kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

20
# 143763
# 144560
# 144620
# 144722
# 144723
# 144725
# 144736
# 144737
# 144739
# 144743
# 144753
# 144755
# 144756*
# 144757*
# 144758*
# 144759*
# 144760*
# 144761*
# 144762*
# 144763*
 
Warten: 20 (seit ⌀ 12 h)
19
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 49 (gestern: 155)

Seiten:  5073 5074 5075 5076 5077 5078 5079 5080 5081  

Userfoto
# 14848
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  178 
Martin (2014-06-20 12:37:33)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3615 Bohmte (WE)
Anfrage:
Sitophilus granarius? An Mühle für Weizenschrot (auf ein Blatt umgesetzt).
Art, Familie:
Sitophilus granarius  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Martin, yup, das ist Sitophilus granarius, der Kornkäfer. Erkennbar an Färbung und grober, längsrissiger Halsschildpunktur. Kosmopolit. Schädling an gelagertem Getreide. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-06-20 12:50:17) —

Userfoto
# 14847
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  177 
Martin (2014-06-20 12:35:25)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3615 Bohmte (WE)
Anfrage:
Plateumaris sericea? 8.6.2014 an Schilf.
Art, Familie:
Donacia semicuprea  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Martin, nein, das ist tatsächlich eine Donacia, auch wenn sie rein optisch erstmal wie eine Plateumaris daher kommt. Die Unterscheidung der beiden Gattungen erfolgt über die Flügeldeckennaht, genauer den Absturz derselben. Bei Donacia ist diese normal gebilidet, bei Plateumaris im Absturz lippenartig verbreitert. Das merkmal kann man auf diesem Foto sehr gut erkennen udn sehen, dass keine Verbreiterung vorhanden ist. Donacia semicuprea. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 17:20:23) —

Userfoto
# 14846
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  176 
Martin (2014-06-20 12:33:46)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3615 Bohmte (WE)
Anfrage:
Bruchus affinis/rufimanus? 8.6.2014 Im Garten an Wald-Geißbart. Ca. 4 mm
Art, Familie:
Bruchus cf. affinis  Bruchidae
Antwort:
  Moin Martin, leider zu schlecht zu erkennen aus dieser Perspektive. Ich vermute Bruchus affinis, kann es aber nicht sicher sagen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 17:22:39) —

Userfoto
# 14845
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  175 
Martin (2014-06-20 12:31:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3615 Bohmte (WE)
Anfrage:
Anaspis maculata? 8.6.2014 Im Garten an Wald-Geißbart (Aruncus dioicus).
Art, Familie:
Anaspis maculata  Scraptiidae
Antwort:
  Hallo Martin, ja, das sollte Anaspis maculata sein. Nordafrika, Europa. An blühenden Sträuchern. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-06-20 12:42:54) —

Userfoto
# 14844
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  174 
Martin (2014-06-20 12:26:29)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3615 Bohmte (WE)
Anfrage:
Clytus arietis. 8.6.2014 im Garten.
Art, Familie:
Clytus arietis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Martin, ja, das ist Clytus arietis, mit seinen zur Spitze angedunkelten Fühlern. In Mittel- und Südeuropa, bis Kaukasus und Vorderasien. Bei uns überall häufig. Larve in den trockenen Ästen verschiedener Laubbäume. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-06-20 12:42:08) —

Userfoto
# 14843
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  173 
Martin (2014-06-20 12:25:06)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3615 Bohmte (WE)
Anfrage:
Mononychus punctum-album. 8.6.2014 im Garten an Schwertlilie.
Art, Familie:
Mononychus punctumalbum  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Martin, yup, das ist der Rüsselkäfer Mononychus punctumalbum. Lehrbuchmäßig auf seiner Wirtspflanze, der Sumpf-Schwertlilie Iris pseudacorus. Europa ohne Skandinavien. Grüße, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-06-20 12:41:19) —

Userfoto
# 14842
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  172 
Martin (2014-06-20 12:23:30)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3615 Bohmte (WE)
Anfrage:
Lilioceris lilii, 8.6. im Garten an Lilie.
Art, Familie:
Lilioceris lilii  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Martin, mit dem schwarzen Kopf und den schwarzen Beinen korrekt erkannt als Lilioceris lilii. In ganz Europa von März bis Juni und manchmal auch noch einmal im September an Madonnen-Lilie, Türkenbund (Lilie), Kaiserkrone (Lilie) und auch an Maiglöckchen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-06-20 12:40:33) —

Userfoto
# 14841
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  171 
Martin (2014-06-20 12:18:39)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7419 Herrenberg (WT)
Anfrage:
Hallo miteiander, einige Funde der letzten Wochen: hier Bruchus loti? Hauswand im Garten, ca. 2 mm. Viele Grüße Martin
Art, Familie:
Bruchus loti  Bruchidae
Antwort:
  Moin Martin, jupp, den hast Du richtig erkannt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 17:21:23) —

Userfoto
 A
 B
# 14840
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von (Datum):  1 
Kathrin (2014-06-20 11:19:57)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6216 Gernsheim (HS)
Anfrage:
Lytta vesicatoria vom 19.06.2014, ca. 80m ü. NN, Auwald am Ufer des Fossiliensees im Eich-Gimbsheimer Altrhein in Bodennähe auf Geranium robertianum
Art, Familie:
Lytta vesicatoria  Meloidae
Antwort:
  Moin Kathrin, danke für die Meldung. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 11:24:25) —

Userfoto
# 14838
 13 Foto gefällt mir | 17 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von (Datum):  127 
chris (2014-06-20 10:01:05)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Unbekannt  
Anfrage:
ciocolata sp. Vielen Dank an das Kerbtierteam für ein Jahr geduldiger, kompetenter, interessanter, informativer, lehrreicher, freundlicher und humorvoller Antworten! Danke auch für die fantastischen Käferfotos, die hier jeden Tag zu bestaunen sind!! LG Chris
Art, Familie:
Cacaosoma dulcis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Chris, hier sehen wir am Scutellum, dass wir uns in einer anderen Familie befinden, es kann also keine Ciocolata sp. sein. Ich denke, hier haben wir Cacaosoma dulcis vor uns. Trotz zahlreicher Freßfeinde stabile Population in Mitteleuropa dank guter (Re-)Produktionsraten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-06-20 10:08:50) —

Userfoto
 A
 B
# 14836
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  126 
chris (2014-06-20 09:31:53)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Schweiz   8414 Laufenburg (Baden) (BA)
Anfrage:
oxythyrea funesta? Schweiz, Aargau, Bahndamm Kaisten,330 m üNN, 16.06.2014. Mit liebem Dank! Chris
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Chris, danke für die Meldung dieser Oxythyrea funesta. Gut erkennbar an den sechs weißen Flecken auf dem Halsschild, die ihn von Tropinota hirta unterscheiden. Nordafrika, Mittelmeerraum, im Norden bis Mitteleuropa, im Osten bis Transkaukasien. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-06-20 09:35:58) —

Userfoto
 A
 B
# 14835
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  402 
Appius (2014-06-20 08:02:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Marienthal, Wüstung Dippenhausen, ca. 220 m NN, 19.6.2014, unter Stein. Größe 18,5 mm, Abax parallelepipedus, nehme ich an.
Art, Familie:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Antwort:
  Moin Appius, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas P.S.: Anfrage #14833 habe ich per Mail beantwortet, weil kein Käfer. ;-)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 08:04:58) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 14834
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  401 
Appius (2014-06-20 07:56:21)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Weinberge westlich Johannisberg, ca. 160 m NN, 19.6.2014, Größe 3 mm. Ich hätte jetzt auf Axinotarsus getippt, marginalis oder pulicarius - nach Eurem Bestimmungsschlüssel kann ich mich aber nicht entscheiden.
Art, Familie:
Axinotarsus pulicarius  Malachiidae
Antwort:
  Moin Appius, ja, mit völlig gelben Fühlern hatten wir die auch noch nicht. Da müssen wir dann was ändern. Die Zeichnung des Halsschildes sagt aber alles: Axinotarsus pulicarius. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 08:04:00) —

Userfoto
 A
 B
# 14832
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  400 
Appius (2014-06-20 07:40:08)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Weinberge westlich Johannisberg, ca. 160 m NN, 19.6.2014. Nach den gerippten Flügeldecken auf dem leider etwas unscharfen Bild B sollte es Brachinus crepitans sein, oder?
Art, Familie:
Brachinus crepitans  Carabidae
Antwort:
  Moin Appius, den bestätige ich als Brachinus crepitans. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 07:41:16) —

Userfoto
 A
 B
# 14831
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  399 
Appius (2014-06-20 07:37:17)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Weinberge westlich Johannisberg, ca. 160 m NN, 19.6.2014.
Art, Familie:
Clanoptilus elegans  Malachiidae
Antwort:
  Moin Appius, das ist Clanoptilus elegans. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 07:38:14) —

Userfoto
 A
 B
# 14830
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  398 
Appius (2014-06-20 07:29:47)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Gründeponie westlich Schloss Johannisberg, ca. 180 m NN, 17.6.2014, Coccinella septempunctata.
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin Appius, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 07:33:34) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 14829
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  397 
Appius (2014-06-20 07:28:04)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Gründeponie westlich Schloss Johannisberg, ca. 180 m NN, 17.6.2014, Größe 6,5 mm.
Art, Familie:
Oedemera lurida  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Appius, der gehört in den Oedemera-lurida-Komplex. Oedemera monticola kann man, wegen der geringen Höhe über NN ausschließen. Bleiben immer noch Oedemera lurida und O. virescens. 6,5 mm sind laut Literatur zu klein für Oedemera virescens (obwohl man nie weiß ;-) ), aber ich denke, man kann ihn bei Oedemera lurida belassen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 07:32:50) —

Userfoto
 A
 B
# 14828
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  396 
Appius (2014-06-20 07:24:03)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Gründeponie westlich Schloss Johannisberg, ca. 180 m NN, 17.6.2014, Anthonomus rubi an Rosenknospe.
Art, Familie:
Anthonomus rubi  Curculionidae
Antwort:
  Moin Appius, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 07:24:55) —

Userfoto
# 14827
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  395 
Appius (2014-06-20 07:21:43)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Gründeponie westlich Schloss Johannisberg, ca. 180 m NN, 17.6.2014, unter Holzstück, mit ca. 2,5 mm der größte von dreien: Dorcus parallelipipedus
Art, Familie:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Antwort:
  Moin Appius, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 07:25:12) —

Userfoto
 A
 B
# 14826
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  394 
Appius (2014-06-20 07:04:09)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Gründeponie bei westlich Schloss Johannisberg, 17.6.2014, unter Stein. Größe 15 mm.
Art, Familie:
Pseudoophonus rufipes  Carabidae
Antwort:
  Moin Appius, das ist Harpalus (Pseudoophonus) rufipes. Eine der wenigen Laufkäferarten, aber typischerweise bei Harpalus s.l. und Ophonus zu finden, die sich überwiegend pflanzlich ernähren und bevorzugt stärkehaltige Samen fressen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 07:35:22) —

Userfoto
 A
 B
# 14825
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  393 
Appius (2014-06-20 07:01:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   5913 Presberg (HS)
Anfrage:
Gründeponie bei westlich Schloss Johannisberg, 17.6.2014, unter Stein. Größe 7,5 mm.
Art, Familie:
Amara aenea  Carabidae
Antwort:
  Moin Appius, schlecht zu erkennen, weil etwas unterbelichtet und man sich z.B. die Beinfärbung genauer ansehen muss, aber trotzdem als Amara aenea auszumachen. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 07:36:25) —

Userfoto
 A
 B
# 14824
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  66 
Azuro (2014-06-20 03:02:35)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6440 Moosbach (BN)
Anfrage:
Gefunden am 19.06.2014 in der Oberpfalz/ Bayern. Waldwiese in Flußnähe. Ein Pachytodes cerambyciformis? Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Pachytodes cerambyciformis  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Azuro, genau der ist es. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 07:25:57) —

Userfoto
# 14823
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  65 
Azuro (2014-06-20 02:59:36)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6440 Moosbach (BN)
Anfrage:
Gefunden am 19.06.2014 in der Oberpfalz/ Bayern. Sollte Leptura maculata sein?! Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Azuro, jupp, wobei der ja meanwhile Rutpela maculata heißt. ;-) Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 07:26:43) —

Userfoto
 A
 B
# 14822
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  55 
Miguel berkemeier (2014-06-20 02:07:33)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Portugal  
Anfrage:
Rhagonycha fulva? (Sobreda, Portugal - 07.06.2014)
Art, Familie:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Antwort:
  Hi Miguel, yes it is Rhagonycha fulva. Best regards, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2014-06-20 07:39:11) —

Userfoto
# 14821
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  54 
Miguel berkemeier (2014-06-20 02:03:03)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Portugal  
Anfrage:
Anogcodes seladonius? (Sobreda, Portugal - 07.06.2014)
Art, Familie:
Anogcodes seladonius  Oedemeridae
Antwort:
  Hi Miguel, I'm not 100% sure, but I think you're right with Anogcodes seladonius (formerly Anogcodes dispar). The subspecies Anogcodes seladonius seladonius is known to occur in North Africa, on the Iberian Peninsula, France, Italy as well as on the mediterranean islands. Regards, gernot
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2014-06-20 09:44:42) —

Seiten:  5073 5074 5075 5076 5077 5078 5079 5080 5081


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up