges an Arten, vor allem in den montanen bis subalpinen Lagen der Alpen. Eine Bestimmung am Foto wage ich hier nicht. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-03 21:28

Userfoto
 A
 B
# 13785
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  207 
ruby622014-06-03 21:14
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2014-06-03
Anfrage:
gesehen im Hirschbachtobel Bad Hindelan am 03.06.2014. LG ruby
Art, Familie:
Otiorhynchus armadillo  Curculionidae
Antwort:
  Hallo ruby, mal wieder ein Pärchen von Otiorhynchus armadillo. Den hast Du ja öfters mal. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-03 21:37

Userfoto
# 13784
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  206 
ruby622014-06-03 21:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2014-06-03
Anfrage:
gesehen am 03.06.2014 im Hirschbachtobel. LG ruby
Art, Familie:
Cassida rubiginosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Ruby, es ist Cassida rubiginosa. Die Art lebt von und entwickelt sich an Disteln, vor allem an Ackerkratzdistel (Cirsium arvense), und Klette (Arctium ssp.). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-03 21:15

Userfoto
 A
 B
 C
# 13783
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:  205 
ruby622014-06-03 21:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2014-06-03
Anfrage:
gesehen am 03.06.2014 im Hirschbachtobel. LG ruby
Art, Familie:
Cassida azurea  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Ruby, sehr schön, das ist Cassida azurea. An Silene und Saponaria officinalis. In Deutschland aktuell nur gemeldet aus WT, RH, HS und NO. RL 3. Toller Fund! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-03 21:25

Userfoto
 A
 B
 C
# 13782
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  204 
ruby622014-06-03 21:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2014-06-03
Anfrage:
gesehen am 03.06.2014 im Hirschbachtobel an Pestwurzblatt. LG ruby
Art, Familie:
Liparus glabrirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo ruby, das ist Liparus glabrirostris, passend auf seiner Entwicklungspflanze gefunden. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-03 21:13

Userfoto
 A
 B
# 13781
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  203 
ruby622014-06-03 21:09
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2014-06-03
Anfrage:
gesehen im Hirschbachtobel am 03.06.2014 LG ruby
Art, Familie:
Oedemera tristis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Ruby, das sollte Oedemera tristis sein, ein Männchen. In Deutschland nur im Süden und montan. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-03 21:23

Userfoto
# 13780
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  5 
Macroab2014-06-03 21:09
Land, Datum (Fund):
Niederlande  2014-05-15
Anfrage:
Collendoorn Noord The Netherlands on 15.05.2014
Art, Familie:
Chrysolina oricalcia  Chrysomelidae
Antwort:
  Hello Macroab, this is the Chrysomelid beetle Chrysolina oricalcia which develops on umbelliferous plants (Apiaceae). Best wishes, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-03 21:12

Userfoto
 A
 B
# 13779
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  202 
ruby622014-06-03 21:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8428 Hindelang (BS)
2014-06-03
Anfrage:
gesehen am 03.06.2014 im Hirschbachtobel LG ruby
Art, Familie:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo ruby, das ist Phyllobius calcaratus. Nordafrika, Europa ohne den hohen Norden, bis Sibirien. An Stäuchern, Larve unterirdisch an Wurzeln. Häufig. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-03 21:10

Userfoto
# 13778
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  4 
Macroab2014-06-03 21:05
Land, Datum (Fund):
Niederlande  2014-05-09
Anfrage:
Hardenberg The Netherlands on 09.05.2014
Art, Familie:
Strophosoma capitatum  Curculionidae
Antwort:
  Hello Macroab, this is the very common weevil Strophosoma capitatum. Regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-03 21:16

Userfoto
# 13777
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  3 
Macroab2014-06-03 21:01
Land, Datum (Fund):
Niederlande  2014-04-29
Anfrage:
Collendoorn Noord The Netherlands on 29.04.2014
Art, Familie:
Curculio glandium  Curculionidae
Antwort:
  Hello Macroab, have a look at the scutellum, which is square in C. glandium and C. nucum. I can't see a trace of setae at the apex of the elytral suture. That favors C. glandium. With a slight uncertainty. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-03 21:29

Userfoto
# 13776
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  2 
Macroab2014-06-03 20:56
Land, Datum (Fund):
Niederlande  2014-04-29
Anfrage:
Collendoorn Noord The Netherlands on 29.04.2014
Art, Familie:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Antwort:
  Hello Macroab, this is the weevil Phyllobius pomaceus which develops on nettles. Regards, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-03 21:17

Userfoto
# 13775
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  744 
Bergmänndle2014-06-03 20:50
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8627 Einödsbach (BS)
2014-06-03
Anfrage:
Ziegelbachbrücke an der Stillach 3.6.14 810m Apoderus coryli
Art, Familie:
Apoderus coryli  Attelabidae
Antwort:
 Hallo Bergmänndle, Apoderus coryli ist korrekt. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-03 21:08

Userfoto
 A
 B
# 13773
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  81 
Butz2014-06-03 20:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5809 Treis-Karden (RH)
2014-05-31
Anfrage:
Hallo zusammen, am 31.05.2014 im Dortebachtal zusammen mit zahlreichen Cetonia aurata auf Holunder; sehr großes Exemplar (an die 3 cm) von Cerambyx scopolii. Gruß und Dank, Butz
Art, Familie:
Cerambyx scopolii  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Butz, vielen Dank für die Meldung dises Prachtexemplars vom Spießbock Cerambyx scopolii. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-03 20:33

Userfoto
# 13772
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  56 
Triller2014-06-03 19:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2323 Uetersen (SH)
2014-05-31
Anfrage:
Hallo Team. bei diesem Rüsselkäfer habe icn nicht einmal im Ansatz eine Lösung. Seine Körperlänge, ohne Rüssel ca. 7mm Fundort:D-25492 Heist/Butterhörnweg/Gräser,Blühpflanzen,Gebüsch,Teich/31.05.2014 Im voraus für die Hilfe, vielen Dank. Viele Grüße, Triller
Art, Familie:
Notaris bimaculatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Triller, dass er nass ist macht es nicht einfacher. Es ist Tournotaris bimaculatus, bei uns zur Zeit noch in der Gattung Notaris belassen. Von Japan über Sibirien und ganz Europa verbreitet, im Süden seltener. In Feuchtgebieten an Rohrkolben. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-03 20:22

Userfoto
# 13771
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  105 
Heidi2014-06-03 18:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3747 Mittenwalde (BR)
2014-05-24
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, nennt sich dieser Winzling Mogulones asperifoliarum? 24.05.14, BB, bei Bestensee, viel niedriger Wildwuchs, sandige Flächen, Laubbäume und Kiefern. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Mogulones asperifoliarum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Heidi, ja das sollte richtig sein. Unsere häufigste Mogulones-Art, hübsch anzuschauen. Er entwickelt sich an allerlei Boraginaceen. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-03 19:12

Userfoto
 A
 B
# 13770
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  104 
Heidi2014-06-03 18:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3747 Mittenwalde (BR)
2014-05-31
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam, habe ich hier Gymnetron tetrum gesehen? 31.05.14, BB, bei Bestensee, an einer Königskerze, herum viel niedriger Wildwuchs, sandige Flächen, Laubbäume und Kiefern. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Art, Familie:
Gymnetron tetrum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Heidi, ja das sollte Gymnetron tetrum sein. Mittlerweile heisst er Rhinusa tetra. Die Gattung Rhinusa wurde 2001 von der Großgattung Gymnetron abgespalten. Von den ähnlichen Arten anhand des sehr breiten Halsschildhinterrandes zu unterscheiden. Lebt vorzugsweise an der Schwarzen Königskerze sowie der kleinblütigen Königskerze. Die Entwicklung erfolgt innerhalb der Samenkapseln der Pflanzen. In Deutschland weit verbreitet und teilweise häufig. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-03 19:24

Userfoto
 A
 B
 C
# 13769
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  179 
Christine2014-06-03 17:59
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-03
Anfrage:
Hallo! Dieses putzige kleine Kerlchen fand ich am 03.06.2014 in einem Moor an einem Teich in Kärnten auf Braunwurz. Cionus scrophulariae? Aber wahrscheinlich gibt's Verwechslungsarten. Danke und liebe flattr-Grüße, Christine. PS: @Klaas: zwecks Bewerbung muss ich noch meine Qualifikationen nachreichen, ich kann schon sicher einen Phyllopertha horticola von einem Oxythyrea funesta unterscheiden, reicht das? ;-)
Art, Familie:
Cionus scrophulariae  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Christine, Genau der ist es! Unverwechselbar mit dem charakteristischen weißen Halsschild. Kommt bundesweit an Braunwurzarten vor, in den letzten Jahren seltener geworden. Mittlerweile für Deutschland auf die Vorwarnstufe der Roten Liste gerutscht. lg gernot   Damit bist Du in meinen Augen geeignet. Aber Christoph traut meinem Urteil nicht, wenn es um Bewerbungen von Frauen geht. Du musst Dich also an Christoph wenden. *rofl* Liebe Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-04 22:29

Userfoto
# 13768
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  34 
Volkmar2014-06-03 17:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5822 Wiesen (HS)
2014-06-03
Anfrage:
Gefunden am 03.06.2014 im Hochmoorgebiet der Wiesbütt. Verdacht: Alosterna tabacicolor Dank und Gruß, Volkmar
Art, Familie:
Alosterna tabacicolor  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Volkmar, verdacht bestätigt! Es handelt sich um den Feldahorn-Bock Alosterna tabacicolor. Europa, Vorderasien und Sibirien bis Japan. Larven in der Rinde verschiedener Laubbäume, vor allem Ahorn und Eiche. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-03 18:04

Userfoto
# 13767
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  114 
gogo57602014-06-03 17:45
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-06-03
Anfrage:
Hallo! Wieder einmal ein Schnellkäfer aus dem Österr./Bayr. Grenzraum. Saalfelden auf 850mNN am 3.6.2014. Ich kann mich nicht entscheiden (haha). Ampedus ?? Ich bitte um eure Hilfe. Er krabbelte auf einem Hollunderstrauch. l.G. Guntram
Art, Familie:
Ampedus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Guntram, Gattung Ampedus ist richtig, aber mit dem vorliegenden Foto kann ich mich auch nicht entscheiden, und so bleibt's bei Ampedus sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-03 21:17

Userfoto
 A
 B
# 13766
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  97 
Joerg2014-06-03 16:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-06-01
Anfrage:
Endlich mal ein Laufkäfer der stillgehalten hat beim Fotografieren, aufgemommen am 01.06.14 am Waldrand. Möglicherweise Trichotichnus nitens ?
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Joerg, nein ganz andere Ecke. Ein Laufkäfer ist es schon, aber er gehört in die Gattung Nebria. Da gibt zwei einander sehr ähnliche Nebria-Arten, N. salina mit angedunkeltem 1. Kiefertasterglied, eine Art offener, sandiger Lebensräume, und N. brevicollis mit ganz hellen Kiefertastern, eine Waldart. Hier sieht's nach Kiefertastern und Lebensraum nach Nebria brevicollis aus. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-03 18:08

Userfoto
# 13765
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  96 
Joerg2014-06-03 16:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-06-01
Anfrage:
Diesen Schnellkäfer fand ich am 01.06.14 am Waldrand. Ist das Agriotes obscurus ?
Art, Familie:
Agriotes obscurus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Joerg, ja mit Agriotes obscurus liegst Du richtig. Danke für die Meldung! lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-03 18:22

Userfoto
# 13764
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  95 
Joerg2014-06-03 16:43
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-06-01
Anfrage:
Diesen etwa 5mm langen Käfer fand ich am 01.06.14 im Wiesenbiotop. Liege ich hier mit Antherophagus nigricornis richtig ?
Art, Familie:
Antherophagus nigricornis  Cryptophagidae
Antwort:
  Hallo Joerg, korrekt erkannt als Antherophagus nigricornis. In ganz Europa. In Deutschland überall, wird aber nicht so oft gefunden. Xerophil. Larvenentwicklung in Hummelnestern. Imagines auf Blüten. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-03 19:34

Userfoto
# 13763
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  94 
Joerg2014-06-03 16:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-06-01
Anfrage:
Diesen etwa 8mm langen Schnellkäfer fand ich am 01.06.14 am Waldrand. Den kann ich irgendwie gar nicht zuordnen.
Art, Familie:
Agriotes obscurus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Joerg, das ist auf jeden Fall auch ein Agriotes. Er sieht auch sehr breit und bullig aus, so dass ich auf einen hellen Agriotes obscurus tippe. Aber da warte ich noch mal auf eine Zweitmeinung. lg gernot  Passt, viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-06-03 20:26

Userfoto
# 13762
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  93 
Joerg2014-06-03 16:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-06-01
Anfrage:
Diesen etwa 1cm langen Schnellkäfer fand ich am 01.06.14 am Waldrand. Kann man den bis zur Art bestimmen ?
Art, Familie:
Ectinus aterrimus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Joerg, das ist Ectinus aterrimus. In Europa bis zum mittleren Nordeuropa, im Osten bis Sibirien. In Laubwäldern, planar bis subalpin. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-03 19:36

Userfoto
 A
 B
# 13761
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:  92 
Joerg2014-06-03 16:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2014-05-20
Anfrage:
Am 20.05.14 fand ich diesen etwa 4mm langen Käfer am Waldrand. Liege ich hier mit Cychramus luteus richtig ?
Art, Familie:
Cychramus luteus  Nitidulidae
Antwort:
  Hallo Joerg, genau der ist es! Cychramus luteus: Nord- und Mitteleuropa, Kaukasus, bis Sibirien. An dem Frühjahr auf blühenden Stäuchern. lg gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2014-06-03 16:56

Seiten:  8601 8602 8603 8604 8605 8606 8607 8608 8609


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up