kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 4 Stunden) hier freigeschaltet.

5
# 161809
# 161815
# 161853
# 161861
# 161862
 
Warten: 5 (seit ⌀ 2 h)
4
unbearbeitet (*neu)
0
Bearbeitung
1
bearbeitet
0
Rückfrage
Freigabe: 85 (gestern: 65)

Seiten:  39 40 41 42 43 44 45 46 47  

Userfoto
 A
 B
 C
# 160786
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  104 
Juju (2019-10-12 15:31:32)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6015 Mainz (PF)
Anfrage:
Mainz Garten, 12.10.2019, exakt 13 mm, ist das Poecilus cupreus?
Art, Familie:
Poecilus cupreus  Carabidae
Antwort:
  Moin Juju, meiner Meinung nach ist das Poecilus versicolor. Was mich aber irritiert ist, dass lediglich das Basisglied der Fühler rötlichgelb aufgehellt ist, das zweite Glied aber nicht. Auf Bild A wirkt es so, als wäre das linke normal, das rechte aber schwarz gefärbt. Ich weiß jetzt nicht, ob das technisch bedingt ist, oder tatsächlich so ist. Wie auch immer: das sollte sich noch jemand anderes ansehen. Viele Grüße, Klaas   Ich bin eher für Poecilus cupreus, der ist ganz schön fett, und ich meine zu erkennen, dass die Hinterschienen ziemlich viele, feine Härchen an der Innenseite tragen. Das mit dem Fühlerglied sieht allerdings komisch aus, daher sag ich auch nicht verbindlich zu. LG Corinna   Hi, P. cupreus stimmt schon. Zumindest das linke 2te Fühlerglied ist deutlich räötlich, auf der rechten seite lässt es die Auflösung des (Smartphone?) Fotos nicht zu die Färbung genau zu erkennen. LG
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-10-14 12:07:38) —

Userfoto
# 160785
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  102 
Harry (2019-10-12 15:23:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6517 Mannheim-Südost (BA)
Anfrage:
12.10.2019, Größe 9 mm, laufend im Keller
Art, Familie:
Harpalus sp.  Carabidae
Antwort:
  Hallo Harry, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Harpalus. Viele Grüße, Fabian
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
FB (2019-10-14 12:13:58) —

Userfoto
# 160784
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  335 
riesenschwirl (2019-10-12 15:07:49)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6518 Heidelberg-Nord (BA)
Anfrage:
2 mm max., 12.10.2019 unter typisch abblätternder Rinde der Ahornblättrigen Platane (da drunter geht die Post ab;-, kein Rindenfetzen ohne was an Krabbeligem..) KI findet hier nix, wobei, signifikant gefärbt und gemustert. (Viele Imagos) H. G.
Art, Familie:
cf. Hirticomus hispidus  Anthicidae
Antwort:
  Hallo riesenschwirl, das ist aus meiner Sicht Hirticomus hispidus oder Omonadus bifasciatus. Mehr Bilder sind hier nötig, denn ersterer wäre ein derartig seltener Fund, dass den wohl kaum einer von uns schon mal lebend gesehen hat und für den zweiten wäre das eine ungewöhnlich reduzierte Zeichnung. Hin und noch ein paar Bilder insbesondere vom Halsschild machen und falls die alle hinten keine Makel haben einen zu Christoph fahren, damit er den für die Galerie ablichten kann. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger   Schwer. eigentlich kommt Omonadus bifasciatus nicht in Frage. Weder die Literatur macht Angaben zu einer Variabilität der gelben Flecken auf den Flügeldecken. Es scheinen immer vier zu sein. Hier irritiert aber, dass der Käfer einen recht dunklen Halsschild hat. Bei H. hispidus immer mehr oder weniger rötlichbraun aufgehellt. Kann aber sein, dass die Aufhellung hier in der schlechten Fotoquali versäuft. Ich denke H. hispidus. Auch, weil ich keine Alternative wüsste. Viele Grüße, Klaas   Ich setz da mal ein cf. dazu. Wäre interessant, mal eines dieser Tierchen näher anzuschauen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 21:33:41) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160783
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  184 
konradZ (2019-10-12 14:44:11)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
01.10.2019; Wiener Leopoldsberg; Cetonia aurata ohne weiße Markierungen? Beste Grüße, Konrad
Art, Familie:
Protaetia affinis  Scarabaeidae
Antwort:
  Moin konradZ, der Käfer hat eine Tomentierung an den Knien, womit Cetonia aurata entfällt. Meiner Meinung nach Protaetia affinis, die in Niederösterreich zu erwarten ist. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 17:36:15) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160781
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  183 
konradZ (2019-10-12 14:37:32)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Österreich  
Anfrage:
01.10.2019; Wiener Leopoldsberg; Otiorhynchus sp. Dieses Mal ist es glaube ich eher ein salicicola als armadillo. Was meint Ihr? Beste Grüße, Konrad
Art, Familie:
Otiorhynchus armadillo  Curculionidae
Antwort:
  Hallo konradZ, das Tier halte ich für Otiorhynchus armadillo. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 19:37:02) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160780
 5 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  629 
Coleomaniac (2019-10-12 13:55:39)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4650 Bernsdorf (SN)
Anfrage:
Ein Elaphrus riparius, am 15.09.2019 am Ufer im Teichgebiet Biehla-Weißig bei Kamenz gefunden. Länge: ca. 7 mm. Dort, auf den zu dieser Zeit sehr breiten, sandigen und leicht mit diversen Schilfgräsern bewachsenen Uferbereich (C) sind der Kleine Uferläufer, sowie einige Bembidions massenhaft anzutreffen. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Elaphrus riparius  Carabidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Elaphrus riparius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas P.S.: Tipp am Rande. Bembidion (Einz.), Bembidien (Mz) ;-)
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 13:58:42) —

Userfoto
 A
 B
# 160779
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  21 
babsiB (2019-10-12 13:47:56)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6331 Röttenbach (BN)
Anfrage:
am 12.10.19 in meinem Garten gefunden. Ist es ein asiatischer Marienkäfer. 5 mm
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Moin babsiB, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 13:53:40) —

Userfoto
 A
 B
# 160778
 3 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  43 
Uta (2019-10-12 13:38:01)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2932 Dannenberg (Elbe) Süd (NE)
Anfrage:
Hallo, 12.10.2019 auf Bahngleis in Waldgebiet, > 1cm Liebe Grüsse - Uta
Art, Familie:
Brachyderes incanus  Curculionidae
Antwort:
  Moin Uta, das ist Brachyderes incanus. Da dürfte das Waldgebiet in der Nähe der Bahngleise, oder die direkte Umgebung der Bahngleise einen Kiefernbewuchs (Pinus) zeigen. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 13:46:57) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160777
 9 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  628 
Coleomaniac (2019-10-12 13:34:22)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4651 Wittichenau (SN)
Anfrage:
Ein Spondylis buprestoides, am 14.09.2019 am Rand der von einem Kiefernwald umgebenen Kiesgrube Liebegast nahe von Skaska bei Kamenz gefunden. Länge: ca. 23 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Spondylis buprestoides  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Spondylis buprestoides. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 13:34:35) —

Userfoto
# 160776
 1 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  393 
AndreF (2019-10-12 13:32:41)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   2439 Karow (MV)
Anfrage:
12.10.2019 geschätzt 6 mm
Art, Familie:
Pogonocherus fasciculatus  Cerambycidae
Antwort:
  Moin AndreF, das ist schon eine der etwas besseren Pogonocherus-Arten. Zwar noch verhältnismäßig regelmäßig zu finden, aber schon lange nicht mehr so häufig wie hispidus und hispidulus. Und immer wieder schick anzusehen. Pogonocherus fasciculatus ist es. Entwicklung in absterbenden Zweigen von Pinus sp. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 13:43:44) —

Userfoto
# 160775
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  627 
Coleomaniac (2019-10-12 13:23:33)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4650 Bernsdorf (SN)
Anfrage:
Ein Anoplotrupes stercorosus, am 14.09.2019 auf einem Fahrradweg im Wald nahe von Döbra bei Kamenz gefunden. Länge (geschätzt): ca. 15 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 13:34:46) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160774
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.858 
kiki69 (2019-10-12 13:21:00)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6216 Gernsheim (HS)
Anfrage:
Hi, ein Pärchen von Tychius medicaginis ? 2mm. 01.07.19 Gimbsheimer Sand aus Luzerne geschüttelt. Merci
Art, Familie:
Tychius medicaginis  Curculionidae
Antwort:
  Moin kiki69, bestätigt als Tychius medicaginis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 13:57:39) —

Userfoto
# 160773
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  626 
Coleomaniac (2019-10-12 13:20:42)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4650 Bernsdorf (SN)
Anfrage:
Das ist vermutlich ein Pterostichus niger. Am 14.09.2019 unter Holz im Wald am Röcknitzteich nahe von Döbra bei Kamenz gefunden. Länge (geschätzt): ca. 20 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Pterostichus niger  Carabidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Pterostichus niger. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 13:35:08) —

Userfoto
# 160772
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  625 
Coleomaniac (2019-10-12 13:16:14)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4650 Bernsdorf (SN)
Anfrage:
Ein Nebria brevicollis, am 14.09.2019 unter Holz am Ufer des Röcknitzteiches nahe von Döbra bei Kamenz gefunden. Länge: ca. 10 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 13:35:21) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160771
 1 Foto gefällt mir | 0 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  1.857 
kiki69 (2019-10-12 13:06:35)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6216 Gernsheim (HS)
Anfrage:
Hallo zusammen, ohne Futterpflanze ist der zu schwierig für mich. 2mm Spitzmausler. 01.07.19 Gimbsheimer Sand aus eingesäter Wiese geschüttelt. Erinnere mich an Kamille und Malven und Disteln, die darin standen... Habt Ihr eine Idee? Danke schön
Art, Familie:
Apionidae sp.  Apionidae
Antwort:
  Hallo kiki69, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Apionidae. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-14 23:21:28) —

Userfoto
# 160770
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  624 
Coleomaniac (2019-10-12 13:03:37)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   4650 Bernsdorf (SN)
Anfrage:
Ein Anthocomus coccineus, am 14.09.2019 an einem Schilfgras am Ufer des Röcknitzteiches nahe von Döbra bei Kamenz gefunden. Länge (geschätzt): ca. 5 mm. Viele Grüße, Aron
Art, Familie:
Anthocomus coccineus  Malachiidae
Antwort:
  Hallo Coleomaniac, bestätigt als Anthocomus coccineus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 13:35:33) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160769
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  376 
michl (2019-10-12 13:02:59)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3411 Lengerich (WE)
Anfrage:
10.10.2019, ca. 18 mm, Geotrupes sp.?, G. spiniger?; die Fotos sind leider bescheiden (im finsteren Wald), aber vielleicht ist er doch noch bestimmbar. Danke und besten Gruß Michl
Art, Familie:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Antwort:
  Moin Michl, das ist Anoplotrupes stercorosus, der Waldmistkäfer. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 13:36:09) —

Userfoto
# 160768
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  505 
Mücke (2019-10-12 12:33:56)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3621 Stadthagen (HN)
Anfrage:
12.10.2019, ca. 7 mm, bewegte sich kaum noch, Danke und viele Grüße Jens-Uwe
Art, Familie:
Anchomenus dorsalis  Carabidae
Antwort:
  Moin Mücke, das ist Anchomenus dorsalis. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 13:36:41) —

Userfoto
 A
 B
# 160767
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  753 
Marcus (2019-10-12 11:54:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   3709 Ochtrup (WF)
Anfrage:
Hallo, am 12.10.2019 auf dem Gehweg vorm Haus gefunden und ca 10mm groß. Nebria brevicollis. Viele Grüße Marcus
Art, Familie:
Nebria brevicollis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Marcus, bestätigt als Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 12:05:26) —

Userfoto
 A
 B
# 160766
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  297 
Mihajlo (2019-10-12 11:47:17)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Serbien  
Anfrage:
I cannot determine with confidence from these photos whether this is Chrysolina rossia or sanguinolenta. Maybe you can. 9.10.2019 Regards, Mihajlo
Art, Familie:
Chrysolina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hi Mihajlo, in this case I can also just confirm the genus Chrysolina, one of the species from the sanguinolenta-group. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 12:06:05) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160765
 4 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  615 
Rolf (2019-10-12 10:25:58)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Spanien  
Anfrage:
15.4.2019, Spanien, Kanarische Inseln, La Gomera, knapp 20 mm, zahlreich auf Feldweg
Art, Familie:
Pimelia sp.  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Rolf, die gehören aus meiner Sicht in die Gattung Pimelia. Könnte Pimelia laevigata sein. lg, Gernot   Bis Pimelia geh ich mit, aber es gibt auf den Kanaren 9 Pimelia-Arten... LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
CB (2019-10-12 11:31:43) —

Userfoto
# 160764
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  170 
Susann (2019-10-12 09:32:49)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1820 Heide (SH)
Anfrage:
(KI: Oedemera lurida, 3%, Rang 3) 12.08.2019, ca.6mm auf einer Brachwiese im Wohngebiet.
Art, Familie:
Oedemera lurida  Oedemeridae
Antwort:
  Moin Susann, aufgrund der Größe und des Mangels an Oedemera monticola an der genannten Stelle, bestätigt als Oedemera lurida. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 09:43:22) —

Userfoto
# 160763
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  169 
Susann (2019-10-12 09:27:52)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   1820 Heide (SH)
Anfrage:
(KI: Donacia simplex, 4%, Rang 1) 11.09.2019, 7mm auf Pappel, Brachfläche. Auf Blattkäfer wäre ich nie gekommen. Lieben Gruß Susann
Art, Familie:
Donacia simplex  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Susann, bestätigt als Donacia simplex. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 09:41:20) —

Userfoto
# 160762
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  90 
Aquila-46 (2019-10-12 09:16:32)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   6628 Leutershausen (BN)
Anfrage:
15.09.2019 KL ca. 9mm
Art, Familie:
Platyrhinus resinosus  Anthribidae
Antwort:
  Moin 46. Aquila, das ist der Breitmaulrüssler Platyrhinus resinosus. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 09:42:40) —

Userfoto
 A
 B
 C
# 160760
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von (Datum):  6.265 
Wolfgang (2019-10-12 01:20:17)
Land, Messtischblatt (Fundort):
Deutschland   7935 München-Solln (BS)
Anfrage:
Guten Abend, nochmal Chaetocnema chlorophana vom selben Fundort wie am 27. September (herzlichen Dank für eure Aufwand für diesen Käfer!), einem südexponierten Waldrand mit viel Landreitgras. An die 10 Tiere habe ich heute hier gekäschert. Das Fotografieren war allerdings extrem schwierig: Wegen der enormen Sprungkraft dieser Flöhe und wegen der sommerlichen Temperatur hat es ca. anderthalb Stunden gedauert, bis ich ein Foto hatte, auf dem das Gattungsmerkmal halbwegs zu erkennen ist. Man sollte einfach immer einen Kühlschrank mitnehmen... Perlacher Forst, gekäschert, 11.10.2019
Art, Familie:
Chaetocnema chlorophana  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Chaetocnema chlorophana. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von (Datum) — Verbreitungskarte:
KR (2019-10-12 09:13:28) —

Seiten:  39 40 41 42 43 44 45 46 47


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
zum Etymologie-SuchmodulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up