kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

16
Warteschlange für 
# 303755
# 303767
# 303847
# 303859*
# 303860*
# 303861*
# 303862*
# 303863*
# 303864*
# 303865*
# 303866*
# 303867*
# 303868*
# 303869*
# 303870*
# 303871*
 
16 warten ⌀ 5 h, davon
0
bearbeitet
16
unbearbeitet
13*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
0 / 105

11383 11384 11385 11386 11387 11388 11389 11390 11391  

Userfoto
# 14243
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   74    5 
Jürgen G2014-06-09 22:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2014-06-09
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 9.6.2014, auf Weinraute Ist das Bruchus rufimanus? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Bruchus rufimanus  Bruchidae
Antwort:
  Mon Jürgen, jupp, absolut richtig bestimmt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-09 22:37

Userfoto
# 14242
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   24    14 
Dieter R.2014-06-09 22:23
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-09
Anfrage:
Hallo zusammen! Diesen Käfer habe ich heute Abend im Garten beim Kirschloorber zurückschneiden gefunden. Grösse 1 cm. Worum handelt es sich da? Funddaten: Schweiz, Zürich, 500 M.ü.Meer, 09.06.2014, Foto: D. Rüegg Viele Grüsse, Dieter
Art, Familie:
Cantharis cryptica  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Dieter, ich denke das ist Cantharis cryptica. Ähnlich ist noch C. rufa, letztere kann aber aufgrund des schmalen schwarzen Rings im distalen Teil der Hinterschenkel ausgeschlossen werden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 22:28

Userfoto
 A
 B
 C
# 14241
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   380 
MiMa2014-06-09 22:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-06-08
Anfrage:
Hallöle, dieser etwa 4-5mm kleine Käfer saß am 08.06.2014 an einer Regenrinne neben der Garage. Ich gehe davon aus, daß er kein Interesse am verzinktem Blech hatte. Nebendran ist allerdings Brennholz gestapelt und auch im ehem. Stall ist viel Holz verbaut. Kann es was in Richtung Schwarzkäfer sein? Viele Grüßle
Art, Familie:
Lyctus sp.  Lyctidae
Antwort:
  Hallo MiMa, hm, das sieht mir doch sehr nach einem Splintholzkäfer der Gattung Lyctus aus. Bestimmung hier am Foto fast unmöglich. Schädlich an trockenen, auch verbauten Hölzern (Parkett, Möbel, etc.). Da würde ich mal ein Auge drauf haben, bevor er Dir den Mahagoni-Schrank zerlegt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-10 00:03

Userfoto
 A
 B
# 14240
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   245    95 
Vera2014-06-09 21:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3625 Lehrte (HN)
2014-06-09
Anfrage:
Hallo zusammen! Dieser Bursche von heute hat mich so beeindruckt, dass ich ihn jetzt schon anfrage. Seelenruhig saß das intensiv rot schillernde Tier auf einem Knöterich auf einem Waldweg. Leider gelang es nicht einmal ansatzweise, dies mit der Kamera einzufangen; er wurde immer mehr oder weniger grün abgebildet, vielleicht aufgrund der reflektierenden Baumwipfel(?). Ist es Cetonia aurata? Danke und liebe Grüße! (09.06.2014, NSG Gaim)
Art, Familie:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin Vera, das ist leider das Dilemma mit den metallischen Farben. Die sind oft mit der Kamera nur schwer einzufangen, besonders bei solchen Arten wie C. aurata, die auch noch changieren. Bild A ist aber trotzdem ein wirklich schönes Bild geworden. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-09 21:32

Userfoto
# 14239
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   118 
João Nunes2014-06-09 20:36
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-09
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 9/6/14 in Arbutus unedo
Art, Familie:
Phaenops cf. cyanea  Buprestidae
Antwort:
  Hi João, that's a member of genus Phaenops. I can't exactely tell by this photo if it is Phaenops cyanea, but it is most possibly. Developing in Pinus. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-09 21:20

Userfoto
 A
 B
# 14238
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   117 
João Nunes2014-06-09 20:35
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-09
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 9/6/14
Art, Familie:
Clytra sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Oi João, this is a representative of genus Clytra, but unlike in Germany, there much more similar species present in the Portuguese fauna, so I have to leave it with Clytra sp. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 21:01

Userfoto
 A
 B
# 14237
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   116 
João Nunes2014-06-09 20:35
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-06-09
Anfrage:
Valongo, Porto, Portugal 9/6/14
Art, Familie:
Melyridae sp.  Melyridae
Antwort:
  Oi João, this is an extremely difficult one. I would tend to see a representative of family Melyridae, but more than that would be guesswork. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 21:30

Userfoto
 A
 B
# 14236
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   68    29 
GreatSkua2014-06-09 19:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
2014-06-09
Anfrage:
09.06.2014, gegen 11:00 Uhr, am Waldrand auf Nelkenwurz, ca. 8 mm lang. So richtig einen Plan habe ich nicht. Danke und viele Grüße.
Art, Familie:
Byturus ochraceus  Byturidae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, das ist Byturus ochraceus, wie man an der Augengröße in Deinem Foto erkennen kann. B. tomentosus hat kleinere Augen. Die Käfer treten bundesweit häufig an Himbeeren und Brombeeren auf. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 21:02

Userfoto
# 14235
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28 
Karol Ox2014-06-09 19:19
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-04-26
Anfrage:
Hello. Thank you for identification. 26.4.2014 Slovakia-Kosice. Regards, Karol.
Art, Familie:
Polydrusus cf. corruscus  Curculionidae
Antwort:
  Hi Karol, with the moderately bloated vertex, short rounded pronotum and the bald spots on the elytra I lean towards Polydrusus corruscus. I leave this for my Co-Admins to comment. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 21:50

Userfoto
# 14234
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   67    82 
GreatSkua2014-06-09 19:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
2014-06-09
Anfrage:
09.06.2014 gegen 11:15 Uhr. An einem Waldweg. Könnte das Athous bicolor sein? Viele Grüße.
Art, Familie:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, den halte ich für den ganz normalen Athous haemorrhoidalis. Im Frühjahr überall häufig auf der Vegetation. Die Entwicklung erfolgt an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 21:03

Userfoto
# 14232
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    68 
Dieter2014-06-09 18:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2125 Kaltenkirchen (SH)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Im heimischen Garten
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Dieter, das ist ein Stenurella melanura Weibchen. Europa, Kaukasus, bis Sibirien und Nordmongolei. Larven im morschen Holz von Nadel- und Laubbäumen. Häufiger Blütenbesucher. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 21:05

Userfoto
 A
 B
# 14231
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66    57 
GreatSkua2014-06-09 17:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
2014-06-09
Anfrage:
09.06.2014 gegen 11:45 Uhr. An einem Waldweg. Leptura maculata, in mißlicher Lage. Der Jäger ist wahrscheinlich Xysticus audax (Wanzenspinne). Viele Grüße.
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, das ist - oder vielmehr war - Rutpela maculata (bei uns noch unter Leptura maculata geführt). Einer unserer häufigsten blütenbesuchenden Bockkäfer. Mai bis August zu finden, entwickelt sich in verschiedenen Laubbäumen sowie manchmal in Fichte. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 17:22

Userfoto
# 14230
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   65    30 
GreatSkua2014-06-09 17:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
2014-06-09
Anfrage:
09.06.2014 gegen 11:30 Uhr. An einem Waldweg gefunden an Doldenblüten, etwa gleiche Stelle wie vorhin. Habe keinen konkreten Anhaltspunkt, vielleicht ein Pelenomus? Danke und viele Grüße.
Art, Familie:
Mononychus punctumalbum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, das ist der Rüsselkäfer Mononychus punctumalbum. Die eigentliche Wirtspflanze ist die Sumpf-Schwertlilie Iris pseudacorus, aber die Tierchen verfliegen sich oft auch auf andere (besonders gelbe) Blüten. Europa ohne Skandinavien. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 17:12

Userfoto
# 14229
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   47    9 
Mirax2014-06-09 16:30
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-06-06
Anfrage:
Found in Blatiny (Czech-Moravian Highlands) on the edge of a forest path about 700 m a.s.l. on 06.06.2014. Size about 20 mm.
Art, Familie:
Oxymirus cursor  Cerambycidae
Antwort:
  Hi Mirax, that is Oxymirus cursor, a female. Europe (without the south) and North Asia. Montane to subalpine. Larva in decaying wood of coniferous and deciduous trees. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 16:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 14228
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44 
MiguelBk2014-06-09 16:30
Land, Datum (Fund):
Portugal  2014-05-07
Anfrage:
I found this insect dead, but do you know the species? (Costa de Caparica, Portugal - 07.05.2014)
Art, Familie:
Melolonthinae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hi MiguelBk, I'm afraid we can't help much in ths case. A representative of subfamily Melolonthinae, but it's impossible to come up with a firm det for the southern European species. Sorry & best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 17:05

Userfoto
 A
 B
# 14227
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   46    11 
Mirax2014-06-09 16:28
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-06-08
Anfrage:
Found in Babice nad Svitavou (South Moravia) on a meadow about 500 m a.s.l. on 08.06.2014. Size about 6 mm.
Art, Familie:
Cryptocephalus sexpunctatus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Mirax, that's Cryptocephalus sexpunctatus. This species is variable in its black colouring which can be separated into single spots, or coalesce. Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 16:31

Userfoto
# 14226
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   45    5 
Mirax2014-06-09 16:25
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-06-06
Anfrage:
Found on the edge of a forest path in Blatiny (Czech-Moravian Highlands) about 700 m a.s.l. on 06.06.2014. Size about 4 mm.
Art, Familie:
Mycetina cruciata  Endomychidae
Antwort:
  Hi Mirax, this is Mycetina cruciata. From the southern part of Northern Europe to Southern Europe and the Caucasus. In deciduous and coniferozs forests under the bark of trees infested with fungi. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 16:28

Userfoto
# 14225
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   44    3 
Mirax2014-06-09 16:21
Land, Datum (Fund):
Tschechische Republik  2014-06-05
Anfrage:
Found on a meadow in Blatiny (Czech-Moravian Highlands) about 700 m a.s.l. on 05.06.2014. Size about 10 mm.
Art, Familie:
Malachius rubidus  Malachiidae
Antwort:
  Hi Mirax, this should be a female of Malachius rubidus. Similar are M. aeneus (2nd article of the antenna as long as 1st) and M. scutellaris (green color of the elytra confined to a small area around the scutellum). Regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 17:21

Userfoto
 A
 B
# 14224
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   23    3 
Dieter R.2014-06-09 15:12
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-09
Anfrage:
Hallo zusammen! Diesen - zu meiner Ueberraschung flugfähigen - Käfer habe ich heute im Garten auf dem Brunnenrand gefunden. Grösse 1,5 cm. Worum handelt es sich da? Funddaten: Schweiz, Zürich, 500 M.ü.Meer, 09.06.2014, Foto: D. Rüegg Viele Grüsse, Dieter
Art, Familie:
Harpalus atratus  Carabidae
Antwort:
  Moin Dieter, ja, die Harpalus-Arten sind in der Regel sehr gut flugfähig. Im Bild der in Deutschland relativ seltene Harpalus atratus. Ich weiß abe rnicht, ob der in der Schweiz dann häufiger vorkommt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-06-09 21:30

Userfoto
# 14223
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   64    10 
GreatSkua2014-06-09 14:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4431 Stollberg (TH)
2014-06-09
Anfrage:
09.06.2014 gegen 11:30 Uhr. An einem Waldweg gefunden an Doldenblüten. Könnte das Anoplodera sexguttata sein? Viele Grüße und noch einen schönen Rest-Pfingstmontag.
Art, Familie:
Anoplodera sexguttata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo GreatSkua, ja, das ist Anoplodera sexguttata. Nordafrika, Südeuropa bis südliches Nordeuropa, thermophil. Entwickelt sich an verschiedenen Laubhölzern, selten an Nadelholz. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 16:16

Userfoto
# 14222
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   152    6 
Hubert2014-06-09 13:59
Land, MTB, Datum (Fund):
NL  5201 Aachen (Anhang) (NO)
2012-09-21
Anfrage:
Hallo Bestimmungsteam. Diese Carabidae hatte ich noch nicht gemeldet. Eine Loricera pilicornis. Grösse: 8mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(21-09-2012) in einem Laubwald unter Moos. Grüsse Hubert.
Art, Familie:
Loricera pilicornis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Hubert, Loricera pilicornis ist korrekt. In Mitteleuropa gibt es nur diese eine Loricera-Art und die ist sofort an den charakteristischen Fühlern mit den langen Borsten zu erkennen. In Mitteleuropa überall häufig wo es ausreichend nassfeuchten Boden hat. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 16:19

Userfoto
 A
 B
# 14220
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   113    24 
chris2014-06-09 12:31
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-06
Anfrage:
liparus glabrirostris? Er wirkte tatsächlich irgendwie eleganter als die Vorherigen (Anfrage 14219) und ich meine die Gabelung auf dem Halsschild zu erkennen. Ausserhalb der MTBs Schweiz, Berner Oberland 1100 m üNN, 06.06.2014 Danke vielmals für eure Mühe! Chris
Art, Familie:
Liparus glabrirostris  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Chris, korrekt, das ist Liparus glabrirostris, mit der gegabelten Halsschildseitenbinde. An Pestwurz (Petasites). LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 16:37

Userfoto
 A
 B
# 14219
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   112    26 
chris2014-06-09 12:26
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-06
Anfrage:
liparus germanus? Ich lass die Beiden mal in Ruh, deck sie mit Pestwurzblättern zu, denn diese Art der Unterhaltung, dient schliesslich auch der Arterhaltung! Ausserhalb der MTBs, Schweiz, Berner Oberland auf 1100 m üNN, 06.06.2014 Danke vielmals und liebe Grüsse. Chris
Art, Familie:
Liparus germanus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Chris, Liparus germanus passt gut. Halsschild zur Basis nicht ganz so stark verengt, seitlich nur mit gelbem Flecken (keine Binde). Montane Art, recht häufig an Bachtälern auf Pestwurz. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 16:36

Userfoto
# 14218
 5 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   79    59 
Bug2014-06-09 11:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4622 Kassel West (HS)
2014-06-09
Anfrage:
Noch ein Fund von heute früh 9.6.14 Fuldaufer,Wahnhausen "Rhagonycha fulva" ? Beste Grüße BUG
Art, Familie:
Cantharis livida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Bug, zum Glück noch nicht! Es ist die helle Morphe von Cantharis livida. Beinfärbung und schwarzen Scheitelfleck beachten. Östliche Paläarktis inklusive Nordafrika. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 11:08

Userfoto
# 14217
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    181 
Dieter2014-06-09 11:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7026 Ellwangen (Jagst) - West (WT)
2014-06-07
Anfrage:
am 07.06.2014 gefunden auf dem Sommerflieder in unserem Garten-Ostalbkreis-. Ist er nützlich oder schädlich? Danke für Ihre Nachricht
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Dieter, es handelt sich um den asiatischen Marienkäfer Harmonia axyridis, der sich seit 2000 in Europa überall ausgebreitet hat. In Deinem Garten ist er als Blattlausvertilger wohl eher nützlich. Allerdings fressen die Larven auch Larven anderer marienkäferarten, so dass dieser Neubürger durchaus seine Schattenseiten hat. Wenn Du nach ihm googelst, wirst Du jede Menge Info finden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-06-09 16:24

11383 11384 11385 11386 11387 11388 11389 11390 11391


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up