kerbtier.de
Käferfauna Deutschlands © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Kontakt | Impressum | Datenschutz | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

Beantwortete Bestimmungsanfragen ansehen


Hier finden Sie von Usern eingereichte Fotos mit den Bestimmungen durch das kerbtier.de-Bestimmungsteam. Nicht alle Arten können nach Foto sicher determiniert werden, manchmal ist auch nur eine Festlegung der Gattung oder Familie möglich. Anfragen an kerbtier.de können auf der Anfrageseite gestellt werden, die Antworten werden nach Bestimmung binnen kurzer Zeit (derzeit durchschnittlich 2 Stunden) hier freigeschaltet.

27
2021-07-24 20:28  von  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

4972 4973 4974 4975 4976 4977 4978 4979 4980  

Userfoto
 A
 B
# 167423
 10 Foto gefällt mir | 13 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   2.342    3 
Kalli2020-01-10 13:41
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6118 Darmstadt Ost (HS)
2020-01-07
Anfrage:
Und dann noch ein Schnelli, an dem ich eine Zeit lang erfolglos rumgeknabbert habe (bildlich gesprochen ;-) ). Mit der dunklen HS-Behaarung und 10 mm scheiden die Melanotus sp. aus. Für Ampedus aethiops ist der HS zu glänzend und nicht dicht und grob genug punktiert. Dann komme ich im Schlüssel zu A. nigerrimus oder brunnicornis. In Bild B sieht das 3. Fühlerglied nicht wesentlich länger als breit aus. Dann bliebe Ampedus brunnicornis, aber der ist selten. Wobei... ein Waldgebiet mit alten Eichen beginnt ca. 1 km weiter nördlich. Nur sp. wäre doof... also strengt Euch mal an ;-) Am 7.1.20 unter Platanenrinde. Winterruhe. Riesigen Dank und LG
Art, Familie:
Brachygonus megerlei  Elateridae
Antwort:
  Hallo Kalli, das ist Brachygonus megerlei, ein typischer Bewohner von Mulmhöhlen. Man beachte auf dem zweiten Bild den doppelten Kiel in den Halsschildhinterwinkeln. Dieser ist eines der Hauptunterscheidungsmerkmale zwischen Ampedus und Brachygonus. Als weitere ähnliche Art käme Reitterelater (Brachygonus) dubius in Frage. Dieser sähe aber vom Habitus doch etwas anders aus. Schön! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von, am:
MM2020-01-10 14:27

Userfoto
# 167422
 2 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.341 
Kalli2020-01-10 13:34
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6118 Darmstadt Ost (HS)
2020-01-07
Anfrage:
Wie immer geht's hier nur bis Oulema melanopus/duftschmidi. Ich fand nur interessant, dass die auch unter Rinde sitzen können im Winter. Am 7.1.20 unter Platanenrinde, 5 mm. Winterruhe. Schöne Grüße
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Kalli, das ist entweder Oulema melanopus oder Oulema duftschmidi, die ich am Foto leider nicht trennen kann. Viele Grüße, Marcel
Zuletzt bearbeitet von, am:
MM2020-01-10 14:31

Userfoto
# 167421
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.340    75 
Kalli2020-01-10 13:29
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6118 Darmstadt Ost (HS)
2020-01-07
Anfrage:
Den hatte ich in diesem Jahrzehnt auch noch nicht :D): Dromius quadrimaculatus, am 7.1.20 unter Platanenrinde gefunden. 6 mm. Winterruhe. Vielen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Dromius quadrimaculatus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Dromius quadrimaculatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-10 13:33

Userfoto
# 167420
 5 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.339    30 
Kalli2020-01-10 13:27
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6118 Darmstadt Ost (HS)
2020-01-07
Anfrage:
Am 7.1.20 unter Platanenrinde gefunden: ein weiterer von insgesamt fünf Calodromius spilotus, hier mit nur ganz schwachen hinteren Makeln, ca. 4 mm. Winterruhe. Danke schön und viele Grüße
Art, Familie:
Calodromius spilotus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Calodromius spilotus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-10 13:32

Userfoto
# 167419
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.338    29 
Kalli2020-01-10 13:24
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6118 Darmstadt Ost (HS)
2020-01-07
Anfrage:
Dieser und die nächsten fünf Tierchen waren in Winterruhe (falls ich vergesse, es zu erwähnen). Am 7.1.20 unter Platanenrinde gefunden und neu im MTB: Calodromius spilotus, 4 mm. LG Kalli
Art, Familie:
Calodromius spilotus  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Calodromius spilotus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-10 13:26

Userfoto
 A
 B
 C
# 167418
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   66 
Zangenbock2020-01-10 09:20
Land, Datum (Fund):
Luxemburg  2018-06-24
Anfrage:
Fotografiert am 24.6.2018 in Düdelingen, früheres Eisenerzabbaugebiet, Tagfund . Körperlänge ca 10 mm. Liebe Grüße und ein käferreiches Jahr 2020 wünschteuch allen Roger
Art, Familie:
Trichius sp.  Scarabaeidae
Antwort:
  Hallo Zangenbock, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Trichius. Ich vermute fasciatus ob der durchgehenden Basalbinde aber sicher bin ich nicht. Viele Grüße und ebenfalls ein schönes neues Jahr, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-10 13:25

Userfoto
# 167417
 5 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.337    148 
Kalli2020-01-10 09:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2019-12-16
Anfrage:
Dieser Anchomenus dorsalis ist nix besonderes, aber weil er hübsch ist und ich an diesem Tag sonst gar nichts gefunden habe, reiche ich ihn trotzdem ein. Am 16.12.19 unter Holzstücken neben einem Feuchtgebiet im Ried, 7 mm. Vielen Dank und viele Grüße
Art, Familie:
Anchomenus dorsalis  Carabidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Anchomenus dorsalis. Danke für die Meldung. Da wir ja nicht nur die Orte, sondern alle Infos wie z. B. den Fundzeitpunkt verwerten, bringt auch der Fund uns voran. Ab diesem Jahr bekommt ja zudem durch den "neuen" Zeithorizont jede Art in jedem MTB wieder ein neues Pünktchen. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-01-10 09:21

Userfoto
# 167416
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.606    101 
Manfred2020-01-10 09:15
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7215 Baden-Baden (BA)
2020-01-09
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch einer, der sich schon ins "Freie" gewagt hat: (KI: Longitarsus dorsalis, 13%, Rang 1), Größe ca. 2 mm, gefunden an einer Hauswand in der Altstadt von Gernsbach (knapp im nächsten MTB), 09.01.2020. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Longitarsus dorsalis  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Longitarsus dorsalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-01-10 09:22

Userfoto
# 167415
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.336    31 
Kalli2020-01-10 09:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2019-10-28
Anfrage:
Jahreszeittypisch hier noch ein Platydema violaceum vom 28.10.19, mehrere unter (Eichen)Rinde, 8 mm. Liebe Grüße Kalli
Art, Familie:
Platydema violaceum  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Platydema violaceum, genau da sollte man ihn auch finden. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-01-10 09:22

Userfoto
# 167414
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.605    58 
Manfred2020-01-10 09:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2020-01-09
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, bei angenehmen 15° hat sich ein: (KI: Hylurgops palliatus, 5%, Rang 2) aus seinem Versteck gewagt, Größe ca. 3 mm, gefunden an einer Hauswand in der Altstadt von Gernsbach, 09.01.2020. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Hylurgops palliatus  Scolytidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Hylurgops palliatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-10 14:35

Userfoto
# 167413
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   2.335    133 
Kalli2020-01-10 09:10
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2019-10-24
Anfrage:
Typhaeus typhoeus möchte schnell in der alten Dekade noch ein Pünktchen haben. Am 24.10.19 auf Waldweg, Totfund, 15 mm. Danke Euch!
Art, Familie:
Typhaeus typhoeus  Geotrupidae
Antwort:
  Hallo Kalli, bestätigt als Männchen von Typhaeus typhoeus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-01-10 09:22

Userfoto
# 167412
 5 Foto gefällt mir | 4 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.378    2.877 
_Stefan_2020-01-10 07:39
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  1726 Flintbek (SH)
2020-01-10
Anfrage:
10.1.20, Drei Harmonia axyridis in ihrem nicht ganz sicheren Winterruhe-Winkel im Büro-Treppenhaus
Art, Familie:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Harmonia axyridis. Gefährlich! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-10 07:47

Userfoto
# 167411
 3 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   6.350    497 
WolfgangL2020-01-10 00:38
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7835 München (BS)
2020-01-09
Anfrage:
Guten Abend, Exochomus quadripustulatus, Englischer Garten, 09.01.2020. Danke und viele Grüße, Wolfgang
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-10 07:06

Userfoto
 A
 B
# 167409
 3 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   781    181 
JoergM2020-01-09 22:05
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5839 Schönberg (BN)
2020-01-04
Anfrage:
Einer der wahrscheinlich südlichsten Bolitophagus reticulatus - Käfer von ganz Sachsen! Gefunden in einem alten Zunderschwamm an einer Birke im Tal des Scheidebaches, südöstlich Schönberg im Vogtland, 04.01.2020. Vielen Dank und beste Grüße!
Art, Familie:
Bolitophagus reticulatus  Tenebrionidae
Antwort:
  Hallo Jörg, bestätigt als Bolitophagus reticulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-10 07:16

Userfoto
# 167408
 11 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   22 
Thilo2020-01-09 20:49
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7023 Murrhardt (WT)
2020-01-09
Anfrage:
Guten Abend, Gefunden am 9.1.20, geschätzt 5-6mm lang, Waldrand/Schafweide, Vielen Dank und LG, Thilo
Art, Familie:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Thilo, das ist entweder Oulema melanopus oder Oulema duftschmidi, die ich am Foto leider nicht trennen kann. Ist aber ein sehr schönes, detailreiches Foto! LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-09 21:45

Userfoto
# 167407
 1 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41 
Bernd2020-01-09 20:26
Land, Datum (Fund):
Österreich  2019-05-26
Anfrage:
Trockenrasen NSG Hackelsberg in Jois (Burgenland), 26.05.2019
Art, Familie:
Smaragdina sp.  Chrysomelidae
Antwort:
  Hallo Bernd, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Smaragdina. Da kann sicher noch jemand anderes mehr drasu machen. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-09 20:41

Userfoto
 A
 B
 C
# 167406
 4 Foto gefällt mir | 1 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   270 
CHK2020-01-09 19:30
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  2230 Ratzeburg (SH)
2019-12-31
Anfrage:
Ich wünsche allen ein gutes Jahr. Bei Klausnitzer habe ich gelesen, wie wichtig die Kenntnis der Larven ist, aber es ist schwere Kost. Im Garten in der Laubstreu fiel mir diese Larve auf mit einem Thorax, der mich an mittelalterliche Ritterkleidung erinnert hat. 2019-12-31, 15 mm. Kopf rechteckig, drittes Foto Abdomen ventral. Cantharidae, vielleicht Cantharis sp. Danke und viele Grüße Ch.
Art, Familie:
Cantharis sp.  Cantharidae
Antwort:
  Hallo CHK, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cantharis. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-09 21:46

Userfoto
 A
 B
 C
# 167404
 2 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   41    99 
Jürgen GT2020-01-09 18:53
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  3815 Dissen am Teutoburger Wald (WE)
2020-01-08
Anfrage:
Hallo miteinander und ein gutes Neues! Ich weiß, die Fotos sind nicht die besten, aber das Tierchen gestern Abend (08.01.20) bei Regen an der Hauswand maß nicht viel mehr als 2 mm. Läßt es sich trotzdem eingrenzen (Ceutorhynchinae?)? Danke schonmal und viele Grüße, Jürgen
Art, Familie:
Trichosirocalus troglodytes  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Jürgen, das sollte Trichosirocalus troglodytes sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-09 21:46

Userfoto
 A
 B
# 167403
 6 Foto gefällt mir | 10 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   62 
rp622020-01-09 18:51
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5436 Schleiz (TH)
2019-08-09
Anfrage:
Cerambyx scopolii? 09.08.2019, gegen 21 Uhr am Licht, Vielen Dank vorab?
Art, Familie:
Saperda cf. carcharias  Cerambycidae
Antwort:
  Hallo rp62, das ist ein Pappelbock der Gattung Saperda. Mit dieser Färbung kommen zwei Arten in Betracht: der häufigere und etwas größere Saperda carcharias und der seltenere und etwas kleinere Saperda similis. Das beste Unterscheidungsmerkmal ist das Zähnchen an einer jeden Flügeldeckenspitze bei S. carcharias, welches bei similis fehlt. Da ich dies hier nicht wirklich beurteilen kann, bleibt es für mich mit Restunsicherheit. Viele Grüße, Daniel
Zuletzt bearbeitet von, am:
DR2020-01-09 20:39

Userfoto
 A
 B
 C
# 167402
 3 Foto gefällt mir | 5 Antwort gefällt mir | 1  
Eingereicht von, am:   400    3 
Babsi2020-01-09 18:17
Land, Datum (Fund):
Österreich  2019-08-17
Anfrage:
Lässt sich dieser Kurzflügler bestimmen? 17.08.2019, Donauradweg bei Tulln/NÖ, ca. 12 mm. Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Astrapaeus ulmi  Staphylinidae
Antwort:
  Hallo Babsi, das sollte Astrapaeus ulmi sein. Die Art kommt an wärmebegünstigten Orten vor aber überall wohl nur sehr selten, scheint aber vom Klimawandel zu profitieren. In Deutschland gab es zuletzt Wiederfunde aus Hessen und Bayern. Viele Grüße, Hannes
Zuletzt bearbeitet von, am:
HH2020-01-10 09:33

Userfoto
 A
 B
 C
# 167401
 5 Foto gefällt mir | 2 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   399    17 
Babsi2020-01-09 18:09
Land, Datum (Fund):
Österreich  2019-08-10
Anfrage:
Liebes Käferteam, welcher Rüsselkäfer ist das? 10.08.2019, Feldweg bei Tulln/Niederösterreich, ca. 10 mm Danke und liebe Grüße, Babsi
Art, Familie:
Lixus fasciculatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo Babsi, das Tier halte ich für Lixus fasciculatus. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-09 21:48

Userfoto
# 167400
 1 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.604    496 
Manfred2020-01-09 17:16
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7913 Freiburg im Breisgau-Nordost (BA)
2020-01-09
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein (KI: Exochomus quadripustulatus, 28%, Rang 1), Größe ca. 5 mm, gefunden auf dem Geländer an einem "Bächle" in Freiburg Herdern, Nähe Uniklinik, 09.01.2020. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-01-09 20:00

Userfoto
 A
 B
# 167399
 13 Foto gefällt mir | 3 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   1.312    169 
AxelS2020-01-09 17:13
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  4637 Merseburg (West) (ST)
2020-01-07
Anfrage:
Hallo, gefunden an Katanie unter Rinde, Oenopia conglobata. Größe: 3,5 mm Datum: 07.01.2020 VG Axel
Art, Familie:
Oenopia conglobata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo AxelS, bestätigt als Oenopia conglobata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-01-09 20:00

Userfoto
 A
 B
 C
# 167398
 4 Foto gefällt mir | 6 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   3.603    1.108 
Manfred2020-01-09 17:12
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  7913 Freiburg im Breisgau-Nordost (BA)
2020-01-09
Anfrage:
Hallo, liebes Käferteam, recht große schwarze Punkte, das hatte KI auch etwas irritiert, ich denke, es ist trotzdem ein: (KI: Coccinella septempunctata, 3%, Rang 3), Größe ca. 7 mm, gefunden an einer Hauswand in Freiburg Herdern, Nähe Uniklinik, 09.01.2020. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Art, Familie:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Antwort:
  Hallo Manfred, ja, das sollte Coccinella septempunctata sein. Bei den Aufnahmen der Halsschildunterseite nach Möglichkeit senkrecht von unten fotografieren, sonst sieht man das Merkmal, den weißen Rand, nicht. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Zuletzt bearbeitet von, am:
CB2020-01-09 21:50

Userfoto
 A
 B
 C
# 167397
 7 Foto gefällt mir | 8 Antwort gefällt mir | 0  
Eingereicht von, am:   456    233 
coloniensis2020-01-09 16:42
Land, MTB, Datum (Fund):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2020-01-08
Anfrage:
Wieder Sitona lineatus? Wegrandvegetation, Leinpfad, Rheinufer, 2020-01-08, ca. 10°C, einsetzender Nieselregen.
Art, Familie:
Sitona lineatus  Curculionidae
Antwort:
  Hallo coloniensis, bestätigt als Sitona lineatus. Besser als gar nix, um diese Jahreszeit, Du Glückspilz :D. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Zuletzt bearbeitet von, am:
CR2020-01-09 20:02

4972 4973 4974 4975 4976 4977 4978 4979 4980


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
ModulSchließen

Erfasste Stadien in Anfrage # 

  

Die hochgeladenen Fotos zeigen folgende Stadien:

           


 

Übernahme der Korrektur in die Datenbank erfolgt nach Freigabe durch das Admin-Team.
up