kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

19
Warteschlange für 
# 303914
# 303984
# 303985
# 303987
# 303989
# 303990
# 303993
# 303994
# 303998
# 303999
# 304000
# 304001
# 304003
# 304005
# 304007
# 304008
# 304009*
# 304010*
# 304011*
 
19 warten ⌀ 3 h, davon
1
bearbeitet
18
unbearbeitet
3*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
10 / 127

6282 6283 6284 6285 6286 6287 6288 6289 6290  

Userfoto
 A
 B
 C
# 144934
 14 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   279    21 
Marek2019-06-28 16:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5107 Brühl (NO)
2019-06-28
Anfrage:
Hallo Zusammen, diesen Käfer konnte ich in euren Übersichten nicht finden. Nach einer Web Suche vermute ich hier ein Weibchen von Odonteus armiger. 28.6.2019, am Licht, ca. 8mm. Dank und Gruß, Marek
Art, Familie:
Odonteus armiger  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Marek Swadzba, bestätigt als Weibchen von Odonteus armiger. Sehr coole Fotos von einem wunderschönen Käfer! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-06-28 16:20

Userfoto
 A
 B
# 144933
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.448    85 
chris2019-06-28 16:02
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2019-06-17
Anfrage:
17.06.2019 - Anostirus purpureus? Der kleine Kerl wirkte etwas schlapp, wie er da so in der Krautschicht am Waldwegrand herumhing. Aargau, Feuerberg in Gipf-Oberfrick ausserhalb der MTBs auf ca. 400 m üNN. Danke vielmals für Eure geduldigen Hilfestellungen! LG Chris
Art, Familie:
Anostirus purpureus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Chris, ja, mit den stark hervortretenden Flügeldeckenrippen ist das Anostirus purpureus. Ähnlich wird der seltenere A. gracilicollis, bei dem die Rippen aber viel unauffälliger sind. Schöne Tiere, ein toller Anblick! Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-06-28 16:05

Userfoto
 A
 B
# 144932
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.322 
Udo2019-06-28 15:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2019-06-09
Anfrage:
Hallo Käferteam, 09.06.2019 3,5mm Anthrenus museorum ? Im Garten, LG Udo
Art, Familie:
Anthrenus sp.  Dermestidae
Antwort:
  Hallo Udo, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Anthrenus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-06-28 19:57

Userfoto
 A
 B
 C
# 144931
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   194    102 
Tobias672019-06-28 15:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2235 Hohen-Viecheln (MV)
2019-06-23
Anfrage:
Cryptocephalus aureolus ("Smaragd-Fallkäfer"), 23.06.2019, blumiger Feldrand östlich von (19412) Häven.
Art, Familie:
Cryptocephalus aureolus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Tobias67, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cryptocephalus. Es ist wohl entweder C. aureolus oder C. sericeus. Diese beiden Arten sind am Foto sehr schwer zu trennen, weil bestimmte Merkmale, die eigentlich arttypisch sein sollten, jeweils auch bei der anderen Art auftreten können. Am besten geht es wohl mit einem Foto der Unterseite, auf dem man das Ende der Vorderbrust sehen kann, und das ist eine wahre Herausforderung. Meist sind Haare, Beine oder Fühler im Weg, mir selbst ist noch keine überzeugende Aufnahme gelungen. Viele Grüße, Corinna   Dat is' ne Cryptocephalus aureolus. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2019-07-08 21:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 144930
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.447    76 
chris2019-06-28 15:49
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2019-06-17
Anfrage:
17.06.2019 - (KI: Drilus flavescens, 5%, Rang 1) Mehrere Tiere, die ich hoffentlich gemeinsam mit Klein-Kerbie zur richtigen Art zusammengepackt habe!? Sie hielten in der Krautschicht am Waldwegrand Ausschau nach Drilinchen. Wieder einmal habe ich versucht, ihnen beim Abflug zu folgen, um herauszufinden, ob sie ihre Liebste auch geortet haben. Wie bisher immer, war das leider vergeblich :-/ Aargau, Feuerberg Gipf-Oberfrick ausserhalb der MTBs auf ca. 400 m üNN. Danke vielmals für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Art, Familie:
Drilus flavescens  Drilidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Drilus flavescens, gute Teamarbeit :). Danke für Deine unermüdliche Forschung - das wäre klasse, wenn Du Drilinchen mal finden könntest! Wäre ich sehr gespannt drauf, ich hab die natürlich auch noch nie zu Gesicht bekommen. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-06-28 16:01

Userfoto
 A
 B
# 144929
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   54    124 
Marwin2019-06-28 15:46
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6718 Wiesloch (BA)
2019-06-25
Anfrage:
Hallo, Ich habe diesen gelben Käfer am 25.06.2019 in Wiesloch gefunden Länge: 12mm. Ist das ein Schwefelkäfer? Viele Grüsse Marwin Stelzer
Art, Familie:
Cteniopus flavus  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Marwin, yup, bestätigt als Cteniopus flavus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-06-28 15:58

Userfoto
 A
 B
 C
# 144928
 2 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.446    1.038 
chris2019-06-28 15:35
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8413 Bad Säckingen (BA)
2019-06-28
Anfrage:
28.06.2019 - (KI: Oxythyrea funesta, 16%, Rang 1) Da habe ich heute aber Glück gehabt!! Der Käfer hatte seine Nase so tief in die Flockenblumenblüte gebohrt, dass er meine Annäherung nicht gleich bemerkt hat. Ich bin sehr (!) vorsichtig geworden, denn bei den sommerlichen Temperaturen hier sind mir alle Tiere abgeflogen, die ich in den letzten Tagen angetroffen habe, bevor ich ein brauchbares Belegfoto habe aufnehmen können :-( Dieses Individuum hat einen der Rückzugsstreifen auf der nun gemähten Wiese (im Habitat vom 09.06.) angenommen. Aargau, aufgefüllte Kiesgrube in Eiken auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für diese interessante Hausaufgabe! LG Chris
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Chris, bestätigt als Oxythyrea funesta. Ja, bei Hitze ist es wirklich ein Kreuz mit dem Fotografieren der Tierchen, da sind sie außer Rand und Band! Irgendwie beneidenswert, bei mir bemerke ich eher das Gegenteil ;). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-06-28 15:43

Userfoto
# 144926
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   15    731 
Tsubame2019-06-28 15:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5118 Marburg (HS)
2019-06-28
Anfrage:
28.06.2019 Ist das Rhagonycha fulva?
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Tsubame, er ist es. Bestätigt als Rhagonycha fulva, danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-06-28 15:26

Userfoto
# 144925
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   440    730 
Martin G.2019-06-28 15:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4639 Leipzig (West) (SN)
2019-06-28
Anfrage:
Leider unscharf, trotzdem mein erster bzw. meine ersten Rhagonycha fulva dieses Jahr. 28.06.2019.
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Martin, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-06-28 15:27

Userfoto
 A
 B
# 144924
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   14    560 
Tsubame2019-06-28 14:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5218 Niederwalgern (HS)
2019-06-28
Anfrage:
28.06.2019 an einem Wegrand mit blühender Ackerwinde
Art, Familie:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Tsubame, das ist ein Weibchen von Oedemera nobilis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-06-28 15:27

Userfoto
 A
 B
# 144923
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   1    4 
MarcFuhrmann2019-06-28 14:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5710 Münstermaifeld (RH)
2019-06-11
Anfrage:
Fundort: Wierschemer Bach ca. 600m nach Ausgang aus Kanal nördlich 11.06.2019 17:12 Uhr Clytus tropicus auf der Suche nach seltenen Tieren etc für die Durchsetzung eines Biotopes und Biotpverbundes
Art, Familie:
Clytus tropicus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo MarcFuhrmann, herzlich willkommen auf kerbtier.de! Sehr schön, ein Clytus tropicus! Wird aufgrund der akrodendrischen Lebensweise und den hohen Ansprüchen an das Habitat nur vergleichsweise selten gefunden. Die 1–2–jährige Entwicklung findet in sonnenexponierten Ästen im Kronenbereich vor allem von Eichen statt. Das ist gerade mal die 4. Meldung dieser Art hier im Anfrage-Modul, danke Dir! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-06-28 19:51

Userfoto
# 144922
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   51    628 
Düsselkrause2019-06-28 14:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5111 Waldbröl (NO)
2019-06-28
Anfrage:
auf Wiese, Cantharis 28.06.2019 ca. 2cm
Art, Familie:
Cantharis fusca  Cantharidae
Antwort:
  Hallo Düsselkrause, das ist Cantharis fusca. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2019-06-28 15:29

Userfoto
 A
 B
# 144921
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   385    33 
Diogenes2019-06-28 13:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6310 Baumholder (RH)
2019-06-28
Anfrage:
Hallo, 28.06.19, Ufer Stadtweiher Baumholder an Schilf, geschätzte 12mm. Viele Grüße
Art, Familie:
Pseudocistela ceramboides  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Diogenes, das ist Pseudocistela ceramboides. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2019-06-28 14:50

Userfoto
 A
 B
 C
# 144920
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.101    25 
Peda2019-06-28 13:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6615 Haßloch (PF)
2019-06-28
Anfrage:
(KI: Ebaeus flavicornis, 2%, Rang 1) Hallo zusammen, 28.06.2019 größe 2,5-3,0mm gefunden an der Hauswand.
Art, Familie:
Ebaeus flavicornis  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Peda, ja, das sollte Ebaeus flavicornis sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-06-28 21:11

Userfoto
 A
 B
# 144919
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   384    213 
Diogenes2019-06-28 13:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6310 Baumholder (RH)
2019-06-28
Anfrage:
Hallo, 28.06.19, Wegrand bei Baumholder, ca. 16-17mm, Timarcha tenebricosa. Viele Grüße
Art, Familie:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Diogenes, bestätigt als Timarcha tenebricosa. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2019-06-28 14:50

Userfoto
 A
 B
 C
# 144918
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   79    1.037 
podicepscristatus2019-06-28 13:34
Land, Datum (Fund):
Portugal  2019-06-23
Anfrage:
23.06.2019, Insel Madeira (Portugal), Canico (ca. 280 m ü. NN, Südküste zwischen Funchal und Machico). Etwa 1 cm Körpergröße. Krabbelte auf einer Margeritenblüte herum. Kann das Oxythyrea funesta sein?
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo podicepscristatus, bestätigt als Oxythyrea funesta, die einzige Art der Gattung in Portugal. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-06-28 20:57

Userfoto
 A
 B
# 144917
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.158    98 
KD2019-06-28 13:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5817 Frankfurt am Main West (HS)
2019-06-27
Anfrage:
27.6.19, 11mm, Platydracus oder Staphylinus sp.?
Art, Familie:
Platydracus stercorarius  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo KD, das sollte Platydracus stercorarius sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-06-28 21:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 144916
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   241    123 
katrit2019-06-28 12:52
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4551 Hoyerswerda (SN)
2019-06-27
Anfrage:
27.06.2019, Hoyerswerda, Waldrand, 15 mm gemessen, Anomala dubia ? Danke katrit
Art, Familie:
Anomala dubia  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo katrit, bestätigt als Anomala dubia. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2019-06-28 13:35

Userfoto
 A
 B
 C
# 144915
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   420    231 
coldvalley2019-06-28 12:03
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7121 Stuttgart - Nordost (WT)
2019-06-27
Anfrage:
Funddatum: 27.06.2019, 22:00 Uhr; Fundort: „Grüne Fuge“ und Haltestelle „Killesberg“ am Südrand des „Höhenpark Killesberg“ in Stuttgart; Art: Amphimallon solstitiale; der Junikäfer schwärmt wieder. Nach dem mich ein Bericht von Schwärmen des Käfers in Stuttgart erreicht haben, habe ich ihn gestern selbst in großer Zahl beobachten können. Die Käfer schwärmten um solitär stehende Buchen und Kastanien (auf Bild B zu erahnen) und waren (tot) selbst noch auf dem tunnelartigem Zugang zur unterirdischen Haltestelle zu finden (andeutungsweise als lauter schwarze Punkte auf Bild C zu sehen).
Art, Familie:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo coldvalley, bestätigt als Amphimallon solstitiale. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2019-06-28 13:36

Userfoto
# 144914
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   50    789 
Düsselkrause2019-06-28 12:01
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5111 Waldbröl (NO)
2019-06-28
Anfrage:
auf Blüte 28.06.2019 ca. 1,5 cm
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Düsselkrause, das sollte das Männchen von Corymbia (ehemals Leptura) Rubra sein. Die besten Grüße vom Bodensee und Danke für die Meldung Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2019-06-28 12:06

Userfoto
# 144913
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   49    182 
Düsselkrause2019-06-28 12:00
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5111 Waldbröl (NO)
2019-06-28
Anfrage:
auf Blüte 28.06.2019 ca. 1 cm
Art, Familie:
Stenopterus rufus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Düsselkrause, das ist der Bockkäfer Stenopterus Rufus. Die besten Grüße vom Bodensee und Danke für die Meldung Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2019-06-28 12:07

Userfoto
# 144912
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   48    817 
Düsselkrause2019-06-28 11:59
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5111 Waldbröl (NO)
2019-06-28
Anfrage:
auf Blüte 28.06.2019 ca. 1 cm
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Düsselkrause, dass ist ein Weibchen des "Blütenbocks" Stenurella melanura. Besten Dank für die Meldung und Grüßle vom Bodensee Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2019-06-28 12:11

Userfoto
 A
 B
 C
# 144911
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   511 
Peter aus Kahl2019-06-28 11:02
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5920 Alzenau in Unterfranken (BN)
2019-06-28
Anfrage:
28.06.2019, Kahl am Main, an einer feuchten Stelle unter einer Plastikplane, ca 15mm. Philonthus sp.? LG, Peter
Art, Familie:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Peter, Scheibenkleister, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Philonthus, obwohl der so 'nen Quadratschädel hat. Ein Staphikenner würde den wahrscheinlich knacken können. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2019-06-30 22:52

Userfoto
 A
 B
# 144909
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   125    230 
Rotmond2019-06-28 10:17
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3719 Minden (WF)
2019-06-28
Anfrage:
28.06.2019 auf dem Gehweg krabbelten einige Exemplare herum, ca 2 cm. Schätze Amphimallon solstitiale
Art, Familie:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Rotmond, bestätigt als Amphimallon solstitiale. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Zuletzt bearbeitet von, am:
GM2019-06-28 13:40

Userfoto
# 144908
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   220    3 
Carnifex2019-06-28 10:05
Land, Datum (Fund):
Österreich  2019-06-27
Anfrage:
Der wurde mir als Syntomus obscuroguttatus vorgeschlagen, aber FO mitten in der Stadt in einem Gebäude, das nächste geeignete Habitat dürfte ein Stück weg sein, falls es diese Art ist. 27.06.2019
Art, Familie:
Syntomus obscuroguttatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Carnifex, bestätigt als Syntomus obscuroguttatus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von, am:
FB2019-06-28 10:24

6282 6283 6284 6285 6286 6287 6288 6289 6290


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up