kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

5
Warteschlange für 
# 250734
# 250762
# 250893
# 250918
# 250922
 
Warten: 5 (seit ⌀ 6 h)
4
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 2 (gestern: 244)

Seiten:  9229 9230 9231 9232 9233 9234 9235 9236 9237  

Userfoto
 A
 B
 C
# 15725
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   7 
René2014-07-05 23:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-07-04
Anfrage:
Hallo zusammen,Scheinbock oder Weichkäfer? Ich finde kein passendes Vergleichsfoto. Foto vom 04.07.2014 VG René
Art, Familie:
Oedemera sp.  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo René, rein nach dem Foto kommen drei Vertreter aus dem Oedemera-lurida-Komplex in Frage: O. monticola (7-9 mm, montan verbreitet, O. lurida (5-7 mm) und O. virescens (8-12 mm) (beide in der Ebene). Unterscheidung am besten am Genital. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-06 08:24

Userfoto
 A
 B
# 15724
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   91    2 
Jürgen G2014-07-05 22:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4605 Krefeld (NO)
2014-07-01
Anfrage:
Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 01.07.2014, auf einem Seerosenblatt Ist das Galerucella nymphaeae? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Art, Familie:
Galerucella nymphaeae  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, ja, hier haben wir wohl Galerucella nymphaeae vor uns, Dieser Artkomplex wurde von Lohse in nicht weniger als 5 Arten aufgespalten (grisescens, nymphaeae, aquatica, sagittariae und kerstensi, von denen die beiden letztgenannten nicht für NO gemeldet sind). Ohne Kenntnis der Wirtspflanze ist eine Trennung nur am Aedoeagus des Männchens möglich. G. nymphaeae sitzt an Nymphaea und Nuphar, G. aquatica an Polygonaceen (Rumex hydrolapathum u.a.), G. sagittariae und G. kerstensi an Comarum palustre und G. grisescens schließlich an Lysimachia spp. und Hydrocharis morsus-ranae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-06 08:47

Userfoto
# 15723
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   156    12 
gogo57602014-07-05 22:03
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-07-05
Anfrage:
Hallo! Ist das Gnorimus nobilis?_ Ich fand ihn heute, 5.7.2014 in Ö/Sbg/Saalfeldner Becken (bayr. österr. Grenzraum) auf etwa 720m NN auf einer Doldenbüte am Waldrand. Danke im voraus für die Hilfe! L. G. Guntram
Art, Familie:
Gnorimus nobilis  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Guntram, bestätigt als Gnorimus nobilis. In Süd- und Mitteleuropa, erreicht das südliche Nordeuropa. In lichten Laubwäldern der niederen (Mittel-) Gebirgslagen, die Larven im Mulm hohler Bäume, die Imagines auf Blüten. In Deutschland RL 3. Schöner Fund. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 22:06

Userfoto
# 15722
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   101    7 
CorvusNiger2014-07-05 21:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6433 Lauf an der Pegnitz (BN)
2014-06-28
Anfrage:
Hallo zusammen, gefunden am 28.6.14, ca 340m üNN, an einer Hauswand. Wird wohl ein Bockkäfer sein, aber welcher? Gruß Thomas
Art, Familie:
Hylotrupes bajulus  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo CorvusNiger, das ist der Hausbock Hylotrupes bajulus. Die Käfer entwickeln sich in totem Nadelholz, auch in Gebäuden, z.B. Dachstühlen, wo sie Schäden anrichten können. Ursprünglich aus Europa stammend, ist er heute weltweit verbreitet. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 22:45

Userfoto
 A
 B
# 15721
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   100    4 
CorvusNiger2014-07-05 21:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6433 Lauf an der Pegnitz (BN)
2014-06-28
Anfrage:
Hallo zusammen, gefunden am 28.6.14, ca 340m üNN, auf der Wiese am Waldrand in weihernähe. Den würde ich bei Gattung Anthonomus einordnen, aber weiter? Gruß Thomas
Art, Familie:
Hylobius transversovittatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo CorvusNiger, das ist Hylobius transversovittatus. Mittel- und Südeuropa bis Kaukasus. An Lythrum salicaria (Weihernähe!). Larvenentwicklung in den verholzten Wurzelstöcken. Nicht häufig, RL 3. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 22:05

Userfoto
 A
 B
# 15720
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   62    3 
Ursula2014-07-05 21:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2014-07-02
Anfrage:
Mainzer Sand, 02.07.14 Leider habe ich keine Ahnung, um welche Art es sich handeln könnte. Viele Grüße Ursula
Art, Familie:
Hymenalia rufipes  Alleculidae
Antwort:
  Hallo Ursula, hier ist es ein Vertreter der Alleculiden. Nach dem Bau der Fühler und Habitus denke ich, es ist Weibchen von Hymenalia rufipes. Schöner Fund, RL 2. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-06 09:02

Userfoto
# 15719
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   99 
CorvusNiger2014-07-05 21:25
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6433 Lauf an der Pegnitz (BN)
2014-06-28
Anfrage:
Hallo zusammen, gefunden am 28.6.14, ca 340m üNN, auf der Wiese am Waldrand in weihernähe. Ein Bild mit Fühlern und Gebeinen gibt es leider nicht. Lieg ich richtig mit Cassida bergeali? Gruß Thomas
Art, Familie:
Cassida vibex/bergeali  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo CorvusNiger, leider gibt's hier zwei mögliche Kandidaten: C. vibex (an Carduus und Cirsium) und C. bergeali (an Centaurea). Daher am Foto keine sichere Bestimmung zur Art möglich. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 22:07

Userfoto
 A
 B
# 15718
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   98    44 
CorvusNiger2014-07-05 21:23
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6433 Lauf an der Pegnitz (BN)
2014-06-28
Anfrage:
Hallo zusammen, gefunden am 28.6.14, ca 340m üNN, auf der Wiese am Waldrand in weihernähe. Lieg ich mit Clytra laeviuscula richtig? Gruß Thomas
Art, Familie:
Clytra laeviuscula  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo CorvusNiger, bestätigt als Clytra laeviuscula. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 22:08

Userfoto
# 15717
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   61    19 
Ursula2014-07-05 21:22
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2014-07-02
Anfrage:
Anastrangalia dubia, Mainzer Sand, 02.07.14
Art, Familie:
Stenurella bifasciata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Ursula, das ist das Männchen von Stenurella bifasciata. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-06 20:50

Userfoto
 A
 B
# 15716
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   97    4 
CorvusNiger2014-07-05 21:21
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6433 Lauf an der Pegnitz (BN)
2014-06-28
Anfrage:
Hallo zusammen, gefunden am 28.6.14, ca 340m üNN, auf der Wiese am Waldrand in weihernähe. Nochmal ein Weichkäfer, ich vermute aber eine andere Art wie gerade eben? Gruß Thomas
Art, Familie:
Cantharis fulvicollis  Cantharidae
Antwort:
  CorvusNiger, das ist Cantharis fulvicollis. Sehr ähnlich ist C. thoracica, aber das Exemplar in Deinem Foto hat die (nicht immer vorkommende) Schwärzung des Halsschilds, die bei C. thoracica fehlt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 22:10

Userfoto
# 15715
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   60    18 
Ursula2014-07-05 21:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
2014-07-02
Anfrage:
Stenurella bifasciata, Mainzer Sand, 02.07.14. Der Fundort gilt auch für Coptocephala unifasciata. Ich hatte die Angabe leider vergessen.
Art, Familie:
Stenurella bifasciata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Ursula, bestätigt als Stenurella bifasciata. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Im Mainzer Sand gibt's noch viele schöne seltene Arten, die Du uns nach und nach hier einstellen darfst. Such uns den Caccobius schreberi! :-D
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 22:13

Userfoto
# 15714
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   96    52 
CorvusNiger2014-07-05 21:20
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6433 Lauf an der Pegnitz (BN)
2014-06-28
Anfrage:
Hallo zusammen, gefunden am 28.6.14, ca 340m üNN, auf der Wiese am Waldrand in weihernähe. Wird ein Weichkäfer sein, aber welcher? Gruß Thomas
Art, Familie:
Cantharis pellucida  Cantharidae
Antwort:
  Hallo CorvusNiger, das ist Cantharis pellucida. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 22:17

Userfoto
 A
 B
# 15713
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   95 
CorvusNiger2014-07-05 21:18
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6433 Lauf an der Pegnitz (BN)
2014-06-28
Anfrage:
Hallo zusammen, gefunden am 28.6.14, ca 340m üNN, auf der Wiese am Waldrand in weihernähe. Lieg ich richtig mit Rhagonycha fulva? Gruß Thomas
Art, Familie:
Cantharis sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo CorvusNiger, keine Rhagonycha, sondern Cantharis. Leider ist die Gruppe der so gefärbten Arten nur am Genital sicher zu trennen. Es kommen mehrere Arten in Frage (rufa, pallida, auch cryptica wird ähnlich). Deshalb hier nur Cantharis sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 22:47

Userfoto
 A
 B
# 15712
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   94 
CorvusNiger2014-07-05 21:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6433 Lauf an der Pegnitz (BN)
2014-06-28
Anfrage:
Hallo zusammen, gefunden am 28.6.14, ca 340m üNN, auf der Wiese am Waldrand in weihernähe. Hat sich versteckt, war in blattlausnähe und deutlich sichtbar seine Geschäfte erledigt. Gruß Thomas
Art, Familie:
Neogalerucella cf. lineola  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo CorvusNiger, vermutlich Neogalerucella lineola. Allerdings mit Unsicherheit, da diese Tierchen besser unter'm Bino als am Foto bestimmt werden sollten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-06 08:53

Userfoto
 A
 B
# 15711
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   93 
CorvusNiger2014-07-05 21:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6433 Lauf an der Pegnitz (BN)
2014-06-28
Anfrage:
Hallo zusammen, gefunden am 28.6.14, ca 340m üNN, auf der Wiese am Waldrand in weihernähe. wird wohl ein Schnellkäfer sein, aber welcher? Gruß Thomas
Art, Familie:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo CorvusNiger, hier geht's leider nur bis zur Gattung. Hemicrepidius kann man gut an den spitz nach aussen stehenden Halsschildhinterwinkeln erkennen. Die beiden in Frage kommenden Arten H. hirtus sowie H. niger kann man von oben (und senkrecht von unten) allerdings nicht unterscheiden. Da braucht's seitliche Aufnahmen der Vorderbrust. Beide Arten kommen in Mitteleuropa nebeneinander vor. Ab Mai zu finden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 22:18

Userfoto
# 15710
 6 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   36    49 
Jürgen 02112014-07-05 21:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7132 Dollnstein (BS)
2011-07-26
Anfrage:
Aromia moscata (ca. 30 mm lang) wurde am 26.07.2011 an Umbelliferen gefunden. FO: Umg. Solnhofen im Altmühltal, ca. 400 m NN, Flussufer MfG Jürgen
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, bestätigt als Aromia moschata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 22:19

Userfoto
 A
 B
# 15709
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   14    29 
Birgit2014-07-05 21:07
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7921 Sigmaringen (WT)
2014-06-30
Anfrage:
Hallo Käferteam, entdeckt am 30.06.14 am Seeufer auf einer Schafgarbe. Ca. 10mm KL. Die beiden Dellen am Halsschild haben mich verunsichert. Sonst hätte ich mich für Corymbia maculicornis entschieden. Viele Grüße Birgit
Art, Familie:
Oedemera femorata  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo Birgit, das ist ein Weibchen von Oedemera femorata. Potentielle Verwechslungsarten sind O. podagrariae und O. flavipes, die aber teilweise aufgehellte Beine haben. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 22:21

Userfoto
# 15708
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   200 
cilko2014-07-05 21:06
Land, Datum (Fund):
Slowakei  2014-07-05
Anfrage:
Hi, size 5-6mm, 5.7.2014, Slovakia
Art, Familie:
Cassida sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi cilko, coloration and shape of the pronotum remind me of Cassida nebulosa. But this remains with so much uncertainty for your specimen from Slovakia, that I better put Cassdia sp. Sorry & best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-06 08:57

Userfoto
# 15707
 0 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   35    45 
Jürgen 02112014-07-05 21:04
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6836 Parsberg (BN)
2013-07-17
Anfrage:
Dieser Käfer (5-7 mm lang) wurde am 17.07.2013 gefunden. FO: Umg. Parsberg im Tal der Schwarzen Laber, 450 m NN, Kalk-Trockenhänge MfG Jürgen
Art, Familie:
Lagria hirta  Lagriidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, das ist ein Männchen von Lagria hirta, aufgrund des Funddatums Mitte Juli von Lagria atripes zu unterscheiden. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 22:26

Userfoto
# 15706
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    212 
Manfred2014-07-05 20:57
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2014-05-08
Anfrage:
Ich hatte dieses Foto (aufgenommen am 8.5.2014 in meinem Garten in Gernsbach) auf insektenfoto.de ein gestellt und man hat mich von dort gebeten, dieses Bild eines Harmonia axyridis an Kerbtier.de zu schicken. Ich hatte an Farbvariante gedacht; Jürgen Peters meinte, es sei ein Defekt z.B.beim Schlüpfen.
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, zunächst einmal bestätigt als Harmonia axyridis. Ich halte das auch eher für einen Defekt als für eine Farbvariante, von daher eher nichts für die Farbvariantenseite hier. Aber der Fundpunkt ist was fü die Verbreitungskarten. Danke daher für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 22:24

Userfoto
# 15704
 3 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   59    1 
Ursula2014-07-05 18:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5915 Wiesbaden (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Coptocephala rubicunda? Wahrscheinlich ist er anhand des Fotos nicht sicher bestimmen. Es gab mindestens 20 dieser winzigen Käfer an Berg-Haarstrang. VG Ursula
Art, Familie:
Coptocephala unifasciata  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Ursula, die beiden aus Hessen gemeldeten Arten sind Coptocephala rubicunda und unifasciata. Hier ist es letztere, Aufgrund der gelben Beine mit schwarzen Tarsen. C. rubicunda hat ganz dunkle Beine, meist schwarz. Die diagnostisch relevante Oberlippe sieht man hier nicht, aber es geht auch so. Schöner Fund, RL 3. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 19:14

Userfoto
# 15703
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   151    62 
chris2014-07-05 18:40
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-06-04
Anfrage:
Coccinella septempunctata: Ich hoffe, dieses Foto reicht. Es gab nur dieses vor dem Abflug. Schweiz, Aargau, Frick, 350 m üNN, 04.06.2014 Danke für eure Geduld! LG Chris
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo chris, bestätigt als Coccinella septempunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 18:43

Userfoto
# 15702
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   255 
Reinhard Gerken2014-07-05 18:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3426 Wathlingen (HN)
2014-07-04
Anfrage:
Lässt sich dieser etwa 8 mm große Stachelkäfer noch genauer bestimmen? Gefunden hab ich ihn am 04.07.2014 an Senecio jacobaea-Blüten.
Art, Familie:
Variimorda cf. villosa  Mordellidae
Antwort:
  Hallo Reinhard, ein Vertreter der Gattung Variimorda. V. villosa ist die einzige der vier Arten, die derzeit aus HN gemeldet ist, ist daher wahrscheinlich, aber nicht sicher, da die drei anderen Arten aus benachbarten Regionen gemeldet sind. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-05 18:51

Userfoto
# 15701
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   150    211 
chris2014-07-05 18:36
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-06-21
Anfrage:
Harmonia axyridis: Schweiz, Kanton Solothurn ausserhalb der MTBs, 800 m üNN, 21.06.2014 Danke und liebe Grüsse von Chris
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo chris, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-07-05 18:37

Userfoto
 A
 B
# 15700
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   149    210 
chris2014-07-05 18:34
Land, MTB, Datum (Fund):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-06-20
Anfrage:
Harmonia axyridis, Schweiz, Aargau, Frick 350 m üNN, 20.06.2014 Danke und liebe Grüsse von Chris
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo chris, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-07-05 18:38

Seiten:  9229 9230 9231 9232 9233 9234 9235 9236 9237


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
HauptmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up