kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

4
Warteschlange für 
# 117980
# 304201
# 304208
# 304209
 
4 warten ⌀ 7 m, davon
0
bearbeitet
3
unbearbeitet
0*
neu
1
in Bearbeitung
0
Rückfragen
9 / 96

11313 11314 11315 11316 11317 11318 11319 11320 11321  

Userfoto
 A
 B
 C
# 16442
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   262    1 
Vera2014-07-21 23:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3624 Hannover (HN)
2013-05-05
Anfrage:
Hello again! Von diesen kleinen, blauglänzenden Viechern sah ich in diesem Frühsommer einige an Capsella bursa-pastoris. Ceutorhynchus ist klar, welche Arten kommen infrage? (Für meine Notizen.) Danke und liebe Grüße. (05.05.2013, Hannover Innenstadt, an Hirtentäschel) P.S.: Zum Pachyrhinus: Jaaaa, unser Garten wird von einer übermannshohen Thuja-Hecke eingefasst! Daher also diese Häufigkeit! Nur schade, dass die Larven in der Erde sitzen.
Art, Familie:
Ceutorhynchus erysimi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Vera, das ist Ceutorhynchus erysimi, an Hirtentäschel einer der häufigsten Ceutorhynchen, kommt aber auch an vielen anderen Kreuzblütern vor. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-22 09:08

Userfoto
 A
 B
 C
# 16441
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   261    13 
Vera2014-07-21 23:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2013-06-17
Anfrage:
Hallo liebes Team! Diese kleinen grünen Käfer sind jedes Jahr sehr häufig, irgendwie unterschwellig penetrant hier im Juni bei uns zu finden: auf dem Tisch, den Hauswänden, den Fenstern, der Terrasse, auf suns selber - jeden Tag sieht man zwei bis drei Käfer. Im letzten Jahr hat es mir gereicht und ich hab mir einen zum Fotoshooting geschnappt. Aber... entweder bin ich blind oder es ist schon zu spät - in der Galerie kann ich mich weder auf einen Polydrusus noch auf einen Phyllobius einigen... schäm. Bitte helft mir! Danke und liebe Grüße! (17.06.2013, Garten) P.S: Meine geblitzten Bilder werden immer (!) leicht rotstichig, einfach ignorieren.
Art, Familie:
Pachyrhinus lethierryi  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Vera, das ist Pachyrhinus lethierryi. Ursprünglich in Frankreich und Sardinien beheimatet, breitet er sich seit 2001 in Deutschland nach Norden aus. Entwickelt sich an Zypressen, hast wahrscheinlich welche im Garten stehen. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 23:34

Userfoto
# 16440
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   89    24 
CH-Käferfan2014-07-21 23:28
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-07-12
Anfrage:
Thanassimus formicarius,12.7.2014, Burgholz bei Diemtigen CH
Art, Familie:
Thanasimus formicarius  Cleridae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, bestätigt als Thanasimus formicarius. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 23:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 16439
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   260 
Vera2014-07-21 23:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2013-06-09
Anfrage:
Hallo liebes Bestimmungsteam! Ich hab einmal in meinem Käfer-Archiv gewühlt und diesen schwarzen, 16 mm langen Ela zutage befördert. Uff, dachte ich - aber durch die Größe fallen ja erfreulicherweise schonmal eine ganze Anzahl Arten weg. Von denen in der Galerie passt Melanotus brunnipes am besten. Aber bei einem Blick in den FHl stellte ich fest: habe das Analsternit natürlich nicht gefotot... schadöööö.... Was sagt ihr zu meinem Tierchen? Danke und liebe Grüße! (09.06.2013 (das Foto-Datum '14 stimmt nicht!)) P.S.: Der Cassida-Larve von Rainfarn scheint es nicht gut zu gehen, ich habe die Vermutung, dass sie von einer (winzigen) Wespenlarve verlassen wurde...
Art, Familie:
Melanotus sp.  Elateridae
Antwort:
  Hallo Vera, Du hast das Dilemma ja schon erkannt. Kein Foto von der Unterseite und damit ist die Chance vergeben, wenigstens M. brunnipes zu zu bestimmen. Die beiden anderen, M. castanipes und M. rufipes, kriegt man ohnehin nur am Genital getrennt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 23:16

Userfoto
# 16438
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   78 
Jürgen 02112014-07-21 22:58
Land, Datum (Fund):
Türkei  2014-03-23
Anfrage:
Tropinota hirta, knapp 10 mm lang 23.03.2014 SW-Türkei, südl. Izmir, Bafasee, ca. 400 m NN, an Blüten L.G. und vielen Dank Jürgen
Art, Familie:
Cetoniinae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, wieder einer, bei dem ich ohne meinen Anwalt nix sag. Sorry & LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 23:06

Userfoto
# 16437
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    62 
schosse-sitzer2014-07-21 22:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1846 Neuenkirchen (MV)
2014-07-21
Anfrage:
Großer Eichenbock (Cerambyx cerdo): 21.07.2014, lebend am Wegesrand auf Impatiens parviflora und Urtica dioica. Foto ist nicht zur Veröffentlichung geeignet, aber zur Bestimmung wahrscheinlich ausreichend.
Art, Familie:
Aromia moschata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo schosse-sitzer, hierbei handelt es sich um keinen Eichenbock, sondern um Aromia moschata, den Moschusbock. Entwicklung meist in Weiden, manchmal in Pappeln und Erlen. Imago von Juni bis August. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 23:01

Userfoto
# 16436
 3 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   77 
Jürgen 02112014-07-21 22:49
Land, Datum (Fund):
Türkei  2014-03-23
Anfrage:
Ist das Tropinota squalida? knapp 10 mm lang 23.03.2014 SW-Türkei, südl. Izmir, Bafasee, ca. 400 m NN, an Blüten L.G. und vielen Dank Jürgen
Art, Familie:
cf. Tropinota sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, einen letzter Fall für meinen nicht vorhandenen Anwalt, ohne den ich nix sag. Wird schon Tropinota sein, aber dann ist Schluss. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 23:38

Userfoto
# 16435
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   76    1 
Jürgen 02112014-07-21 22:43
Land, Datum (Fund):
Türkei  2014-03-23
Anfrage:
Ist das Oxythyrea cinctella? Knapp 10 mm lang 23.03.2014 SW-Türkei, Bafasee, ca. 400 m NN an Blüten
Art, Familie:
Oxythyrea cinctella  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, bestätigt als Oxythyrea cinctella. LG, Christoph - PS: Mann, Du reichst uns ja hier fiese Sachen rein. Ich sach nur MITTELEUROPA! ;-)
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 23:03

Userfoto
# 16434
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   88    77 
CH-Käferfan2014-07-21 22:40
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2007-06-10
Anfrage:
Leptura maculata 10.6.2007, Zürich Oberland. Alle vorherigen Käfer von Gstaad und Burgholz waren von der letzten Woche (ich war auf der Suche nach dem Alpenbock, diesen leider immer noch nicht gesehen).
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, bestätigt als Leptura maculata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 22:42

Userfoto
 A
 B
# 16433
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75    69 
Jürgen 02112014-07-21 22:37
Land, Datum (Fund):
Italien  2014-05-07
Anfrage:
Rosenkäfer, ca. 10 mm lang Gefunden am 07.05 2014 auf der Insel Ischia, bei Panza, ca. 120 m NN
Art, Familie:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, das sollte Oxythyrea funesta, die einzige der Arten mit 6 Halsschildpunkten, die in Italien vorkommt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 22:59

Userfoto
# 16432
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   87 
CH-Käferfan2014-07-21 22:36
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-07-12
Anfrage:
Rüsselkäfer (Burgholz CH)
Art, Familie:
Sitona sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, hier kann ich leider nicht mehr als die Gattung draus machen: Sitona sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 22:55

Userfoto
 A
 B
 C
# 16431
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   86    36 
CH-Käferfan2014-07-21 22:35
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-07-12
Anfrage:
Oedemera femorata, Burgholz CH
Art, Familie:
Oedemera femorata  Oedemeridae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, bestätigt als Oedemera femorata. LG, Christoph - PS: Bitte Funddatum angeben. Danke.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 22:37

Userfoto
 A
 B
# 16430
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   85 
CH-Käferfan2014-07-21 22:34
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-07-12
Anfrage:
Rüsselkäfer, Burgholz CH
Art, Familie:
Polydrusus sp.  Curculionidae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, hier geht leider auch nur die Gattung: Polydrusus sp. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 22:56

Userfoto
 A
 B
 C
# 16429
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   84 
CH-Käferfan2014-07-21 22:33
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-07-12
Anfrage:
Burgholz CH
Art, Familie:
cf. Clanoptilus elegans  Malachiidae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, wahrscheinlich Clanoptilus elegans, aber mit Restunsicherheit, weil die Tierchen am Foto nicht ganz ohne sind in der Bestimmung, vor allem wenn man sich in der Herkunftsfauna nicht 100%ig auskennt. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 22:36

Userfoto
# 16428
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   83    55 
CH-Käferfan2014-07-21 22:31
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-07-12
Anfrage:
Clytus ariestis, Burgholz CH
Art, Familie:
Clytus arietis  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, bestätigt als Clytus arietis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 22:33

Userfoto
# 16427
 0 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   82    76 
CH-Käferfan2014-07-21 22:30
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-07-12
Anfrage:
Strangalis maculata Burgholz CH
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, das ist der Gefleckte Schmalbock Rutpela (Leptura) maculata. Hier auf kerbtier.de verwende ich noch den alten Namen. Mittel- und Südeuropa, Kleinasien. Blütenbesucher. Häufig. LG, Christoph - PS: Bitte Funddatum mit angeben. Danke.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 22:32

Userfoto
 A
 B
# 16426
 2 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   74 
Jürgen 02112014-07-21 22:27
Land, Datum (Fund):
Türkei  2014-05-23
Anfrage:
Welcher Rosenkäfer ist das? - knapp 20 mm lang Gefunden am 23.05.2014 in der SO-Türkei, Nähe Mardin, ca. 1100m NN an Distelblüten L.G. und vielen Dank Jürgen
Art, Familie:
Cetoniinae sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, bei Rosenkäfern aus der Türkei sag ich ohne meinen Anwalt gar nix. Sorry und LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 22:42

Userfoto
# 16425
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   926    99 
Bergmänndle2014-07-21 22:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2014-07-20
Anfrage:
Naturfreundhaus am Strausberg 1180m 20.7.14 Stenurella cf. melanura Männchen
Art, Familie:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Stenurella melanura. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 22:18

Userfoto
 A
 B
 C
# 16424
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   81    25 
CH-Käferfan2014-07-21 22:16
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-07-16
Anfrage:
Leptura rubra, Gstaad CH
Art, Familie:
Anastrangalia sanguinolenta  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, ein Weibchen von Anastrangalia sanguinolenta. Verwechslungsarten sind A. dubia und A. reyi, bei denen das Weibchen jedoch einen schwarzen Fld.-Seitenrand aufweist. Europa, Kaukasus, bis Westsibirien. Montan bis subalpin, Larve in totem Holz von Tanne und Fichte. Käfer auf Blüten. Nicht selten. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 22:19

Userfoto
 A
 B
 C
# 16423
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   420    6 
Rüsselkäferin2014-07-21 22:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6913 Oberotterbach (PF)
2014-07-17
Anfrage:
Noch ein Fund aus Bad Bergzabern. Dieses Pärchen saß abends auf einer Wiese mit Obstbäumen (Foto C) zwischen Weinbergen und Waldrand. 17. Juli 2014m auf 200m üNN. Das ist wohl ein Leptura (?) und vor Ort dachte ich, es wären zu dunkel und klein geratenene maculata (ca. 10-12mm). Aber jetzt stell ich fest, dass die Fühler nicht passen. Via Gurgel-Suche fände ich nur L. ochraceofasciata, aber den gibts doch hier nicht? Was meint ihr dazu? Lieben Gruß!
Art, Familie:
Strangalia attenuata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Rüsselkäferin, gut aufgepasst, das ist auch nicht Leptura maculata, sondern Strangalia attenuata. In ganz Deutschland bis auf den äussersten Westen zu Hause. Von Juni bis August auf Blüten zu finden. Entwicklung in verschiedenen Laubbäumen, gerne Eiche. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 22:17

Userfoto
# 16422
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   80    11 
CH-Käferfan2014-07-21 22:03
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-07-16
Anfrage:
Gstaad CH, Pachyta quadrimaculata?
Art, Familie:
Pachyta quadrimaculata  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, bestätigt als Pachyta quadrimaculata, eine der beiden Arten der Gattung in Mitteleuropa. Eine typische Art des Berglandes. Die Larven entwickeln sich in Nadelholz, vor allem Fichte. Die Flugzeit ist Juni bis August. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 22:06

Userfoto
# 16421
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   925    65 
Bergmänndle2014-07-21 21:54
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2014-07-20
Anfrage:
Naturfreundhaus am Strausberg 1180m 20.7.14 Agapanthia villosoviridescens
Art, Familie:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Agapanthia villosoviridescens. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 21:55

Userfoto
 A
 B
# 16420
 0 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   79    53 
CH-Käferfan2014-07-21 21:53
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-07-16
Anfrage:
Gstaad CH Laufkäfer auf Distel
Art, Familie:
Gaurotes virginea  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, der läuft zwar, aber das macht ihn noch nicht zum Laufkäfer :-D Es ist der Bockkäfer Gaurotes virginea. Recht variabel, Halsschild kann rot oder schwarz sein, Flügeldecken metallisch grün, blau, violett oder schwarz. G. virginea ist eine Art montaner Waldgebiete. Larve im Holz toter Fichten. Die Käfer findet man oft auf Doldenblüten. Nordpläarktisch verbreitet, von Nordeuropa über Sibirien bis Korea und Sachalin. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 21:56

Userfoto
 A
 B
# 16419
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   78    24 
CH-Käferfan2014-07-21 21:52
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-07-16
Anfrage:
Gstaad CH Leptura rubra männchen?
Art, Familie:
Anastrangalia sanguinolenta  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo CH-Käferfan, das sollte das Männchen zum vorher angefragten Weibchen von Anastrangalia sanguinolenta sein. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 22:39

Userfoto
# 16418
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   924    52 
Bergmänndle2014-07-21 21:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2014-07-20
Anfrage:
Naturfreundhaus am Strausberg 1180m 20.7.14 Gaurotes virginea
Art, Familie:
Gaurotes virginea  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Gaurotes virginea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-21 21:52

11313 11314 11315 11316 11317 11318 11319 11320 11321


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up