kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 3 Stunden) hier freigeschaltet.

9
Warteschlange für 
# 303090
# 303160
# 303165
# 303221
# 303231
# 303233*
# 303234*
# 303235*
# 303236*
 
9 warten ⌀ 9 h, davon
1
bearbeitet
8
unbearbeitet
4*
neu
0
in Bearbeitung
0
Rückfragen
1 / 143

11265 11266 11267 11268 11269 11270 11271 11272 11273  

Userfoto
# 16697
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   39    10 
Günther2014-07-28 08:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  8238 Neubeuern (BS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Guten Morgen, mein Bild ist schon viele Jahre alt - noch vor dem Internet. Damals gab ich dem Käfer den Namen "Langhornbock". Stimmt er? Der Fundort war oberhalb von Bad Feilnbach an einem Berghang im Hochsommer. Gruß und danke Günther
Art, Familie:
Monochamus sartor  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Günther, keine Ahnung, welche Art für Dich der "Langhornbock" ist. Wenn Du damit Monochamus sartor meinst, liegst Du aber richtig. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-28 18:31

Userfoto
 A
 B
# 16696
 6 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   35    1 
johan2014-07-27 23:18
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-07-22
Anfrage:
Heverlee, Belgium, 22.7.2014, on the trunk of a dead oak tree (Q. robur). 2.5 mm. I tentatively identified it as Hylesinus oleiperda, or H. toranio, one and the same (?) bark beetle living on olive trees, but I miss a good key. The area were I found it is very humid, so far from being an area suitable for olive trees!?? Thanks for help and any extra info.
Art, Familie:
Hylesinus oleiperda  Scolytidae
Antwort:
  Hi Johan, it is Hylesinus oleiperda. It seems, that the genus has been reshuffled quite a bit. H. oleiperda is meanwhile renamed as H. toranio. Former Leperisinus fraxini is now H. varius and L. orni is now H. wachtli. Holy Moses, who can memorize all this new stuff? Anyway, Hylesinus oleiperda lives oligophagous under the bark of larger branches of young, healthy Fraxinus excelsior, Fraxinus ornus and Syringa vulgaris; rarely on Juglans regia, Fagus sylvatica, Quercus and Robinia. Best regards, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 23:40

Userfoto
 A
 B
 C
# 16695
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3    3 
LeFagnard2014-07-27 23:15
Land, Datum (Fund):
Belgien  2014-07-27
Anfrage:
Lichtung im Buchenwald, Nähe Bach, teils feucht. Belgien, Provinz Lüttich, Baelen, 2014-07-27, Tagfund
Art, Familie:
Asiorestia transversa  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo LeFagnard, es handelt sich um die größere Art der beiden bräunlichgelb gefärbten Ubiquisten dieser Gattung, Asiorestia transversa. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 23:24

Userfoto
# 16694
 2 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   1    16 
WNSB2014-07-27 21:58
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3221 Eystrup (HN)
2014-07-27
Anfrage:
Hallo, heute abend lief dieser riesige Käfer auf unserer Straße. Er ist ca. 6 cm lang und ich habe keine Idee, was es sein könnte.
Art, Familie:
Ergates faber  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo WNSB, ein sehr schöner Fund! Es ist das Weibchen des Mulmbocks Ergates faber. RL 2. Entwicklung in alten Kiefernstöcken, selten in Fichte. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 22:02

Userfoto
 A
 B
 C
# 16693
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   454    3 
MiMa2014-07-27 21:48
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7223 Göppingen (WT)
2014-07-27
Anfrage:
27.07.2014, Mischwald 356müNN, Forstweg auf Wasserdost. ca.3mm, eine Magdalis sp.? Viele Grüße + noch einen schönen Abend.
Art, Familie:
Magdalis nitida  Curculionidae
Antwort:
  Hallo MiMa, das sollte Magdalis nitida sein, auch wenn man die rötliche Aufhellung des Fühlerschaftes auf den Bildern nur erahnen kann. Eine Art die sich auf Nadelbäumen entwickelt. Viele Grüße, Michael
Zuletzt bearbeitet von, am:
MS2014-07-28 16:16

Userfoto
 A
 B
 C
# 16692
 3 Foto gefällt mir | 7 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   453    27 
MiMa2014-07-27 21:45
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7223 Göppingen (WT)
2014-07-27
Anfrage:
27.07.2014, Mischwald 356müNN, unter Rinde. Wohl ein Limodromus assimilis. (besonders spannend ist das heute mit meinen Eingaben nicht, ich weiß :-) ) Viele Grüße
Art, Familie:
Limodromus assimilis  Carabidae
Antwort:
  Moin MiMa, Spannung liegt immer im Auge des Betrachters. Jede einzelne Meldung dürfte vermutlich ein neuer Punkt auf der karte sein. Allein das finde ich schon spannend. Wir können Dir nur danken, dass Du Dir die Qual der Arbeit machst, die tiere zu fotografieren und dann auch noch hier einzustellen. Es klingt immer gleich: Danke für die Meldung. Kommt aber von Herzen. Liebe Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:48

Userfoto
# 16691
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   452    54 
MiMa2014-07-27 21:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7223 Göppingen (WT)
2014-07-27
Anfrage:
27.07.2014, Mischwald 370müNN, Waldweg, an Distel. ca.7mm. Cassida rubiginosa, nehme ich mal an. Grüßle
Art, Familie:
Cassida rubiginosa  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin MiMa, auch hier danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:42

Userfoto
 A
 B
 C
# 16690
 4 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   75 
Pia2014-07-27 21:41
Land, Datum (Fund):
Schweiz  2014-05-24
Anfrage:
Hallo, Fundort: CH-Wattwil. 24.05.14. Mit Futterpflanzen, Espenblätter, gelangte das Gelege in meinen Raupen-Zuchtbehälter. Am 07.06. schlüpften die Larven, ab dem 28.06. verpuppten sie sich. Schon am 07.07. fand ich die ersten Käfer, 5mm. Mein Bestimmungsversuch:Phratora vitellinae. Vielen Dank. LG. Pia
Art, Familie:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Pia, ich vermute, Du hast ihn am Tier bestimmt!?? Am Foto streiche ich hier nämlich einmal mehr die Segel. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:43

Userfoto
 A
 B
 C
# 16689
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   451    96 
MiMa2014-07-27 21:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7223 Göppingen (WT)
2014-07-27
Anfrage:
27.07.2014, Mischwald 370müNN, Waldweg an Wasserdost und Engelwurz. Ein Männchen und ein Weibchen von Corymbia rubra. Grüßle
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Moin MiMa, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:40

Userfoto
 A
 B
# 16688
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   450 
MiMa2014-07-27 21:37
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7223 Göppingen (WT)
2014-07-27
Anfrage:
27.07.2014, Mischwald 370müNN, Forstweg, auf Pappelschößling. ca.3mm, Phratora sp.? Viele Grüße
Art, Familie:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin MiMa, mehr als Gattung Phratora machen wir am Bild auch nicht da raus. Sorry. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:40

Userfoto
# 16687
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   449    79 
MiMa2014-07-27 21:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7223 Göppingen (WT)
2014-07-27
Anfrage:
27.07.2014, Mischwald 370müNN, Waldweg auf Dolde. Der allgegenwärtige Leptura maculata. Viele Grüße
Art, Familie:
Leptura maculata  Cerambycidae
Antwort:
  Moin MiMa, auch hier danke für die Meldung. Meanwhile heißt der aber Rutpela maculata. Allerdings dürfte die Halbwertzeit dieses Namen, nach meiner Erfahrung, auch bald abgelaufen sein. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:41

Userfoto
 A
 B
# 16686
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   448    49 
MiMa2014-07-27 21:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7223 Göppingen (WT)
2014-07-27
Anfrage:
27.07.2014, Mischwald, 356müNN, Krautschicht, Psyllobora vigintiduopunctata. Grüßle
Art, Familie:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin MiMa, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:34

Userfoto
# 16685
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   447    75 
MiMa2014-07-27 21:31
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7223 Göppingen (WT)
2014-07-27
Anfrage:
27.07.2014, Mischwald 356müNN, Krautschicht, Propylea quatuordecimpunctata. Viele Grüße
Art, Familie:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Moin MiMa, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:32

Userfoto
 A
 B
 C
# 16684
 7 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 2  
Eingereicht von, am:   1    15 
Alice2014-07-27 21:30
Land, Datum (Fund):
Österreich  2014-07-27
Anfrage:
Gefunden am 27.07.2014 in 9300 Sankt Veit an der Glan im Süden von Österreich. Ort liegt 482m über Meereshöhe, Temperatur bei Fund ca 25°, nach dem Regen. Käder lief am Nachmittag von einem Schrebergarten über einen Weg zu einem dicht mit Gras und Stauden bewachsenen Bahnhang. Ca 4-5cm groß, sehr schnell, überraschend aggressiv, kein bisschen scheu. Drohte und verbiss sich in meine Jacke. Wie auf den Fotos erkennbar komplett schwarz bis auf Mundwerkzeuge und das Ende der Beine. Laut Recherche vielleicht Ergates faber, weiblich.
Art, Familie:
Ergates faber  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Alice, meines Wissens auch für Österreich ein sehr netter Nachweis. Ergates faber, ein Weibchen, die größte Art der Familie in Österreich. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:32

Userfoto
 A
 B
# 16683
 1 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   446    30 
MiMa2014-07-27 21:28
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7223 Göppingen (WT)
2014-07-27
Anfrage:
27.07.2014, Mischwald, 356müNN, Krautschicht, ca.4mm. Diesmal ganz sicher ein Exochomus quadripustulatus. Grüßle
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Moin MiMa, auch hier danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 16682
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   445    29 
MiMa2014-07-27 21:26
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7223 Göppingen (WT)
2014-07-27
Anfrage:
Hallöchen, 27.07.2014, Mischwald, 356müNN, auf gefällten Buchenstämmen. ca.4mm. Exochomus quadripustulatus ? Grüßle
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Moin MiMa, ja, er ist es, aber noch nicht ausgefärbt, also relativ kurz nach dem Schlupf aus der Puppe (wird zum Zeitpunkt der Aufnahme vielleicht ein oder zwei Stunden erst her gewesen sein). Danke für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:34

Userfoto
# 16680
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   29    12 
Karin2014-07-27 20:33
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-07-27
Anfrage:
Hallo zusammen, ihn fand ich heute in Baden-Württemberg/Backnang/Biotopbereich.Vielen Dank!Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Pyrrhalta viburni  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Karin, ok, ich habe lange dran rumgedoktert, weil er doch ein wenig anders aussieht in Färbung und überhaupt. Aber nutzt alles nichts. Auch das ist Pyrrhalta viburni. Sorry, für den Aufwand, den Du hattest. Viele Grüße, klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 21:46

Userfoto
# 16679
 1 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   21    56 
Finnie2014-07-27 19:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5634 Teuschnitz (BN)
2014-07-12
Anfrage:
12.07.2014, Teuschnitz, 16:45 Uhr, Wiese. Ja, Sie sehen nicht viel vom Käfer auf dem Bild, aber vielleicht ist es möglich, eine kleine Eingrenzung zu machen?! Viele Grüße - Finnie
Art, Familie:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Finnie, uuuuh..., das "sie" kannst Du aber gleich weglassen. Da krieg ich Pickel von. ;-) Den kann man auch ganz genau bestimmen. Pseudovadonia livida ist es, die wohl in ein oder zwei Wochen komplett wieder verschwunden sein dürfte und uns erst nächstes Jahr wieder in Menge beglücken wird. Meißt auf Doldenblüten zu finden, aber wie wir sehen, auch auf Distel. ;-) Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 19:53

Userfoto
 A
 B
# 16678
 0 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1    95 
chrisffm2014-07-27 19:47
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5918 Neu-Isenburg (HS)
 Kein Funddatum geparst. Bitte Webmaster kontaktieren!
Anfrage:
Treten vermehrt bei uns im Garten auf.
Art, Familie:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Antwort:
  Moin Chris, Du hast ein Weibchen des Rothalsbocks, aktuell Stictoleptura rubra, gefunden. Wenn die vermehrt im Garten auftauchen, dann liegt da entweder irgendwo eine tote Kiefer oder aber Feuerholz aus Kiefer rum, da sich die Larven in Kiefer (Pinus) entwickeln. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 19:49

Userfoto
 A
 B
# 16677
 1 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   20    2 
Finnie2014-07-27 19:44
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5634 Teuschnitz (BN)
2014-07-12
Anfrage:
Teuschnitz, Wiesenrand, 12.07.2014, 16:30 Uhr. Wenn man genau hinsieht isser richtig hübsch. Viele Grüße
Art, Familie:
Ophonus nitidulus  Carabidae
Antwort:
  Moin Finnie, ich lass den nochmal für die anderen hier stehen. Vielleicht hat von denen einer eine bessere Idee. Ich kann ihn nur auf die Gattung bringen: Ophonus. Der im Westen häufige O. ardosiacus ist es nicht. Bleiben noch zwei Arten, die ich nicht kenne. Viele Grüße, Klaas   Klaas hat recht! Ich halte den für Ophonus nitidulus (inzwischen O. laticollis). Die Verwechslungsart gammeli kommt nach meinem Kenntnisstand nicht in Deutschland vor. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 20:48

Userfoto
# 16676
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   19 
Finnie2014-07-27 19:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5634 Teuschnitz (BN)
2014-07-12
Anfrage:
Teuschnitz, Waldrand, 12.07.2014, 16:00, auf Frauenflachs. War ein Winzling und garned scheu.Grüßle - Finnie
Art, Familie:
Meligethes cf. aeneus  Nitidulidae
Antwort:
  Moin Finnie, vermutlich Meligethes aenues. Weil aber nicht ausreichend ausgeleuchtet, nicht klar erkennbar und deshalb nur mit "cf.". Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 19:46

Userfoto
# 16675
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   18    14 
Finnie2014-07-27 19:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5634 Teuschnitz (BN)
2014-07-12
Anfrage:
Teuschnitz, 12.07.2014, 16:00.Waldrand. Auf Brom-/Himbeerblatt. Wirkte wie mit mattem Goldstaub überpudert.Grüßle Finnie
Art, Familie:
Strophosoma melanogrammum  Curculionidae
Antwort:
  Moin Finnie, das ist Strophosoma melanogrammum. Die Gattung erkennt man an dem recht kurzen Rüssel, der nach vorne in gerader Linie schmaler wird. Die Augen in dieser Gattung ragen mehr oder weniger kegelförmig aus dem Kopfumriss heraus. Der kurze Streifen an der Basis der Flügeldecken, übers Schildchen verlaufend, schuppenfrei und deshalb die eigentliche Färbung schwarz zeigend, macht ihn zu melanogrammum, da es keinen zweiten mit diesem Streifen gibt. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 19:45

Userfoto
 A
 B
# 16674
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   28    2 
Karin2014-07-27 19:36
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7021 Marbach am Neckar (WT)
2014-07-27
Anfrage:
Guten Abend, und noch ein Pärchen.Gesehen heute in Baden-Württemberg/Kleinbottwar am Wehrbachsee.Vielen Dank!Liebe Grüße, Karin
Art, Familie:
Asiorestia transversa  Chrysomelidae
Antwort:
  Moin Karin, es handelt sich um die größere Art der beiden bräunlichgelb gefärbten Ubiquisten dieser Gattung, Asiorestia transversa. Viele Grüße, Klaas
Zuletzt bearbeitet von, am:
KR2014-07-27 19:47

Userfoto
# 16673
 0 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   17    48 
Finnie2014-07-27 19:35
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5634 Teuschnitz (BN)
2014-07-12
Anfrage:
Teuschnitz, 12.07.2014, 13:10 Uhr. Ich trau mich nochmal...er sieht dem Athous haemorrhoidalis von euerer Seite "Meistangefragte" ziemlich ähnlich. Woher hat er seinen schmerzenden Namen? Viele Grüße
Art, Familie:
Athous subfuscus  Elateridae
Antwort:
  Hallo Finnie, den halte ich für Athous subfuscus. LG, Christoph - PS: Wenn Du wissen willst, was der Name haemorrhoidalis bedeutet, dann empfehle ich das Etymologie-Modul auf kerbtier.de. In diesem Fall eine Anspielung auf die Färbung der Flügeldecken.
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2014-07-27 20:27

Userfoto
# 16672
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   16    10 
Finnie2014-07-27 19:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5634 Teuschnitz (BN)
2014-07-12
Anfrage:
Teuschnitz, Rand Modellflugplatz; 12.07.2014, 12:45 Uhr, auf Weidenröschen.Ein ziemlich kleiner Käfer (paar mm)
Art, Familie:
Bromius obscurus  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Finnie, das ist der Blattkäfer Bromius obscurus. Danke für die Meldung! Nordafrika, Europa (ohne die Britischen Inseln und den hohen Norden), Russland, eingeschleppt nach Nordamerika. Auf Nachtkerzengewächsen, besonders dem schmalblättrigen Weidenröschen. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Zuletzt bearbeitet von, am:
ON2014-07-27 19:35

11265 11266 11267 11268 11269 11270 11271 11272 11273


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up